Der brennende Pfad

Dieses Thema im Forum "Affärenbeziehung" wurde erstellt von Vollmond, 14. August 2022.

  1. FNB

    FNB Gelöschter User

    Vollmond, nun bleibt nur abwarten. :brav:
     
  2. Mod Hira Eth

    Mod Hira Eth Moderator

    Beiträge:
    3.090
    Es wird dich nicht überraschen, wenn ich dir jetzt schreibe, dass mich das nicht überrascht. Hat es dich etwas erleichtert und entlastet wenigstens?
    Sehe ich auch so.
     
  3. Vollmond

    Vollmond Aktives Mitglied

    Beiträge:
    126
    In dem Moment ja, aber mittlerweile ist es eher gegenteilig. Die Antwort steht nach wie vor aus. Deshalb interpretiert mein Kopf schon fleißig (schlimmstes Ergebnis), wie üblich. Auch das "danke, das du mir überhaupt schreibst" hat irgendwie einen bitteren Beigeschmack.
     
  4. FNB

    FNB Gelöschter User

    Ja, das ist bitter. Zuerst fühlt man sich erleichtert aber das Warten bleibt im Endeffekt das gleiche. Soifz.
     
  5. Vollmond

    Vollmond Aktives Mitglied

    Beiträge:
    126
    Hallo zusammen. Und @FNB vielen Dank fürs Zuschalten (ganz vergessen).

    Mittlerweile ist Tag Nr. 3 ohne Antwort. Und je mehr Zeit vergeht, desto mehr Druck spüre ich, ihr zu schreiben, dass sie die Antwort nicht mehr senden braucht.

    @piccola hatte es so schön in einer Nachricht geschrieben: wärst du ihr wirklich wichtig, hätte sie sich in den letzten Wochen gemeldet.

    Und das merke ich zur Zeit stärker denn je. Vor allem, wie blöd ich eigentlich die letzten Monate war. Zu glauben das irgendetwas wahr ist, was mir gesagt wurde. Ich war einfach nur, wie oft schon vermutet, eine Art Hobby. Eine Freizeitbelustigung. Und die Dankbarkeit für all das wird in den letzten Wochen stark ausgestrahlt.

    Ich war nie aggressiv bei all meinen Formulierungen, auch jetzt gerade nicht. Es ist das Unverständnis. Wie ich schon einmal in einem Gespräch mit ihr formuliert hatte: 'ich war zu gut zu dir'. Aber ja, das bin eben ich. Ich bin so, wie ich es mir vom Gegenüber wünsche(n würde). Eine viel zu realitätsferne Vorstellung.

    Mir ist durchaus bewusst, dass ihr nicht mehr tun könnt, als euch mit meinem Anliegen in Schriftform zu beschäftigen und euch und eurem Charakter dabei treu zu bleiben. Was anderes habe ich auch nie erwartet. Wie ich in einer anderen Antwort schon formuliert hatte: mir hat das Schreiben hier sehr geholfen, auch wenn es beim Endresultat anders aussieht. Wärt ihr nicht gewesen, wäre ich viel früher eingeknickt. Und dafür lasse ich euch allen nochmal ein Danke da. Danke, dass ihr euch die Zeit genommen habt. Ihr seid toll :herz:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2022
  6. Chili

    Chili Aktives Mitglied

    Beiträge:
    94
    Vollmond, ich kann dir hier jetzt nur wieder meine Gedanken da lassen, die natürlich nicht allgemeingültig sind. Selbst wenn sie nie wieder schreiben würde, was ich einmal ausschließen möchte, so würde ich ihr auf keinen Fall solch eine Nachricht zukommen lassen. Wahre dir doch deine Würde. Das tust du (in meinen Augen) mehr, indem du selbst nicht nachhakst aber eben auch nicht nachtrittst oder bockig oder beleidigt reagierst, sondern irgendwann anfängst, kommentarlos dein eigenes Leben zu führen- auch ohne sie. Gleiches tue ich bei mir. Ich halte die Füße still. Sollte mein Ex nicht von selbst merken, dass das kompletter Mumpitz ist, den er hier bringt und nicht endlich mal Ordnung in sein durcheinander geratenes Leben bringen, so würde ich mir eher die Finger abhacken, als da in diese Richtung noch irgendetwas von mir zu geben. In den Spiegel gucken klappt so ganz wunderbar kann ich dir sagen.:zunge_bleck_smiley:

    unterm Strich darf man nicht vergessen, dass diese Frau vor nicht zu langer Zeit nun eine andere Frau geheiratet hat, was die ganze Situation ja ohnehin schon völlig kompliziert werden lässt. Du bist trotzdem dran geblieben. Sowas birgt riesengroße Risiken, denen du dir sicherlich auch bewusst warst. Genau wie ich, die sich seinerzeit auf einen noch verheirateten Mann einließ. Am Ende ist es schlimm, wenn es für uns kein Happy End gibt, unsere Würde und Selbstliebe sollte man deshalb aber nicht auf den Kompost werfen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2022
  7. Schmetterling21

