Chaos im Kopf

Dieses Thema im Forum "Affärenbeziehung" wurde erstellt von Angel7.0, 4. Februar 2022.

  1. line09

    line09 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    122
    Liebe Angel, ich wünsche deinem Sohn alles erdenklich Gute. Da hast du ja eine schwere Zeit hinter dir :cry :trost:

    Zu deinem AM:

    ich glaube du musst wirklich erstmal den Nebel aus deinem Kopf bekommen und überlegen was du möchtest. Bei mir wäre es nach so einem Satz aus, aber da hat nun jeder seine eigenen Grenzen.
     
  2. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    231

    Vielen Dank ihr Lieben, ja hab ne schwere Zeit hinter und noch vor mir.
    Aber mein Sohn ist gerade hoffentlich in guten Händen, und er hat mich an seiner Seite, ich bin da sehr zuversichtlich das wir da auf einem guten Weg sind. Meine Kraft gehört gerade nur ihm...



    AM hat mich angerufen...während der Arbeit!!!

    Zunächst erkundigte er sich nach meinem Befinden und das meines Sohnes. Das es ihm so leid täte was da gerade bei mir los ist. Er hätte mich gerne etwas abgelenkt.

    " Schade das du es heute nicht geschafft hast zu mir zu kommen. Ich hätte dich gerne abgelenkt. Aber es tut gerade so gut wenigstens deine Stimme zu hören, ich vermisse dich....ich hab dich so lange schon nicht gesehen und gespürt. Meinst du wir finden einen Termin....ich will dich so gerne halten..."

    Oje...mein Herz klopfte so sehr. Und der Nebel löste sich etwas auf...
    Es tat gut seine Stimme zu hören...
    Ich bin nicht wütend über den Couchakt, er wollte mir nicht absichtlich weh tun, er weiß es bis jetzt nicht das es mir weh getan hat und er wird es auch nicht von mir erfahren.

    Wir mussten das Gespräch abbrechen weil seine Frau nach Hause kam...


    Wenn ich mit meinem "Neuen" telefoniere geht es mir danach auch immer sehr gut, dann ist eigentlich alles klar. Er ist mein Mann, er kann und will immer für mich da sein.

    Ich will AM (noch ) nicht gehen und loslassen...
    Aber ich weiß auch das er nie ganz für mich da sein wird. Das kann und will nur der "Neue" leisten. ( Ich brauche ein anderes Synonym für ihn...das gefällt mir irgendwie nicht:smile:)....später

    Ich muss jetzt diesen Prozess der Entscheidungen treffen, mit allen Konsequenzen.

    Noch lasse ich mir Zeit...aber die Luft wird immer dünner, und bevor der Nebel sich verfestigt muss ich wohl mal langsam Tacheles mit mir reden.
     
  3. HannahMaria

    HannahMaria Aktives Mitglied

    Beiträge:
    349
    Hallo liebe Angel,
    schön, dass du wieder aktiv bist. Ich habe mir schon Gedanken gemacht, was bei dir wohl passiert, weil es so still um dich war.

    Für deinen Sohn und auch vor allem für dich wünsche ich ganz viel Kraft.

    Zu deinem AM: Ich glaube, dass er dir mit dem offenen Austausch über die Sofa Aktion nicht weh tun wollte.

    Ich glaube, viel mehr, dass er dich in dem Moment wirklich viel lieber wollte, aber dass der Umstand seiner Partnerschaft es nicht zulässt. Und das ist seine Entscheidung, er entscheidet sich dafür eine Partnerschaft mit einer anderen Frau zu führen und mit dir eine Affäre zu führen.

    In einem anderen Strang ging es neulich um die Erwartungshaltung.
    Meiner Meinung nach ist es eine zu hohe Erwartung von dem AM zu denken, dass er keinen Sex mit der Partnerin hat.
    Solange dies bezüglich nichts zwischen AM und AF besprochen wird, ist es kein Verbrechen, wenn AM mit Partnerin Sex hat.

    Allerdings finde ich, hat sich dein AM dir gegenüber total ungeschickt ausgedrückt. Er hätte lieber schweigen sollen.
    Wobei auch dann die Wahrscheinlichkeit für Kopfkino bei dir gewesen wäre.
    Somit war er einfach ehrlich und direkt.

    Ich finde, man könnte in seiner Couch-Nachricht auch Sehnsucht nach dir und Schmerz rauslesen.

