Hoffentlich bin ich hier richtig....

Dieses Thema im Forum "Partnerschaft" wurde erstellt von Kaffeetante, 10. September 2019.

  1. Kaffeetante

    Kaffeetante Aktives Mitglied

    Beiträge:
    81
    Liebes Forum,


    heute wollte ich meine Geschichte einmal loswerden und hoffe mir kann hier geholfen werden.

    Ich habe schon einige Stränge tapfer bis zum Ende gelesen aber trotzdem bin ich immer noch sehr verzweifelt.

    Ich werde versuchen mich kurz zu fassen aber ich denke trotzdem wird es noch sehr lang. Und ich schreibe schon einige Tage an diesem Text, weil ich einfach auch nichts vergessen will.

    Ich bin Ende 30 und habe ein ein 8 Jahre altes Kind, dass zum Teil bei einer Freundin wohnt, weil ich es nicht allein schaffe liebevoll meine Kleine groß zu ziehen und ich möchte nicht, dass sie so wird wie ich. Zu dem Erzeuger habe ich keinerlei Kontakt und das ist auch gut so. Durch ihn bin ich ziemlich schwer Traumatisiert.

    Ich leide an PTBS und bin Bipolar. Allerdings bin ich Medikamentös und Therapeutisch sehr gut eingestellt und was das angeht relativ stabil.

    Kennengelernt habe ich meinen jetzigen MrRight vor 4 Jahren über ein Onlinespiel. Unsere Beziehung war von Anfang an sehr holprig. Erst wollte er mich nicht näher kennenlernen und dann doch immer wieder zu sich „bestellt“ Abendessen zusammen kochen, Filme schauen, Kuscheln usw…
    Ja es ging sogar soweit, dass er mich damals bei einer OP meines Hundes unterstütze und in dieser Nacht sogar bei mir übernachtete. Da ist es dann auch passiert und wir hatten das erste Mal Sex.

    Von da an ging alles relativ schnell, eigentlich wollte er keine Beziehung ist dann aber doch aus der Not heraus mehr oder weniger erst mal bei mir eingezogen. Er hatte in einer WG gelebt und diese wurde aufgelöst. So kam es, dass er 2 Monate nach unserem ersten Sex zusammen wohnten schon.

    Ich schwebte in dieser Zeit die ganze Zeit in der Luft was seine Gefühle anging, so plante er, da er sein Studium abgeschlossen hatte sich im Ausland zu bewerben usw. Außerdem hielt er hinterm Berg was seine Gefühle für mich anging. Das hat mehrere Wochen und den Anstoß eines damals noch gemeinsamen Freundes gebraucht, bis er mir gestand, dass er mich liebt. Besser wurde die Situation dadurch nicht. Er war immer sehr distanziert und wollte auch nicht viel Sex und solche Dinge. Ich habe natürlich von Anfang an den Fehler gemacht und habe da immer wieder Druck aufgebaut.

    So zog sich das Ganze durch 3 Jahre es ging immer wieder hin und her. Normales Streiten war vollkommen unmöglich, weil er dann immer wieder die komplette Beziehung in Frage gestellt hat. Ich war Eifersüchtig auf alles und jeden… Und zum Teil auch berechtigt so hatte ich es irgendwann nicht mehr ausgehalten und mal sein Handy kontrolliert und eindeutige Angebote von ihm an eine andere gefunden, bzw hat er sich mit einer Ex über mich Lustig gemacht. Ständig hatten wir Streit über die verschiedensten Dinge aber meistens war es Sex… ich wollte, er nicht.

    Über einen sehr langen Zeitraum hing auch immer wieder ein damals gemeinsamer Freund in der Beziehung, der uns beide manipuliert hat und solche Dinge… Ich hatte damals den Eindruck, er will uns nur helfen, dem war aber nicht so. Er hat mehr mit uns Experimentiert.

    Letztes Jahr im juli war es dann soweit und ich setzte ihn sehr unschön vor die Tür. Was dann folgte waren Wochen wo ich ihn immer wieder anbettelte doch zurück zu kommen, ich hatte gehofft mit dieser Rauschmeissaktion mal was zu bewirken. Keine Chance… Dann hatte ich eine Kontaktsperre von knapp 14 Tagen bei ihm und hatte mich danach bei ihm gemeldet, weil das Leben meines Hundes auf der Kippe stand.. Und weil die gemeinsam angeschaffte Hündin massiv Probleme hatte.

