Er will gerade nicht, verhält sich aber verwirrend...

Dieses Thema im Forum "Kennen lernen" wurde erstellt von Vanfi, 7. Mai 2018.

  1. Vanfi

    Vanfi Aktives Mitglied

    Beiträge:
    281
    Ihr habt Recht, dass es nicht die beste Entscheidung von mir war, aber für den Moment war es gut, und dazu stehe ich auch heute noch.

    Er meldet sich momentan auch jeden Tag, wie es mir geht (wo er mit meiner besten Freundin zusammen aber auch der einzige ist). Alles andere ist für mich gerade Nebensache, denn ich habe andere Sachen im Kopf und mentah auch keine Träne über, für diese Geschichte, auch wenn ich natürlich trotzdem traurig bin und ihn nach wie vor möchte.

    Mein Opa ist gestern Vormittag friedlich eingeschlafen. Auch wenn wir es uns gewünscht haben, dass es schnell geht, kam es doch sehr überraschend,und ich vermisse ihn jetzt schon sehr.

    Ich bin Mittwoch bis Sonntag auch erstmal ein paar Tage weg, ich war jede freie Minute im Krankenhaus und die ganze Sache hat sehr geschlaucht, so dass ich erstmal raus muss.
     
  2. Mod Venusstern

    Mod Venusstern Moderator

    Beiträge:
    22.896
    Das tut mir sehr leid, Vanfi!

    Ich hoffe, du kannst dir für dich ein wenig Zeit nehmen, um deine Trauer zu verarbeiten.
    Vielleicht kann deine Freundin dich besuchen kommen und dich etwas ablenken?

    :herz:
     
  3. Vanfi

    Vanfi Aktives Mitglied

    Beiträge:
    281
    So, ich brauchte ein paar Tage Abstand, aber wollte euch trotzdem mal auf den neusten Stand bringen.

    Bis zu meinem Abflug hatten wir ziemlich viel Schreibkontakt.
    Mittwoch ging es dann nach Cos, da habe ich mittags ein Foto von ihm bekommen, er war beim Friseur.
    Irritiert mich bis heute noch, denn das hatte er ewig schon nicht mehr gemacht. Hab da auch recht spät erst drauf reagiert, mit zwei Handsmileys (also Daumen und Zeigefinger zusammen).
    Donnerstag dann auch noch normal geschrieben, danach nicht mehr wirklich etwas. War mir fast klar, dass er dann wohl wieder zu seinen Eltern gefahren ist, was sich durch ein geändertes Profilbild dann auch später zeigte.
    Da ich viel unterwegs war auf Cos, habe ich das auch einfach mal gelassen, so dass wir keinen Kontakt mehr hatten.

    Sonntag Nacht sind wir wieder zu Hause gelandet, Montag normal arbeiten. Dienstag hatte er sich dann mittags gemeldet, noch mal nachgefragt, wann die Beerdigung sei (bzw er wusste Mittwoch, hatte sich dass aber noch mal bestätigen lassen quasi), und mir dann auch gesagt, dass er bei seinen Eltern ist (ohne Nachfrage).
    Dienstag Abend kam dann von ihm ziemlich spät, dass er erst jetzt zu Hause sei, viel Stau, und dass er mich jetzt gerne bei sich hätte.
    Hat er vorher noch nie geschrieben, aber änderte nichts an der Tatsache, dass es zu spät war.

    Mittwoch hatte er mir dann morgens noch was geschreiben, mir viel Kraft für die Beerdigung gewünscht und dann später abends noch mal geschrieben.
    Ich war emotional doch ziemlich angegriffen, da ich aber bei meinen Eltern saß, kam ich nicht in Versuchung hinzufahren.