    Generell glaube ich, muss du dich nicht verletzt fühlen. Leichter gesagt als getan.

    Überlege dir doch mal mit welchem Mann du leben möchtest.
    Dein Neuer scheint dich wirklich gerne zu haben und würde dein AM seine Partnerin verlassen wollen? Möchtest du erstmal weiterhin als Affäre leben?

    Vielleicht unterstützt dich eine ganz schlichte Pro und Contraliste.

    Wenn ich AM schreiben würde, würde ich vermutlich preisgeben, dass die Couch-Nachricht mich verletzt hat. Auch wenn es nicht um den Umstand geht, dass er mit EF Sex hat, sondern darum, in welcher Situation und wie er es mitgeteilt hat.

    Aber womöglich würde ich ihm das eher bei einem Treffen mitteilen.

    Zudem ist aber gesagt, dass ich eine grottenschlechte Strategin bin:lach:

    Sei stark, liebe Angel:herz:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2022
  4. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    231
    Hallo liebe Hannah, vielen dank für deine Wünsche...ich brauche gerade wirklich jeglichen Zuspruch, ich tauche hier im Forum aus Zeitgründen immer mal wieder ab, aber es tut gut eure Kommentare und Sichtweisen zu lesen und bei euch vorbeizuschauen.
    Meinem Sohn scheint es etwas besser zu gehen, aber ich weiß das er (wir) noch einen langen Weg vor uns haben!

    Auch allen anderen ganz lieben Dank ...ich sauge gerade mal wieder alles hier auf was geht.

    Angel hat (versucht) mal Tacheles mit sich selbst zu reden!!!

    Ich habe vor ein paar Tagen einen Artikel von der Sängerin und Songschreiberin Viola gelesen: "Verbotene Liebe-wie Affären unser Herz zerstören"

    Unter anderem beschrieb sie "unser" Leiden und den Schmerz den sie selbst erfahren hat, sie riet ganz sensibel, eher flehend : " lauft so schnell ihr könnt....."

    Ich versuche mir gerade den Startschuss für diesen Lauf zu geben...und es fällt mir so schwer....

    Ich bin ein paar Tage nicht hier im Forum unterwegs gewesen und kaum bin ich mal wieder online lese ich von X Neuen armen Seelen die gerade leiden und durch die Hölle gehen.

    Und so viele sind immer noch hier und stecken fest....
    Das ist grausam.....

    AM `s häufigsten Sätze in der letzten Zeit waren: Ich will dich!!!!!!!

    Ich frage mich...WIE will er mich??? Und ich meine damit nicht sexuell :coolwink: sondern wie und wo will er mich in seinem Leben...und will ich das? reicht mir das?

    AM war und ist meine Auszeit, mein Wohlgefühl, meine Tankstelle....
    Er ist in meinem Herz und fast täglich in meinen Gedanken.

    Aber will ich dieses "ab und zu"? Bisher war es genau das Richtige...was Unverbindliches mit viel Herz....(leider auch dieses blöde Herz)

    Und nu ist da auch mein"Alter/Neuer"...( verdammt ich hab kein anderes Synoym bisher für ihn gefunden..ist aber auch nicht so wichtig?)

    Dieser Mann ist frei...er tut mir gut...in jedem Bereich, ich möchte ihm und mir eine Chance geben. Es passt...er schafft es in den schwierigsten Momenten, wenn es mir nicht gut geht Entspannung in mir auszulösen, mich zum Lachen zu bringen...und er WILL MICH!!!!!!!!!

    Ich möchte Abschied von AM nehmen, möchte diese Chance nutzen, aber ich schaff es nicht diesen endgültigen Satz in meinem Kopf zu formulieren. Das ist dem "Neuen" gegenüber nicht fair, das weiß ich...er zeigt soviel Invest und will mir alles geben.

    Und dennoch kann ich AM nicht ganz loslassen....
    Er will mich am kommenden Feiertag sehen...ich hab noch nicht reagiert.

    Hab ich Angst was zu verpassen? Was soll das bei mir.?
    Fakt:..AM kann mir keine gemeinsame Zukunft bieten...nur ein paar Momente schenken.
    Ich könnte einen Mann haben der nur für mich da sein will...und ich denke es wird Zeit für Angel, das da jemand ist der nur für mich da sein möchte und mich glücklich sehen möchte.

