Was daraus wohl wird?

Dieses Thema im Forum "Trennung / Ex zurück" wurde erstellt von NewTime, 18. April 2019.

  1. Wertvoll

    Wertvoll Aktives Mitglied

    Beiträge:
    33
    Da musste ich jetzt echt lachen. :rofl:
     
  2. Finn

    Finn Aktives Mitglied

    Beiträge:
    5.251

    Ruhig Blut Wertvoll:lach:

    Du hast damit prinzipiell recht, denn eben das ist das Spiel das wir spielen.
    Push / Pull.

    Um es vereinfacht auszudrücken, durch DEN Push kristallisiert sie (die letzten Nachrichten) durch den Pull ziehen wir sie wieder ran, um sie wieder zu pushen.
     
  3. JustFriends

    JustFriends Mitglied

    Beiträge:
    28
    Hallo NT,

    Ich habe mir mal deinen Strang durchgelesen. Und ich muss sagen ich verstehe die Theorie aber den Rest nicht.

    Was muss denn ein Ex machen, damit man richtig auf ihn zugeht? Oder passiert das nie? Ich hätte die Ex von NT schon sehr stark kristallisiert gesehen aber anscheinend lieg ich da falsch.

    Äußerst kompliziert, dieses EB :D
     
  4. Wertvoll

    Wertvoll Aktives Mitglied

    Beiträge:
    33

    Ich sag ja, du weisst was du tust!! :smile:

    Sorry, wenn ich für Verwirrung gesorgt hab.
    Wollte nur auch mal eine andere Sichtweise aufzeigen..()
     
  5. Finn

    Finn Aktives Mitglied

    Beiträge:
    5.251

    Was muss eine ex tuen.. Mh.. Ich hab immer darauf gewartet, dass meine Naggisch durch den Garten springt, mit ner Rose zwischen den Zähnen und ein Liedchen trällert:grins:


    Spaß bei Seite, NT's ex muss soweit Leidensdruck verspüren, dass sie aufhört, alles zu zerkopfen und DIESEN Betrug bei Seite schiebt.

    Sie muss also, aus reiner Sehnsucht, NT schrieben oder ihn treffen wollen.
    Sie muss sich gedanklich damit befassen, dass es egal ist, ob es EIN Betrug gab oder nicht, sie NT glaubt was er ihr gesagt hat und sie ein EB möchte.

    Wenn sie dieses Verkopfen nicht aufgibt, wird ein EB nur von kurzer Dauer sein.
    Von NT's Seite aus kann man jetzt erstmal nur Leichtigkeit reinbringen und ein Push/Pull spielen.

    Die Leichtigkeit dient dazu, ihr ein Zugang zu schaffen, also ein Ankerpunkt, den wir zeitlich an ihre Masterarbeit geknüpft haben.
    Spätestens ab da kann sich dann NT wieder mit ihr ungezwungen Treffen.

    Das Push /Pull spielen wir, bis sie voll durchkristallisiert ist:lach:, nebenbei, Leichtigkeit ist der Pull, weil es zugewandt ist.


    Aber, wie immer das aber, es kann genauso gut sein, dass sie sich so extrem in diesen Betrug verstrickt, dass ihre Gefühle von Frust und Hass überlagert werden und sie eine negiert Haltung ggü. NT aufbaut.
    Das müssen wir halt jetzt mal beobachten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2019 um 22:44 Uhr
  6. Capricorn

    Capricorn Aktives Mitglied

    Beiträge:
    513
    Hallo NT,
    bin bei Dir stiller Mitleser, verfolge daher Deine Story mit großem Interesse. Du hast heute geschrieben:

    Du sprichst mir hier aus der Seele. Bei mir war es exakt genauso wie Du es hier beschrieben hast. Ich habe das genauso empfunden, deshalb habe ich immer wieder Push und pull gemacht. Meine ex hat - da bin ich mir langsam immer sicherer drüber - eben Angst bekommen, dass ich sie irgendwann verlasse, da sie - wie sie wohl glaubte - nicht genügt. Sie hat auch mir gefühlt kaum einen Freiraum gelassen und ich sollte dann verfügbar sein, wenn sie besaßt werden wollte. Kann dir da exakt nachfühlen, auch wenn bei meiner ex noch was dazukommt.