    Haben dann auch noch bis Sonntag immer mal wieder geschrieben.
    Sonntag habe ich dann wieder nichts gehört. Ich war Abends auf Konzert und kam ziemlich spät erst nach Hause (halb 2), war aber seit 23 Uhr nicht mehr online. Um 1:27 bekomme ich von ihm eine "Schlaf schön" Nachricht.
    Ob das ein Aufhänger gewesen sein sol, ihm am nächsten Tag zu schreiben? Keine Ahnung.
    Da ich aber eh noch mal online gehen musste, habe ich ihm auch ne gute Nacht gewünscht, und hab ihn dann auch relativ schnell abgewürgt, weil mein Wecker 4 Stunden später ging. Dazwischen lagen dann aber auch noch gute 20 Minuten (also seiner Nachricht, meiner Antwort).

    Tja, ich hab keine Ahnung was das soll, oder nicht soll.
    Gestern hat er mir geschreiben, dass es ihm nicht gut geht (körperlich und mental), und heute haben wir kurz über eine Bewerbung geschrieben.
    Ich hab keine Ahnung, fällt mir alles schwerer als ich dachte. Aber es ist halt gerade so, wie es ist.
    Andere Kerle sind gerade auch nicht in Sicht :shakehead:
     
  4. Mod Venusstern

    Mod Venusstern Moderator

    Beiträge:
    22.896
    Liebe Vanfi,

    wie war dein Urlaub? :smile:

    Mit deinem OdB gehts so gar nicht vorwärts, was?
    Er bringt nach wie vor mimimalen Invest - eigentlich nur ab und an Schreiben - und das war es wieder...

    Ich würde es langsam auslaufen lassen... so wirst du auch nicht glücklich, Vanfi.
    Er möchte eben keine Beziehung und das ist immer noch so.

    :trost:

    Du kannst mit ihm keinen Blumentopf gewinnen.

    Ja, das glaube ich dir... aber inzwischen machst du das wirklich immer besser! :)

    Versuche dich langsam aus dieser Geschichte zu lösen... ich denke, dann wird es dir auch leichter fallen, vielleicht andere Herren kennen zu lernen und auch offener dafür zu sein.

    Ich drück dich mal :herz:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2018
  5. Vanfi

    Vanfi Aktives Mitglied

    Beiträge:
    281
    Nicht wirklich entspannt, aber wir haben viel gesehen, immer mal wieder Pausen am Strand genommen udn ich habe mich richtig derbe verbrannt. Meine ganze Bräune wieder dahin :nanu::grins:


    Mmh, vom Gefühl her kommt in letzter Zeit eigentlich wieder mehr, wir hatten schon wesentlich weniger Kontakt etc.
    Mag auch sein, dass ich mir das einbilde, aber er meldet sich viel öfter wieder von sich aus, der große Schreiber war er ja eh noch nie.
    Vielleicht hänge ich mich aber auch an dem "Ich möchte dich gerne hier bei mir haben" auf. So was kam noch nie von ihm.


    Danke :herz:
    Ich schreibe ja tatsächlich immer mal wieder mit anderen Männern, aber ich empfinde es momentan als sehr anstrengend, es kommt kein Gespräch ins laufen, ich bin schnell genervt.
    Also Augen offen halten ja, aber mehr irgendwie nicht. Haut mich halt keiner um :nanu:


    ---

    Gesternhatten wir auch kurz geschreiben, er hat mich informiert, dass er gestern mit dem lernen echt gut weitergekommen ist, er jetzt kurz schwimmen geht und dann weiter lernt.
    Ich war abends mit ein paar Mädels zum Kino verabredet und bin da auch gar nicht so sehr drauf eingegangen, hab ihm viel Spaß gewünscht und hatte dann organisatorisch einiges zu klären.
    Auf dem Weg zum Kino (nach seinem schwimmen) hatte er dann gefragt, was ich heute noch so mache. Hatte das erst am Kino gesehen, also gute 45 Minuten später (musste auf dem Weg dahin noch woanders vorbei) und habe daher unbewusst erst viel später die Nachricht gelesen und beantwortet, und auch nur kurz geantwortet "Kino".
    Hat mir dann viel Spaß gewünscht.
    Hatte das aber erst nach dem Film gelesen und da kam von ihm dann auch relativ schnell, wie es war, welcher Film und wo ich im Kino war.
    Er scheint also schon zu gucken, wann ich mal online bin oder so.
    Haben dann noch ein bisschen Smalltalk hin und her geschrieben, aber nichts von wegen, ob ich noch vorbeikommen mag oder so.
     