    Ich bat ihn um einen Spaziergang mit den beiden und es war wunderschön… er versuchte mich zu testen es prallte an mir ab.

    Eine Woche lang hatten wir lockeren Kontakt zueinander und dann wieder ein spaziergang, der damit endete, dass wir Sex hatten… Er ergriff danach mehr oder weniger die Flucht und ich bin 600km zu meiner Familie in den Urlaub gefahren.

    Dort habe ich mich dann unter anderem auch mit unserem damaligen gemeinsamen Freund getroffen. Dessen Freundin hatte ihn vor kurzem verlassen und er war am Boden. Wir hatten einen schönen Nachmittag aber rein Freundschaftlich und dabei sind lustige Selfies entstanden. Diese hatten wir im WhatsApp Profil hoch geladen und daraufhin ist Mr. Right ausgeklinkt.

    Er flog die 600 KM mir hinterher um mich zurück zu erobern, was ihm auch gelang erst mal…

    Darauf folgten ein paar wunderschöne Wochen… Bis ich wieder anfing mehr zu verlangen und zack war es vorbei mit der schönen Zeit.. Wir beendeten seit dem ein paar mal die Beziehung und trafen uns und führten Gesprächsmarathons und kamen wieder zusammen usw.

    Zwischenzeitlich konnte ich die manipilationen unseres gemeinsamen Freundes nicht mehr aushalten und habe den kontakt abgebrochen und meinem MrRight alles erzählt was in den jahren gewesen ist.

    Im Moment sehen wir uns ca einmal die Woche fürs Wochenende. Die Zeiten sind zum Teil wunderschön aber auch sehr anstrengend für mich… Ich bin kaum in der Lage ruhig und entspannt zu agieren.

    Vor 3 Wochen dann sagte ich ihm, dass ich mir Abstand wünsche wir hatten dann ein wunderschönes Wochenende mit viel Sex und vielen liebevollen Kuscheleinheiten. Ich musste viel weinen. Dann bat ich ihn am Samstag er solle Sonntag gehen und halte seit dem lockeren Kontakt und versuche fröhlich und entspannt zu wirken.

    Ich hatte ihn 2 Wochen gar nicht gesehen und fragte ihn dann letzte Woche Dienstag ob er einen schönen Samstag mit mir verbringen möchte. Er sagte zu und blieb dann sogar bis Montag Vormittag bis er zur Arbeit musste. Der Samstag war wunderschön Sonntag war er allerdings sehr müde und hat unheimlich viel geschlafen. Aber er hat sich entschuldigt dafür und ich habe verständnisvoll reagiert indem ich sagte das es mir nichts ausmacht, er hatte ja 3 Wochen am Stück Nachtdienst, da kann man schon mal müde werden. Und ich wüsste mich schon zu beschäftigen.

    Er war sehr bemüht zu mir, fragte mich ob ich nächste Woche mit ihm 2 Tage in die Schweiz fahre er hätte da ein unschlagbares Angebot. Ich sagte ihm, wenn ich die Hunde alle weg organisiert bekomme, dann geht das. Heute habe ich das hin bekommen bis auf die eine Hündin, die muss ich sehr teuer in einer Pension unter bringen aber selbst da fragte er ob er mir helfen kann, er fragte erst mal seine Schwester eine Antwort darauf hat er noch nicht bekommen. ich fragte ihn außerdem ob er das mit der Schweiz aus Höflichkeit angeboten hat oder weil er mich wirklich gern dabei hätte. Seine Antwort war, er hatte dieses Angebot und hatte da schon an mich gedacht, dass es ja schön wäre da zusammen hin zu fahren. Nun weiss ich immer noch nicht obs Höflichkeit war.

    Ich weiss wirklich nicht wie ich weiter verfahren soll mit ihm. Ich weiss, dass er vieles macht um mir einen Gefallen zu tun… ich versuche in der zwischenzeit den kontakt so kurz wie möglich zu halten. Ich müsste hier noch so viel mehr hin schreiben was alles vorgefallen ist aber ich soll mich ja kurz halten.

    Er sagt immer er wäre nicht Beziehungskompatibel und er wäre lieber allein. Man merkt, dass er im Moment mit allem unzufrieden ist, er meckert viel über alles mögliche und es ist zum Teil schwer zu ertragen, bzw viele Dinge noch spielerisch fröhlich zu sehen.

