Starthilfe für Neue Mitglieder

Dieses Thema im Forum "Themen rund um die Liebe" wurde erstellt von Mod Captn Welli, 17. Mai 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mod Captn Welli

    Mod Captn Welli Gelöschter User

    :prost:HERZLICH WILLKOMMEN NEUES MITGLIED !!! :prost:

    Hier bekommst Du als erste Sofortmaßnahme, Informationen, was Du zum Start im Forum wissen solltest, was Dich erwartet und wie Dir geholfen werden kann. Somit kannst Du die Zeit, bis Du die ersten Antworten in Deiner Geschichte bekommst, sinnvoll nutzen und Du wirst viel Wissen finden, welches Dir helfen wird.


    Wichtig, zum Start, sind folgende Dinge:

    1. Avatar:
    Nachdem Du den ersten Schritt mit der Anmeldlung getan hast, lege Dir auch bitte einen Avatar zu, der hilft uns allen, Dich von anderen Mitgliedern zu unterscheiden

    2. Vorstellung:
    Wenn Du magst, kannst Du Dich auch in der Mitgliederecke kurz vorstellen, aber ohne Deine Geschichte.

    3. Deine Geschichte:
    Beschreibe Deine eigene Geschichte in der vorgesehenen Kategorie. Diese solltest Du bitte möglichst gut beschreiben, Beim Inhalt ist für ALLE hilfreich, wenn wir wissen, wie alt ihr seid, wie lange die Beziehung geht, oder ging, wann die Trennung war, die möglichen Trennungsgründe, aber auch, was Du erwartest und was Dein Ziel ist. Beim Schreiben der Geschichte beachte bitte, dass Du möglichst viele Absätze einbaust.

    Wichtig !!!: Du darfst NICHT in den einzelnen Geschichten kommentieren, ohne eine eigenen Strang / Geschichte veröffentlicht zu haben.


    Schnelle Hilfe:
    Beteilige Dich an anderen Geschichten, auch wenn Du KEIN Experte bist - Trost, oder Durchhalteparolen helfen den meisten Usern. Und wenn Du das tust, wird Dir auch eher geholfen und Du bekommst schneller Antworten in Deiner Geschichte. Ebenso hilft es, allein durch das Lesen, Ratschläge und wertvolle Tipps zu erhalten. Du wirst viele Parallelen zu Deiner Geschichte finden.

    Wichtig !!!: Um schnelle Hilfe zu bekommen, solltest Du NICHT die Shoutbox (SB) nutzen, um auf dein Anliegen aufmerksam zu machen. Diese ist nur für wirkliche Notfälle gedacht, Blödeleien und Sonstiges. Ebenso helfen Schreiben an die Admins und Moderartoren hier auch nichts, da dies gegen die Forumsrichtlinien verstößt.

    Beachte auch beim Schreiben, den entsprechenden Verhaltenskodex und die Forumsrichtlinen. Diese findest Du hier:

    Die Regeln im Forum !! (klick)
    Forumsphilosophie von Admin Wolfgang !! (klick)


    Viel Erfolg !!!


    :ritter: :ritter: :ritter:

    1.) Abkürzungen im Forum
    2.) Über die Liebe
    3.) Der Mann / Frau Konflikt
    4.) Die Trennungstypen
    5.) Die 4 Phasen einer Trennung
    6.) Die Kontaktsperre
    7.) Trennung & Partner zurückerobern
    8.) E-Book "Partner weg"
    9.) Stränge erfolgreicher User
    10.) Tipps gegen Liebeskummer
    11.) Über das Loslassen vom EX
    12.) Buch-tipps & Empfehlungen

    ______________________________________________


    1.) Abkürzungen im Forum :

    Du wirst in den Beiträgen viele Abkürzungen finden. Die wichtigsten haben wir hier aufgeführt, damit Du weißt, was diese bedeuten.

    KS = Kontaktsperre
    PLING = Nachricht an den EX (nach der Kontaktsperre)
    KK = Kopfkino
    FOS = Frau ohne Selbstbewusstsein
    FMS = Frau mit Selbstbewusstsein
    LSE = Low self esteem (niedriges Selbstwertgefühl) ->LD = (Low Sex Drive)
    HSE = High self esteem (hohes Selbstwertgefühl) ->HD = (High Sex Drive)
    SB = Singlebörse/Selbstbefriedigung/Shoutbox
    AM= Affärenmann
    AF = Affärenfrau
    EF = Ehefrau
    EM = Ehemann
    NF = Noch Frau
    NM = Noch Mann
    PU = Pick Up
    PI = paradoxe Intervention
    LdS= Lob des Sexismus
    Shittest (klick)
    Kristallisation (klick)


    ______________________________________________

    2.) Über die Liebe

    Ein toller und hilfreicher Artikel um "Liebe" besser zu verstehen. Hier der Link.