  6. Mod Venusstern

    Mod Venusstern Moderator

    Beiträge:
    22.896
    Das ist gut so. Denn das würde dir sicher sehr schwer fallen, nicht zu ihm zu fahren.

    Allerdings bleibt er bei seinem belanglosen bla bla...

    Vanfi, das geht uns auch so... ;)
    Wenn, dann fällt einem einer plötzlich vor die Füsse.... nur Geduld. :smile:
     
  7. Vanfi

    Vanfi Aktives Mitglied

    Beiträge:
    281
    Guten Abend zusammen,

    länger lese ich schon wieder in anderen Threads mit, habe schon ein paar mal angefangen, etwas zu tippen, aber es immer wieder verworfen.
    Heute wollte ich euch dann aber doch mal ein Update schicken.

    Vorsicht... lang :D

    ----

    Mit meinem ODB habe ich noch immer Kontakt, mittlerweile viel viel weniger, trotzdem meldet er (!!) sich noch immer, fragt wie es mir geht, was ich mache etc.

    Im August hatte ich einen Reitunfall und laufe seitdem (bis heute) auf Krücken, inkl. Knie-OP und daher absolutes Auto-Fahr-Verbot. Arbeiten im Home-Office (und auserhalb deer Saison, also nicht immer so spannend), keine Ausführung des Hobbies möglich, also auch viel viel Zeit zum denken... :blush:
    Tatsächlich war F dann auch bei mir (und dass so liebevoll wie noch nie...), aber auch wenn ich an ihm immer noch knabbere, hat es mir tatsächlich geholfen, ihn einfach nicht mehr besuchen zu können, so dass ich mittlerweile Abstand gefunden habe. Ganz los komme ich leider noch immer nicht, und wenn es die Möglichkeit geben würde, könnte ich auch für nichts garantieren.
    ABER: Ich habe bereits Termine abgesagt, eben weil ich weiß, dass es mich nur wieder herunterziehen würde.
    Es wird auch besser, ich denke weniger an ihn, und es kann auch vorkommen, dass ich tagelang sein Profil nicht anschaue.

    --

    Und dann... gibt es da noch R., der es wirklich geschafft habe, dass ich nicht mehr stundenlang an F. denken muss, der es geschafft hat, dass ich total locker kommunizieren kann und wirklich so sein kann, wie ich bin.
    Ganz ideal läuft es auch hier nicht, aber ich bin positiv gestimmt, eben weil ich nicht nachdenken muss: wann schreibe ich was und wieviel und überhaupt.
    Aber von vorne:

    Ende September war ich mal wieder aktiv in der Börse, war etwas zu schnell und jemanden positiv gewischt, obwohl es auf dem ersten Blick nicht meinem Typ Mann entsprach (und genau das meinte eine Freundin auch noch vor ein paar tagen zu mir!).

    Wir hatten dann tatsächlich ein Match und er hat auch geschrieben. Nach gut 1,5 Wochen sind wir auf WhatsApp gewechselt und bisher gibt es keinen einzigen tag, wo wir nicht geschrieben haben (inkl. Guten Morgen, gute Nacht, etc.).
    Vom Typ her wie ich, braucht etwas Zeit zum auftauen, bisschen schüchtern und vorsichtig. Er ist selbstständig, arbeitet Montag bis Samstag und kommt zeimlich spät heim jeden tag und steht auch morgens immer schon um 5 auf.