    Ich möchte den Mann wieder haben, der mir hinterher geflogen gekommen ist und mich auf Knien angefleht hat ihn zurück zu nehmen... Aber ich bin gerade in einer Rolle, die ihm nur noch ein schlechtes gewissen macht und viel Mitleid erregt. Ich brauche dringend Hilfe ich liebe ihn sehr und möchte ihn nicht verlieren....


    Danke fürs Lesen...
     
  2. Kaffeetante

    Kaffeetante Aktives Mitglied

    Beiträge:
    81
    Achso und geplant ist es jetzt, dass er Freitag Abend wieder her kommt und bis Samstag Mittag bleibt. Samstag Abend ist er verabredet mit seinen Arbeitskollegen.
    Habe ihm gesagt ich hätte Samstag ebenfalls was vor. Allerdings stimmt das nicht so ganz... Nun überlege ich die ganze zeit ob ich ihm für Freitag einfach mal absagen soll, mit irgendeiner Begründung. Ich habe ja nächsten Mittwoch sozusagen eine Verabredung mit ihm.
     
  3. Mod Venusstern

    Mod Venusstern Moderator

    Beiträge:
    21.761
    Hallo Kaffeetante,

    diesen Begrüßungstext schreiben wir allen neuen Mitgliedern.

    Herzlich willkommen im Beziehungskummer Forum.

    Um einen möglichst reibungslosen Start für dich zu gewährleisten, verschaffe dir bitte zuerst eine Orientierung und lies dich in grundsätzliche Texte von Wolfgang, dem Forenbetreiber, ein, auf dessen Gedanken und Erkenntnissen die Beratung hier im Forum basiert: Dazu gehört der Mann-Frau-Konflikt, der Text über die Kristallisation und alle anderen Texte auf Wolfgangs Startseite. Als Starthilfe für dich als Neuling, dient dieser Link.

    Es ist einerseits verständlich, wenn du dich in deinem Kummer intensiv mit deiner Liebesgeschichte beschäftigst. Jedoch löst diese intensive und oft sorgenvolle Beschäftigung mit deinem OdB (= Objekt der Begierde) dein Problem nicht automatisch. Deshalb ist es sehr wichtig, dass du dich darüber hinaus ablenkst und unbedingt zu einem großen Teil den Fokus auf dein Wohlgefühl (unabhängig von deiner Liebesgeschichte) richtest. Hierzu eignet sich folgender Strang:
    "Aktives 'Warten' - die Positivspirale".

    Beachte bitte zudem: Ein Forum ist kein Selbstbedienungsladen sondern eine Selbsthilfegruppe. Wenn Du ausreichend Feedback von den anderen willst, musst Du Dich auch in anderen Strängen an der Diskussion beteiligen.

    Kommunikation zwischen dir und deinem Partner stelle bitte in Fettschrift ein; deine Berater können sich so schneller orientieren und somit effektiver bei einem Antworttext helfen.

    Partnerschaften sind vielfältig. Es gibt Paare, Familien, gleichgeschlechtliche Beziehungen, offene Beziehungen.
    Eines haben alle am Anfang gemeinsam, die Liebe.
    Aber auch in Partnerschaften kann es zu Missverständnissen und Konflikten kommen. Das aus unterschiedlichsten Gründen... in einem langen, gemeinsamen Alltag hat man sich festgefahren, kann nicht mehr zusammen kommunizieren oder fühlt sich nicht mehr geliebt, kann sich nicht mehr als (Liebes)Paar sehen.

    Hier bekommst du Tipps und Ratschläge, wie du wieder zurück in ein unbeschwertes Miteinander finden kannst.

    Und noch was: Bitte lege Dir einen Avatar zu, so dass du ein "Gesicht" für uns bekommst.

    Für Deine Geschichte wünschen wir Dir viel Glück!


    Venusstern aus dem Team
     
  4. Kaffeetante

    Kaffeetante Aktives Mitglied

    Beiträge:
    81
    Hallo Venusstern, danke für die schnelle antwort vieles von den Dingen habe ich schon gelesen und mir soeben das Ebook auch gekauft. Das werde ich gleich erst mal verschlingen.
     
  5. Mod Venusstern

    Mod Venusstern Moderator

    Beiträge:
    21.761
    Liebe Kaffeetante,

    einen lustigen Nick hast du dir da ausgesucht. ;)

    Trotz deiner privaten Umstände hast du einen sehr ausführlichen Text geschrieben und du kommst mir auch sehr reflektiert rüber. :smile:

    Na schauen wir mal..

    Das tut mir wirklich sehr leid, was dir da schon passiert ist.
    Du hast dir da sehr viele Gedanken um dich und dein Kind gemacht und für euch die beste Lösung gefunden.
    Die Entscheidung fiel dir sicher nicht leicht, aber man sieht schon, dass du nur das Beste für dein Kind möchtest.
    Sich so zu entscheiden, gehört schon eine Menge dazu.

    Das ging - gerade nach der Vorgeschichte - doch viel zu schnell.
    Eine eigene Wohnung ohne den Zwischenstop bei dir wäre besser gewesen.
    Aber das nur kurz dazu.

    Ja, da ging es schon hoch her... weil er eben von Anfang an nicht so richtig die Beziehung selbst wollte, sondern eher eine Unterkunft - und nun abhängig von dir war.
    Um dem Druck zu entgehen, hat er sich da auch weiter umgesehen...

    Er hätte schon viel früher gehen müssen bzw. sich viel früher um eine eigene Unterkunft bemühen sollen.
    Euer Zusammenziehen hatte eben verschieden Gründe.
    Du wolltest eine Beziehung
    Er brauchte dringend eine neue Unterkunft

    Und mal weiter zum aktuellen Stand hin...

    Gut, hier kommen wir auch zu einem wichtigen Punkt...
    Du hast ihn wahrscheinlich unbewusst zum Kristallisieren gebracht.
    "Kristalle" steht hier für Gefühle...

    Schau mal links im Menü unter dem Button "Die Kristallisation"...

    Durch Unsicherheit (bist du noch für ihn da?), Unvorhersehbarkeit (er weiss nicht, ob du schon einen Neuen hast und überhaupt) und eben keine Verfügbarkeit (du hast dich für ihn unsichtbar gemacht, er weiss nicht mehr, was genau bei dir los ist)
    Er wollte dich nicht verlieren und ist los...

    Hier verfallt ihr beide wohl wieder in alte Muster... du machst Druck und weicht dem aus.

    Ich glaube, es ist wirklich wichtig, jetzt vor allem erst mal mehr Ruhe in eure Beziehung hinein zu bringen und zwar mal eine längere Zeit...
    Du möchtest jetzt Sicherheiten von ihm (verständlicherweise), die er dir aber nicht geben kann.

    Du hast jetzt uns hier und hier kannst du alles raus lassen... nimm das hier als Puffer sozusagen, bevor es gleich bei ihm landet.
    Magst du das mal so versuchen?

    Gut, du sagst ihm schon, was du möchtest. In dem Fall Abstand.
    Es wäre mal gut, nicht alles anzukündigen, sondern dich einfach mal für dich zurück zu ziehen und dich deinem Leben widmen... Kind und Freundin schnappen, euch einen tollen Tag machen, sich mit Freunden verabreden...
    Lass ihn dich auch mal vermissen und eben Gedanken um dich machen... warum du dich so wenig meldest z.B.

    Hier kommt wieder Ruhe und Entspanntheit rein.. sehr schön.

    Schau, hier ist mehr deine Lockerheit gefragt, Tantchen ;)...
    Du versuchst da wieder Antworten zu bekommen... "ob das nun aus Höflichkeit wäre.." das macht schon wieder Druck und nimmt die Freude an eurem Ausflug.
    Verstehst du?
    Nimm sein Angebot an und freue dich auf den Ausflug.
    Einfach mal eine Zeit zusammen harmonisch genießen.... und was ist da schöner, als eine neue Umgebung, die man entdecken kann... zu zweit? ;)

    Ich würde zumindest versuchen, ihm mehr Freiraum zu lassen und abwarten, bis er wieder auf dich zu kommt.
    Ich glaube euch beiden tut eine Zeit zusammen gut aber auch eine Zeit, die jeder seins machen kann.
    Ein wenig Ruhe zwischendurch ist für dich auch nicht so verkehrt, liebe Kaffeetante. gerade auch, weil du schon sehr auf dich acht geben solltest.

    Vielleicht klappt es so ein Stück länger zusammen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2019
  6. Kaffeetante

    Kaffeetante Aktives Mitglied

    Beiträge:
    81
    Eigentlich war mein ursprünglicher Plan nach dem Wochenende in der Versenkung zu verschwinden und mich nicht zu melden. Aber wegen der Fahrt musste ich das dann heute doch machen. Und ich habe massiv Probleme damit ihn ein paar Tage nicht anzuschreiben. Zuletzt war es so, dass ich gerade so mit Ach und Krach 2 Tage geschafft habe... die Dialoge waren zwar sehr nett und herzlich und ich bin auch nicht drauf eingegangen, dass er sich nicht gemeldet hat aber innerlich bin ich geplatzt... Habe hier auch gesessen und geweint...

    Jetzt überlege ich immer noch ob ich das Treffen für Freitag absage. Weil etwas genervt wirkte er schon als ich danach fragte...

    Ich weiss allerdings nicht wie ich das emotional packen soll... Komme aktuell schlecht raus. Zum einen, weil ich NULL Energie habe. Und zum anderen, weil ich nicht weiss wohin mit mir. Lese halt viel hier im Forum oder spiele Computer. Oder gehe mit den Hunden an die Luft zu mehr fehlt mir gerade die Energie, bin mal wieder wie blockiert. Hatte vor kurzem eine Freundin hier für 1,5 Wochen das war super aber leider wohnt sie viel zu weit weg von mir. Und wir können uns nicht mal eben so besuchen.

    Manche Stränge geben mir wirklich Mut und Kraft aber ich bin so unsagbar ungeduldig :( Ich habe gerade keine Ahnung wie ich das in den Griff bekommen soll.

    Schauspielerisch kann ich zwar viel leisten aber es fällt mir zunehmend schwerer so zu tun als ob.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2019
  7. Mod Venusstern

    Mod Venusstern Moderator

    Beiträge:
    21.761
    Warum genau?
    Hast du nur ihn, dem du dich mitteilen kannst?
    Ich meine, ich verstehe dich natürlich, Kaffeetante. Wenn man mit jemanden mehr oder weniger in einer Art Beziehung ist, dann möchte man auch Kontakt. Geht ja allen hier so.
    Mir geht es darum, dass du eben schreibst, du hast massiv Probleme hast, ihn nicht anzuschreiben...

    Weisst du, dir fehlen DEINE eigenen Wohlfühloasen.. etwas, was du für dich hast, ganz unabhängig von einem anderen Menschen.

    Ihr habt da ein unterschiedliches Nähe- Distanz Bedürfnis.
    Er braucht mal Nähe und Kuscheleinheiten quasi... und taucht dann wieder in sein Leben ab.
    Du möchtest ihn hingegen festhalten und eben mehr davon. Problem ist aber, dass es ihm dann schnell zu eng wird.

    Versuche ihm da seine Freiheiten zu lassen und eben was für dich zu tun.

    Hast du mal ein Beispiel von so einem Dialog zwischen euch?

    Na ja, du hast ja gefragt "ob das nur Höflichkeit wäre"... hätte mir auch nicht so gefallen.
    Man überlegt sich was Schönes und der andere reagiert so ein bisschen beleidigt...möchte da gleich wieder alles, quasi.
    Weisst du, was ich meine?

    Sag nicht ab. :smile:

    Wenn du dich zu was zwingen musst, was du nicht willst, ist das auch nicht gut.
    Gönne dir ein Paar Tage vor dem Computer beispielsweise, nehme dir dann aber wieder was vor für die nächsten Tage... dass du jetzt zwar erst mal etwas Ruhe hast, aber eben nicht zu lange zu hause versinkst.

    Bist du eigentlich noch in therapeutischer Behandlung oder Begleitung?
    Vielleicht kannst du auch dort das Gespräch suchen und dir Hilfestellungen geben lassen, wenn du in ein Tief rutschst.

    Ich drück dich mal

    :trost:


    Kleiner Hinweis, lies auch im Kennenlernen, Kaffeetante... dort kannst du auch viel für dich mitnehmen und findest auch sicher den ein oder andren Ratschlag, den du für dich umsetzen kannst. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2019
  8. Kaffeetante

    Kaffeetante Aktives Mitglied

    Beiträge:
    81
    Ich kann den Dialog kopieren aus dem Whatsapp. Aber ausgegangen ist dieser Kontakt dann wieder von mir...

    Was den Freitag angeht da sind wir einfach verabredet. Die Fahrt in die Schweiz wäre nächsten Donnerstag. Und das ist ja jetzt fest zugesagt.
    Was den Freitag angeht hatte ich ihn gefragt ob wir uns sehen können um eben nicht bis Donnerstag warten zu müssen. Am Wochenende hat er ja diese feier mit seinen Kollegen. Und das war schon wochenlang klar, dass er da hin will. Deshalb hatte icih am Freitag gedacht... Aber irgendwie klang ihm das alles zu stressig. Ich denke er kommt nur wegen mir her...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2019
  9. Mod Venusstern

    Mod Venusstern Moderator

    Beiträge:
    21.761
    Das wäre mal gut, damit wir einen besseren Einblick bei euch bekommen. :smile:

    Prima. ;)

    Wenn er was anderes vorhaben sollte, ist das doch auch ok, Kaffee...
    Du versuchst da gerade, wohl durch deine Unsicherheit eben, die Leine aufzurollen...
    Vielleicht meldet er sich ja noch zum dem Freitag.
    Ansonsten wünschst du ihm locker ein schönes Wochenende. :smile:
    Lass da mal mehr Luft bitte.
     
  10. Kaffeetante

    Kaffeetante Aktives Mitglied

    Beiträge:
    81
    Hier mal der Dialog nachdem er sich quasi 2 Tage nicht gemeldet hat. Allerdings war das in der zeit wo ich mir ja vorher aktiv Abstand gewünscht hatte... Die ersten Tage hat er geschrieben danach eben auch mal 2 Tage nicht...

    Seit dem versuche ich sie auf dem Level zu halten... Danach den Tag habe auch ich mich als erstes gemeldet und Freitag hat er sich direkt nach dem Aufstehen bei mir gemeldet. Samstag früh habe ich ihn dann von der Arbeit abgeholt, weil er sonst 2 Stunden am Bahnhof stehen müsste.


    Ich: Mahlzeit. Gut geschlafen?
    Ich: Hattest gestern Stress?
    Er: Huhu. Oh wow. Danke fürs erneute Wecken ☺
    Ich: Erneut?
    Er: Ja, die letzten Tage waren schon fies.
    Er: Ja war vor 2h schon mal wach. Kurz.
    Ich: Achso
    Ich: Warum?
    Er: Ist viel kaputt gegangen.
    Ich: Also gestern lang geschlafen und kurz vor Peng schnell zur Arbeit gehetzt?
    Er: Die Anlage läuft aktuell nicht in allen Bereichen wie sie soll. Dort wo Menschen sind, vor allem jüngere, haben wir häufiger Probleme.
    Ich: Ah ok hm.
    Er: Ja, so in etwa.
    Ich: Hm ok
    Er: Ich wach auf, setz mich kurz auf die Couch und warte das der Kaffee durch läuft und penne manchmal währenddessen wieder weg
    Ich: Joa nach 3 Wochen Nachtschicht wundert mich das nicht.
    Er: Immerhin bin ich Nachts nun Hellwach. Also die Schicht schlaucht nicht so arg wie nur eine Woche was das angeht aber dann, morgens - naja. Ich muss den Tag mal anders starten glaube ich.
    Ich: Wie arbeitest denn nächste Woche?
    Er: Spätschicht
    Ich: Ah ok
    Ich: Na dann passts ja, wenn ich dich Samstag früh abhole und dich dann bis 11 Uhr schlafen lasse :lach:
    Er: Na, muss mich jetzt, wenn unser Automatisierungs-Freak wieder aus dem Urlaub kommt mal mit dem quatschen und dem irgendwie, schonend beibringen, das entweder er einen fehler in seinem Code hat oder die die das bedient etwas nicht ganz korrekt gemacht hat.
    Er: Was ist denn ab 11 Uhr?
    Ich: Klingt nach einer komplizierteren Sache.
    Ich: Hm Frühstück erst mal denke ich.
    Ich: Hundesitter kommt erst am Nachmittag.
    Er: Klingt anstrengend. Aktuell frühstücke ich so gegen 17 Uhr :smile:
    Ich: Dann trinken wir hat nur nen Kaffee :zwinkern:
    Er: Was auch immer.
    Er: Und was treibst du schönes? Wie schmeckt XXX (Das Computerspiel)?
    Ich: Vielleicht lasse ich dich ja auch bis 12 schlafen :smile:
    Ich: Macht tierisch Spaß
    Ich: Bin schon level 10 (Dieser tanzende Frauen Smiley)
    Er: (Ein Zitat mit dem ich lasse dich bis 12 schlafen) Und nen Smiley von ihm wo er die Zunge raus Streckt.
    Er: Hm
    Er: Schön das es dir Spaß macht.
    Er: Ich war nicht ein mal in XXX (Computerspielkram)
    Ich: Ist die blabla Version
    Ich: Freunde habe ich auch da wieder
    Ich: Der (Spieler von Früher) hat mich direkt eingeladen
    Ich: Ziemlich große blabla Computerspielkram. Quasi wie früher (Drei So Smileys mit Partyhut auf finde ich hier nicht)
    Er: Blabla (name des Freundes)? Ach der von (name von einer Computerspielefirma)?
    Ich: Ja genau
    Er: Na, wenn ihr jetzt noch die Leute von früher dahin bekommt, ist doch alles beim alten und ihr könnt ne fette Wiedersehens-Feier (Computerspielkram) abhalten :)
    Ich: Haben wir mehr oder weniger schon (Smiley mit dem heiligenschein)
    Ich: Nur nicht von innen :lach:
    Er: Haha. Gut.
    Ich: Haben uns vor die Tür gestorben :lach:
    Er: Freut mich riesig für dich/euch.
    Ich: Danke
    Ich: Hast du meinen Neuzugang gesehen?
    Ich: (name unserer Hündin) hat jetzt vorübergehend auch nen Haustier.
    Er: Ne, woher denn? Wessen Hund ist das denn? Alles okay solang es kleiner ist als XXX?!
    Ich: Die ganze Geschichte muss ich dir am Samstag mal erzählen, wenn du wach bist. Das ist die Schwester von (Name der Hündin meiner Mama). Die ist schwer Traumatisiert. Aktuell gehört sie auf dem Papier mir. Bezahlt hat sie meine Mama aber sie wohnt erst mal ne weile hier.
    Er: Oh, da hast du ja gut zu tun!
    Ich: Joa wird gerade nicht langweilig
    Er: Passt also zu Amy
    Ich: Quasi
    Ich: Beissen kann es auch
    Ich: Ist aber auf nem anderen Level
    Er: Level 10 sagtest du, richtig ? (Spaß von ihm in Hinblick auf das Computerspiel)
    Er: Und was hast du Samstag dann vor wenn der Hundesitter da ist?
    Ich: Hä (Hatte den Spaß nicht auf den ersten blick verstanden)
    Er: Also, es tut noch nicht weh wenn es beisst?!
    Ich: Na das können wir ja dann noch entscheiden. Fahrrad fahren hatten wir ja schon ausgeschlossen l, bleiben noch 10000000 andere schöne Sachen, die man machen kann.
    Ich: Klar es hat mehr Zähne als XXX (Name unserer Hündin)
    Er: Nudeln?
    Er: !
    Ich: Ich habe den Hundesitter organisiert damit wir ungehindert Nudeln kochen können? (Smiley der so rot wird und die Hand vor dem Hund hält und kichert)
    Ich:
    Er: Na, dann nehme ich also am Samstag meine Schwimmsachen mit.
    Ich: Hm wäre sinnvoll, wenn du sie schon Freitag einpackst weil ich dich ja abhole am Samstag früh ☝
    Er: Danke für den Hinweis. Hab sie grade raus gelegt!
    Ich: Brav ✔
    Ich: So nun muss ich aber mal das Kinder- und Hundebespaßungsprogramm weiter führen.
    Ich: Also hab ne ruhige Schicht und so. Bis dann.
    Er: Mach das mal und ich - jaja einkaufen,... klasse!
    Er: Bis dann. Danke. Schönen Abend euch.
    Ich: Wooohooo ganz doll viel Spaß dabei (bezogen auf das Einkaufen er hasst es macht es aber trotzdem täglich) und Smiley der so rot wird und die Hand vor dem Hund hält und kichert 3 mal
    Er: Immer!
    Ich: Hm auch so klingt blöd mit der Aussicht, dass du ja arbeiten musst wa?
    Er: Aldi‘s next Shopping Queen
    Ich: Ouh Sexy ich will Bilder!
    Er: Och Arbeit ist Arbeit. Weiss ja noch nicht was mich heute so erwartet.
    Ich: Im Zweifelsfall arbeit
    Ich: So ich bin weg bis dann.
    Er: Eben :lach:
    Er: Schüss
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2019
  11. Kaffeetante

    Kaffeetante Aktives Mitglied

    Beiträge:
    81

    Ich versuche mal das mit dem Zitieren.

