Sexpartnerinen auf Datingseiten finden

Dieses Thema im Forum "Sexualität und Erotik" wurde erstellt von Andy*, 11. Mai 2018.

  1. Andy*

    Andy* Mitglied

    Beiträge:
    8
    Hallöchen, suche Ratschläge, wie man auf Datingseiten im Internet Sexpartnerinen für gelegentlichen Spass findet. Habe auf einigen kostenpflichtigen Seiten versucht jemande zu finden, aber selbst nach vielen Monaten im Chatt erklärt sich keine Frau für ein Treffen bereit. Der Ehesex ist schon lange nicht mehr reizend, nicht aufregend und nicht befriedigend, will aber die Ehe nicht brechen.
    Sehe gut aus, bin auch gut potent. Will gern mein Bedürfnis nach Fremdsex geheim stillen.
    Nun versuche ich seit vielen Monaten vergeblich auf Datingseiten wenigstens eine Frau in der Nähe zu finden, ganz viele schreiben mich an, zeigen stabilles Interesse, schreiben sogar, würden sich gern mit mir zum geilen Sex verabreden, nennen auch Termine, die nie eingehalten werden. Und ich schreibe mit allen immer freundlich und positiv. Habe nun den Eindruck, dass die alle da nur zum Schreiben da sind. Bin irgendwie irritiert, warum es so komisch läuft und was ich vielleicht falsch mache.
    Kann jemand die Situation erklären und was raten?
     
  2. Mod Clara

    Mod Clara Moderator

    Beiträge:
    5.304
    Hey, auf was für dating Seiten suchst du denn? Am besten sind Casual Dating Plattformen, da dort alle das „Eine“ suchen. Habe da recht gute Erfahrungen gemacht, wobei es als Frau ja immer etwas leichter ist.
     
  3. Mod Clara

    Mod Clara Moderator

    Beiträge:
    5.304
    Ach zum schreiben. Wenn nach 14 Tagen kein treffen zu Stande gekommen ist, Next please - man sucht ja keine Brieffreundschaften ;) viele holen sich auch nur durch das schreiben ihre Aufmerksamkeit, die kann man getrost zur Seite schieben.
    Es gibt eine Plattform die könnte ich dir empfehlen- bin mir gerade nur nicht sicher, ob ich hier den Namen Posten darf? Wolfgang darf ich?
     
  4. Leona

    Leona Gelöschter User

    „will die Ehe nicht brechen“ und „suche Fremdsex“ schliesst sich gegenseitig aus, das ist dir schon klar, oder?

    Ansonsten kann ich dir auch nur ein Affärenportal zu nutzen raten. Und Geduld zu haben, als Mann hat mans da deutlich schwerer.
     
  5. Admin Wolfgang

    Admin Wolfgang Administrator

    Beiträge:
    49.053
    Klar darfst das, sind ja keine direkten Konkurrenzseiten.
     
  6. Andy*

    Andy* Mitglied

    Beiträge:
    8
    Ich bin auf einer Plattform, wo fast alle Sexspass suchen. Aber fast alle Frauen, mit denen ich kontakt hatte, schreiben, dass sie grosse Angst haben, sich mit mir selbst nach Paar Monaten Chatten zu treffen. Die einigen wenigen restlichen versprechen mal ein Treffen und dann kommen zum Termin einfach nicht ohne es vorher abzusagen und schreiben auch danach mich selbst nicht an. Wenn i8ch sie dann selbst frage, warum sie den termin nicht mal abgesagt haben, schreiben sie immer das Selbe- sorry, ich konnte nicht. Ich suche dann weiter nach anderen und es läuft ähnlich.

    Clara, ich wäre dir dankbar, wenn du mir eine gute Plattform empfehlen würdest. Mein einziges Problem dabei ist, dass ich die Gebühren oder Coins nicht über mein Girokonto bezahlen kann, da wir ein gemeinsames Konto führen.
     
  7. Andy*

    Andy* Mitglied

    Beiträge:
    8
    Hast du schon den Artikel "Mann-Frau-Konflikt" von Wolfgang hier gelesen?
    Da ist diese Frage von dir ausführlich beantwortet.
     
  8. Mod Clara

    Mod Clara Moderator

    Beiträge:
    5.304
    Also Joyclub ist ganz gut, auch kostenlos aber mit Einschränkungen. Ich glaub da kannst auch über Paypal bezahlen.
    Ich würde an deiner Stelle wirklich nicht Wochen- oder Monatelang herumschreiben. Ich war damals auch auf der Plattform gemeinsam mit meinem damaliger Freund und wir haben uns dann recht schnell mit den Frauen getroffen. Man merkt nachher schon am schreiben, wer ein Treffen herauszieht. Das manche Ladys nicht erschienen sind, hatten wir auch öfters. Die kalten Füße scheinen dazu zugehören. Peil immer ein schneller Treffen an - auf diesen Plattformen sucht keiner nur eine Brieffreundschaft... Ausnahmen bestätigen leider die Regel.
    Bei JC werden auch öfters Begleitungen für einen SC Besuch gesucht. Kannst auch selber mal eine Anfrage stellen. Man trifft sich, plaudert und trinkt was zusammen und schaut ob erotische Anziehung da ist - wenn nicht, gibt es noch genügend andere Frauen bei den Partys. Privatpartys sind auch ganz nett, ausgesuchter Personenkreis in netter Atmosphäre. Ich kenne viele, die sich auf solchen Partys getroffen haben und oft dann gemeinsam was „unternommen“ haben. Falls du noch Fragen hast... ich kenn mich in der „Szene“ recht gut aus.
     
  9. Mod Clara

    Mod Clara Moderator

    Beiträge:
    5.304
    Nee ... die fördern eher dein Business, wenn es auffliegt () und man sich verliebt in die Affaire.
     
  10. Andy*

    Andy* Mitglied

    Beiträge:
    8
    Danke Clara, allerdins, alles, was du mir emfohlen hast, passt mir nicht, da ich gebunden bin und mein Bedürfnis nach Frendsex voll geheim stillen muss und es ist vedammt schwer zu organisieren, ohne dass meine Ehefrau was davon mitbekommt. Aber ich wäre trotzdem für einige Tipps beim Chatten, die mir helfen können, die Frau schneller zu überzeugen, dankbar. Und zum Anderen will ich das komische Verhalten der Frauen im Chat verstehen. Wo sie mal mich mit nachrichten beschmeissen und sich bereit für ein Date erklären und dann am nächsten Tag melden sich nicht mal und wenn ich sie nach dem Date frage, dann schreiben sie irgendwelchen Müll zurück, als hätten wir über kein date geschrieben.
    Ja, mir ist klar, dass Frauen sehr emotional sind, ihre Stimmung sehr wechselhaft ist und sie oft ängstlich und sehr vorsichtig dabei sind. Aber ich kann nicht verstehen, dass ich seit einigen Monaten keine Frau zum Date bekommen konnte, selbst wenn ich gebunden und eingeschränkt bin. Langsam bekomme ich das Gefühl, die Frauen wollen den Sex nicht wirklich, selbst, wenn man ihnen schöne ausgiebige und allseitige Verwöhnung anbietet.
    Und die Plattform, wo ich schreibe ist keine ungeeignete für Sexpartnersuche.
     
  11. Woelfin

    Woelfin Aktives Mitglied

    Beiträge:
    674
    Hallo Andy,

    ich war ja auch einige Zeit im Casual Dating unterwegs. Was mich da am meisten genervt hat, ist, dass die Männer das oft mit einem Gratispuff verwechselt haben.
    Erschwerend kommt hinzu, dass Frauen dort praktisch die freie Auswahl haben.
    Also muss Mann sich schon von der Masse abheben. Viele Frauen suchen auch eher was in Richtung Affäre, weniger einen ONS. Da muss Mann halt schon ein wenig Invest zeigen.
    Ich fand es immer super abturnend, wenn ein Mann, mit dem ich 3 Sätze gewechselt habe, direkt mit einer Dateanfrage um die Ecke kam. Ein bisschen virtuell beschnuppern muss schon sein. Direkt danach in der Abturner-Hitliste kamen die, die mich ja sooo ausgiebig verwöhnen wollten. Sex ist ein Geben und Nehmen.

    Viel Glück


    Wölfin
     
  12. Andy*

    Andy* Mitglied

    Beiträge:
    8
    Danke auch dir Wölfin. Ich will nun gern klare eindeutige Tipps, wie ich am effektivsten mit einer Frau chatte, um möglichst schnell ein Date mit ihr zu haben. Angenommen, ich schreibe mit einer Frau, 28, die gern unkomplizierten unverbindlichen Sexspass hätte. Sie schfreibt mir, sie würde mich gern dafür im Chat kennenlernen. Nun habe ich schon meine negative Erfahrungen mit viel Chatten, wo nur zeit und Geld in Sand gesteckt wurde. Wo ist der Scheisswurm bei den Frauen versteckt? Warum sind sie so schwer erreichbar, selbst dann, wenn man ihnen nur tolles Sexerlebnis und schöne Verwöhnung schenken möchte? Als würden sie es gar nicht vermissen und wollen?
     
  13. Castoridae

    Castoridae Gelöschter User

    Hab als Mann jeweils mit secret und c-date ganz gute Erfahrungen gemacht. Die Frauen haben halt die freie Auswahl, also muss Man(n) ein bisschen kreativ sein und vor allem Ausdauer haben. Man darf es halt auch nicht persönlich nehmen wenn nix zustande kommt. Höflich, witzig, kurz, prägnant und irgendein kleine Detail aus dem jeweilgen Profil als Aufhänger herauspicken. Und keinen halben Roman schreiben. Und bloß keine "copy & paste" Nachrichten. Meine Rücklaufquote lag etwas bei 10%. Im Schnitt war dann ein Treffen pro Woche drin. Frauen könnten bestimmt mehrere Treffen pro Tag haben, 7 Tage die Woche 12 Monate im Jahr. :grins:

    Joyclub soll angeblich vom Niveau her etwas besser sein. Als Frau wirste auf so einem Portal ohnehin mit Nachrichten und Schwanzbildern bombadiert (hab ich mir sagen lassen :lach:). Da ist es gar keine böse Absicht, wenn keine Antwort kommt.

    Zuerst ein bisschen locker und unverfänglich im Chat schreiben und dann auf Whatsapp wechseln und da dann auch gar nicht sofort auf die Sex-Schiene gehen. Wobei: ich hab da solche und solche erlebt. Zu viel Zeit darfst du dir halt auch nicht lassen.

    Das geht schon alles, braucht aber seine Zeit. Ich hatte in meiner Casual Date Zeit schon ein paar tolle Treffen. Teilweise sind da dann auch richtige Freundschaften daraus entstanden.

    Kannst ja auch mal eventuell dein Beuteschema ändern. Bei mir waren es vor allem Frauen die ein gutes Stück älter waren als ich, die auf mich angesprungen sind. War dann auch total unkompliziert und sehr lehrreich von den Erfahrungen her. Die wissen halt eher mal was sie wollen als so eine Mitte 20er Hüpferin...:PP
     
  14. Woelfin

    Woelfin Aktives Mitglied

    Beiträge:
    674
    Ich glaube, Du gehst da zu sehr mit der Brechstange ran.
    Darf ich fragen, in welchem Chat du bist?
    Mein Favorit ist übrigens poppen :lach:

    Tipps zum Anschreiben hat dir Castor ja schon gegeben. Schwanzbilder bitte nur nach Aufforderung senden :lach:
    Erstmal ein wenig Smalltalk halten, dann merkt man schon, ob die Chemie stimmt.
    Nicht direkt mit der Tür ins Haus fallen...
     
  15. Fallen_Angel

    Fallen_Angel Gelöschter User

    Hi Andy,

    kann Deine „Verzweiflung“ verstehen. War selbst im JC unterwegs und muss leider bestätigen, dass man als Frau dort massenhaft Mails bekommt. Kann also durchaus passieren, dass Du mit einer Frau schreibst u d sie schlichtweg von einem anderen Mann angeschrieben wird, der ihr interessanter erscheint. Habe oft gehört, dass die meisten Frauen nichtmal auf Nachrichten antworten.

    Ich würde Dir einfach empfehlen authentisch zu bleiben und ganz klar zu formulieren, dass Du auf solche Spielchen keine Lust hast.

    Wer damit nicht zurechtkommt, wäre wahrscheinlich sowieso nicht kompatibel. ;)

    Wünsche Dir viel Glück
     
  16. Kartoffel

    Kartoffel Aktives Mitglied

    Beiträge:
    4.422
    Die Hintergründe waren Leona vermutlich klar. Es ging um deine Wortwahl: "Ehebrechen" ist ein Synonym (also ein anderes Wort mit der gleichen Bedeutung) für "fremdgehen"

    :Nichtwissen:
     
  17. Andy*

    Andy* Mitglied

    Beiträge:
    8
    Vielen lieben Dank an alle ;) Wie gesagt, mein Problem mit den Frauen im Chat ist noch sehr durch meine Situation erschwert - bin gebunden, die Ehefrau akzeptiert mein Bedürfnis nicht, ich kann es aber nicht mehr unterdrücken und bin gezwungen, es geheim zu stillen. Dadurch ist es mir unheimlich schieriger, als den ungebundenen Männern, da ich sehr wegen Diskretion in Zeit und auch Geld und Mobilität eingeschränkt bin und kann mir keine Treffen am WE und abends leisten. Bin mir da völlig bewusst, dass es ein Problem für Frauen ist. Aber mein Anliegen bezieht sich nicht darauf, sondern auf komisches Frauenverhalten im Chat und Frage nach der besten Schreibstrategie. ich kenne mich zwar mit der biologischen Theorie aus, die auch sehr gut im Artikel "Mann-Frau-Konflikt" von Wolfgang beschireben ist, aber ich wollte Tipps aus der praktischen Erfahrung haben und vor Allem, von Frauen, wie sie es erwarten und wie es ihnen am besten rüberkommt und wollte auch wissen, warum Frauenverhalten im Chat so oft so dumm und unberechenbar vorkommt und warum sie oft so träge sind und so sehr lange brauchen, um sich für ein treffen zu entscheiden.
     
  18. Woelfin

    Woelfin Aktives Mitglied

    Beiträge:
    674
    Na da hast du ja doch einige Tipps bekommen ;)
     
  19. SilberMario

    SilberMario Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.550
    Du klingst etwas frustriert und ungeduldig. Du musst da irgendwie lockerer werden. Jede Neue, die Du anschreibst kann nichts dafür wie sich andere bereits verhalten haben.

    Und ja, natürlich sind die Frauen da wählerisch und jegliches Anbieten oder Anpreisen von Vorzügen dürfte sicher schnell abturnend wirken.

    Die Rahmenbedingungen sind natürlich schwierig. Hast Du da nur ein Bodybild? Du könntest sonst von Freundinnen oder über Zwei Ecken erkannt werden.

    Kann mir jetzt nicht vorstellen, das ne 28 jährige da Mittvierziger sucht. Das Männerangebot ist da ja eher groß.
    Soll da ja auch Professionelle geben, die solche Portale nutzen. Wenn da eine zu offensiv ist, wäre ich vorsichtig.

    Frauen die da ne Affäre suchen wollen dann auch viel mehr als nur Sex. Da muss dann ja einiges zusammen passen.

    Soweit meine Gedanken dazu,

    Viel Erfolg, Mario
     
  20. Andy*

    Andy* Mitglied

    Beiträge:
    8
    Danke Mario für interessanten Beitrag.
    ja, ich bin etwas frustriert, das stimmt, obwohl ich auch gut verstehe, dass ich mit meinen Einschränkungen wegen Diskretion im Wettbewerb den ungebundenen Männern verliere, selbst auch, wenn gut aussehe, charmant bin und ganz vielen Frauen gefalle.
    Was mich wirklich am meiseten im Chat ärgert, ist daß die meisten Frauen auf ganz viel Chatten und langes Kennenlernen im Chat stehen und es bis jetzt absolut unmöglich war, sich mit wenigstens einer nach Paar Wochen Chatten zu verabreden. Selbst, wenn sie es auch geschrieben haben, es (angeblich?) zu wollen. Ausserdem ärgert es immer folgendes: sie fragen mich mal nach dem Date und wir legen den Tag voraussichtlich fest, und verbleiben, sich am Vortag im Chat genau zu verabreden. Und kommt es.

    Ich frage sie wegen vereinbarter Feinverabredung für morgen und sie fängt an, schreibt irgendwelchen Müll zu schreiben, im Sinne: "waren wir verabredet?", "Wollten wir uns treffen?", und sogar: "was wollten wir denn tun beim Date"!! - obwohl das ganze schon im Vorfeld mit ihr gründlich besprochen wurde! Ich nehme an, sie zweifelt nun und hat vielleicht Sorgen oder Angst, aber warum denn nicht es klar zu sagen ohne den Müll mit dummen Fragen zu schreiben? Es geht dabei im Frauen im Alter 25-30, also keine unselbständigen Mädchen mehr.

    Anderes Problem, was sehr ärgert ist: ganz viele schreiben mich an, ohne in mein Profil reinzuschauen und dann lesen noch meine Nachrichten ganz unaufmerksam. Ich erkläre ihnen meine Einschränkungen und frage, ob es ihnen passt und zusagt und sie reagieren nicht darauf. beim weiteren Schreiben erwähne ich es mal wieder und dann sagt sie erst, dass es ihr nicht passt! Und wir haben schon Paar Tage geschrieben und jede Nachricht kostet 60 cent! Habe immer das Gefühl, dass sie gar nicht vernünftig lesen, was man ihnen schreibt und schreiben selbst ganz oft sehr unverständlich und sehr unüberlegt.

    Ich schreibe selbst fast nie jemande an. Es schreiben mich genug viele Frauen an und die meisten davon sind im Alter 25-35. Sie sagen, ich gefalle ihnen aüsserlich sehr und sie mich gern kennenlernen würden, da sie auf ältere, also, ab 40 stehen.
    Viele von ihnen melden sich dann später nicht mehr und ich schreibe ihnen auch nicht.
    Einige schreiben mich täglich an, sogar ohne, dass ich ihnen grossartig schreibe. Aber wenn ich sie mal nach einigen Wochen nach Date frage, kommt wieder Müll, wie ober beschrieben.

    Das denke ich auch, dass die meisten mehr suchen, als nur Sex. Aber genau deswegen habe ich in meinem Profil alles gut und deutlich angegeben, dass ich gebunden und eingeschränkt bin und nur unverbindlichen gelegentlichen Sex suche. Nur ganz viele schreiben mich an, ohne in mein Profil reinzuschauen.

    Klar, wäre ich ungebunden und nicht so eingeschränkt, wäre alles einfach.
    Aber vielen lieben Dank für alle Tipps an alle ;)

    Wäre immer noch dankbar für weitere Tipps ;)