Annäherung mit Ex, jetzt habe ich von neuer Freundin erfahren

Dieses Thema im Forum "Trennung / Ex zurück" wurde erstellt von sophisticated, 1. April 2021.

  1. sophisticated

    sophisticated Aktives Mitglied

    Beiträge:
    207
    Hallo,

    ich versuche mich kurz zu fassen:

    Anfang des Jahres hat sich mein Ex-Freund nach 6,5 Jahren Beziehung von mir getrennt. Wir sind beide Mitte 20.
    Trennungsgrund konnte er mir selbst nicht wirklich nennen.
    Am Anfang ist mir das akzeptieren sehr schwer gefallen, allerdings habe ich nie versucht ihn umzustimmen.
    Kontakt bestand fortan immer, da wir zusammen studieren.
    Er hat sich allerdings nicht nur wegen dem Studium bei mir gemeldet, sondern wir haben nach wie vor auch über alles mögliche geschrieben. (Stress, Krankheit, Freundeskreis etc.pp)
    Irgendwann Mitte Februar habe ich ihm mitgeteilt, dass ich denke das es besser ist wenn wir nur noch das nötigste an Kontakt halten, weil ich so die Situation nicht akzeptieren/ verarbeiten kann. Das hat er zwar akzeptiert, gemeldet hat er sich trotzdem nahezu täglich.
    Irgendwann bin ich dann auch wieder darauf eingegangen und wir haben uns dann getroffen.
    In diesem Gespräch (vor ca. 4 Wochen) haben wir noch einmal über die Beziehung, Trennung usw. geredet. Dabei haben wir uns aber nicht gestritten oder so. Wir sind dann darauf gekommen, dass unsere Beziehung daran gescheitert ist, dass wir zu viel aufeinandergehockt haben. Vor allem seit Corona haben wir uns Mo-So 24/7 gesehen. Fehlende Gefühle waren weder von meiner noch von seiner Seite das Problem (wenn ich ihm da glauben kann), sondern einfach dass wir uns "auf den Keks" gegangen sind.
    In diesem Gespräch haben wir dann ausgemacht, es so zu versuchen, dass wir uns regelmäßig sehen und schreiben und schauen was wieder wird. Wie ein neues Kennenlernen quasi. Seitdem treffen wir uns mind. 1x die Woche und schreiben jeden Tag. Die alte Beziehung und die Probleme kommen kaum zur Sprache. Generell verstehen wir uns wieder richtig gut. Wir unternehmen was, können über alles reden, lachen gemeinsam etc...Natürlich gab es auch oft körperliche Annäherung, aber nicht jedes mal. Es ist allgemein ein harmonisches Verhältnis (wie am Anfang der Beziehung).
    Gefühle hat er auch noch für mich hat er gesagt.
    Ich handhabe es die ganze Zeit so, dass ich in 90% der Fälle warte bis er den Kontakt aufnimmt oder um ein Treffen fragt, weil ich nicht so dastehen will als würde ich Ihm nachlaufen oder Druck machen.
    Gestern war er wieder bei mir und meinte dann er wäre gern bei mir und was wir das nächste mal unternehmen etc.
    Ich habe leider gestern auch erfahren, dass er wohl eine neue Freundin hat. Davon wusste ich bis dato nichts. Diese ist das komplette Gegenteil von mir und passt laut Aussage von Freunden gar nicht zu ihm.
    Wie soll ich mich denn jetzt verhalten?
    ich möchte natürlich wieder eine Beziehung mit ihm. Wenn ich jetzt anspreche, dass ich herausgefunden habe das er eine Neue hat, dann habe ich Angst alles wieder zu zerstören, was die letzten Wochen wieder zwischen uns entstanden ist.

    Vielleicht kann mir ja mal jemand helfen.

    Liebe Grüße
     
  2. CD90

    CD90 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.142
    Hallo sophisticated und willkommen,
    auch wenn der Grund nicht der beste ist.:trost:

    Nach 6.5 a könnten die Gefühle auf seiner Seite gesunken sein und die Coronasituation hat auch ihren Teil dazu beigetragen.

    Also dein Exfreund hat sich von dir getrennt und ihr hattet beide trotzdem täglich Kontakt. Außerdem hat er deine Bitte nach Abstand nicht respektiert und dann habt ihr euch wieder etwas angenährt.

    Wie sicher bist du denn, dass er eine neue Freundin hat?