    Anfang November ist mir dann aber irgendwann der Kragen geplatzt und ich habe ihm geschrieben, dass ich ihn echt gern mag vom ersten Eindruck her, aber auf das ewige Schreiben nun langsam echt keine Lust mehr habe und wenn da nicht mal ein Date anvisiert wird, dass ich das schreiben beenden möchte um etwaige Enttäuschungen zu vermeiden. (jaaa ich weiß, sollte man nicht machen :blush:)

    Er hat dann ca. ne Stunde später geantwortet, dass er mich verstehen kann, er aber auch sehr gerne mit mir schreibt, und nicht so ganz weiß, warum er da bisher noch nichts unternommen hat, und es sehr schade finden würde.

    Hatten dann zwei Tage bisschen holprige Kommunikation, seitdem wird es aber viel intensiver, und letzten Freitag hat es dann endlich funktioniert und wir haben uns getroffen. :herz:
    Nicht ganz ideal ist er zu mir gefahren. In unserem Dorf gibt es einfach nichts (bzw ein kleines Restaurant, aber man kennt sich hier halt doch, fand ich doof) und ich komme ja nicht von zu Hause weg ohne jemanden einzuweihen. Freundin wusste zwar Bescheid, wohnt aber zu weit weg.

    Er ist dann ganz brav hochgekommen, und meine anfängliche Angst, wieder an jemanden zu geraten, der nur ne schnelle Nummer will, war sofort verschwunden.
    Er hat eine Flasche Wein mitgebracht (ich wollte nicht mit leeren Händen kommen), die natürlich nicht geköpft wurde, DENN: er ist auch wieder nach hause gafahren :brav:

    Wir haben uns ganz nett 2 Stunden unterhalten, Scherze gemacht, gelacht und die zeit verflog wie im Flug. Da er ja wieder arbeiten musste, ist er dann aber wieder nach hause gefahren und hat sich dann auch brav gemeldet, dass er den Abend schön fand und hofft, dass wir beim nächsten Treffen den Wein öffnen werden :herz:
    Samstag habe ich kurz gedacht, er ist bisschen anders als sonst - aber abends hat er sich wieder normal gemeldet und seitdem auch total locker.
    Nun hat er aus einem Scherz Gespräch heraus gesagt, dass es heute leider zu spät wird, sonst hätte man sich treffen können, es aber schön finden würde, wenn das morgen klappt :herz:

    Hach ist das schön, endlich mal man selbst sein zu können, schreiben wie es passt, nicht strategieren zu müssen etc.

    Bisschen gedanken mache ich mir natürlich, dass es morgen auch wieder darauf hinauslaufen wird, dass er zu mir kommt. Ich wollte was kochen und dann mal schauen.

    Es ist einfach doof, dass ich noch immer nicht mobil bin, nicht lange laufen /stehen kann.
    ABER: er weiß es, eben auch was Bettaktivitäten angeht, und es schreckt ihn nicht ab :)

    Jetzt würde ich dennoch gerne wissen, was ihr davon haltet... :blush:
     
  8. Mod Venusstern

    Mod Venusstern Moderator

    Beiträge:
    22.896
    Hallo Vanfi, schön, dass du wieder von dir hören lässt... :smile:

    Gut, dass du die alte Geschichte so langsam hinter dir lassen kannst.
    Du wirst ja gemerkt haben, dass er leider nicht verliebt in dich ist.
    Vielleicht beim nächsten Mal früher aus so einer halbgaren Geschichte aussteigen.

    Nun mal zu deinem neuen OdB...
    Ich weiss, du bist gerade sehr eingeschränkt in deinen Bewegungsmöglichkeiten.... dennoch ist es nicht gut, das erste Date gleich zuhause stattfinden zu lassen.
    Das weisst du ja auch.

    Nun wart ihr neugierig, konntet es nicht mehr abwarten, ok.

    Hm, das sieht stark danach aus, dass er bei dir übernachten will.... und das würde ich dir nicht raten, Vanfi.
    Auch, wenn es keinen Sex geben würde.

