Ist es jetzt das Ende? Oder Absicht?

Mod Plouha

Moderator
Registriert
8 Juni 2020
Beiträge
2.116
Wie genau meint ihr das mit der Ansage ? Und der Offensive , steh grad am Schlauch . Ich hab jetzt nicht geschrieben . Möchte aber schon das er sich vielleicht nochmal meldet !

Das was ich mit Offensive meinte ist entweder das, was Schmetterling schon erklärt hat, oder aber: er versucht Dich aktiv in die Affäre zurück zu kriegen, evtl sogar mit ein bisschen Charme. Und da ich denke, dass es das ist, was Du eigentlich willst, halte ich das für die gefährlichere Variante, einfach weil ich beruhend auf dem was Du hier über ihn und auch über Dich erzählst nicht der Meinung bin, dass Du ihm standhalten kannst. Aber, und das vor allem, auch nicht, dass Dir das in irgendeiner Form gut tut. Ähnlich wie bei einem Alkoholiker gibt Dir der Rückfall dann eine Zeitlang vermeintlich Erleichterung, aber das Aufwachen wird bei jedem Mal brutaler und mit immer mehr Kater verbunden. Deshalb sprach ich auch von "sicherer". Um beim Bild zu bleiben: man geht als Alkoholiker auch besser nicht in den Weinhandel und schaut sich die Flaschen an.

Und Dein Wunsch nach nochmal schreiben: hier würde ich mir sehr überlegen, was Dir das bringt. Also außer momentane Erleichterung? Ich gestehe es fällt mir schwer das jetzt nicht als Suggestivfrage zu formulieren, deshalb vielleicht am ehesten so: mach Dir eine Liste mit Plus und Minus an ihm und der Affäre. Und dann überleg Dir ob es sich aufwiegt und ob es das ist was Du für Dich willst.
 

Mary89

Aktives Mitglied
Registriert
8 Apr. 2023
Beiträge
97
Das was ich mit Offensive meinte ist entweder das, was Schmetterling schon erklärt hat, oder aber: er versucht Dich aktiv in die Affäre zurück zu kriegen, evtl sogar mit ein bisschen Charme. Und da ich denke, dass es das ist, was Du eigentlich willst, halte ich das für die gefährlichere Variante, einfach weil ich beruhend auf dem was Du hier über ihn und auch über Dich erzählst nicht der Meinung bin, dass Du ihm standhalten kannst. Aber, und das vor allem, auch nicht, dass Dir das in irgendeiner Form gut tut. Ähnlich wie bei einem Alkoholiker gibt Dir der Rückfall dann eine Zeitlang vermeintlich Erleichterung, aber das Aufwachen wird bei jedem Mal brutaler und mit immer mehr Kater verbunden. Deshalb sprach ich auch von "sicherer". Um beim Bild zu bleiben: man geht als Alkoholiker auch besser nicht in den Weinhandel und schaut sich die Flaschen an.

Und Dein Wunsch nach nochmal schreiben: hier würde ich mir sehr überlegen, was Dir das bringt. Also außer momentane Erleichterung? Ich gestehe es fällt mir schwer das jetzt nicht als Suggestivfrage zu formulieren, deshalb vielleicht am ehesten so: mach Dir eine Liste mit Plus und Minus an ihm und der Affäre. Und dann überleg Dir ob es sich aufwiegt und ob es das ist was Du für Dich willst.
Wie meinst du könnte ich ihm standhalten ? Er hat übrigens nochmal geschrieben , das falls ich eifersüchtig gewesen bin nur eine reine Kollegin war und ich ja schließlich auch immer so hübsch weg gehe das ist für ihn auch nicht einfach ist …. Ich hab jetzt immer noch nichts geschrieben .
 

hermanita

Aktives Mitglied
Registriert
2 Feb. 2023
Beiträge
106
SOS bite Hilfe er hat echt geschrieben
Was soll ich tun bitte um Hilfe

Bockst du immer noch ?

War die Nachricht

Das ist ganz schön frech!

2. Offensiv antworten & die Grenze setzen.

Das hätte ich am liebsten gemacht. Hierzu muss man sehr "widerstandsfähig" sein.

Wie schätzt du es selber ein, Mary, bist du in solch einer starken Verfassung oder besteht die Gefahr, dass er dich leicht um den Finger wickeln kann?

Viele Grüße
Hermanita
 

hermanita

Aktives Mitglied
Registriert
2 Feb. 2023
Beiträge
106
Er hat übrigens nochmal geschrieben , das falls ich eifersüchtig gewesen bin nur eine reine Kollegin war und ich ja schließlich auch immer so hübsch weg gehe das ist für ihn auch nicht einfach ist

HÄ? :lach:

Wie viele Tage hat er nichts von sich hören lassen?

Ich verstehe diesen Menschen nicht. Da du dich die ganze Zeit gefragt hat, ob er an dich denkt. Das ist wahrscheinlich deine Antwort. Kann aber sein, dass ihm langweilig ist und die EF ihm "zu nervig wird".

Ich werde das Gefühl nicht los, dass es ihm Spaß macht, mit Frauen zu spielen. Nicht mal unbedingt auf das Sexleben bezogen. Wie Sticheleien und mit mehreren Frauen gleichzeitig.
 

Mary89

Aktives Mitglied
Registriert
8 Apr. 2023
Beiträge
97
HÄ? :lach:

Wie viele Tage hat er nichts von sich hören lassen?

Ich verstehe diesen Menschen nicht. Da du dich die ganze Zeit gefragt hat, ob er an dich denkt. Das ist wahrscheinlich deine Antwort. Kann aber sein, dass ihm langweilig ist und die EF ihm "zu nervig wird".

Ich werde das Gefühl nicht los, dass es ihm Spaß macht, mit Frauen zu spielen. Nicht mal unbedingt auf das Sexleben bezogen. Wie Sticheleien und mit mehreren Frauen gleichzeitig.
Es waren jetzt ungefähr 8/9 Tage ….. er hat am Abend sogar noch ein 3., Mal geschrieben und zwar: Ok bite jetzt nichts mehr zurückschreiben , bis irgendwann… ( nicht mehr schreiben wegen der EF) . Ich hab nichts geschrieben bin gespannt ob noch was kommt
 

Schmetterling21

Aktives Mitglied
Registriert
6 Jan. 2022
Beiträge
796
Hallo Mary,

bin gespannt ob noch was kommt

Bei diesem Satz habe ich mich gefragt, worauf du eigentlich gespannt bist und was du dir erhoffst. Sag mir gerne wenn ich dich falsch verstehe, aber es klingt ein bisschen so als würdest du darauf hoffen, dass er etwas einigermaßen Nettes schreibt und du die Affäre dann fortführen kannst.

Du hattest weiter vorne ja schon einmal beschrieben, was dir fehlt, das fand ich total gut und wichtig:

Ich glaub einfach ich hab es aus Verzweiflung getan …. Einfach weil irgendjemand da draußen mir das gegeben hat was Ich schon lange nicht mehr bekommen habe: Ein bisschen Aufmerksamkeit und das Gefühl begehrt zu sein .

Ich finde das ein sehr normales und absolut verständliches Bedürfnis und ich würde es wichtig finden, dass du für dich einen Weg findest, es zu erfüllen.

Ich frage mich nur, ob die Lösung dafür ein AM sein kann, der sich - verzeih mir bitte - derartig widerlich und ekelhaft gegenüber dir, seiner EF und auch zusätzlich rücksichtslos gegenüber Kindern verhält. Ich kann wirklich total verstehen wie das ist verliebt zu sein und sich von dieser Person Wertschätzung und Aufmerksamkeit zu wünschen. Plouha hat hier schon oft den Realitätscheck angesprochen, das würde ich dir auch einmal empfehlen zu probieren.

Ein bisschen erinnert mich deine Situation an ein Beispiel von Admina SW, die sinngemäß einmal erklärt hat, dass man sich von einer Katze wünscht, sie würde bellen. Eine Katze wird aber niemals bellen und genau in diesem Sinne glaube ich auch nicht, dass ein AM der so derartig verhält die Lösung für deine Wünsche sein kann:

Es ist fast so, als hättest du eine geliebte Katze und würdest mich fragen, wie du es schaffst, dass diese Katze zum Hund wird, weil du dir so sehr wünscht, dass sie bellt und dich schwanzwedelnd begrüßt. Dann würde ich halt sagen, schaff dir halt einen Hund an, dann hast du etwas, was deine Bedürfnisse im Großen und Ganzen besser erfüllt. Und du sagst, du willst aber dass deine geliebte Katze, zu der zu eine besondere Verbindung hast, zu einem Hund wird. Dann würde ich sagen, dass du zwei Wahlmöglichkeiten hast: Du kannst weiter klagen, dass deine Katze nicht zum Hund wird oder du akzeptierst es radikal, dass es eine Katze ist und kein Hund.

Eventuell könntest du auch noch einmal formulieren, was dein Ziel im Forum ist? Mir ist nicht so richtig klar, ob du dich lösen möchtest oder die Affäre zurückwillst. Das finde ich für deine Berater wichtig zu wissen, denn ich persönlich muss zugeben, dass ich mich bei Variante 2 lieber aus deinem Strang zurückziehen würde.

Viele Grüße
:butterfly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mary89

Aktives Mitglied
Registriert
8 Apr. 2023
Beiträge
97
Hallo Mary,



Bei diesem Satz habe ich mich gefragt, worauf du eigentlich gespannt bist und was du dir erhoffst. Sag mir gerne wenn ich dich falsch verstehe, aber es klingt ein bisschen so als würdest du darauf hoffen, dass er etwas einigermaßen Nettes schreibt und du die Affäre dann fortführen kannst.

Du hattest weiter vorne ja schon einmal beschrieben, was dir fehlt, das fand ich total gut und wichtig:



Ich finde das ein sehr normales und absolut verständliches Bedürfnis und ich würde es wichtig finden, dass du für dich einen Weg findest, es zu erfüllen.

Ich frage mich nur, ob die Lösung dafür ein AM sein kann, der sich - verzeih mir bitte - derartig widerlich und ekelhaft gegenüber dir, seiner EF und auch zusätzlich rücksichtslos gegenüber Kindern verhält. Ich kann wirklich total verstehen wie das ist verliebt zu sein und sich von dieser Person Wertschätzung und Aufmerksamkeit zu wünschen. Plouha hat hier schon oft den Realitätscheck angesprochen, das würde ich dir auch einmal empfehlen zu probieren.

Ein bisschen erinnert mich deine Situation an ein Beispiel von Admina SW, die sinngemäß einmal erklärt hat, dass man sich von einer Katze wünscht, sie würde bellen. Eine Katze wird aber niemals bellen und genau in diesem Sinne glaube ich auch nicht, dass ein AM der so derartig verhält die Lösung für deine Wünsche sein kann:



Eventuell könntest du auch noch einmal formulieren, was dein Ziel im Forum ist? Mir ist nicht so richtig klar, ob du dich lösen möchtest oder die Affäre zurückwillst. Das finde ich für deine Berater wichtig zu wissen, denn ich persönlich muss zugeben, dass ich mich bei Variante 2 lieber aus deinem Strang zurückziehen würde.

Viele Grüße
:butterfly:
Danke für deine Antwort , wie gesagt es ist wie eine Sucht … Wobei ich schon jetzt finde das es leichter wird für mich .. Ich fúhle mich besser als die letzte Woche .. Ich weis ganz genau das die Realität anders aussieht .. Wenn ich mir nur vorstelle wenn ich die EF von ihm wâre.. Ich bin vielleicht momentan auch dabei viel von dieser Situation zu lernen … Auch viel über mich… Vielleicht sollte ich es auch als Chance nutzen um zu wachsen.. Was ich mir von der Gruppe erhoffe ich das ich weg komm von dem ganzen das ich ihn vergessen kann und wie eine Userin schon schrieb vielleicht irgendwann darüber schmunzeln kann ..
 

Schmetterling21

Aktives Mitglied
Registriert
6 Jan. 2022
Beiträge
796
Was ich mir von der Gruppe erhoffe ich das ich weg komm von dem ganzen das ich ihn vergessen kann

Hast du vielleicht eine Idee, wie man dich dabei unterstützen kann? Falls du das teilen möchtest einen Ansatz, den du dir vorstellen kannst?

Darauf musst du natürlich nicht eingehen, ich frage nur, weil du dir das vom Forum gewünscht hast und man es daher besprechen könnte :smile:.

Viele Grüße
:butterfly:
 

Mary89

Aktives Mitglied
Registriert
8 Apr. 2023
Beiträge
97
Hast du vielleicht eine Idee, wie man dich dabei unterstützen kann? Falls du das teilen möchtest einen Ansatz, den du dir vorstellen kannst?

Darauf musst du natürlich nicht eingehen, ich frage nur, weil du dir das vom Forum gewünscht hast und man es daher besprechen könnte :smile:.

Viele Grüße
:butterfly:[/QUO
Falls jemand vielleicht auch schon mal sowas oder Ähnliches erlebt hat , wie man am besten damit umgeht was man machen kann bzw. Auch Tipps auch wie ich mich verhalte wenn ich ihn sehe ( und früher oder später werde ich auf ihn treffen ) . Auch wie ich vielleicht mein Selbstbewusstsein wieder etwas stãrke nach so etwas …
 

Mary89

Aktives Mitglied
Registriert
8 Apr. 2023
Beiträge
97
Sorry hab’s irgendwie jetzt mit in dem Beitrag gepostet
 

Metamorphose

Aktives Mitglied
Registriert
27 Feb. 2023
Beiträge
77
Hallo Mary,

ich kann dir nur aus eigener Erfahrung sagen, dass Verhaltenstipps dir am Ende nicht helfen werden, sondern nur eine Änderung deines Mindsets.

Will heißen wir alle müssen lernen uns selbst zu lieben, uns selbst etwas wert zu sein wenn wir in solchen Geschichten nicht gefangen sein wollen.

Und dazu braucht man Unterstützung, die leider meistens nicht leicht zu finden ist. Ich bin in meinem Leben schon lange auf der Suche gewesen, habe Therapeuten und Coaches gehabt, und am Ende hat mir keiner geholfen, bis auf der, den ich jetzt habe.

Dass wir uns selbst nicht lieben hat oft mit Bindungstraumata in der Kindheit zu tun und die gilt es aufzulösen. Mittlerweile ist das auch wissenschaftlich immer mehr belegt.

Allerdings ist das im therapeutischen Alltag noch nicht angekommen und man muss genau schauen, wer sowas kann.

Darf ich hier etwas empfehlen? Wenn nicht, löscht es bitte. Ich würde an dieser Stelle nur mal die Podcasts von Verena König empfehlen.
 

Schmetterling21

Aktives Mitglied
Registriert
6 Jan. 2022
Beiträge
796
Sorry hab’s irgendwie jetzt mit in dem Beitrag gepostet

Wenn du deinen Beitrag bearbeitest und hinter das [/QUO noch das fehlende TE] anfügst, kannst du das korrigieren.

Was meiner Meinung nach wichtig ist, ist zu überlegen, wie du das was dir fehlt auf eine tragbare Art und Weise in dein Leben aufnehmen kannst (das hat Plouha ja auch schon geschrieben, ich wiederhole es aber einfach noch einmal, weil es aus meiner Sicht der wichtigste Punkt ist).

Wenn du dich nicht trennen möchtest (so hatte ich dich zumindest verstanden) wäre der naheliegendste Ansatzpunkt ja deine Ehe. Es klingt schwierig mit EM und dir, aber wenn er grundsätzlich ebenfalls an eurer Ehe interessiert ist, könntet ihr ja daran arbeiten, die Ehe besser zu gestalten und euch dabei eventuell Unterstützung suchen.

Das Selbstbewusstsein zu stärken ist natürlich sehr individuell, dein Führerschein ist bestimmt ein guter Punkt. Ich weiß es gerade leider nicht aus dem Kopf (sorry), aber hast du beispielsweise Hobbys, die dir Spaß machen?

Viele Grüße
:butterfly:
 

Nachtstern

Aktives Mitglied
Registriert
13 Juni 2021
Beiträge
1.554
Hallo Mary,
erst einmal muss ich sagen, es ist eine gute Entscheidung, welche Du getroffen hast.

Du kannst im Bezug auf ihn, damit anfangen, ihm von seinem Podest zu holen, auf welchem er in deinem Kopf sitzt. Das hebt dich innerlich schon mal ein bisschen.
Dann kannst Du Dir überlegen, dass dieser Mann Dich schon mal so heiß fand, um mit Dir eine Affäre anzufangen. Das weißt Du, dafür brauchst Du ihn nicht mehr.

Dann finde ich es auch gut, wenn man die Wut und den Ärger, dafür nutzt, den es wird viel Energie freigesetzt, ein noch besseres 'Ich' aus sich selber zu machen.
Nutze das Geschehene, um zu lernen und dich weiterzuentwickeln.

Wenn du ihn zufällig siehst, grüße kurz und freundlich und gehe einfach weiter.
Ich würde ihm nicht die Macht geben. Kein Stückchen würde ich ihm zeigen, wie sehr es dich verletzt hat.

Sei glücklich und zufrieden dass ärgert ihm am meisten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mary89

Aktives Mitglied
Registriert
8 Apr. 2023
Beiträge
97
Wenn du deinen Beitrag bearbeitest und hinter das [/QUO noch das fehlende TE] anfügst, kannst du das korrigieren.

Was meiner Meinung nach wichtig ist, ist zu überlegen, wie du das was dir fehlt auf eine tragbare Art und Weise in dein Leben aufnehmen kannst (das hat Plouha ja auch schon geschrieben, ich wiederhole es aber einfach noch einmal, weil es aus meiner Sicht der wichtigste Punkt ist).

Wenn du dich nicht trennen möchtest (so hatte ich dich zumindest verstanden) wäre der naheliegendste Ansatzpunkt ja deine Ehe. Es klingt schwierig mit EM und dir, aber wenn er grundsätzlich ebenfalls an eurer Ehe interessiert ist, könntet ihr ja daran arbeiten, die Ehe besser zu gestalten und euch dabei eventuell Unterstützung suchen.

Das Selbstbewusstsein zu stärken ist natürlich sehr individuell, dein Führerschein ist bestimmt ein guter Punkt. Ich weiß es gerade leider nicht aus dem Kopf (sorry), aber hast du beispielsweise Hobbys, die dir Spaß machen?

Viele Grüße
:butterfly:

Mein Mann will mich nicht verlieren und ja er liebt mich auch auf seine Weise das weis ich .. Wir haben hald in vielen Dingen große Probleme ( er sagt für ihn ist alles perfekt ) für mich gar nicht . Er weis das. Vielleicht ist er irgendwann zu ner Paartherapie bereit . Ich hab sehr viele Hobbys die mir Spaß bereiten
 

Mary89

Aktives Mitglied
Registriert
8 Apr. 2023
Beiträge
97
Hallo Mary,
erst einmal muss ich sagen, es ist eine gute Entscheidung, welche Du getroffen hast.

Du kannst im Bezug auf ihn, damit anfangen, ihm von seinem Podest zu holen, auf welchem er in deinem Kopf sitzt. Das hebt dich innerlich schon mal ein bisschen.
Dann kannst Du Dir überlegen, dass dieser Mann Dich schon mal so heiß fand, um mit Dir eine Affäre anzufangen. Das weißt Du, dafür brauchst Du ihn nicht mehr.

Dann finde ich es auch gut, wenn man die Wut und den Ärger, dafür nutzt, den es wird viel Energie freigesetzt, ein noch besseres 'Ich' aus sich selber zu machen.
Nutze das Geschehene, um zu lernen und dich weiterzuentwickeln.

Wenn du ihn zufällig siehst, grüße kurz und freundlich und gehe einfach weiter.
Ich würde ihm nicht die Macht geben. Kein Stückchen würde ich ihm zeigen, wie sehr es dich verletzt hat.

Sei glücklich und zufrieden dass ärgert ihm am meisten.
Ja genau das wáre jetzt auch mein Ansatz gewesen , vor allem weil ich weis er ist zu Hause alles andere als glücklich und zufrieden und vielleicht kann ich es mit meinen EM wieder hinbiegen und wirklich wieder glücklich und zufrieden werden.
 

Schmetterling21

Aktives Mitglied
Registriert
6 Jan. 2022
Beiträge
796
Ich hab sehr viele Hobbys die mir Spaß bereiten

Das ist schon einmal super!

ja er liebt mich auch auf seine Weise das weis ich

Das ist doch prinzipiell eine gute Grundlage.

Darf ich fragen, was Beispiele dafür sind, die dich in der Ehe unglücklich machen und wie eure Gespräche darüber ablaufen? Denn zu reden scheint ihr ja, aber vielleicht läuft die Kommunikation einfach nicht gut und dadurch findet ihr keine Lösung?

Ich habe gelernt, dass es einen sehr großen Unterschied macht, wie etwas gesagt wird.

Schreiben musst du das natürlich nicht, wenn du nicht möchtest. Ich wiederhole das zur Sicherheit noch einmal, ich möchte dich auf keinen Fall ausfragen :smile:.

Viele Grüße
:butterfly:
 

Mary89

Aktives Mitglied
Registriert
8 Apr. 2023
Beiträge
97
Das ist schon einmal super!



Das ist doch prinzipiell eine gute Grundlage.

Darf ich fragen, was Beispiele dafür sind, die dich in der Ehe unglücklich machen und wie eure Gespräche darüber ablaufen? Denn zu reden scheint ihr ja, aber vielleicht läuft die Kommunikation einfach nicht gut und dadurch findet ihr keine Lösung?

Ich habe gelernt, dass es einen sehr großen Unterschied macht, wie etwas gesagt wird.

Schreiben musst du das natürlich nicht, wenn du nicht möchtest. Ich wiederhole das zur Sicherheit noch einmal, ich möchte dich auf keinen Fall ausfragen :smile:.

Viele Grüße
:butterfly:
Nein ich fühle mich gar nicht ausgefragt , ich bin froh darüber . Also die Gespräche drehen sich ständig im Kreis so lange bis es ausartet.. Es sind immer die gleichen Dinge ich fühle einfach von ihm keine Wertschätzung mir gegenüber , es ist alles selbstverständlich. Er hat oft ein herablassendes , herrisches Wesen . Und das nächste ist er will selten Sex ( kann auch nur wenn es ihm passt , sonst geht da gar nichts) ich denk mir oft liegt es an mir findet er mich nicht gut …
 

Schmetterling21

Aktives Mitglied
Registriert
6 Jan. 2022
Beiträge
796
ich fühle einfach von ihm keine Wertschätzung mir gegenüber , es ist alles selbstverständlich

Das verstehe ich, das geht denke ich vielen Paaren so, dass man den Partner irgendwann als zu selbstverständlich ansieht. Gerade wenn er noch einen Charakter hat wie von dir beschrieben kann er womöglich sehr schlecht mit offen geäußerter Kritik / Vorwürfen umgehen.

Sagt dir gewaltfreie Kommunikation etwas? Dazu gibt es viele Erklärungen die man auch im Internet / bei Youtube finden kann.

Falls du das möchtest könntest du auch einmal ein konkretes Beispiel hier posten. Also einen Fall, wo du versucht hast ihm etwas zu sagen, was du grob gesagt hast und wie er reagiert hat. Dann könnte man gemeinsam überlegen, wie man die Kommunikation vielleicht verbessern könnte.

Ganz grundsätzlich denke ich aber wäre es am sinnvollsten, wenn ihr gemeinsam zu einer Beratung gehen würdet, da das Thema natürlich extrem komplex ist. Vielleicht am Anfang auch einfach du alleine.

Viele Grüße
:butterfly:
 

Mary89

Aktives Mitglied
Registriert
8 Apr. 2023
Beiträge
97
[IMG alt="Mary89"]https://forum.beziehungsdoktor.de/data/avatars/m/19/19317.jpg?1680965939[/IMG]

Mary89

Aktives Mitglied​

Registriert8 Apr. 2023Beiträge69
Hallo , ich hab mich lange Zeit nicht gemeldet und es ist bei mir viel passiert . Momentan lebe ich getrennt von meinen Mann .. Ich hab ihn einiges gestanden und festgestellt das ich ihn nicht mehr liebe … Es ist so viel passiert und so viel stand zwischen uns .. Jetzt wo er weg ist hab ich schon wieder Sehnsucht nach ihm ob es Gewohnheit ist oder nicht weis ich nicht …. Trotz allem machen wir ab und zu Unternehmungen wegen dem Kind ! Wir treffen uns auch und reden sehr viel über alles was passiert ist wir versuchen es aufzuarbeiten ..
Die Affäre hab ich auch geschafft zu beendet nachdem ich erfahren hab das seine Frau sich auch getrennt hat von ihm weil er nebenbei ständig mit seiner Jungendliebe rumgemacht hat … Ich hab ihm gewünscht er soll schauen was gut für ihn ist ihm noch darauf hingewiesen das er mit den Gefühlen anderer spielt und das ich mit seiner Frau fühle …. Ich gestand ihm auch noch das es für mich mehr war.. Und er viel in mir angerichtet hat Es musste einfach alles raus .Vor dem Cut .Er meinte darauf nur eiskalt seine Frau und ich übertreiben.. Selbst wie sehr er mich immer und immer verletzt hat. Und ich ihn trotzdem oft an ihm denken muss. Ich denke die Zeit heilt alle Wunden …Für mich persönlich ist es eine extrem schwere Zeit . Ich muss nicht nur einen Verlust verarbeiten , sondern gleich 2 . Ich bin oft sehr traurig und zweifle an mir selbst und vor allem bereue ich was ich getan habe .. Wie dumm ich war .. Für so einen Mann meine ganze Familie zu zerstören ..Mein Mann möchte mich trotz allem wieder zurückhaben mal sehen was die Zeit mit sich bringt . Das ganze ist jetzt 3 Wochen her und wollte es einfach mal teilen mit euch
 

Statistik des Forums

Themen
13.109
Beiträge
2.175.931
Mitglieder
11.085
Neuestes Mitglied
norman
Shoutbox
  1. Mod LeilaHope @ Mod LeilaHope: John Boy ;-)
  2. Mod Luke @ Mod Luke: Hallöchen Elizabeth! :-)
  3. Mod LeilaHope @ Mod LeilaHope: Guten Abend in die Runde
  4. Augenpaule @ Augenpaule: Guten Tag zusammen. :)
  5. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Capo di Capi!
  6. Mod bhreden @ Mod bhreden: Guten Tag
  7. Seele @ Seele: Currywurst mögen die doch auch wie verrückt
  8. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: @Seele Oder auch Auch Steak and BJ - Day am 14. März .... ich fand immer schon, dass die Kerle mehr Spaß im Leben haben und hing schn als Teenagermädchen gernhe mit den coolen Jungs ab
  9. Seele @ Seele: Folgt nicht bald der Schniblotag?
  10. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: Nur noch knapp 50 Minuten durchhalten Leute, dann sind dieser endbescheuerte Valentinstag und das damit ggf. verbundene KK auch wieder vorbei ;-)
  11. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Leute z. Z. werde ich mal wieder überflutet mit Mails, PNs und SMSen. Ich kann nicht auf Dutzende von Messages jeden Tag antworten, das übersteigt meine Kapazität. Nur auf Organisatorisches bzw. nur auf wirklich Wichtiges sollte sich das beschränken. Und bitte haltet eure Texte möglichst kurz dabei. Danke für euer Verständis.
  12. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Leute denkt bitte dran: Ihr dürft im Forum nur bei anderen kommentieren, wenn ihr nen eigenen Strang habt oder hattet, in den Foren 1 bis 5. Ein Plaudereckenstrang reicht dafür nicht aus. Alle nicht genehmigte Posts werden vom Team wieder gelöscht.
  13. Honey Rider @ Honey Rider: Frohes neues Jahr
  14. Zebrafjord @ Zebrafjord: Ich wünsche auch ein Frohes Neues!
  15. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!
Oben