    Schmetterling21 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    351
    Hallo Vollmond,

    ich würde dir gerne hierzu ein paar Gedanken dalassen:

    Ich persönlich teile diese Annahme nicht. Zuneigung und Gefühle allgemein sind doch viel komplexer, als dass man sie einfach in die simple Regel "Ist mir wichtig --> Ich melde mich, "Ist mir nicht wichtig --> ich melde mich nicht" pressen könnte, oder meinst du nicht? Gerade in einer sehr besonderen Situation, in der man völlig verzweifelt ist (in der wird deine AF mit Sicherheit sein) ist man unter Umständen einfach völlig gelähmt und weiß einfach nicht, was man tun soll. Daher wurde dir hier ja auch geraten, ihr mehr Zeit zu geben. Auch werden manche OdBs sicherlich durch die gefühlte Erwartungshaltung (die sie nicht erfüllen können) des Gegenüber zurückgehalten.

    Natürlich ist es verständlich, dass so eine Situation schwer auszuhalten ist. Aber ich würde an deiner Stelle von solchen Betrachtungsweisen Abstand nehmen:

    Wenn du dir jetzt permanent solche verletzenden Dinge einredest, geht es dir doch nur schlechter, du ziehst auch mehr und mehr derzeit noch positive Erinnerungen an eine schöne gemeinsame Zeit in den Dreck. Du weißt doch auch überhaupt nicht, ob das wirklich so ist. Ich verstehe wirklich, dass du jetzt versuchst, ihr Verhalten zu interpretieren, weil du dir mangels Erklärung ihrerseits selbst eine Erklärung schaffen willst. In einer solchen Situation sagt man sich ja auch gerne mal "ich verdiene eine Erklärung, ich habe so viel gegeben", das deutest du ja hier an:

    Nur weil man viel in eine andere Person investiert, erwirbt man ja nicht automatisch das Recht, dass diese Person das auch wie gewünscht zurückgibt. Es ist wirklich schwierig, aber ich denke, dass man das nicht zwangsläufig persönlich nehmen darf, oder gar als abwertend betrachten darf. Manche Personen sind einfach nicht in der Lage (aus welchen Gründen auch immer), dir das gewünschte Verhalten aufgrund deines Invests zurückzugeben. Aber nicht immer deshalb, weil sie deine Zuneigung zum Beispiel nicht ebenso fühlen, sondern weil es einfach andere Gründe gibt. So schwer es ist, aber das muss man einfach akzeptieren und entweder Frieden damit schließen, oder die Situation verlassen. Du kannst noch so sehr eine Antwort "verdient" haben, aber sie kann dir eben derzeit einfach keine geben.

    Meiner Meinung nach wäre es sehr wichtig, deine extreme Fixierung ein wenig von ihr zu lösen und an dir selbst zu arbeiten.

    Viele Grüße
    :butterfly:
     
  8. Vollmond

    Vollmond Aktives Mitglied

    Beiträge:
    126
    Danke euch beiden. Ich werde darauf noch ausführlicher antworten.

    Gerade hat sie geschrieben:

    Wie geht's dir?

    :::
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2022
  9. Vollmond

    Vollmond Aktives Mitglied

    Beiträge:
    126
    Hatte ihr am Dienstag Morgen geantwortet. Das ich mich für ihre Rückmeldung bedanke. Sie sich die Zeit nehmen soll, die sie braucht. Und das ich mich auf ihre Nachricht freue.

    Ich werde warten bis ihr etwas dazu sagt. Hab mich oft genug gegen eure Vorschläge "gewehrt" und sehe ja, was ich davon habe :blush:
     
  10. Mod Hira Eth

    Mod Hira Eth Moderator

    Beiträge:
    3.090
    Ich finde die Frage einerseits nett und andererseits blöd. Was denkt sie denn, wie es dir geht? Und was, meint sie, sollst du darauf nun antworten? (<-- die Fragen sollen nicht beantwortet werden, ich stelle sie nur in den Raum und schüttele dabei ein wenig den Kopf, etwa so: :shakehead:)

    Sie wird verunsichert sein, ja, und wahrscheinlich denken, sie müsse dir eine Art Zwischennachricht oder Lebenszeichen schicken (nichts anderes ist das ja), aber tendenziell würde ich das jetzt einfach als gelesen markiert stehen lassen.

    Hättest du ihr vorher nicht geschrieben, hätte man knapp antworten können. So passt das leider nicht mehr. Jede Antwort auf diese Frage von dir, die du jetzt geben müsstest, um auf deiner bisherigen Schiene weiterzufahren, wäre zu lang und zu erklärend.

    Warte mal ab, bis etwas verwertbareres von ihr kommt.
     
  11. Mod Hira Eth

    Mod Hira Eth Moderator

    Beiträge:
    3.090
    Übrigens wäre es sinnvoll, eure Dialoge hier einzustellen, wenn du eine einigermaßen passgenaue Beratung haben möchtest, Vollmond. Und zwar möglichst komplett, nicht nur in einer knappen Zusammenfassung.
    :coolwink:
     
  12. Vollmond

    Vollmond Aktives Mitglied

    Beiträge:
    126
    Guten Abend Hira.

    Also der Dialog war so komplett.
    Wenn es nach mir gehen würde, würde ich vermutlich schreiben: "du hast nicht mit ihr geredet, oder?". Aber das wäre falsch, so wie möglichst alle anderen Dinge, wie du es so schön formuliert hast.

    Ich kann dir nicht schreiben und dann ignoriert werden

    Meinte sie einmal vor ein paar Monaten. Als gelesen kann ich es nicht markieren. Sie hat die Bestätigung aus.

    Und wie sehen das die anderen User?
     
  13. Mod Hira Eth

    Mod Hira Eth Moderator

    Beiträge:
    3.090
    Ich meinte den, bzw. das hier:
    Und den davor.

    Ist auch nicht wichtig. Darauf kam es mir nicht an.
     
  14. Mod Hira Eth

    Mod Hira Eth Moderator

    Beiträge:
    3.090
    Nun, es ist zwar das, was dich beschäftigt, aber es wäre komplett aus dem Zusammenhang gerissen. Gib ihr erstmal die Chance, noch die angekündigte Antwort zu verfassen.
     
  15. Schmetterling21

    Schmetterling21 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    351
    Tatsächlich glaube ich, dass dieser letzte Satz sehr ungünstig für dich war und jetzt diese Frage von ihr hervorgerufen hat. Damit hast du ihr aus meiner Sicht die Türe für einen "normalen" Dialog geöffnet. Der Streit mit dir wird sie ja ebenfalls belasten, gleichzeitig kann sie aber auch nicht das schreiben, was du hören willst.

    Natürlich ist das reine Interpretation, aber meiner Meinung nach versucht sie gerade einfach ein normales Gespräch zu führen und das ist nicht in deinem Sinne und hilft dir auch nicht. Wahrscheinlich müsste man sie jetzt zurück in ihre Ehe schicken oder nicht antworten.

    Viele Grüße :butterfly:
     
  16. FNB

    FNB Gelöschter User

    Wenn überhaupt , würde ich wohl auf die noch ausstehende Antwort von ihr verweisen. :blush:
     
  17. Vollmond

    Vollmond Aktives Mitglied

    Beiträge:
    126
    Was würde ihr ein normales Gespräch bringen? ::: Damit es so wie vorher wird? Versteh ich nicht.

    Also der Drang zu antworten ist grade bei ungefähr 10%. Ziemlich abgeflacht.
     
  18. Vollmond

    Vollmond Aktives Mitglied

    Beiträge:
    126
    Das einzige was mir persönlich in den Sinn kommt, wäre die Gegenfrage zu formulieren. Sie kennt ja meine Antwort bereits, ihre ist unbekannt.
     
  19. Schmetterling21

    Schmetterling21 Aktives Mitglied

    Beiträge:
    351
    Erleichterung und die Gewissheit, dass du noch zur Verfügung stehst.
     
  20. Vollmond

    Vollmond Aktives Mitglied

    Beiträge:
    126
    Und das bringt was? Ich blick es nicht.
    Sie hat die Nachricht auch wieder gelöscht, habe ich gerade eben gesehen. Wann genau, weiß ich nicht. Hatte sie bislang nicht geöffnet. Hat ihr mit der Antwort wohl zu lange gedauert und war dann verunsichert.

    So ein Kindergarten, ehrlich.:nudelholz:
    Ich muss ja ein richtig schlimmer Mensch sein, wenn man sich einfach nicht dazu aufgerafft bekommt, mir normal zu schreiben, mal anzurufen, sich anzukündigen oder spontan zu besuchen. Langsam wird es echt lächerlich :shakehead: