Coaching gesucht-er ist zurück zur Frau

Dieses Thema im Forum "Affärenbeziehung" wurde erstellt von Gruselgreta, 2. April 2011.

  1. tessa

    tessa Gelöschter User

    Lieber Wolfgang,

    ich empfinde es als wenig wertschätzend, wenn du die Beiträge verschiedenster
    User hier als einfallslos bezeichnest. Wer hier im Forum und auch bei Greta schreibt, macht das sicher nicht aus Langeweile oder um Greta fertig zu machen!

    Auch jeder "kritische" Schreiber hier will Greta helfen. Doch du wertest es als Gemeinheit, wenn poster Greta ihre verfahrene Situation und ihre Widersprüchlichkeit vor Augen führen wollen. Für mich sind das alles Gedankenanstöße.
    Dabei beschimpft doch niemand Greta! Warum "dürfen" wir hier nicht schreiben, was wir über die Situation denken?

    Ich meine, wenn Greta nur in eine Richtung bestärkt werden will, dann sollte sie verzichten, hier zu posten. Aber wenn du das anders siehst, dann ist wohl meine Zeit hier abgelaufen, denn ich habe keine Lust, mein Schreiben filtern zu müssen. Dort darf ich, hier nicht.

    Im übrigen finde ich, dass Greta häufiger sehr unangemessen auf mich und andere User reagiert hat. Andere wurden dafür deutlicher abgemahnt. Da bin ich auch sehr dünnhäutig geworden! Ich mag es nicht, wenn mit zweierlei Maß gemessen wird und hier habe ich den Eindruck.
    Aber du hast es ja schon mal geschrieben, lieber Wolfgang: Gerecht bist du halt nicht immer. Ist auch ok. Die Menschen sind verschieden!

    Ganz ohne Groll schickt dir liebe Grüße,
    Tessa
     
  2. Admin Wolfgang

    Admin Wolfgang Administrator

    Beiträge:
    54.238
    Liebe Tessa,

    Du hast geschrieben:

    Wo hab ich denn hier Beiträge als einfallslos bezeichnet? Ich hab geschrieben, "wenn ihr nicht wisst, was ihr schreiben sollt, dann lasst es halt." Das hat sich jetzt auf den Link mit dem Film bezogen.

    Tessa, Hase :), ich hab doch nicht Deine Beiträge gemeint oder die anderer. Muss ich denn immer erst Namen nennen, weil sich sonst jeder angesprochen fühlt. Ich selber hab heute hier geschrieben, dass mir im Moment auch nichts einfällt zum Schreiben.

    Hmmmmh!!!

    Jeder darf hier natürlich seine Meinung schreiben, wenn sie nicht abschätzig rüberkommt. Ich kann mich aber gerade auch von Dir an ein paar wenig respektvolle Einträge in der SB-Box erinnern, wo Du Greta über Gebühr in die Parade gefahren bist. Aber auch das konnte ich damals verstehen, weil Du schöne Beträge verfasst hast und Greta hat getan, als wenn sie sie nicht zur Kenntnis genommen hätte... Unsere Gretl ist auch nicht ganz ohne, dass weiß ich sehr wohl...

    Aber ich mag sie halt! Dich mag ich auch und die Anika und die Hanni und natürlich die Emo-Abi und, und, und....

    Aber, jetzt kommt wieder ein Aber: Wenn fünf ihre Posts hier verfassen, fünf gute Schreiberinnen, die ihr ihre Widersprüchlichkeit vor Augen führen, dann fühlt sie sich halt manchmal regelrecht gemobbt und umzingelt; die Trixie hat es mal gut beschrieben... Da langt doch dann ein Post, dass in die Richtung geht... Es stimmt ja alles was ihr schreibt, nur macht es die Konzentration halt manchmal aus, die ihr zusetzt. Es verletzt sie halt einfach und sie fühlt sich ausgegrenzt dadurch. Mir tut das manchmal richtig weh, wenn ich das lese, obwohl es an sich stimmt.