    Trotzdem will ich AM nicht ganz loslassen....das ist doch bekloppt!!!!

    Jeden Tag wo AM sich nicht meldet geht es besser...ich wünschte er meldet sich nicht, fragt nicht ob ich Zeit habe, führt mich nicht in Versuchung...
    Dann wieder Gedanken: was los bei ihm? ...hab schon x Tage nix gehört!

    Das ist shizophren...und beschreibt "unser" Leiden und Warten. Eigentlich will ich das nicht mehr, aber ihn komplett weg denken will ich auch nicht!!!
    Bekloppt, shizophren, Chaos....

    Ich möchte mich heute gerne mal wieder bei euch in euren Strängen auf den neuesten Stand bringen...vielleicht lenkt mich das heute von meinem Chaos etwas ab

    LG an Alle eure Angel
     
  5. Bourque

    Bourque Aktives Mitglied

    Beiträge:
    194
    Liebe Angel!

    Es freut mich, dass es Dir und Deinem Sohn langsam besser geht. Und ich verstehe auch Dein Chaos.

    Und auch wenn ich weder den AM noch den Alten/Neuen kenne, so lese ich doch eindeutig aus Deiner Nachricht heraus, dass Du ihm und euch eine Chance geben willst. Und Du weißt, dass es auf Dauer nicht funktionieren wird, solange der AM noch ein Thema ist. Du riskierst es, den Alten/Neuen zu verlieren. Den langen Atem wird er wohl nicht haben.

    Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob er von Deinem AM weiß. Wenn er davon gar nichts weiß, wird es ihm nach einiger Zeit wohl seltsam vorkommen, dass er bei Dir nicht weiterkommt. Falls er vom AM weiß, wird seine Geduld nur begrenzt sein bzw. wird er irgendwann den Weg frei machen.

    So oder so - ich denke, Du wirst keine Möglichkeit haben, dem Alten/Neuen und euch eine Chance zu geben, solange der AM da ist. Das sollte Dir bewusst sein. Und wenn es dumm läuft, hast Du keinen der beiden. Ich denke, Du solltest Dir die Frage stellen, ob Du es erträgst, wenn der Alte/Neue wieder aus Deinem Leben geht und ihr am Ende keine Chance hattet.

    Liebe Grüße
    Bourque
     
  6. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    231
    Hallo lieber Bourque,
    Vielen Dank für die klaren Worte.
    So etwas brauche ich gerade:smile:

    Meinem neuen Alten hab ich von der Affäre erzählt, er hofft das ich da nichts mehr investiere und mich für ein Leben mit ihm entscheide, oder zumindest uns eine Chance gebe.
    Er sagte du musst das tun was dich glücklich macht, aber dann auch mit den Konsequenzen leben. Übersetzt: wenn du AM weiter behalten möchtest bin ich raus.
    Verständlicherweise...denn er möchte ein Leben mit mir, mit allem drum und dran und was dazu gehört.

    Bourque...du hast da völlig Recht das ich Gefahr laufe beide zu verlieren. Obwohl
    " beide verlieren" in dem Sinne ja nicht korrekt ist. Denn der eine " gehört " mir ja nicht.

    Ich möchte mich von AM lösen...
    Aber es ist ein Prozess..

    Ich möchte mir und dem Neuen eine Chance geben, auch das ist ein Prozess.
    Das hört sich jetzt kühl an...so meine ich es eigentlich auch gar nicht, denn ich empfinde sehr viel für diesen neuen Mann.

    Aber das loslassen von AM...dieses Verabschieden fällt gerade schwer.
    Weil es ja schön war. Dieses Endgültige ist so ein doofes Gefühl.

    Ich möchte aber gerne dieses ebenso risikobehaftete neue Gefühl eine Chance geben...er tut mir gut und er will mich glücklich sehen. Der Neue...

    Ich habe AM heute angedeutet das ich ihm gerne etwas erzählen möchte.
    Ich würde ihm gerne von dem neuen Mann erzählen. Oder sollte ich ihm einfach sagen das ich die Affäre nicht mehr möchte ohne diesen Mann zu erwähnen?
     
  7. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    231
    Ich glaube bei mir paart sich gerade Verlustangst mit Bindungsangst...

    Ganz schlechte Kombi:cry
     
  8. La Belle

    La Belle Aktives Mitglied

    Beiträge:
    227
    Ach Angel, Du machst so viel durch.. erst die Trennung vom Ex, dann die Geschichte mit deinem Sohn (für die ich dir viel Kraft wünsche, kenne sowas sehr gut...) und nun musst du dich zwischen zwei Männern entscheiden.

    Ich würde dem AM unter Hinweis auf den Neuen schon sagen, dass ich die Affäre aufkündige. Unter Umständen setzt Du dann bei ihm allerdings etwas in Gang, das ihn die eigene Ehe in Frage stellen lässt, weil er Dich verliert. Kann man allerdings nur vermuten. Möglich ist auch, dass er versuchen wird, dich wieder in eine Affäre zu bugsieren..

    Alles in allem würde ich an deiner Stelle dem Neuen aber wirklich die Chance geben. Nur: Ob das zeitgleich mit dem Beenden der Affäre geht? Eigentlich sollte man ja die Baustellen nacheinander abarbeiten, sonst ist wirklich das Chaos zu groß.

    Angel, ich drück Dich mal. Pass gut auf Dich auf - egal, wie du nun weiter machst.
     
  9. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    231
    Hallo liebe La Belle, vielen Dank für deine Worte, die tun gut!!!

    Du scheinst Hellseherin zu sein.

    Da AM mich ja heute treffen wollte habe ich vorgestern Abend meine "Beichte" bei ihm abgelegt.
    Ich schrieb zusammenfassend: " Du bist ein toller Mann, ich habe unsere Zeit sehr genossen und in meinem Kopf abgespeichert als wunderbare Erfahrung.
    Aber es wird Zeit für mich für diesen neuen Schatz, der mich in seinem Leben haben will mit allem drum und dran eine Chance zu geben, weil er mir gut tut und jederzeit für mich da sein und glücklich sehen möchte."

    Keine Antwort von AM....bis gestern morgen

    AM: Guten morgen, zuerst einmal möchte ich mich für deine Ehrlichkeit bedanken.
    Ich persönlich finde es richtig und wichtig für dich das du einen Partner an deiner Seite hast.
    Für mich ist das aber kein Problem...ich möchte dich treffen
    Ich habe Zeit von...bis, kommst du vorbei?


    Ich: Ich kann nicht....

    AM: Du bist doch auch noch in meinem Kopf...was wir hatten kann man mit zuhause nicht vergleichen. Ich möchte dich sehen!!

    Fazit...er will weiterhin die Affäre und vergleicht, er will mich nicht aufgeben. Er will sein zuhause und mich behalten.

    Ich hab die Nachricht von AM stehen lassen. Ich hatte die Hoffnung meinen neuen Schatz heute zu sehen und AM zu verdrängen.
    Leider ist mein neuer Schatz krank...ein fiebriger Infekt hat ihn ins Bett gezwungen, ich kann ihn nicht besuchen, ich würde Gefahr laufen die Bazillen mit nach Hause zu nehmen und meine Mama damit gefährden.

    Warum wünscht AM mir nicht alles Gute und verabschiedet sich?

    Verdammt...ich war nicht deutlich genug befürchte ich
     
  10. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    231
    So lässt AM wieder alles offen und ich lass es zu....
    Weil mir dieser Abschied so verdammt schwer fällt!

    Es ist ein Prozess...mein Prozess.....lauf Angel lauf....sonst bleibst du in dieser Warteschleife

    Immer und immer wieder sag ich mir diesen Satz...
    bringt mir aber gerade irgendwie nix
     
  11. Hira Eth

    Hira Eth Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.675
    Aber zeigt das nicht eher, dass ihm dein Glück, deine seelische Gesundheit gerade ziemlich egal ist?
    Schau, du schreibst, du möchtest deinem neuen Schatz eine Chance geben, erklärst, dass das wichtig für dich ist und warum.
    AM antwortet, dass er das richtig gut findet, aber FÜR IHN kein Problem sei, denn ER möchte dich treffen und ER hat Zeit von/bis.
    Nun, es ist eine sehr… zentrierte Betrachtung, wenn ich das so sagen darf. Und es sollte doch eigentlich das ein oder andere Fragezeichen bei dir aufploppen lassen.
    Es ist nicht er, der es zu entscheiden hat.
    Weil er es nicht muss. Denn:
    Du bist noch nicht so weit und er weiß das.
    :trost:
     
  12. Hira Eth

    Hira Eth Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.675
    Hier wird es übrigens noch deutlicher. Du sagst, du kannst nicht und er geht im Anschluss daran nicht auf dich ein, sondern ist sofort bei sich, seinem Kopf, seinen anderen Preziosen (mit Sicherheit) und stellt klar, dass ER dich (trotz deiner Worte, Bedenken, geäußerten Wünsche) sehen will.
     
  13. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    231
    Du hast recht...ich bin noch nicht soweit...aber ich möchte gerne soweit sein...

    Das heißt ...ab ins Mauseloch, für mich
     
  14. Hira Eth

    Hira Eth Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.675
    Das wird schon, Angel. Lass dich nicht entmutigen; schon gar nicht von dir selbst.
    Manches braucht eben Zeit.
     
  15. Bourque

    Bourque Aktives Mitglied

    Beiträge:
    194
    Liebe Angel!

    Wie geht es Dir? Was ist in der Woche alles passiert? Hat sich der AM wieder gemeldet? Und wie geht es Dir mit dem anderen Mann?

    Liebe Grüße
    Bourque
     
  16. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    231
    Hallo lieber Bourque,
    wie lieb das du nachfragst...das fühlt sich schon wie eine Freundschaft mit dir an:smile:

    Mir geht es ganz gut, abgesehen vom Stress, aber den wuppe ich gerade meisterlich und zielorientiert. Ich sehe ein Ziel...auch wenn es dauert!!!

    Tja, wie sieht es gerade zwischen mir und AM aus...
    seid er von meinem neuen Schatz erfahren hat meldet er sich sehr regelmässig bei mir
    Wie z.B. sehr spät abends:

    ...Und wieder sitzt ein einsamer Mann allein auf der Couch....

    da ich nicht geantwortet habe kam irgendwann:

    keine Antwort?

    Morgens dann:
    Guten morgen, bin schon wieder einsam und allein zu Hause.

    Pause

    wenn ich allein bin denke ich immer an dich

    Ich hab dann (leider) geantwortet:
    Sooft bist du ja nicht allein.....

    AM: stimmt

    Pause


    AM: Ich denke daran das du mich zwischendurch besuchen kommst
    Ich warte auf dich....


    Pause

    Ich könnte jetzt schlagartig hier alles fallen lassen runter zur Garage gehen und dich empfangen


    Ich: Möchtest du nicht andere Frauen treffen oder schreiben?
    (Ich hab das geschrieben, weil ich weiß das er zumindest bis vor ein paar Wochen noch immer auf dem Dating Portal ein Profil hatte, wie der jetzige Stand ist weiß ich nicht, da ich diese Seite nicht mehr besuche.)

    AM: Nein..ich möchte dich treffen

    Ich bin "schwach" geworden
    Ich: Deine Frau kommt um 14.00 nach Hause...
    AM: nein heute erst gegen 16.30....mein Esstisch wartet;)

    Ich hab dann noch ein bisschen mit ihm geschrieben...
    Ich weiß...war doof:blush:.....sobald Angel anfängt zu schnurren geht der Kerl drauf ein und wird sich irgendwann zufrieden zurück lehnen und denken: Yes...sie ist noch da

    :cry

    Ich versuche mich zu lösen...aber so ganz...gelingt es immer noch nicht.
    Immer besser würde ich behaupten, aber ich wünschte ich wäre weiter.

    Denn mein neuer Schatz, mein Schicksalsmann würde ich mal sagen...er ist wunderbar.
    :herz:

    Du sagtest mir lieber Bourque: wenn es blöd läuft verliere ich beide

    Ich wurde hier gewarnt: verlier nicht den Blick auf diesen empathischen neuen Mann!!

    Und das möchte ich auch nicht. Ich will diese Chance!!

    Es gelingt mir immer mehr...immer länger AM nicht im Kopf zu haben.

    Ich müsste deutlicher AM gegenüber werden! "Bitte lass uns verabschieden"
    Ich krieg es nicht hin!!!:cry

    Ich hoffe die Zeit arbeitet für mich...und ich kann die Sache auslaufen lassen.
    ich möchte keinen Cut aussprechen.

    Wie geht es dir lieber Bourque? Machst du Fortschritte, in welche Richtung auch immer?
    Ich muss in deinen Strang...unbedingt...

    Danke Hira.....ja manches braucht Zeit...ich hoffe ich hab diese Zeit und verbock es nicht!!!()

    LG Angel