    Bin sehr gespannt, wie das bei Dir weitergeht. Du machst das aber super! :thumbsup:
     
  7. NewTime

    NewTime Aktives Mitglied

    Beiträge:
    336
    Erwähnte ich eigentlich je wie alt wir sind? Sie ist 32 geworden und ich bin 26 Jahre alt. :lach:

    Ich sollte hier eventuell erwähnen, dass ich zwar Harmonie suche und ja, auch vermeidend bin. Schlussendlich aber sehr provokant sein kann und es ungewollt auch oft bin. Sie meinte das mit dem "Knöpfe drücken" nicht nur positiv, ich habe die blöde Angewohnheit, zu wissen wo ich ansetzen muss, wenn ich mich in die Ecke gedrängt fühle und mich dazu gezwungen sehe, die Verteidigung hoch zu fahren. Schwierig zu erklären, aber ich denke du verstehst worauf ich in etwa hinaus möchte. :shakehead:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2019 um 22:51 Uhr
  8. Finn

    Finn Aktives Mitglied

    Beiträge:
    5.251

    Du hast damit aber immernoch kein Provokanten Charakter, nur weil du weißt, welche Knöpfe du drücken musst.

    Ich hab nen Provokanten Charakter, denn ich provozierte zu gerne :grins: ist aber eine ganz doofe Eigenschaft, mach mir nicht nach:grins:



    Wird ja als besser :grins: da kommt die biologische Uhr dazu.

    Sie könnte fast meine ex ex sein, ist auch 32, portugisin, tattoowiert und macht ihrer Masterarbeit im Sozi bereich:grins:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2019 um 22:56 Uhr
  9. NewTime

    NewTime Aktives Mitglied

    Beiträge:
    336
    Ich lasse das jetzt einfach mal so stehen und rücke mich nicht freiwillig ins negative Rampenlicht. "Smiley mit Schweißperle".

    Freut mich aber, dass wir da ganz offensichtlich eine Gemeinsamkeit haben. :grins:

    Also sie möchte auf jeden Fall keine Kinder, aus derzeitiger Sicht zumindest. Sie betonte oft, dass sie da kein großes Interesse dran hätte. Aber ich denke mal, dass sie die biologische Uhr dennoch ticken hört.

    Die Welt ist klein, alles gleicht sich auf irgendeiner Weise. Sie macht ihren Master in Erziehungswissenschaften. Wobei sie eigentlich lieber Psychologie studiert hätte. :schuettel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2019 um 23:00 Uhr
  10. Finn

    Finn Aktives Mitglied

    Beiträge:
    5.251

    Sei froh das es nicht meine ex ex ist, die Tante hatte richtig Feuer im Bobbes. SEX war einfach nur grandios, aber ohne Plessuren kam ich nie aus Bett :schuettel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2019 um 23:00 Uhr
  11. NewTime

    NewTime Aktives Mitglied

    Beiträge:
    336
    Nicht das wir sie nun zu weit wegpushen (mein Handy wollte gerade wegpuscheln draus machen :lach:). Denn insgeheim habe ich auch das Gefühl, dass sie schon wieder vermehrt versucht näher zu kommen.

    Ich sehe jetzt eigentlich drei Mögliche Reaktionen ihrerseits aufs Ignorieren:

    1. Sie sieht keinen Sinn mehr, bleibt womöglich bei ihren Affären Gedanken und schließt ab.
    2. Sie legt die nächsten Tage etwas nach.
    3. Sie wird das nächste Posttreffen abwarten und nutzen.

    Ich glaube ihr eigentlich schon, dass sie verziehen hat, was sie glaubt zu wissen. Aber ich bin gespannt, wie es sich entwickelt. Heute gab es hier ja wieder eine Menge neuer Denkanstöße und ich fühle mich, gerade zumindest, nicht schlecht mit dem Stehenlassen der Nachricht. :PP

    Hier frage ich mich wirklich, ob diese "Leichtigkeit" bei ihr auch so ankommt. Angenommen sie sitzt deprimiert zuhause, dann kann sie das auch ganz schnell als Hohn auffassen. So würde ich mich an ihrer Stelle zumindest fühlen.

    Auch frage ich mich, ob der Gedanke an einer Neuen jetzt förderlich ist. Klarstellen kann man das derzeit ja nun eh nicht mehr, nur wenn ihre Emotionen Richtung Hass driften, dann ist das sicher ein super Katalysator.

    Was ich gerade nicht verstehe, wenn es jetzt zu einem EB kommen würde, wieso wäre es von kurzer Dauer? Wenn sie sich schon wieder darauf einlässt, dann wird sie doch eigentlich weit genug reflektiert sein, um mich nicht mit Anschuldigungen zu bombardieren - sonst gäbe es ja kein Grund für ein Zurück.

    Grüße dich JF, schön das auch du hier vorbei schaust und meinen Strang voller Spannung verfolgst. :grins:

    Ich empfehle dir, die Beitrage vom werten Professor Dr. Finnius zu lesen. Er beschreibt die Dynamiken, Hintergründe usw. definitiv besser als ich und vor allem fachlicher. :schuettel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2019 um 23:43 Uhr
  12. Luke

    Luke Aktives Mitglied

    Beiträge:
    618
    Du kristallisierst wieder auf Hochtouren, NT:lach:

    Unsicherheit sorgt für Gedankenketten. Sie soll ruhig denken, da könnte jemand Anderes sein. Ist ja auch dein gutes Recht. Wenn du jetzt einen Kniefall machst, ihr versicherst, da wäre keine Andere, hat sie wieder 100% Sicherheit, lehnt sich zurück und sie bildet keinerlei Kristalle mehr.

    Lies dir nochmal alles zur Kristallisation durch:zwinkern:
     
  13. JustFriends

    JustFriends Mitglied

    Beiträge:
    28
    @Finn danke für die ausführliche Antwort! Das hat mich tatsächlich weiter gebracht :-)

    Im Grunde muss man also bewirken, dass die Exen das Negative vergessen und die Sehnsucht überhand nimmt. Kein Wunder, dass die wenigsten EBs funktionieren. Da muss man ja wirklich 24/7 die Fassade aufrecht erhalten...

    Und nicht nur das, sondern sich auch gleichzeitig tatsächlich damit beschäftigen, Herr über die damaligen Probleme zu werden und an sich zu arbeiten. Das wiederum ist wahrscheinlich der Grund, dass so viele Beziehungen scheitern, irgendwann wird man faul und verfällt in alte Muster. An diesem Punkt muss ich auch bei mir selbst noch ordentlich arbeiten.

    @NewTime ich wünsche dir jedenfalls alles Gute für dein EB. Es schaut ja bisher ganz gut aus, oder jedenfalls nicht völlig hoffnungslos :-)
     
  14. Finn

    Finn Aktives Mitglied

    Beiträge:
    5.251

    Mein Problem und du hast das nochmal sehr schön Zusammengefasst :thumbsup:
     
  15. JustFriends

    JustFriends Mitglied

    Beiträge:
    28
    Ja, Finns Beiträge lese ich auch immer gerne in den Strängen :D sehr durchdacht, deutlich aber trotzdem freundlich an den Mann gebracht. So bleibt man motiviert, sich Mühe zu geben :D
     
  16. NewTime

    NewTime Aktives Mitglied

    Beiträge:
    336
    Vielleicht ein ganz kleines bisschen. :lach:
    Ich bleibe dabei, dass das EB zweitrangig ist und ich bestmöglich daran arbeite loszulassen. Gestern war ich kurz irritiert und habe mich hingegeben, aber das hat sich wieder gelegt.

    Zumal ich im Zuge der Strategie, ja über mögliche Reaktionen nachdenken kann. :schuettel:

    Verstehe, ich wollte es ihr gegenüber jetzt nicht klarstellen. So lang da keine eindeutigen Signale kommen, werde ich ihr auch keine Informationen zukommen lassen. Es geht sie nichts an, ich würde mir selbst ins Knie schießen und könnte das EB gleich sein lassen.

