Chaos im Kopf

Dieses Thema im Forum "Affärenbeziehung" wurde erstellt von Angel7.0, 4. Februar 2022.

  1. Calathea

    Calathea Aktives Mitglied

    Beiträge:
    377
    Uuaargh Angel ::: Sorry wenn ich so direkt bin, aber das schreit doch geradezu nach needyness. Und dass er darauf nicht reagiert hat à la "ich auch, wann hast du Zeit" etc. heißt für dich nun wie du richtig erkannt hast Rückzug! Nicht mehr melden. Er weiß, dass du ihn wiedersehen möchtest:zwinkern:
     
  2. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    262
    ok ok ok....
    ich bleib still, und warte gaaaanz geduldig:geduld_erbeten:
    :hibbelig_smiley:
     
  3. La Belle

    La Belle Aktives Mitglied

    Beiträge:
    253
    Ach Angel, ich bin da ganz bei Cala - Du solltest Deine Bedürftigkeit nicht so rauskehren und eher ihn auf dich zukommen lassen. Sprich, kein "Ich will Dich sehen" oder sowas in der Art - das muss von ihm kommen. Abgesehen davon weißt Du doch, das Männer erobern wollen - nichts schmeckt so fad, wie ein Lamm, was sich bereits erlegt vor die Füße wirft.

    Also: :ab_ins_mausloch:
     
  4. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    262
    Ach ihr Lieben,
    im Grunde weiß ich das ja auch. Wie oft hab ich das hier in den Strängen schon gelesen und selbst schon geschrieben.

    Und dann macht der Kopf von der Sehnsucht getrieben einfach dicht und der sichere Verstand setzt aus.
    Oder es muss am Alter liegen:lach:...man wird etwas vergesslich, muss sich ständig Notizzettel machen und immer wieder durchlesen.

    Danke euch:herz:
    Ich bleib dann mal im Untergrund und warte, auch wenn es schwer fällt.
    Aber das kennt ihr ja alle.

    Wünsche euch einen schönen Abend und das Allerbeste

    LG Angel
     
  5. line09

    line09 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    124
    Liebe Angel,

    sehr sympatisch :prost:

    Halte durch:ritter: er wird sich sicher wieder bei dir melden.
     
  6. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    262
    :lach:danke Line...das Bierchen war einfach fällig!!!:zwinkern:

    Hat er tatsächlich! Heute um kurz vor 8.00Uhr.
    AM: Hey bist du heute wieder unterwegs? Lust auf Knutschen und ein Qu...?
    Bin zu Hause. Hab Sitzung von...bis...aber 45 Minuten Pause!!


    Hallo???:::
    Ich: " Klar...könnte auf der Rücktour bei dir vorbeikommen!!"

    Ich hab es nicht getan! Hab mich auch den ganzen Tag nicht bei ihm gemeldet, weil ich ja auch einen Job habe!

    Kurz vor 16.00Uhr:
    AM: Doch kein Qui...
    Ich: Leider nein
    AM: Schade
    Ich: ja schade
    AM: jetzt bei mir in der Sauna und ein bisschen....
    Ich: ein bisschen mehr wäre schön
    AM: ich würde gerne mal wieder bei dir auf dem....
    Ich: wenn du ein sicheres Alibi hast, sehr gerne, ich hab Sturmfrei
    AM: sehr gut, hast du Homeoffice, verlängerte Mittagspause, oder kannst mal später anfangen?
    Ich: Leider nein, muss ins Büro, da wir jetzt kurz vor Ostern jede Menge zutun haben

    ich hätte so gerne ein Treffen mit ihm!!! Aber ich kann meine Arbeit nicht deswegen vernachlässigen oder meinen Chef und die Kollegen anlügen. Das hab ich letzten Sommer schon getan und mich ein bisschen über mich gewundert und erschreckt.

    Ich würde mir wünschen, dass er sich für nach Feierabend was einfallen lässt.

    Auch wenn ich ihn so gerne spüren würde. Aber das so während oder zwischen der Arbeit gefällt mir nicht.
     
  7. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    262
    Kurzer Lagebericht.
    nachdem ich AM schrieb das ich beruflich bedingt vormittags nicht verfügbar bin, ist jetzt erstmal Funkstille und ich bin wie geraten im Mauseloch.