    Und wenn dann auf ein sehr kritisches Post, das wirklich noch okay ist, aber das schon ein Abschlucken auslöst, noch eines kommt, das einen triumphierenden Daumenhoch-Smiley zeigt, mit Tausend Ausrufezeichen dahinter, dann weiß ich doch, wie derjenige sich fühlt, den das gilt... Ich persönlich würde in so einem Forum nie mehr was schreiben, dass wär mir einfach zu blöd.... Könnt ihr das denn nicht verstehen?

    Verstehe ich jetzt nicht, wo das Problem sein soll? Wenn Du einen Menschen wirklich helfen willst, dann musst Du in seine Welt einsteigen und Dich in seinen Bezugsrahmen einfühlen und Dich innerhalb dessen bewegen.

    Du kannst ihn Tausendmal das Richtige raten, wenn er sich dagegen sperrt, ist alle Mühe vergeblich. Diese Sperre kannst aber nicht aufbrechen, auch wenn Du ihm Deine Wahrheiten noch so heftig um die Ohren haust. Er wird dann in sein Schneckenhaus gehen, bzw. aus einem Forum verschwinden. Warum muss es denn soweit kommen? Wenn einer meine Wahrheiten nicht hören will, dann spare ich mir Zeit und Mühe und investiere sie dort, wo sie besser aufgehoben sind. Punkt! Das ist ja ein ökonomisches Prinzip.
    Dazu habe ich ja oben schon was geschrieben, was Euer Verhältnis anbelangt.

    Ich habe die Greta manchmal in Schutz genommen, weil ihre Reaktionen (ihre unangemessenen) eher aus einer Verletztheit heraus resultierten. Sie hat gebissen, weil sie der Meinung war, vorher gebissen worden zu sein. Die, die ich hier deutlicher abgemahnt habe, sind aber nicht vorher angegriffen worden, jedenfalls nicht hier im Forum, die waren die Angreifer, primär. Da ist ein feiner Unterschied!
    Wie gesagt, ich bemühe mich um Objektivität, aber ich mache meine Bewertung daran fest, ob einer mehr Angreifer ist oder mehr Angegriffener. Je nachdem, fällt meine Reaktion aus. Die Rollen können auch kurzfristig wechseln, da verlasse ich mich dann auf mein Gespür für die Gesamtsituation.
    Ich denke, diese Aussage hab ich einmal in einem ganz anderen Kontext getätigt. Dabei ging es darum, dass ich meine Aufmerksamkeit bei den Beratungen hier nicht gerecht verteile, sondern sehr willkürlich vorgehe; dass hab ich damit gemeint.

    Und außerdem kann man es niemals allen Recht machen. Wenn man so ein komplexes soziales Gebilde steuert wie so ein Forum, da eckt man immer auch mal an, dass kann man gar nicht verhindern. Und wenn uns dann welche aus Verärgerung verlassen, dann ist mir das so egal wie sonst was. Natürlich hoffe ich, dass Du nicht dazu gehörst Tessalein :PP.

    @ Greta

    Von Dir würde ich mir ein wenig mehr Toleranz wünschen! Und es war wirklich nicht angebracht gewesen, wegen dem Filmchen da wieder soo auf beleidigte Diva zu machen!

    @ Giselle

    Und wegen Dir hab ich heute auf die Nacht wieder mächtig Arbeit gehabt, Mann oh Mann! :)

    LG
    Wolfgang


    Zuletzt modifiziert von Admin Wolfgang am 10.05.2012 - 01:28:10
     
  3. Wissbegierig

    Wissbegierig Aktives Mitglied

    Beiträge:
    218
    Ich verbrenne mir jetzt auch mal die Finger :D

    Das mit den Daumen und den Ausrufezeichen habe ich persönlich nicht als "jaaaa, alle auf Greta, juchu" verstanden, sondern als "endlich mal jemand, der sich traut, dass zu formulieren, was viele hier denken, hoffentlich wacht sie jetzt auf, weil ich sie mag und nur das Beste für sie will"

    Ich persönlich habe es übrigens nur auf die "harte" Tour kapiert und ich bin den Leuten, die mir das immer wieder gesagt haben sehr dankbar, denn ich finde dass das sehr mutig von ihnen war.