    Wenn er mobil ist, kann er dich abholen und ihr könnt ja irgendwo hinfahren. Muss sich ja nicht alles bei dir zuhause abspielen. ... danach sollte er aber auch wieder nach hause fahren.
    Er sollte schon Verständnis für deine momentane Situation haben und geduldig sein, bis du wieder genesen bist.

    Wie weit wohnt ihr voneinander entfernt?
     
  9. Vanfi

    Vanfi Aktives Mitglied

    Beiträge:
    281
    So ganz los bekomme ich es ja leider noch immer nicht. Aber ich weiß zumindest, dass es hoffnungslos ist und fange an mich abzunabeln...


    Ja, dass bei mir zu Hause gibt mir auch Kopfzerbrechen, bin mir aber ziemlich sicher, dass wir den wein erst Köpfen werden, wenn er am nächsten Tag nicht arbeiten muss. Das war eher darauf bezogen, dass wir uns gerne wieder sehen würden.
    Dass mit dem abholen/woanders hinfahren werde ich jedoch Mal ansprechen.
    Er hat vollstes Verständnis für meine aktuelle Situation, und ist auch ziemlich schüchtern bzw will sich Zeit lassen und möchte keine Bettgeschichte haben (gut was man erzählt und was dann passiert...).
    Ich bin ehrlich positiv überrascht, Vorallem wenn man schon öfters mit Männern aus den SB geschrieben hat...

    Knappe 30 Minuten, nächste größere Stadt (wohne ja ziemlich ländlich). Leider bisschen umständlich mit dem zug zu erreichen :Verzweiflung:


    Also, ich will da jetzt gar nicht alles schön reden. Und traue auch noch nicht ganz so meinem Gefühl.

    Momentan ist es einfach schön, mal richtig zwanglos zu schreiben, sich keinen Kopf darüber machen zu müssen, wann ich was schreibe.
    Er merkt sich so viel, fragt nach, zeigt Interesse und ist auch so ein bisschen alte Schule.

    Mal abwarten, ich bin noch entspannt, aber bisschen kribbeln tut es schon :D
     
  10. Vanfi

    Vanfi Aktives Mitglied

    Beiträge:
    281
    Ich lese fleissig mit, traue mich aber nicht, irgendwie zu kommentieren, ich kann mich auf mein Bauchgefühl anscheinend eh nicht verlassen.

    Ich hatte mit R. 5 wunderschöne Monate, wir haben jeden Tag gelacht, tolle treffen gehabt.
    Gleiche Einstellungen, gleicher Humor, gleiche Wertvorstellungen.
    Ich habe seine Arbeit zu 100% akzeptiert, auch wenn das heißt, wenig Zeit.

    Von jetzt auf gleich kam dann:

    [10.2., 12:06] R: Vielleicht ist es besser, wenn wir uns nicht mehr schreiben. Ich bin noch nicht bereit für mehr. Du willst mehr, das merke ich.

    Ich bin nicht so weit. Sorry
    [10.2., 12:15] R: Du merkst selber das ich wenig Zeit habe. Bin ständig am arbeiten oder unterwegs. Heute bin ich auch den ganzen Tag weg.
    Du brauchst einen der Zeit hat, der Dir genügend Aufmerksamkeit schenkt.

    Das kann ich dir alles leider nicht bieten.


    Wir haben uns eine Woche davor noch gesehen ("beim nächsten Mal trinken wir wein zusammen!") Und auch Tags vorher "alles gut :-* Schlaf gut".

    Sonntag dann komplett ignoration, auf Nachfragen dann der Text oben.
    Im Nachhinein ist mir dann eingefallen, dass er beim letzten Treffen gesagt hat, dass er noch nie so schnell in eine neue Beziehung gegangen ist (wir haben uns NICHT darüber unterhalten, ob wir eine Beziehung haben oder nicht).

    Ich bin wirklich traurig, habe gestern auch den Fehler gemacht, ihm zu schreiben, wie sehr er mir fehlt. Kam natürlich keine Antwort.