    Aber ich hatte heute einen wirklich schönen und lustigen Start in den Sonntag, denn

    Meine ExAffäre hat mich heute früh besucht und wollte mit mir über alte Zeiten quatschen, Kaffee trinken und mit mir frühstücken.
    Wir hatten viel zu erzählen...es war total schön und lustig. Er erinnerte sich an Sachen die ich gar nicht mehr auf dem Schirm hatte.:smile:

    Natürlich erzählten wir beide von unseren letzten 20 Jahre, was wir so alles erlebt haben, Gutes und Schlechtes.....Kaffee haben wir getrunken, aber zum Essen sind wir gar nicht gekommen, weil wir ununterbrochen geredet haben und so viel gelacht haben:lach:.

    Er lies immer wieder einfliessen wie gerade seine Ehe läuft, das übliche:" wir leben nebeneinander her, wie Bruder und Schwester, unternehmen nix mehr zusammen, mir fehlt was, ich hab ne Lücke....
    Sie haben schwierige Zeiten durch, das gemeinsame Kind ist nicht gesund und musste zweimal einen Todeskampf durchmachen. Er rechnet EF hoch an wie gut sie diese stressige Zeit gemeistert hat, mit ihm zusammen. das schweißt zusammen , aber ich bin trotzdem gerade nicht glücklich....."

    Ach herrje, das berührte mich natürlich.
    Seine Frau weiß nicht das er mich gefunden hat und besucht hat. Sie würde ausrasten. Ich Frage: Kannst du ihr nicht sagen, das du eine alte Bekannte besucht hast?
    "Nein....das geht gar nicht, würde sie nicht verstehen"

    Bei der Verabschiedung nahm er mich fest in den Arm küsste mich auf die Wange und atmete tief durch.
    "Das war sehr schön heute ! Wenn meine Frau arbeitet können wir uns wieder treffen? Wiederholen wir das?"

    Ich: " Ja das war wirklich sehr schön dich wiederzusehen. Wir können uns gerne wieder treffen und was unternehmen wenn du magst."

    Eine halbe Stunde nachdem er weg war kam eine Nachricht : Das war sehr schön mit dir

    das war ein wirklich sehr schönes Treffen, aber nu denk ich ich stolper da in die nächste Baustelle....das bedeutet wieder Chaos!!!!

    Oder interpretiere ich da gerade zuviel hinein?

    P.S.: er hat verdammt gut ausgesehen:blush:

    Angel Angel....was tust nur...das eine noch nicht fertig....:shakehead:
     
  8. Dinah

    Dinah Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Dazu passt auch der Satz aus deinem Eingangspost.
    Es ist ja so, solange man Chaos um sich herum hat, muss man sich mit sich selbst nicht auseinandersetzen.
    Welche Ziele hast du denn im Leben abgesehen von den Männern die ja aktuell die Hauptrolle darin einnehmen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2022
  9. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    262
    Guten Abend Dinah, das ist eine sehr gute Frage!

    Mein Ziel ist es wieder stabil auf meinen eigenen Beinchen zu stehen und nicht abhängig zu sein, das schaff ich gerade durch meinen Beruf der mir derzeit zumindest finanziell Sicherheit bietet. Ich bin auf einem guten Weg die Baustelle Ex zu beenden und da klar Schiff zu machen.

    Mein AM spielt eine sehr große Rolle gerade, das ist wahr, weil ich gedanklich sehr oft zu ihm abschweife und ich ihn sehr vermisse. Er war und ist meine Auszeit aus dem ganzen Trubel. Aber die Hauptrolle spielen die Männer alle nicht. Sie beschäftigen mich, lenken mich ab und dringen in meinen Alltag ein. Ich gebe zu das ich manchmal meine Pflichten deshalb vernachlässige, weil ich einfach nur da sitze und denke oder träume.

    Ich sehe aber diese Männer nicht als Hauptaufgabe oder Beschäftigung, obwohl sie einen großen Teil gerade einnehmen.
     
  10. Dinah

    Dinah Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Vielleicht solltest du daran arbeiten.

    Du holst dir halt mit dem neuen "alten AM" wieder eine neue Baustelle ins Leben und damit wird dieses Ziel :

    nicht gerade gefördert.
     