    Der Link zu dem Video ist in meinen Augen ein eindeutiger Hinweis und mal davon abgesehen, dass ich den Moderator ohne Hintergrundwissen auch nicht verstanden hätte, weil der sich ziemlich cool vorkam und das auch so ausgedrückt hat, finde ich die Idee mit diesem Hinweis doch richtig pfiffig gelöst, denn mehr als mit Zaunlatten zu winken, traut man sich ja in diesem Strang schon nicht mehr.

    Ein neutraler Eindruck:

    Auch in einem Forum kann man viel Aufmerksamkeit bekommen, man kann sogar Leute für seine Zwecke manipulieren ;)


    Zuletzt modifiziert von Wissbegierig am 10.05.2012 - 15:24:47
     
  4. herzchen_dupl_name_0

    herzchen_dupl_name_0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    4.620
    DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    leider verstehen manche menschen nur das, was sie verstehen möchten, und nicht, wie der sender es meint. schade.
     
  5. Admin Wolfgang

    Admin Wolfgang Administrator

    Beiträge:
    54.238
    @Wissbegierig

    Ja, Wissbegierig, wenn man einen Minipost so isoliert betrachtet, dann könnte man den natürlich auch nach seiner freundlichen Variante interpretieren, dass ist schon klar. Nur im Kontext zu anderen Beiträgen in anderen Strängen kommt man leicht zu einer anderen Auffassung. :); ich jedenfalls.

    Es existieren halt große Unterschiede wie Menschen was interpretieren. Das ist ja das, was ich mit Bezugsrahmen gemeint hab. Greta ist halt dünnhäutig über die Zeit geworden und reagiert deshalb schnell allergisch auf Kritik. Du bist da halt anders, sei froh. :)

    Man kennt sich hier gegenseitig doch schon seit vielen Monaten, dass könnte man auch nutzen, um solche Crash-Situationen zu vermeiden.

    Es kann aber gut sein, dass ich da vielleicht überhöhte Ansprüche stelle, die im Virtuellen kaum efüllbar sind.

    LG
    Wolfgang
     
  6. Maulwurf

    Maulwurf Gelöschter User

    ...hatte hier einen Beitrag stehen das mich Herzchens Beiträge ärgern, ich das als Gezicke empfinde.
    Im übrigen vertrete ich nach wie vor die Meinung , wenn mir die Vorgehensweise von jemandem nicht gefällt, kann ich doch dessen Strang meiden wenn man nichts nützliches bei zu tragen hat.

    Es ist doch fast egal - das Theater hier geht jedesmal wieder los wenn Greta schreibt was ihr AM ihr geschrieben hat.
    Finde auch das was hier folgt von Tessa unmöglich.
    Nun vergehen wieder ein paar Wochen und dann geht es wieder los, wenn er sich das nächste mal meldet, wieder in Dland ist usw....





    Liebe Gretel,


    weißt du, da ist Dein Oller frei von seiner Ollen daheim - kein Stress, keine Kinder... bla bla. Klar denkt der an dich dann, Simmst usw....
    was er macht wenn er wieder daheim ist steht in den Sternen. Ich persönlich würde nicht antworten, das ist die richtige Zeit, wenn er eh an dich denkt eine KS einzuläuten.....
    Denn, besser wenn er an dich denkt, so wie aktuell, als wenn er daheim ist und Ablenkung durch seine Familie hat. Der wird, wenn er nun im Urlaub ist und du nicht antwortest noch mehr an dich denken und Dir alles mögliche Vorschlagen.... doch wenn Du reagierst hat er das wieder vergessen wenn er zu Hause ist, denn da ist die Olle wieder und macht dem Ollen Stress.... dann hat er wieder Angst, bla bla. Wenn Du das nun machst, hast du evtl. die Chance - das er weiterhin in Gedanken mit Dir und an Dich beschäftigt ist wenn er wieder zu Hause ist....