    Mittlerweile bin ich an dem Punkt angelangt, wo ich mich Frage, was an mir falsch ist.
    Außerdem vermisse ich ihn wirklich sehr, breche bei dem kleinsten Gedanken gerade in Tränen aus und Frage mich, ob es vielleicht doch noch eine klitzekleine Chance gibt.:blush:

    Ich bin an sich wirklich ein fröhlicher Mensch, jetzt gerade bin ich aber wirklich an meiner Belastungsgrenze angelangt. Knie noch immer ziemlich doof (dadurch kann ich mein Hobby mehr schlecht als Recht ausführen), meine neue Abteilung auf Arbeit inkl. der Arbeit macht so überhaupt keinen Spaß, und mit Freunden kann ich darüber nicht reden, da wenig empathisch (und voller Hochzeits- und Kinderpläne).
    Ein "der hat dich eh nicht verdient" oder "der richtige wird sich schon finden" mag vielleicht korrekt sein, hilft aber in meiner Trauer gerade nicht weiter.
    Und nein, ich habe R nicht vollgesülzt damit, wie doof alles ist und wie schlecht es mir geht.


    Kann es für uns noch irgendwie eine Chance geben?
    Wir sind noch befreundet auf FB und Instagram, er schaut fleissig Stories (und für mich ist das schon seltsam und verwirrend!).

    Traurige Grüße
    Vanfi :cry:cry:cry
     
  11. Miiiiiaa

    Miiiiiaa Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.611
    Hallo liebe Vanfi,

    lass dich drücken!:brav::herz:

    Ich verstehe dich total :(
    Manchmal kommt alles auf einmal..richtig ätzend.

    Und solche Kommentare sind tatsächlich wenig hilfreich von Freunden, auch wenn sie es im Endeffekt nur gut meinen..aber naja..

    Dafür gibt es ja das Forum. Hier sind Gleichgesinnte, die alle ähnliches durchmachen :)

    Das mit dem Stories schauen, ich bin da auch so, dass ich da sehr viel reininterpretiere, aber viele schauen sie sich einfach aus Langeweile an bzw. das läuft ja manchmal auch automatisch so durch. Ich kenn das aber, man grübelt über jede "Aktion" des OdB.

    Ob es noch eine Chance geben kann kann ich dir nicht sagen..ich würde es dir wünschen. Wenn nicht mit ihm, dann mit einem, der vllt noch besser zu dir passt.

    Ich wünsche dir alles Gute & viel Kraft!!!

    Mia

    :herz:
     
  12. Vanfi

    Vanfi Aktives Mitglied

    Beiträge:
    281
    Danke dir liebe Mia!

    Mich verwundert es einfach nur, weil er wirklich viel arbeitet, lange außer haus ist und dann auch selten oder nur kurz am Handy. Also Langeweile hat er definitiv nicht.
    Ach, keine Ahnung :cry


    Eine Freundin, die mich etwas gedrängt hatte, ihn jetzt Mal klartext zu reden, was los sei, meinte heute, ich soll etwas ruhiger werden, wir würden uns schon noch wieder sehen.
    Fand ich seltsam, zumal sie dann fragen ausgewichen ist. Hab ihr gesagt, sie soll keinen scheiß machen. Macht sie nicht :::

    Ich habe heute die Arbeit früher verlassen und lange am Stall gewesen, ganz in Ruhe, weil ganz alleine. Danach noch Unterricht gegeben. War also erst spät zu Hause. Es hat mich abgelenkt, aber trotzdem war mein Kopf immer bei ihm.

    Auf der Arbeit hat sich jemand meine Handynummer besorgt. Er will sich Mal mit mir treffen. An sich ein lekker Kerlchen, kann mich aber gerade vom Kopf her gar nicht über sowas freuen...
     
  13. Miiiiiaa

    Miiiiiaa Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.611
    Hallo Vanfi,

    "Hab ihr gesagt, sie soll keinen Scheiß machen."

    Was genau meinst du denn damit? Sorry, falls ich gerade ein wenig auf dem Schlauch stehe ()

    Ablenkung ist immer gut!:thumbsup:

    Und obwohl es ein "leckker Kerlchen" ist möchtest du ihn nicht treffen? Vielleicht würde es dir ja mal gut tun? Wie auch immer deinem Selbstbewusstsein hat das doch sicherlich ganz gut getan oder? Freut mich für dich :)
     
  14. Vanfi

    Vanfi Aktives Mitglied

    Beiträge:
    281
    Einfach, weil sie meinte, ich würde ihn schon noch Wiedersehen. Momentan glaube ich nicht dran. Auch wenn ich ihn so so gerne wieder sehen mag :cry

    Natürlich tut das meinem Selbstbewusstsein gut. Aber Arbeit? Damit tue ich mich wirklich schwer. Und überhaupt, ich bin vom Kopf her gar nicht frei. :cry


    Ich bin krankgeschrieben seit heute. Lenke mich zwar mit Hausarbeit ab, und war auch am Stall, und genieße es im hellen richtig viel Zeit zu haben, aber so ganz ablenken kann mich das auch nicht. Immer wieder kommen dann so Fetzen, wo ich in Tränen ausbrechen könnte.
    Mir fehlt gerade jemand zum richtig ausheulen. Ohne doofe Ratschläge, oder sofort auf eigene Themen umswitchen. :cry
     
  15. Vanfi

    Vanfi Aktives Mitglied

    Beiträge:
    281
    Heute ist wieder so ein Tag. Ich bin um 5 wachgeworden und konnte einfach nicht mehr einschlafen. Habe die ganze Zeit nur an ihn denken können, habe mich hin und her gewälzt und habe seit dem auch Kopfschmerzen.

    Am Stall ging es dann soweit, aber irgendwann selbst da (zum Glück war ich alleine), sind mir die Tränen gekommen und ich musste wirklich bitterlich weinen.
    Eben war ich bei einer bekannten zum Haare schneiden, sie hat mich etwas aufgemuntert, und meinte, Männer brauchen manchmal was länger, er arbeitet viel, sie glaubt er würde sich noch melden.
    Ist das so?

    ALLE melden sich wieder.
    Keinen davon möchte ich jedoch haben, nur den einen, und der meldet sich nicht.
    Sie denkt, ihm ist es in dem Moment zu viel geworden, dass er auf Rückzug gegangen ist.
    Aber hätte, wäre, wenn.. :cry
     
  16. Meta

    Meta Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.255
    Liebe Vanfi ,

    Dein OdB zieht sich zurück. Das Kennenlernen hat bei euch den Status von etwas Verbindlichen/Festen erreicht. Das macht ihn unsicher und vielleicht auch Angst.
    Männer überlegen sich an diesem Punkt oft, ob die Herzdame tatsächlich in ihre "Lebensplanung" passt oder sie lieber die Freiheiten des Singlelebens genießen wollen.

    Leider kannst du jetzt nichts machen, nur sehr viel falsch :cry
    Gib ihm die Zeit und den Abstand den er braucht. Setze ihn nicht unter Druck, sei nicht bedürftig.... schreibe ihm nicht hinterher....
    Wir wissen alle, wie schwer das ist & es tut mir für dich sehr leid. :brav:

    ER wird sich melden, der Ausgang ist noch offen....
    Liebe Grüße :herz: Meta
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2019
  17. Vanfi

    Vanfi Aktives Mitglied

    Beiträge:
    281
    Ii
    Vielen Dank Meta :herz:

    Meinst du wirklich, da kommt noch was?
    Ich mein, wir sind auf FB und Instagram noch befreundet, aber das heißt ja nichts...
    Ich weiß auch gar nicht, wie ich mich da verhalten soll. FB mache ich eh nicht wirklich etwas, bei Insta poste ich aber doch regelmäßig. Normal übers Pferd, aber in der Story auch normale Sachen. Weiter machen? Oder nicht?