    Im grunde sind wir für Freitag Abend schon fest verabredet. Ich wusste nur noch nicht ob ich ihn von der Arbeit abhole oder nicht. Aber Wie gesagt ich glaube er kommt jetzt nur wegen mir... Ich würde mich freuen ihn zu sehen aber es wirft auch wieder einen Schatten. Und ich grüble gerade schon wieder darüber nach ihm eben abzusagen, wegen weil weiss ich noch nicht und ihm dann ein schönes WE zu wünschen... Aber das wird für mich heftig :( Weiss nicht ob ich dann die WhatsApp Finger still halten kann :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2019
  12. Kaffeetante

    Kaffeetante Aktives Mitglied

    Beiträge:
    81
    Sehe gerade die ganzen Smileys sind nicht dabei, bei dem kopierten :( hab sie mal versucht zu rekonstruieren...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2019
  13. Mod Venusstern

    Mod Venusstern Moderator

    Beiträge:
    21.761
    Klappt doch prima. :smile:

    Ja, da hast du jetzt ein Treffen angestoßen... aber er kommt doch und bringt auch Schwimmsachen mit, die er gleich eingepackt hat. ;)

    Ich denke, diese Antwort war auch einfach seinem Stress gerade und der Müdigkeit geschuldet

    Schau

    Für mich hört sich das so an, als ob er kommen möchte. :)

    Jetzt warte noch ein bisschen ab, bis er sich wieder meldet... ist ja erst Dienstag.

    Euer Chat hört sich doch soweit gut an... ich hab da z.B. nichts weiter auszusetzen. :smile:

    Du bist halt gerade etwas hibbelig und möchtest etwas zu viel auf einmal. ;)
    Wie gesagt, schau mal, was du Schönes für dich findest, um deinen ganzen Fokus mal von dem OdB runter zu nehmen und etwas besser aufzuteilen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2019
  14. Kaffeetante

    Kaffeetante Aktives Mitglied

    Beiträge:
    81
    Nein Das war das letzte Wochenende! Das ist schon vorbei hatte ich ja auch beschrieben. Was den kommenden Freitag angeht diesen Termin haben wir gestern gemacht bevor er gefahren ist.

    Abgemacht war Samstag und geblieben ist er bis gestern.
     
  15. Kaffeetante

    Kaffeetante Aktives Mitglied

    Beiträge:
    81
    Wir reden gerade von 2 verschiedenen Dingen. Das letzte Wochenende das war das aus dem Chat mit ihm... das ist schon gewesen, mir geht es um kommenden Freitag... denn für Samstag ist eine Feier mit seinen Arbeitskollegen angesetzt das ist schon seit Wochen geplant. Und deswegen hatte ich als Alternative zum Wochenende den Freitag vorgeschlagen, dass er Samstag Mittag wieder fährt.
     
  16. Kaffeetante

    Kaffeetante Aktives Mitglied

    Beiträge:
    81
    Hilfe jetzt hat er gerade eben das hier geschrieben:

    Er: Wäre es vom Gefühl her für dich besser, wenn ich nur dann in die Schweiz fahren würde, wenn du mit kommen könntest?
    Ich: Sorry für die gegenfrage aber wie kommst du darauf?

    Habe noch keine Antwort... Er arbeitet aber auch.
     
  17. Kaffeetante

    Kaffeetante Aktives Mitglied

    Beiträge:
    81
    Mein Impuls wäre jetzt ihm zu sagen, dass er sich ja die Schweiz für sich gewünscht hat, dass es mich gefreut hat, dass er mich nitnehmen mag aber er ja schon gesagt hat, dass er diese Reise auch ohne mich machen würde. Und von daher fänd ich das jetzt nicht so dramatisch.

    Allerdings ist es das für mich sehr, ich habe mir sozusagen ein bein ausgerissen um hier alles zu organisieren um mit zu können...
     
  18. Mod Venusstern

    Mod Venusstern Moderator

    Beiträge:
    21.761
    Nur kurz vom Handy....
    Warte bitte noch mit einer Antwort

    Lege das Handy erst mal zur Seite und gehe eine Runde spazieren
     
  19. Kaffeetante

    Kaffeetante Aktives Mitglied

    Beiträge:
    81
    Aber was soll ich darauf antworten? Ich bin überfragt... Warte jetzt erst mal auf seine Antwort....
     
  20. Mod Venusstern

    Mod Venusstern Moderator

    Beiträge:
    21.761
    Warte bitte noch, bin gerade unterwegs..