    Versuche es umzudrehen, so paradox ers Dir erscheint.

    Liebe Grüße und fühl Dich gedrückt

    Mauli :lach:


    Zuletzt modifiziert von Maulwurf am 11.05.2012 - 07:52:03
     
  7. Admin Wolfgang

    Admin Wolfgang Administrator

    Beiträge:
    54.238
    @ Herzchen

    Du kannst es mir schon zutrauen herzchen, dass ich einmal die objektiven Botschaften erkenne, die Du in Deinen Messages versendest und zweitens auch den Beziehungsaspekt herausfiltern kann, den Du Huckepack oft mit transportierst. Vielleicht ist Dir das selber gar nicht bewusst, dass mag durchaus sein.
     
  8. herzchen_dupl_name_0

    herzchen_dupl_name_0 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    4.620
    ich habe hier die meisten posts von allen, und ich denke, dass ich mich bei vielen hier eingebracht habe. mir sind hier viele ans herz gewachsen - sicherlich nicht alle. und so wird es andersrum auch sein.

    ich bin ein SEHR ehrlicher mensch, der austeilen kann und im gegenzug auch einstecken. dafür lieben mich viele, aber manche hassen mich auch dafür.

    so ist das leben.

    die, die mir wohl gesonnen sind und ähnlich struktutiert sind wie ich, die unterstützen mich. die, die es nicht sind, die tun das gegenteil.

    das akzeptiere ich.

    VIELE habe mich auf meinem schweren weg begleitet, dafür danke ich euch sehr! irgendwann ist der zeitpunkt gekommen, da muss man sich wieder dem "normalen" leben zuwenden. das geht nicht von heute auf morgen - das geht schrittweise. und irgendwann wird auch dies hier vergangenheit sein.

    herzchen
     
  9. Wissbegierig

    Wissbegierig Aktives Mitglied

    Beiträge:
    218
    @ Wolfgang

    Ich verstehe was du sagst, ich verstehe wie eine Affärefrau aber auch wie eine Ex-Affärefrau fühlt, denn auch diese ist aus dem Lern-/Heil-/Verabeitungsprozess noch nicht ganz raus. Damit muss man auch erst einmal umzugehen lernen, dass man plötzlich den Durchblick hat und sich an entsprechender Stelle mal lieber auf die Finger kloppt.

    Sie hat es geschafft und versteht nicht, dass die Leidensgenossen, die sie über viele Monate begleitet haben, nicht denselben oder überhaupt keinen Fortschritt machen. Das ist wie eine Rauchentwöhnung, da versteht man auch nicht, dass die anderen sich den Scheiß immer noch in den Kopf stecken, wobei das doch eigentlich so einfach ist das loszuwerden und das sagt man denen auch und wenn dann die Ausreden kommen, mit denen man sich früher selbst beschissen hat...naja :D

    Ich will keine Partei hier für jemanden ergreifen, alle sind mir gleich lieb aber auch die Dame mit dem Daumen ;) braucht noch etwas Nestwärme. Vielleicht könnten die etwas sensibleren Damen dass doch einmal unter diesem Gesichtspunkt sehen und es nicht ganz soooo persönlich nehmen? Ob das wohl geht?
     
  10. Wissbegierig

    Wissbegierig Aktives Mitglied

    Beiträge:
    218
    Das hat sich jetzt überschnitten und zeigt mir, dass ich das richtig bei ihr sehe.

    Sie braucht euch noch.
     
  11. tessa

    tessa Gelöschter User

    @wolfgang

    Hab Dank für deinen ausführlichen post! :smile:
    Gerne möchte ich dazu noch etwas schreiben:

    Du hast geschrieben, wenn uns nichts mehr einfällt, hier was zu schreiben.. Dabei HABEN wir ja geschrieben. Und zwar nichts einfach so. Sondern mit dem "Einfall", also der Idee, Greta behilflich zu sein, auch wenn es bei ihr nicht so ankommt.
    Daher kam mein kleines Wortsspiel, dass du die Beiträge wohl als einfallslos betrachtest.

    Ich erinnere mich daran, dass ich in SB Greta mitgeteilt habe, dass ich mich freue, von ihr einmal persönlich angesprochen zu werden...Das war sicherlich ironisch gemeint und zwar aus folgendem Grund: Ich habe irgendwann sehr viel bei Greta geschrieben und nie! kam eine Reaktion von ihr darauf. Dann las ich zufällig in einem anderen Strang, dass sich Greta negativ über mich äußerte - da habe ich dann in der SB gepostet. Ich erinnere mich an keine andere Situation, wo ich Greta in der SB annähernd "in die Parade" gefahren wäre.

    Siehst du nicht, lieber Wolfgang, dass wir Schreibenden hier nichts anderes tun, als zu versuchen, in Gretas Welt einzusteigen? Wir uns eigentlich auch gar nicht dagegen wehren können?

    Hier wurde alles geraten und keiner erwartet inzwischen von Greta, dass sie es schafft, irgendeine Strategie konsequent umsetzen. Aber es ist ja Greta selbst, die mit ihren Beiträgen immer weiter signalisiert, dass sie Hilfe braucht! Sie holt uns in ihre Welt, aber wir sollen nichts Falsches, besser gar nichts dazu sagen.

    Ich meine, was erwartet Greta hier? Wofür will sie die Öffentlichkeit?

    In meinen Augen erwartet Greta nur Zuspruch, egal wie widersprüchlich sie sich verhält. Nur noch Trost zusprechen, fände ich wirklich völlig unpassend!

    Ich denke, fast alle überzogenen Reaktionen (auch meine!) resultieren aus einer Verletztheit. Nur schreit das nicht jeder so laut heraus. Und ja, es gibt die "Fälle", bei denen die "Grundverursacher" einer aufgestauten Reaktion außerhalb des Forums liegen, doch ich finde, wenn du Gretas Dünnhäutigkeit in Schutz nimmst, dann solltest du dabei bedenken, dass auch sie sehr verletzend sein kann und gewesen ist. Auch durch ihre Ignoranz.

    Ne, bei deiner Aussage ging es schon um die Gerechtigkeit im Hinblick auf "Maßregelungen" bei verbalem Fehlverhalten. War ja schon mal Thema. Ist aber nicht so wichtig, denn deine Antwort jetzt zeigt ja schon, dass dir an Ausgewogenheit etwas liegt. :smile:

    Liebe Grüße,
    Tessa

    @Maulwurf: Es stimmt nicht, dass Herzchen nur unpassende Kommentare in letzter Zeit geschrieben hat! Das ist eine ziemlich unfaire Pauschalisierung. Und dein post (und auch deine sonstigen Bemerkungen oder Nicht-Bemerkungen) erwecken bei mir eher den Eindruck, dass du hier zickst.
     
  12. Wissbegierig

    Wissbegierig Aktives Mitglied

    Beiträge:
    218
    Ich wollte noch sagen, dass ich das faszinierend finde, dass es bei einem solch sensiblen Thema hier nicht viel mehr crashed.

    So ein Crash kann sehr nützlich sein.
     
  13. Admin Wolfgang

    Admin Wolfgang Administrator

    Beiträge:
    54.238
    @Tessa

    Nur, dass wir nicht aneinander vorbeireden, vielleicht habt ihr manche Posts nicht mehr so in Erinnerung!

    herzchen hat geschrieben am 16. 4. 2012 im Strang der Philosophin!

    Jeder, der mir dieses Post oben als gut und akzeptabel unterschreibt, den möchte ich hier in meinem Forum nicht mehr haben - weil dieser Sprachstil und diese herablassende Art mich einfach anwidern!!!

    Die Philosophin hat sie überhaupt nicht attackiert, die Philosophin war nur verzweifelt und in ihrer Situation verstrickt - genauso wie sie selber über viele Monate.

    LG
    Wolfgang
     
  14. tessa

    tessa Gelöschter User

    @wissbegierig
    Mir gefallen deine Beiträge :smile:

    Und schön, dass du es aussprichst: Man TRAUT sich kaum, hier zu schreiben.
    Willst du das, Wolfgang? Egal bei wem?

    Und was ich noch in Bezug auf Gretas Sensibilität schreiben wollte: Wenn man die abwertenden Bemerkungen oder Betitelungen in ihrer Summe sieht, auch in Bezug auf AMs und ihre Familie, dann steht Greta da aber ziemlich weit oben auf der Liste.

    Sensibilität fordern und unsensibel sein - wer soll das verstehen?
     
  15. Admin Wolfgang

    Admin Wolfgang Administrator

    Beiträge:
    54.238
    @Tessa

    Tessa hat geschrieben.

    Wenn Du Angst hast hier was zu schreiben Tessa, dann lass es halt. :PP

    LG
    Wolfgang
     
  16. tessa

    tessa Gelöschter User

    @wolfgang :smile:

    Ich habe geschrieben, dass Herzchen sicher nicht NUR unangemessen gepostet hat, wie Maulwurf es ausdrückte.

    Ich beziehe mich bei der Problematik hier im Strang auf Beiträge, die in einem ganz normalen Tonfall ohne verbale Ausfälle verfasst wurden.

    LG, Tessa
     
  17. tessa

    tessa Gelöschter User

    Ich glaube, viele kennen die manchmal auftretende Schwierigkeit, einen Gedanken zu posten, aus der Sorge oder ANGST, Ablehnung zu erfahren. Was wäre das Forum ohne diese oft doch sehr bereichernden Beiträge?

    Kommt das vereinzelt in einem Strang vor, ist es ok. Hier herrscht aber ein Dauerunwohlsein!
    Na ja, für mich hat das was mit Forumsphilosophie zu tun. Aber danke für den Hinweis! Ist aber überflüssig. Ich kann noch ganz gut selbst entscheiden :PP
     
  18. Admin Wolfgang

    Admin Wolfgang Administrator

    Beiträge:
    54.238
    @ Tessa

    Natürlich hat der Maulwurf in seiner Empörung übertrieben. Sie hat vielen mit ihren Beiträgen hier auch geholfen und ich war froh sie als fleißige Schreiberin hier zu haben.

    Aber, leider waren immer wieder solche hämischen Wutposts darunter. Die sind in anderen Foren gang und gäbe, ich weiß. Die Moderatoren dort würden wahrscheinlich lachen über mich, weil ich mich da so aufrege. Aber ich will das hier nicht.
     
  19. Admin Wolfgang

    Admin Wolfgang Administrator

    Beiträge:
    54.238
    Tessa hat geschrieben:

    Es ist aber doch gerade hier, bei den sensibelsten Themen, die einen Menschn umtreiben, wichtig, dass man seine Worte genau abwägt, weil auf der Empfängerseite ein angeschlagenes Herz pocht. Diese Angst, die Du da ansprichst ist doch gut und wichtig - was wäre denn, wenn sie nicht wäre.

    LG
    Wolfgang
     
  20. tessa

    tessa Gelöschter User

    Klar, Worte abwägen ist sehr wichtig! Nochmal: Ich lehne abwertende post auch generell ab! Das ist hier nicht meine Problematik.

    Sonst sind wir ja einer Meinung ... :smile: