Trennung von EF nach 4 Jahren Affäre

Infidelity

Aktives Mitglied
Registriert
3 Aug. 2023
Beiträge
234
Ich sehe das wie Itsme…voll schön, dass er es endlich auf die Reihe bekommen hat, sich zu melden!!!

Ich freu mich für dich!
 

faraway

Aktives Mitglied
Registriert
11 Apr. 2023
Beiträge
555
Ich freue mich sehr für dich.
Das hört sich doch toll an und scheint sich gelohnt zu haben.

:smile:

:clap:

Aber vielleicht kannst du trotzdem noch ein wenig reserviert bleiben und „dem
Braten noch nicht so richtig trauen“.

Viele, meiner auch, haben zuhause schon mal die Trennung besprochen und wieder über den Haufen geworfen.

Ich drück Dir die Daumen
 

GrüneAugen

Aktives Mitglied
Registriert
13 Mai 2023
Beiträge
137
Ich drück euch die Daumen
Dankeschön...es überfordert mich gerade...
Muss jetzt erstmal in Ruhe herausfinden, wie es innerhalb weniger Wochen von "ich muss es nochmal mit EF probieren" zu "wir lassen uns scheiden" kam.

Ich finde er ist sehr klar und geradlinig!

Oder seh ich das falsch?
Es wirkt zumindest so. Er hat auch geschrieben, dass er mir kein erneutes Wechselbad zumuten will und erst "seine Hausaufgaben" erledigen muss.
 

Platinum

Aktives Mitglied
Registriert
9 Juni 2023
Beiträge
458
Bin gerade fix und fertig...
Er hat tatsächlich geschrieben.
Dass ihm alles sehr leid tut, dass er mich sehr vermisst...und sie haben eine Anwältin beauftragt, um sich scheiden zu lassen. Ausserdem ist er in psychologischer Beratung.
Es ginge ihm mal gut, mal schlecht, aber er hat das Gefühl, sich langsam "frei zu schwimmen".
Und er möchte mir dies mitteilen in der Hoffnung, dass ich noch "bei ihm" bin.
Uff, das muss ich erstmal sacken lassen...:O
OHHHHH! :herz:

das sind ja tolle Neuigkeiten! Ich bin sehr gespannt. Hast du inzwischen reagiert oder möchtest du noch warten?
 

GrüneAugen

Aktives Mitglied
Registriert
13 Mai 2023
Beiträge
137
Aber vielleicht kannst du trotzdem noch ein wenig reserviert bleiben und „dem
Braten noch nicht so richtig trauen“.
Das mache ich auf jeden Fall.
Er hat mir sehr weh getan, das kann ich nicht vergessen, bei allem Verständnis.
Und er erwartet ja auch nicht, dass ich sofort wieder am Start bin. Es ging ihm wohl eher darum, mich auf den neuesten Stand zu bringen.
 

GrüneAugen

Aktives Mitglied
Registriert
13 Mai 2023
Beiträge
137
Hast du inzwischen reagiert oder möchtest du noch warten?
Ich hatte nicht geantwortet.
Heute morgen hat er dann geschrieben, dass ich nicht antworten muss, wenn ich nicht möchte...er wollte mich nur über den aktuellen Stand informieren, bevor mir jemand etwas Falsches erzählt.
Habe ihm dann geschrieben, dass ich mich später in Ruhe melde.
Vielleicht rufe ich ihn an, das weiss ich noch nicht.
 

GrüneAugen

Aktives Mitglied
Registriert
13 Mai 2023
Beiträge
137
Hast du inzwischen reagiert oder möchtest du noch warten?
Hallo, ich melde mich auch mal wieder...
Er schrieb mir ja letzte Woche (sieben Wochen nachdem er mit mir "Schluss" gemacht hatte), dass er mich sehr vermisst und auf den neuesten Stand bringen will.
Ich hab ihn zwei Tage zappeln lassen, dann haben wir lange telefoniert.
Sein Versuch mit EF dauerte nur ein Wochenende...er hätte direkt gemerkt, daß es eine Schnapsidee war. Er ist dann zurück in seine Wohnung und hat ihr einige Zeit später gesagt, dass es endgültig bei der Trennung bleibt, weil er mit mir leben möchte.
Zudem hat er sich in Behandlung begeben, um an dem Thema "Schuld" zu arbeiten.
Das Thema Finanzen, Haus, Scheidung läuft schon...es gibt Termine bei Anwälten.
Über all das wollte er mich informieren, aber sagte mir quasi auch, dass er noch etwas Zeit braucht. Erst soweit alles regeln, im Kopf freier werden( was schon viel besser sei als im Sommer), um mir auf keinen Fall nochmal ein solches Wechselbad zuzumuten wie zuletzt.
Seitdem sind wir in losem Schreibkontakt, aber ich bleibe sehr zurückhaltend.
Auch wenn im Nachhinein betrachtet vieles einleuchtend erscheint, so traue ich dieser erneuten Entschlossenheit noch nicht so ganz.
Es ist so viel passiert, ich bin unsicher geworden.
Einerseits sollte ich ihm zeigen, dass ich noch für ihn da bin, andererseits nicht wieder ungeduldig werden. Und die Tatsache, dass es mir sehr weh getan hat, lässt sich auch nicht einfach unter den Teppich kehren.
Schwierig...aber ich versuche die Füsse stillzuhalten...
Wie seht ihr das?
 

itsme969

Aktives Mitglied
Registriert
18 Juni 2023
Beiträge
434
Huhu,

Ich sehe das ausnahmslos positiv!

Vor allem weil er nicht sofort wieder will das ihr ein paar seid sondern sich erstmal sortieren will! Und noch dazu in Behandlung ist.

Es war ja immer deine Sorge das er keine klare Linie fährt wie er es bisher ja immer getan hat. Und ich verstehe deine Angst und deine Sorge davor. Aber ich glaube das weiß er mittlerweile auch. Und er möchte dir das nicht mehr zumuten.

Ich finde du machst das super! Ja jetzt noch ein bisschen die Füße still halten, und ihn machen lassen.

Ich drück dir die Daumen!
 

MaraJade

Aktives Mitglied
Registriert
17 Sep. 2023
Beiträge
72
Hallo GrüneAugen,

jetzt habe ich mir auch mal deinen Strang durchgelsen. Ich sehe es wie itsme. Ich finde es auch positiv was du geschrieben hast. Das er nicht sofot mit wehenden Fahnen anglaufen kommt finde ich auch sehr gut von Ihm. Da zeigt dir das er Reflektiert ist und sich sein Handeln bewusst ist. Er möchte nicht gleich wieder von dir gestreichelt werden sondern erst aufräumen um dann in ruhe etwas mit dir neues zu beginnen.

Ich kann mir trozdem vorstellen wie schwer jetzt die Zeit ist. Freu dich einfach über den teilerfolg.

Fühl dich gedrückt.

LG

MaraJade
 

Umwege

Aktives Mitglied
Registriert
6 Feb. 2023
Beiträge
84
Hallo liebe grüne Augen,

Ich finde es ganz spannend euren Verlauf zu lesen und ich hoffe, dass er das mit allen Versprechen auch durchzieht.

Wie fühlt sich das für dich an? Denkst du du wirst immer einen Funken Angst in dir haben, dass er wieder zurück geht? Oder sagt dein Bauchgefühl dir, dass du dir sicher sein kannst?

Ich freu mich sehr für euch! Was man die Jahre mitmacht ist schon wirklich heftig. Was die AM uns zumuten und wie wir tapfer am Ball bleiben. :::()

Ich wünsch mir wirklich von Herzen, dass ihr eine tolle Zukunft habt :herz:
 

GrüneAugen

Aktives Mitglied
Registriert
13 Mai 2023
Beiträge
137
Wie fühlt sich das für dich an?

Ich kann mir trozdem vorstellen wie schwer jetzt die Zeit ist. Freu dich einfach über den teilerfolg.

Ja jetzt noch ein bisschen die Füße still halten, und ihn machen lassen.
Danke für eure Nachrichten....
Ich habe gerade ein bisschen mit mir zu kämpfen.
Wir haben recht viel geschrieben die letzten Tage. Ich habe ihn immer "kommen" lassen und dann auf seine Nachrichten reagiert.
Es war stellenweise sehr tiefgründig und liebevoll von seiner Seite aus, das hatte ich seit Monaten in dieser Form nicht mehr. Es war mir sogar fast schon zu viel, es kam so unerwartet.
Aber seit gestern vormittag ist wieder Funkstille, meine letzte Nachricht hat er nur knapp beantwortet.
Und ich ärgere mich, dass ich wieder pausenlos am Grübeln bin und in der Warteschleife hänge.
Ich würde ihn so gerne sehen oder wenigstens sprechen.
Er hatte mir aber letzte Woche am Telefon ja quasi mitgeteilt, dass er noch etwas Zeit braucht, bis das meiste mit EF geklärt ist.
Nur wie lange soll das noch dauern?
Er sagte auch sowas wie: auf ein paar Wochen mehr oder weniger kommt es nun auch nicht mehr an.
Ich hab aber absolut keine Geduld mehr.
Ich schrieb ihm die Tage mal als scherzhafte Antwort auf eine lange Nachricht von ihm, dass wir einfach weniger nachdenken und mehr leben sollten.
Er meinte daraufhin, das wird der Leitsatz für unsere Beziehung.
Aber wann beginnt diese endlich???
Ach Mensch...ich steh mir gerade selbst im Weg...weil es zu schön ist, um wahr zu sein, und ich dem Frieden noch nicht traue...
 

GrüneAugen

Aktives Mitglied
Registriert
13 Mai 2023
Beiträge
137
Ich weiss ja, dass er genauso unsicher ist wie ich. Vielleicht wartet er auch auf ein Entgegenkommen von mir bzgl Treffen, ich weiss es nicht.
Er will mir halt nicht mehr weh tun oder mich seinen Gefühlsschwankungen aussetzen.
Er sagte, er möchte erst wieder "der Alte" werden und mir Sicherheit geben können.
Aber das kann ja noch Monate dauern:O
 

Snowhite

Aktives Mitglied
Registriert
27 Aug. 2023
Beiträge
62
Hallo GrüneAugen,

ich finde die Entwicklung gut. Er will für sich mit seiner Ehe abschließen. Danach ist er ein freier Mann für dich.

Möchtest du wissen wie die Alternative wäre. Die habe ich mit meinem Exmann durch. Die Alternative ist er wechselt aus der Ehe mit fliegenden Fahnen zu dir. Die EF und seine halbe Sippschaft machen dich verantwortlich dass seine Familie zerbricht. Ihr kämpft zwei Jahre dagegen an. Das verbindet stark. Wenn die Scheidung durch ist heiratet ihr. Wenn der Sturm sich legt seid ihr verheiratet und im Alltag angekommen. Das Aufregende und Besondere von der Affäre ist weg und der Kampf gegen EF und Sippschaft ist weg der euch verbunden hat. Dann kommen seine anderen Gefühle hoch. Der Alltag mit dir ist Alltag. Das schlechte Gewissen wegen seiner EF und die Schuldgefühle gegenüber seinen Kindern kommen stark a die Oberfläche. Meine Ehe hat das nicht ausgehalten. Mein Mann hat sich in die nächste Affäre geflüchtet.

Dein AM geht diese Themen vorher an und allein. Das ist am Ende gut für eure Beziehung.

Du kannst die Zeit für Dich nutzen. Sport oder Hobbys und alles was sich für dich gut anfühlt und wo du dich weiterentwickelst.

Viele Grüße
Snowhite
 

itsme969

Aktives Mitglied
Registriert
18 Juni 2023
Beiträge
434
Hallo Grüne Augen,

Wie ist denn die Lage bei dir? Ich freue mich wirklich sehr, das der Kontakt wieder mehr ist und intensiver wird! Das ist so schön, nach der furchtbar langen Zeit, die ihr KS hattet.

Und ich ärgere mich, dass ich wieder pausenlos am Grübeln bin und in der Warteschleife hänge.
Ich würde ihn so gerne sehen oder wenigstens sprechen.

Das muss dich nicht ärgern. Das ist absolut Menschlich! Du hast wieder Hoffnung. Und das zurecht. Ärger dich nicht über dich selbst. Den letzten Rest, den schaffst du auch noch.

Ich hab aber absolut keine Geduld mehr.
Ich schrieb ihm die Tage mal als scherzhafte Antwort auf eine lange Nachricht von ihm, dass wir einfach weniger nachdenken und mehr leben sollten.
Er meinte daraufhin, das wird der Leitsatz für unsere Beziehung.
Aber wann beginnt diese endlich???
Ach Mensch...ich steh mir gerade selbst im Weg...weil es zu schön ist, um wahr zu sein, und ich dem Frieden noch nicht traue...

Ich verstehe deine Ungeduld voll und ganz! Aber ich finde die Art, wie er darauf reagiert hat richtig schön! Denke daran, was du alles schon geschafft hast! Vergiss deine Haltung die letzten Wochen noch nicht ganz und gar. Lass dich auf ihn ein, aber noch nicht zu hundert Prozent. Du verstehst. Und ich bin sicher, du wirst ihn sehr bald wieder haben. Und diesmal ganz.

Ja er hat gesagt er braucht monate für sich. Aber er hatte ja schon ne weile für sich, und hat in der weile wohl festgestellt wie sehr du ihm fehlst, und wird vielleicht nicht ganz so überzeugt von Monaten sein... ;)

Ich bin sicher, du musst nicht mehr lange warten! Und bis dahin schicke ich dir ne Ladung Kraft!

Liebe Grüße itsme
 
Zuletzt bearbeitet:

GrüneAugen

Aktives Mitglied
Registriert
13 Mai 2023
Beiträge
137
ich finde die Entwicklung gut. Er will für sich mit seiner Ehe abschließen. Danach ist er ein freier Mann für dich.

Dein AM geht diese Themen vorher an und allein. Das ist am Ende gut für eure Beziehung.
Ich danke dir für deine klaren Worte.
Kurz nach deiner Nachricht hat er sich sehr ausführlich gemeldet :smile:
Was das Schreiben angeht, ist er schon wieder fast der Alte, das ist sehr schön.

Möchtest du wissen wie die Alternative wäre. Die habe ich mit meinem Exmann durch. Die Alternative ist er wechselt aus der Ehe mit fliegenden Fahnen zu dir. Die EF und seine halbe Sippschaft machen dich verantwortlich dass seine Familie zerbricht.
Die Situation ist bei uns zum Glück etwas anders...keine Kinder, Schwiegerfamilie weit weg, und seine Familie und Freunde stehen hinter ihm.
 

GrüneAugen

Aktives Mitglied
Registriert
13 Mai 2023
Beiträge
137
Wie ist denn die Lage bei dir?
Wir haben uns gestern zu einem Spaziergang verabredet.
Das Treffen ging von ihm aus, ich hatte mir fest vorgenommen, hier abzuwarten und nicht mehr die Initiative zu ergreifen.
Es war sehr schön, er war locker und zugewandt, die Traurigkeit ist weg.
Er redet von uns als Paar, macht Pläne für gemeinsame Urlaube, gibt mir liebevolle Kosenamen. Das gab es vorher noch nie....fast zu schön um wahr zu sein.
Wir haben nur kurz über EF geredet, es gab schon einen Termin beim Anwalt, das könnte u.U. noch hässlich werden bzgl Haus/Finanzen. Aber ihre Wut ist besser als die Suizidgedanken, damit kann er leichter umgehen.

Vergiss deine Haltung die letzten Wochen noch nicht ganz und gar. Lass dich auf ihn ein, aber noch nicht zu hundert Prozent.
So ist auch mein Plan.
Es ganz langsam angehen lassen...so als würden wir wieder bei Null anfangen.
Heute ging es mir richtig gut, dieses furchtbare Gedankenkarussell war endlich mal abgestellt.
So darf es gern bleiben...warten wirs ab:smile:
 

Umwege

Aktives Mitglied
Registriert
6 Feb. 2023
Beiträge
84
Das ist so schön zu lesen. Du gehst den richtigen Weg! Gebt euch Zeit… Zeit zu euch zu finden…

Ich wünsche euch nur das Beste. Das hast du dir verdient, ihr euch beide :coolwink:
 

Amaryllis

Aktives Mitglied
Registriert
5 Apr. 2021
Beiträge
1.513
Liebe grüne Augen,

ich freu mich ganz doll über den positiven Verlauf bei Euch. 5 Jahre ! Das ist in der Tat außergewöhlich !

Alles Liebe !
Ama
 

GrüneAugen

Aktives Mitglied
Registriert
13 Mai 2023
Beiträge
137
Liebe Ama,
vielen Dank für deine lieben Worte.
Generell an alle, die mir hier geantwortet haben oder aus deren Geschichten ich mir meine "Strategie" erarbeiten konnte, ein herzliches Dankeschön :herz:
Wenn ich hier nicht mitgelesen hätte und erkannt, wie sehr sich die Abläufe ähneln, dann wäre sicher vieles aus dem Ruder gelaufen und nicht mehr zu retten gewesen.
Noch unterdrücke ich meinen Optimismus und werde auch noch ein klein wenig warten, bis ich es in meinem Umfeld "offiziell" mache.
Aber ich freue mich sehr darauf, es endlich als Paar zu versuchen.
Ich merke, dass er mit seiner Ehe jetzt wirklich abgeschlossen hat. Er wirkt gefestigt und schaut nach vorne, schläft wieder besser und man sieht es ihm auch äusserlich an.
Es fühlt sich immer noch total unrealistisch an...und wenn man zurück blickt und sieht, wie lange dieser Prozess einfach gedauert hat und was das mit einem macht, ist das schon heftig.
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
13.109
Beiträge
2.175.934
Mitglieder
11.085
Neuestes Mitglied
norman
Shoutbox
  1. Mod LeilaHope @ Mod LeilaHope: John Boy ;-)
  2. Mod Luke @ Mod Luke: Hallöchen Elizabeth! :-)
  3. Mod LeilaHope @ Mod LeilaHope: Guten Abend in die Runde
  4. Augenpaule @ Augenpaule: Guten Tag zusammen. :)
  5. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Capo di Capi!
  6. Mod bhreden @ Mod bhreden: Guten Tag
  7. Seele @ Seele: Currywurst mögen die doch auch wie verrückt
  8. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: @Seele Oder auch Auch Steak and BJ - Day am 14. März .... ich fand immer schon, dass die Kerle mehr Spaß im Leben haben und hing schn als Teenagermädchen gernhe mit den coolen Jungs ab
  9. Seele @ Seele: Folgt nicht bald der Schniblotag?
  10. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: Nur noch knapp 50 Minuten durchhalten Leute, dann sind dieser endbescheuerte Valentinstag und das damit ggf. verbundene KK auch wieder vorbei ;-)
  11. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Leute z. Z. werde ich mal wieder überflutet mit Mails, PNs und SMSen. Ich kann nicht auf Dutzende von Messages jeden Tag antworten, das übersteigt meine Kapazität. Nur auf Organisatorisches bzw. nur auf wirklich Wichtiges sollte sich das beschränken. Und bitte haltet eure Texte möglichst kurz dabei. Danke für euer Verständis.
  12. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Leute denkt bitte dran: Ihr dürft im Forum nur bei anderen kommentieren, wenn ihr nen eigenen Strang habt oder hattet, in den Foren 1 bis 5. Ein Plaudereckenstrang reicht dafür nicht aus. Alle nicht genehmigte Posts werden vom Team wieder gelöscht.
  13. Honey Rider @ Honey Rider: Frohes neues Jahr
  14. Zebrafjord @ Zebrafjord: Ich wünsche auch ein Frohes Neues!
  15. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!
Oben