    Gesetzt den Fall, dass er wieder eine neue hat, hat er die "Wartezeit" gut mit dir überbrückt und sich somit leichter entlieben können.

    Das ist schon mal ein guter Schritt. Er hat sich getrennt, weil seine Gefühle nicht mehr gereicht haben und deshalb müsste der Kontakt auch von ihm kommen.

    Wie liefen denn die Trennen ab? Wo habt ihr euch getroffen?
    Wie hast du dich denn bei den Treffen verhalten? Hast du ihm viel Sicherheit gegeben, also immer Treffen zugesagt, gleich zurückgeschrieben, über Gefühle geredet, ...

    Also solange noch nicht sicher ist, ob er wirklich eine neue Freundin hat, würde ich es so weiter laufen lassen, mit der Änderung, dass du eben nicht immer verfügbar bist, auch mal keine Zeit hast, nicht gleich zurückschreibst, ... und ihm damit die Sicherheit nimmst. Dann kann bei ihm ein Vermissen einsetzten und dass kann dann seine Gefühle wieder ankurbeln.

    Seine vermeindlich neue Freundin würde ich nicht ansprechen, denn ihr beide seid nicht mehr zusammen und du müsstest ausstraheln, dass es dir egal ist, mit wem er sich trifft, denn dir geht es auch ohne ihn gut.
    Dass das schwer ist und schauspielerischem Talent bedarf, ist mir klar, aber nur so kann das mit euch nochmal funktionieren.

    Lies dir am besten auch die Texte durch, die du dann in der offiziellen Begrüßung bekommst, danach sollte dir einiges klarer werden.
     
  3. Mod Wolf

    Mod Wolf Moderator

    Beiträge:
    5.644
    Hallo sophisticated,

    diesen Begrüßungstext schreiben wir allen neuen Mitgliedern.

    Herzlich willkommen im Beziehungskummer Forum.

    Um einen möglichst reibungslosen Start für dich zu gewährleisten, verschaffe dir bitte zuerst eine Orientierung und lies dich in grundsätzliche Texte von Wolfgang, dem Forenbetreiber, ein, auf dessen Gedanken und Erkenntnissen die Beratung hier im Forum basiert: Dazu gehört der Mann-Frau-Konflikt, der Text über die Kristallisation und alle anderen Texte auf Wolfgangs Startseite. Als Starthilfe für dich als Neuling, dient dieser Link.

    Beachte bitte zudem: Ein Forum ist kein Selbstbedienungsladen sondern eine Selbsthilfegruppe. Wenn Du ausreichend Feedback von den anderen willst, musst Du Dich auch in anderen Strängen an der Diskussion beteiligen.

    Kommunikation zwischen dir und dem Ex oder OdB (= Objekt der Begierde) stelle bitte in Fettschrift ein; deine Berater können sich so schneller orientieren und somit effektiver bei einem Antworttext helfen.

    Bei einem Ex-Back bietet sich in der Regel zuerst eine KS (Kontaktsperre ) an - das heißt, keine Kontaktaufnahme geht von dir aus. Die KS ist unter anderem für dich selbst da, um zur Ruhe zu kommen, Selbstvertrauen aufzubauen, zu reflektieren und evtl Baustellen anzugehen - gleichzeitig dient sie als strategisches Element. Mache Sport, geh mit Freunden aus, lasse alte Bekanntschaften /Freunde wieder aufleben, pflege deine Hobbys wieder richtig oder lass alte Hobbys wieder aufleben.

    Denn es ist einerseits verständlich, wenn du dich in deinem Kummer intensiv mit deiner Liebesgeschichte beschäftigst. Jedoch löst diese intensive und oft sorgenvolle Beschäftigung mit deinem OdB dein Problem nicht automatisch. Deshalb ist es sehr wichtig, dass du dich darüber hinaus ablenkst und unbedingt zu einem großen Teil den Fokus auf dein Wohlgefühl (unabhängig von deiner Liebesgeschichte) richtest. Hierzu eignet sich folgender Strang:
    "Aktives 'Warten' - die Positivspirale".

    Bitte achte darauf, dass du die Kommunikation deines Ex-Partners stehen lässt und nicht sofort editierst - denn dann hätte keiner was davon: Weder deine Berater im Strang können sich schnell orientieren, noch haben Mitleser die Gelegenheit, etwas zu lernen.

    Und noch was: Bitte lege Dir einen Avatar zu, so dass du ein "Gesicht" für uns bekommst.

    Für Deine Beziehungsgeschichte wünschen wir Dir viel Glück!


    Wolf aus dem Team

    Ps.: Für alle die ein Ex back anstreben ist Wolfgang's E-book ein "Muß".
     
  4. sophisticated

    sophisticated Aktives Mitglied

    Beiträge:
    207
    Hallo CD90,
    danke für deine Antwort.

    Also dein Exfreund hat sich von dir getrennt und ihr hattet beide trotzdem täglich Kontakt. Außerdem hat er deine Bitte nach Abstand nicht respektiert und dann habt ihr euch wieder etwas angenährt.

    Wie sicher bist du denn, dass er eine neue Freundin hat?


    Gesetzt den Fall, dass er wieder eine neue hat, hat er die "Wartezeit" gut mit dir überbrückt und sich somit leichter entlieben können.

    Mit der neuen bin ich mir sehr sicher, die scheint er wohl aber auch schon ca 2 Monate zu haben. Wieder angefangen anzunähern haben wir uns vor ca 5 Wochen.

    Das ist schon mal ein guter Schritt. Er hat sich getrennt, weil seine Gefühle nicht mehr gereicht haben und deshalb müsste der Kontakt auch von ihm kommen.

    Der kommt auch immer von ihm. Wenn ich mich nicht melde, oder nicht antworte folgen immer weitere Nachrichten.

    Wie liefen denn die Trennen ab? Wo habt ihr euch getroffen?
    Wie hast du dich denn bei den Treffen verhalten? Hast du ihm viel Sicherheit gegeben, also immer Treffen zugesagt, gleich zurückgeschrieben, über Gefühle geredet, ...

    Die Treffen laufen ziemlich unbeschwert ab. Wir reden nicht über Gefühle etc. Dafür hatten wir lediglich beim ersten Treffen ein klärendes Gespräch. Ansonsten gibt es ja momentan nicht so viele Möglichkeiten. Entweder gehen wir spazieren oder wir sind bei mir. Bis jetzt habe ich den Treffen immer gleich zugestimmt. Geantwortet habe ich ihm nicht immer gleich. Ich versuche auch meist als erster die "Gespräche" bzw WhatsApp abzubrechen.

    Vorgestern waren wir beispielsweise erst spazieren und dann bei mir. Er ist dann aber relativ zeitig los, weil er Kopfschmerzen hatte. Hab ihm zwar ne Tablette gegeben, aber los ist er dann trotzdem. Als er zu Hause war kamen dann direkt zwei Sprachnachrichten, dass es ihm leid tut, dass er schon los ist. Er wäre super gern bei mir und hätte Lust etwas mit mir zu unternehmen und dass wir beim nächsten Mal ja vielleicht mal was anderes unternehmen können.

    Darauf habe ich nicht gleich geantwortet und da kam dann gleich wieder eine Nachricht ob alles gut ist.

    Ich habe aber auch schon gehört, dass es zwischen den beiden auch schon gekracht hat.
    Ich habe nur Angst, irgendwas falsch zu machen.

    PS: Wie zitiert man einzelne Absätze?

    Liebe Grüße
     
  5. Mod Wolf

    Mod Wolf Moderator

    Beiträge:
    5.644
    Hallo sophisticated

    die gewünschte Textstelle mit der Maus blau machen, Maus loslassen, dann kommt direkt darunter "zitieren", Drauf klicken und fertig.
     
  6. CD90

    CD90 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.142
    Hallo sophisticated, :smile:

    Wie lange liegt denn die Trennung zurück?

    Es hört sich für mich, in Anbetracht eurer Geschichte, so an, als hätte er Angst etwas zu verpassen und ist deswegen die neue "Beziehung " eingegangen und jetzt merkt er, dass es doch nicht so toll ist und er deshalb wieder vermehrt den Kontakt zu dir sucht.
    Willst du ihn ale einen oder deinen Freund? Da du dich hier angemeldet hast, gehe ich von letzterem aus. Wenn er jetzt eine neue Freundin hat und sich trotzdem noch jeden Tag bei dir meldet, dann wird er sich mit der Neuen auch nicht so sicher sein. Es wäre jetzt in meinen Augen gut, wenn du ihm, wie schon weiter oben beschrieben, weniger Aufmerksamkeit und Sicherheit gibst. Im Moment kommst du, ungeachtet seiner Worte, gefühlsmäßig nicht an ihn heran, sonst gäbe es die andere nicht und ihr wärt nicht getrennt.
     
  7. sophisticated

    sophisticated Aktives Mitglied

    Beiträge:
    207
    3,5 Monate



    Ich will ihn als meinen Freund zurück.
    Also heißt das ich soll ihm nicht ständig für Treffen zusagen bzw wie soll ich mich gegenüber ihm konkret verhalten? Und wie soll ich mich bei Treffen verhalten?
     
  8. CD90

    CD90 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.142
    Ja, einfach nicht allzu verfügbar sein, auch mal keine Zeit haben; ihm einfach etwas die Sicherheit nehmen. Wenn von ihm eine Nachricht kommt, kannst du sie auch gerne hier fett reinstellen, damit wir gemeinsam eine Antwort formulieren.
     
  9. Boerben

    Boerben Aktives Mitglied

    Beiträge:
    313
    Hallo sophisticated,

    ich möchte Dir für eine KS Mut machen. Bei meinem Freund ist auch ein anderer Partner im Spiel, weswegen er sich auch von mir getrennt hat. Ich bin (meistens zumin.) passiv geblieben und trotzdem hat er sich immer wieder bei mir gemeldet. Mach dich einfach rar und zieh das durch.

    Wenn er Dir schreibt, stell die Nachricht hier rein, du wirst super viel
    Hilfe bekommen :) und denke dir nichts bei den Antwortvorschlägen, die sind total gegen das was dein Herz sagt...einfach total widersprüchlich aber es ist tatsächlich der richtige Weg, nimm das an, auch wenn es schwierig ist und glaube mir, ich weiß wie schwierig das ist. Ich bin auch noch mitten drin.

    Ich wünsche Dir viel Kraft, halte durch!
     
  10. sophisticated

    sophisticated Aktives Mitglied

    Beiträge:
    207
    Ich muss ehrlich zugeben, dass ich selbst nicht weiß wie lang ich diesen Schwebezustand noch durchhalte. Mir geht es psychisch damit überhaupt nicht gut, was sich mittlerweile auch körperlich zeigt (massiver Gewichtsverlust, Staendiges übergeben, konzentrationsprobleme...)

    Ich will ihn zwar zurück, aber ich frage mich dennoch ob ich es nicht lassen sollte und ihn sowas wie : “Mir tut das nicht gut und ich werde mit dir so nicht glücklich” schreiben sollte.

    ich stelle seine Nachrichten auf jeden Fall hier ein.
     
  11. Boerben

    Boerben Aktives Mitglied

    Beiträge:
    313
    Ich weiß wie Du dich fühlst, mir geht es kein bisschen anders, ich habe 6-7 Kilo abgenommen (was ich garnicht mal schlecht finde :P). Der Schwebezustand ist tatsächlich
    in meinen Augen der schlimmste Part, ein ekelhaftes Gefühl. Da musst Du einfach durch
    und auch diese Zeit wird vergehen. Nicht schwach werden. Ich drücke Dir feste die Daumen!

    Hier hilft dir auch die KS, für Dich den richtigen Weg zu finden und deine Gefühle und Kopf aufzuräumen.
     
  12. CD90

    CD90 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.142
    Wenn die jetzige Situation für dich so nicht mehr (er)tragbar ist, dann ist es auch dein gutes Recht da die Notbremse zu ziehen. Er hat sich getrennt, aber sucht trotzdem den Kontakt zu dir. Hast du ihm bei der Trennung gesagt, dass du keine Freundschaft möchtest?
     
  13. sophisticated

    sophisticated Aktives Mitglied

    Beiträge:
    207
    Also er hat mir heute Vormittag geschrieben: Schöne Ostern liebe XXXX :)

    Davor hat er die letzte Nachricht am Donnerstag Abend geschickt, das war aber nur ein "okay :)". Darauf hatte ich nicht geantwortet.

    Was soll ich antworten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2021
  14. sophisticated

    sophisticated Aktives Mitglied

    Beiträge:
    207

    Ja, das habe ich ihm gesagt. Komplett den Kontakt abbrechen wird nur nicht funktionieren da wir immer noch zusammen studieren. Und das will ich ja eigentlich auch nicht.
     
  15. CD90

    CD90 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.142
    Hallo sophisticated,

    das wäre jetzt auch eher kontraproduktiv im Hinblick auf ein EB, weil ihr beide ja, trotz Neuer auf seiner Seite, noch regen Kontakt und eine Art Freunschaft habt.
    Was mir eben ins Auge fält, ist, dass es sich deiner zu sicher ist und ich die Angst habe, dass das Ganze auf die Freundschaftsschiee abdrifter bzw. er dich dann fallen lässt, wenn das mit der neuen was erstes werden sollte.
    Mit Handbremse ziehen meine ich eigentlich , ihm nonverbal zu signalisieren, dass er nicht mehr Priorität 1 für dich ist. Um das zu realisieren, kannst du gerne seine Nachrichten reinstellen und dir bei der Antwort helfen lassen.

    Sehr gut, dass du damit schon anfängst.:smile:

    Darauf würde ich neutral antoworten: Danke, dir auch :smile:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2021
  16. Wabi

    Wabi Aktives Mitglied

    Beiträge:
    475
    Hallo Sophi (ist das für Dich ok, wenn ich die Abkürzung nehme?),
    ich oute mich mal als stille Mitleserin. Das ist ja keine schöne Situation in die Du da geraten bist. Ich finde es gut, das Du Dir hier Hilfe suchst, bevor das Kind komplett in den Brunnen fällt.

    Ich weiß nicht ob ich Dir die beste Hilfe sein kann, stecke selbst in einem EB.
    Aber ich kann Dir schonmal einen Trost- Gruß hier lassen und Dir sagen, das Du das bisher gut meisterst. :trost:

    Das ist eine schwierige Situation zwischen Euch, da Ihr Euch so oft sehr durch das Studium. Sehr Ihr Euch denn weiterhin auch noch privat?
    Wie sicher weißt Du das mit der Neuen Freundin?

    Liebe Grüße Wabi
     
  17. sophisticated

    sophisticated Aktives Mitglied

    Beiträge:
    207
    Das ist eben auch meine größte Angst.


    Das habe ich. Hatte ihm erst am späten Nachmittag genau das geschrieben. Zwischendurch hat er noch zwei mal “hallo” und “?” Geschrieben.

    auf mein danke dir auch, kam dann wie sieht es denn die nächsten Tage bei dir aus?

    Darauf habe ich wieder sehr zeitversetzt geschrieben: Da muss ich mal schauen, weiß noch nicht ob ich die nächsten Tage Zeit habe. Ich meld mich.



    War das gut?
     
  18. sophisticated

    sophisticated Aktives Mitglied

    Beiträge:
    207
    Im übrigen habe ich das Gefühl das er merkt dass ich mich ein wenig zurückgezogen habe. Von meiner Seite aus melde ich mich ja im Moment gar nicht. Es dauert dann meist keinen Tag, aber maximal 2-3 Tage bis er sich wieder meldet.
     
  19. sophisticated

    sophisticated Aktives Mitglied

    Beiträge:
    207
    Danke. Den Trostgruß geb ich gern zurück. Viel Erfolg dir auch ;)


    Jetzt haben wir erstmal eine Woche Semesterferien. Ansonsten sehen wir uns online 3 mal die Woche.

    privat sehen wir uns im Moment 1-2 mal die Woche. Das mit der neuen weiß ich mittlerweile ziemlich sicher. Er hat sie wohl zu Ostern jetzt schon zu seinen Eltern mitgeschleppt !))!))!))
     
  20. Ben92

    Ben92 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    76
    Ich habe mich Mal in dein Problem reingelesen :smile:
    ich bin auf der "uncoolen" Seite der Verlassenen,ich empfehle tatsächlich auch die KS. Warum ? du musst Rare werden und wieder in der Waage mindestens gleich schwer mit deinem Ex sein wenn nicht sogar noch schwerer.

    Es ist wirklich kein Meisterwerk wegen dem Studium und KS. Da hilft eine gelockerte KS ,nur das nötigste besprechen ,das nur mit dem Studium zu tun hat!

    Ich habe ein Kind mit meiner EX EX und habe es auch für unmöglich gehalten ,es geht aber ! Nur auf die Sache konzentrieren die nicht vermeidbar sind.

    Das mit der neuen ,solltest du nicht ansprechen bzw anmerken lassen. Sowas würde ihn nur abschrecken weil er dann denkt du stalkst ihn und aus Erfahrung ist es nur ein Platzhalter vlt möchte er sich auch "nur" austoben.