    Ich hab das Gefühl, bei ihm ist es durch, und das.tut verdammt weh, weil ich nicht einordnen kann, warum. Es war irgendwie von heute auf morgen :cry

    Ich weiß ich soll mich nicht melden, aber das fällt mir echt schwer :cry
     
  18. Meta

    Meta Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.255
    Oft ziehen sich Männer zurück, wenn sie Gefühle entwickeln. Sie bekommen Angst vor einer festen Bindung und Angst davor, (wieder) verletzt zu werden. In dem Zustand musst du sie allein lassen.

    Akzeptiere den Wunsch nach einer „Auszeit“ oder Freiraum. Wenn du aktiv wirst, wirkst du automatisch bedürftig und das wird dein OdB als Bestätigung deuten, dass du doch nicht die Richtige warst. Vielleicht hilft dir meine Erklärung besser dabei, durchzuhalten.

    Sollte er keine ausreichenden Gefühle für dich haben, hast du ihn ohnehin leider verloren.

    HALTE DURCH !!!:ritter: ... die meisten melden sich nach 4-6Wochen.:coolwink:

    Es ist schwer, aber was ist die Alternative? (Ich habe es leider auch schon mal vermasselt:zwinkern:)

    Liebe Grüße :herz: Meta
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2019
  19. G0ldmarie

    G0ldmarie Aktives Mitglied

    Beiträge:
    219
    Hallo Vanfi! :smile:
    Hab mich jetzt mal bei dir eingelesen.
    Du bist ja gerade in einer ähnlichen Situation wie ich :trost:
    Ich fürchte das einzige was wir tun können, ist das ganze auszusitzen und uns so gut es geht abzulenken.
    Zum Glück lässt es sich mit der Zeit besser aushalten und man wird ein wenig entspannter.
    Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass er sich meldet.
    Halte durch und schreibe ihm nicht :namaste:
    Ganz liebe Grüße :herz:
    Marie
     
  20. Vanfi

    Vanfi Aktives Mitglied

    Beiträge:
    281
    Auch wenn wir nie darüber geredet haben?
    Klar, er hat immer mal einfließen lassen, dass ich ja Zeit mit der Konkurrenz verbringen könnte. Mal hab ich das im Spaß aufgefasst, mal stehen lassen, und mal gesagt, dass die Konkurrenz abgesprungen ist. Also hat es ihn ja doch beschäftigt, oder?

    Den letzten Satz will ich gar nicht hören :(
    Aber ja, ich verstehe das schon. Verstehe halt nur nicht - ER hat ja zuerst Gas gegeben, und ER war ja mega kommunikativ. Also es kam ja nicht von mir, das viele schreiben. Vom Gefühl her hat das halt von Anfang an gepasst.

    Ich hoffe hoffe hoffe es so sehr. Ich vermisse ihn wirklich und stecke gerade echt in so einem mega Loch... :(


    Danke für deinen Beistand :herz:
    Ich kenne mich so wie ich aktuell drauf bin gar nicht.
    Mein Körper hat mir Montag deutlich gezeigt, dass ich auf bin, bin daher momentan auch nicht arbeiten. Versuche natürlich trotzdem mich abzulenken (habe heute mein Schlafzimmer umgestellt), und lasse mir am Stall auch extra viel zeit, und trotzdem übermannen mich die Tränen immer wieder.



    Heute durfte ich nach meinem Unfall dass erste mal wieder etwas mehr mit meinem Pferd machen, aber so wirklich drüber freuen kann ich mich nicht, weil ich weiß, dass er sonst mitgefiebert hat, sich mitgefreut hätte und sofort gefragt hätte, wie es war.
    Und.. das ist jetzt weg, einfach weg.
    Gleichzeitig muss ich dann dran denken, dass er mir mehrfach seinen Stall in der Nähe vom Haus empfohlen hat - WARUM? Wenn man dann so feige den Schwa... einzieht?:cry:cry:cry

    Da geht man das alles so anders an, lässt sich so viel Zeit, und wieder klappt nichts.
    Warum kann er sich nicht einfach melden :cry