    Auch wenn ich zugeben muss, wegen gestern noch etwas verwirrt zu sein, aber das legt sich schon noch. :smile:

    Aye aye Captain - wird gemacht!
     
  17. NewTime

    NewTime Aktives Mitglied

    Beiträge:
    336
    @Finn - es geht weiter:

    Hey... ein Teil von mir wird dich vielleicht immer lieben. Ich spüre das Band irgendwie immer noch, und ich erinnere mich gerne an sehr viele schöne Tage und Momente.

    Lustigerweise ist es seit Nächten so, dass ich ein Gefühl habe, mit dem ich nur schwer umgehen kann, nicht alles zu wissen. Ich kann eben nicht abstellen, dass hin und wieder die Fragen aufploppen, wie viel gab oder gibt es was ich nicht weiß aus unserer gemeinsamen Zeit -
    Was ist da wohl alles noch gewesen, was ich nicht herausgefunden habe im Laufe der Zeit. Bzw gibt es ja auch noch Dinge von denen ich eben einen Teil weiß aber nichts genaues.... Wieviel Lügen, wieviel Heimlichkeiten. Ich möchte das nicht denken und will dir nichts mehr vorwerfen. Es sind eben Gedanken die da sind... Hin und wieder.
    Und dann frage ich mich wieso das halt jetzt immer noch so ist/war, wieso du mir immer noch ausweichst in unangenehmen fragen, wieso du immer noch Vorwände nutzt, wenn ich dich sowas frage wie mit dem xx Park wieso du da trotzdem hin bist obwohl wir zusammen hin wollten und wieso du mir nicht gesagt hast dass du mich nicht treffen wolltest und was sich innerhalb einer Woche verändert hat von du möchtest das treffen bis du möchtest es nicht. Das sind min drei Fragen auf die keine Antwort kam. Und wieso dann keine ehrliche Ansage kommt. Da kamen einfach auch viele Erinnerungen an vorige Situationen zwischen uns hoch... - Aber es wird ja besser, ich frage mich nur noch sehr selten diese Fragen.... und ich möchte ja auch nicht mehr bohren, möchte vergeben und möchte Frieden machen. Mit dir, mit uns, mit mir selber. Bringt ja auch nichts. Mir nicht, dir nicht.
    Hat halt Spuren hinterlassen im Urvertrauen. Aber es heilt ja auch mittlerweile.
    Deshalb, keine Ahnung ob es nicht eigentlich sinnvoller wäre all diese Gedanken für mich zu behalten, und dich in Ruhe zu lassen damit du für dich nach vorn schauen kannst und Frieden machen/haben kannst.

    Btw Es kam ein xx Brief, und ne AOK Zeitschrift.

    HILFE. :lach:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2019 um 21:31 Uhr
  18. Finn

    Finn Aktives Mitglied

    Beiträge:
    5.251
    Ruhig blut:smile:


    Ich hab mir das schon gedacht:grins:
     
  19. NewTime

    NewTime Aktives Mitglied

    Beiträge:
    336
    Ja alles gut, ich wollte den Text nur nicht wortlos hinklatschen. :lach:

    Dann weihe mich doch bitte ein. :D Zurück will sie jedenfalls nicht, gut dass ich nicht nachgelegt habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2019 um 21:42 Uhr
  20. Finn

    Finn Aktives Mitglied

    Beiträge:
    5.251
    Antwort:
    X, ich habe Fehler gemacht, Fehler die ich heute nicht mehr nachvollziehen kann und die mir Leid tuen. Aber, es waren eben nur diese Fehler, von den du weißt und mehr nicht! Ich spüre auch noch dieses Band zwischen uns, aber ich spüre auch, wie deine Fragen und deine verbissenheit, alles zu erfahren, mich erdrücken. Versuch ein wenig Ruhe zu finden, Ruhe von mir, Ruhe von uns, damit du das alles, ein wenig mit Abstand betrachten kannst.

    Und wegen der Post melde ich mich die Tage.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2019 um 21:58 Uhr