  11. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    262
    Da gebe ich dir völlig recht. Vielleicht habe ich in dem heutigen Treffen einfach auch nur zuviel hinein interpretiert.
    Keine neue Baustelle!!! das möchte ich nicht.

    Vielen dank für den Denkanstoß liebe Dinah
     
  12. line09

    line09 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    124
    Da ist etwas wahres dran und ich denke bei vielen von uns ein Problem, also wenn ich so an mich denke passt dein Satz auch ganz gut.

    Liebe Angel, ich würde erstmal etwas langsam machen und in mich hören. Du versuchst dich bestimmt damit etwas von AM abzulenken. Nicht das du dich dann wieder in so eine Lage stürzt und dann geht alles wieder von vorne los. Natürlich kannst du alles machen was dir wirklich gut tut :trost:
     
  13. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    262
    Hallo liebe Line , ja du hast recht ich muss langsam machen, Ruhe reinbringen und mich nicht ins nächste Chaos stürzen!
    Das Treffen mit Ex Am war wirklich Ablenkung und sehr schön, obwohl wir nur geredet und gelacht haben tat es unglaublich gut. Als guter Freund wäre er super!! Bitte lass es so bleiben!!!


    Hab mir ein paar Gedanken gemacht die ich hier gerne los werden möchte. Also mich mit mir selbst intensiv beschäftigt, mit meinen Zielen und wo ich gerade stehe. danke dir liebe Dinah, brauch solche Schubser().

    Mit ExPartner bin ich gefühlsmässig sowas von durch!! Es tut nur noch ein bisschen weh das er mich hat so fallen lassen und seine "Burg" mit auf meinem Rücken aufgebaut hat...es ist mir fast egal!! Soll er, ich kläre nur noch das Nötigste mit ihm ab und dann bin ich durch. Seine Versuche mich zu verletzen oder zu bestrafen, unter Druck zu setzen wirken nicht mehr, ich habe auch nicht mehr das Bedürfniss einen auf gute Freundschaft zu machen...nur noch das Nötigste! Damit komme ich bestens klar, und ich bin stolz auf mich das ich mir meine Sachen selbst erabeitet habe. Mein Respekt ihm gegenüber seitdem ich ihn mit Abstand betrachte ist gegen Null!!! "leise" bin ich dennoch, aber strategisch, bis mein Sohn da raus ist!!!

    Nun zu AM :
    Er ist mein Mr. Right? Ok ich analysiere mal, Achtung Spoiler: mein Gott bin ich naiv!!!!

    Nu ist fast eine Woche um das wir keinen Kontakt mehr haben. Denn ICH hab ja auch nicht geschrieben!! Vor drei Wochen war unser letztes Date im Hotel.
    Er weiß das ich sturmfrei habe! Möchte sich aber seit dem Auffliegen am liebsten nur noch Vormittags (Montag bis Mittwoch bis 14.00Uhr) treffen. Von mir aus leider nicht machbar. Also bin ich in dieser Beziehung schon mal nicht so flexibel wie er es sich wünscht.
    Vor unserem Auffliegen sagte er zu mir "Ich habe dich gefunden, genau das was ich gesucht habe"
    Da war er aber auch mal anstatt beim Sport bei mir, oder ist mit dem Motorrad einfach los um bei mir zu sein, oder angeblich bei einem Kumpel....

    Mein Bauchgefühl sagt mir gerade, seine Lücke ist in seiner Ehe und auch mit mir noch immer nicht gefüllt, denn er sucht weiterhin, nach DER Affäre die ihn auf Dauer befriedigt und stabilisiert.
    Er mag schöne Erinnerungen an uns haben, das bezweifle ich nicht. Aber ich passe nicht in sein "Affären-Konzept" . Ich arbeite nunmal!!!

    Ich kann es auch nicht bei Seite schieben, das er ja noch immer auf der Dating Seite ist. Ich herausgefunden habe das er zumindest virtuell noch neben mir Kontakte hatte/hat...wer weiß!!

    Dann habe ich die Diskussion wegen Verhütung bei Cala verfolgt....
    Ich Naivchen , da sucht ein einsamer "braver" Ehemann sexuelle Erfüllung und sagt mir ich vertraue Dir....unverhütet!!!

    So sehr ich diesen Kerl genossen habe, er mir gut getan hat, ich ihn von meinen Haarspitzen bis zum kleinen Zeh gespürt habe, und wahrscheinlich jederzeit deswegen schwach werden würde wenn er nur ein paar kleine Knöpfchen drücken würde...
    Ich muss doch total bekloppt sein!!!!! Und seine Frau tut mir gerade ebenso leid...er und ich sind /waren unverantwortlich!!!

    Zumindest bin ich gerade im Kopf soweit das ich nicht täglich auf Nachricht warte oder dergleichen, ich werde gelassener. Bin nicht mehr so hibbelig warum er nicht schreibt.

    Vielleicht brennt er nicht genug? Vielleicht ist er gerade Opa geworden? Mit den Gedanken woanders? Stress?
    Vielleicht...vielleicht vielleicht...
    Ich mag nicht mehr eventuell oder vielleicht....

    Könnt ihr mich verstehen?

    Und trotzdem springe ich wahrscheinlich aus dem Häuschen wenn er mich anschreiben sollte:blush:
     
  14. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    262
    Angel hat eine Nasenspitze aus ihrem Mauseloch gucken lassen und ein kleines Stückchen Käse vors Loch geworfen. AM hat es sich sofort geholt.

    Es war eine dieser spontanen Aktionen, unüberlegt, aber ich bereue es (noch) nicht.

    Chef teilte uns Mittwoch mit das wir am Folgetag Mittags das Büro verlassen können. Ich sollte von zu Hause aus noch ein paar Stunden Bereitschaft machen und wünschte uns schöne Ostern.
    Wie geil ist das denn, ich schrieb sofort AM an:
    "Wir waren fleißig, ab morgen Mittag bin ich zuhause."
    Ich hatte Sehnsucht...wusste nicht wann sich wieder eine Gelegenheit ergibt.

    AM: das hört sich gut an. ich würde dich sehr sehr gerne sehen, ich hab echt gerade viel stress, arbeit, termine, osterfest vorbereitungen für den verein usw.
    da wäre eine stunde mit dir sehr sehr schön als kleine auszeit.


    Er schlich sich weg als seine Frau einkaufen gegangen ist. Blieb eine knappe Stunde. Eine wundervolle knappe Stunde.
    Er entschuldigte sich weil er nur kurze Stippvisite machen konnte und mir nicht mehr Zeit geben konnte, bedankte sich wie immer für meine Zeit.
    Er hätte Druck, er steht unter enormer Beobachtung, kein Schritt allein, Handykontakt ist immer noch nicht wieder möglich. Familie, Arbeit, Verein fordern gerade extrem viel.

    Er wirkte gehetzt zumal seine Tochter an dem Tag ins Krankenhaus kam, sein Enkelchen macht sich auf den Weg in die Welt. Er wollte "greifbar" sein wenn ein Anruf seitens der Familie kommt, und auf alle Fälle vor seiner Frau wieder zuhause sein.

    AM: tut mir leid das ich schon wieder los muss, wir schreiben...ich geb dir bescheid wenn YX Enkelchen da ist ...danke nochmal für die kleine auszeit,es hat so gut getan....und wehe du sagst Opa zu mir:lach::zwinkern:

    Meiner Ansicht nach hat er an dem Tag echt viel riskiert.

    ich freue mich über seinen Familienzuwachs, mal sehen was es mit ihm macht, was es mit "uns" macht...
     
  15. Calathea

    Calathea Aktives Mitglied

    Beiträge:
    377
    Hey Angel,

    Freu mich so für dich! Du hast ihm das Käsestück gereicht und er hat zugepackt. Trotz dem ganzen Stress hat er sich Zeit für dich genommen, sieht es als kleine Auszeit. Oh man bin richtig neidisch, so soll es doch sein oder? Wenn du dich wohl damit fühlst, ihn für eine schöne Stunde bei dir gesehen zu haben ist es doch wunderbar.
    Wie geht es dir damit? Bist du zufrieden wenn es so läuft?
    Hab noch deinen vorherigen Beitrag gelesen. Das war jetzt wahrscheinlich ein Glückstreffer, dass du Zeit hattest. Ich denke nicht, dass du nicht in sein "Affärenkonzept" rein passt, er genießt die Auszeiten mit dir. Und vielleicht ist es auch ganz gut wenn du nicht immer verfügbar bist, dann wird er es kaum aushalten und es wieder riskieren :zwinkern:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2022
  16. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    262
    Ach Cala..bitte nicht neidisch sein.

    Ja das hat er in der Tat. Hätte ich nicht vermutet oder mit gerechnet. Und ja ich fand es wunderbar das er diese Gelegenheit trotz Risiko genutzt hat. Das war auch für mich eine kleine Auszeit und gerade reicht mir das auch. Ich weiß was er für einen Druck aushält. Das er zu mir kommt obwohl er eventuell gerade Opa wird, oder zumindest damit rechnen musste finde ich schon beachtlich. Es hätte jederzeit das Telefon klingeln können.

    Ich denke ich werde mir einen Vorrat an Käsestückchen anschaffen müssen wenn ich ihn wieder treffen möchte.
    Um ihn herum tanzt gerade sehr viel Familie usw.
    Ich glaube ich muss versuchen Gelegenheiten zu schaffen, bisher hat er sie ja dann dankbar angenommen und versucht alles möglich zu machen.

    Dabei sollte ich ja nicht bedürftig wirken....schmaler Weg?
    Oder mach ich das weiter so und versuche die Zügel in die Hand zu nehmen was die Planung betrifft?
     
  17. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    262
    Ich liebe diesen Satz von Silverager!!!!
     
  18. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    262
    Das Enkelchen von AM ist gesund und munter auf die Welt gekommen!
    Zwischen Osterfeuer im Verein, Geburt und was weiß ich noch für ein Trubel hat AM mir zumindest in einer klitzekleinen freien Minute mitgeteilt das der kleine Mann gesund ist und alles top gelaufen ist.
    Dann wieder abtauchen. ich nehme diese kurze knappe Information sehr positiv auf, die er mir gewidmet hat. Wahrscheinlich mitten im Trubel schnell geflüchtet, Rechner an, schnell schreiben...wieder zurück in den Trubel.
    Was für ein Stress....

    Meine Glückwünsche habe ich natürlich übermittelt.
    Heute konnte er etwas entspannter antworten. ich freue mich für ihn, dachte aber auch es lässt ihn weiter von mir weg treiben.

    Ich wollte ihn erstmal in Ruhe lassen. so ein Ereignis ist doch schon sehr emotional was die Familienbande angeht.

    Heute Abend schrieb er trotzdem:
    Ich glaube ich habe Frühlingsgefühle...immer wenn ich allein bin denke ich an dich, was machst du gerade?

    Hoppla....was da passiert mit ihm?

    Ich habe nett und kess geantwortet.

    Ich habe den Verdacht, das er gerade soviel riskiert und investiert weil er mich mit neuem Profil auf der dating Seite gesehen hat....Bauchgefühl und ein paar Insider Informationen.

    Mal sehen was passiert. ich vermisse ihn und hätte ihn so gerne persönlich beglückwünscht gedrückt und geknutscht
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2022
  19. Silverager

    Silverager Aktives Mitglied

    Beiträge:
    506
    Gerade erst gesehen, vielen Dank :herz:

    Ich liebe meinen Satz auch, selbst wenn ich manchmal zweifle.....

    Silver
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2022
  20. Angel7.0

    Angel7.0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    262
    Liebe Silver , "danke" nicht dafür, du hast in so vielen Beiträgen so gerade und souverän geschrieben, du hast meinen vollsten Respekt. Hätte nicht gedacht das du zweifelst, an dir?an AM? an deinem Weg?oder was du gerade tust?

    Ich zweifel ständig an irgendwas, schwanke zwischen gut und böse, recht oder unrecht , richtig oder falsch ...deshalb ist dein Satz gerade für mich so aufbauend nicht zu verzweifeln.
    Manchmal (be) schimpfe ich mich, dass ich nicht schnell genug eine Lösung finde, nicht in der Lage bin daran zu arbeiten, Dinge deshalb vernachlässige, weil ich meinen Focus in die falsche Richtung lenke. Oder einfach mein Pensum was ich mir selber vornehme nicht schaffe.
    Dein Satz motiviert mich einfach. :smile: und dafür bin ich dir und diesem Forum dankbar