    Über die Liebe !! (klick)


    _______________________________________________

    3.) Der Mann / Frau Konflikt

    Wolfgang beschreibt hier wundervoll wie seelische Veranlagungen aus der Urzeit unsere Liebesbeziehungen steuern und beeinflussen. Hier der Link

    Der Mann / Frau Konflikt !! (klick)


    _______________________________________________

    4.) Die Trennungstypen :

    TT1 (Trennungstyp 1) & TT2 (Trennungstyp 2)

    TT1 trennt sich wegen mangelnder Gefühle und die Aussagen bei einer Trennung laufen oft wie folgt ab: „Ich weiß nicht mehr, ob meine Gefühle noch ausreichen“, „irgendwas stimmt nicht mehr“, „ich liebe Dich nicht mehr genug“, „ich glaube, wir haben uns beide in eine andere Richtung entwickelt“.....
    TT2 trennt sich nicht wegen mangelnder Gefühle, sondern weil dieser z.B. andere Zukunftswünsche hat als der Partner – hier gilt es am VERSTAND „zu arbeiten“. Dazu gibt es zu sagen, dass es eine reine Form vom TT2 sehr, sehr selten gibt!
    Meist ist es so, dass die Verlasser Mischtypen sind. Dies kann als Beispiel in der Denkweise so ablaufen: „Ich kann seine/ihre Zukunftspläne nicht verstehen und möchte dies in meiner Zukunft auf gar keinen Fall so - wenn diese Denkweise verinnerlicht wird, dann lassen automatisch die Gefühle nach....... und somit ist dieses Beispiel m.M. nach ein Mischtyp.

    ______________________________________________

    5.) Die 4 Phasen einer Trennung :

    Wir kennen es alle. Trennung, das Unwort aller Jahrtausende. Wir wurden zurückgewiesen oder kennen DIE unerfüllbare Liebe. Resultat: Tiefer Schmerz in uns, wir wissen nicht, wie uns geschieht, verstehen uns meist selbst nicht und wissen nicht, wie es weiter geht.

    Der beiliegende Artikel soll Euch einen kurzen Überblick verschaffen, was in uns passiert. Zudem gibt es unglaublich viel Fachliteratur und Artikel im Internet zu finden.

    Folgende 4 Phasen durchlaufen wir alle:

    Phase I: Ich glaub das Nicht - Nicht-Wahrhaben-Wollen
    Phase II: So ein Arsch, ich liebe ihn aber - aufbrechende Gefühle - Gefühlschaos
    Phase III: Moment mal, ich bin auch noch da - Neuorientierung
    Phase IV: Pfft.. wer ist Ex – ich lebe weiter! Neues Lebenskonzept - Gleichgewicht

    Den kompletten Text findet ihr hier findet!

    ________________________________________________

    6.) Die Kontaktsperre :

    Die Kontaktsperre dient dazu, dich selbst zu stabilisieren, die Trauer und den Ärger zu durchleben, wieder auf die Beine zu kommen und wieder unabhängig von deinem Expartner zu werden. Zusätzlich wird das Machtgefüge wieder zu deinem Gunsten verschoben, indem dein Expartner den Zugriff auf dich verliert. Eine wirksame Kontaktsperre sollte etwa 7 Wochen dauern. Wenn in dieser Zeit kein Kontakt von dir aus erfolgt, ist anzunehmen, dass dein Expartner die emotionale Kontrolle über dich verloren hat.

    Nimmt er während dieser Zeit Kontakt zu dir auf, antwortest du auf Fragen kurz und sachlich und lässt sms und Telefonanrufe auch mal unbeantwortet. Von deiner Seite aus erfolgen keine Kontaktaufnahmen und keine Rückfragen, wenn er dich nicht erreicht hat.

    Es geht hierbei darum, dass dein Expartner seinen Kontrollverlust über dich deutlich zu spüren bekommt, so dass bei ihm das Vermissen und die Angst dich für immer verloren zu haben einsetzen können. Dieser Prozess dauert immer mehrere Wochen, in besonderen Fällen sogar Monate! Wird die Kontaktsperre zu früh gebrochen, kann der Expartner den Kontrollverlust nicht deutlich genug spüren. Dies ist aber dringend nötig, um das Machtgleichgewicht wieder herzustellen – weil nur dadurch verborgene Gefühle an die Oberfläche kommen können.

    Sind wichtige organisatorische Dinge während der Kontaktsperre zu klären, sollte dies möglichst kurz und sachlich über die Bühne gebracht werden. Fühlst du dich selbst dazu nicht in der Lage, weil du zu emotional reagieren könntest, überlege dir, was noch warten kann oder an einem neutralen Dritten delegiert werden könnte.

    Meldet sich der Expartner während der Zeit der Kontaktsperre nicht, ist das auch gut; umso mehr Zeit und Ruhe hast du für dich selbst. In der Regel melden sich alle Expartner irgendwann wieder, schon allein aus purer Neugier.

    Bei Paaren mit Kindern lässt sich die Kontaktsperre nicht so konsequent durchführen. Hier besteht in der Regel regelmäßiger Kontakt über die Kinder. Es ist wichtig, diesen nur auf der reinen Elternebene ablaufen zu lassen und sich auf das rein Organisatorische zu beschränken, was die Kinder anbelangt! Fühlt man sich dazu nicht in der Lage, weil man emotional noch zu mitgenommen ist, so kann man auch hier darüber nachdenken, ob das Einschalten von Vertrauenspersonen (Oma, Tante etc…) eine Lösung sein könnte. Keinesfalls dürfen die Kinder als Überbringer von Nachrichten „benutzt” werden oder über die Lebensumstände des Expartners ausgefragt werden. Dies ist weder im Sinne einer Kontaktsperre, noch zum Wohle der Kinder.

    Ähnliches gilt, wenn man mit dem Expartner noch zusammen in einem Haushalt lebt. Ab sofort gilt: getrennt von Tisch und Bett. Das heißt, man übernimmt keine Einkaufs- bzw. Kochdienste mehr für den Expartner, sondern gestaltet das Zusammenleben wie in einer unpersönlichen Zweck-WG. Aus dem gemeinsamen Schlafzimmer zieht man selbstverständlich auch aus. Dabei ist es sehr wichtig, eine unbeteiligte, aber höfliche Haltung zu bewahren und wichtige anfallende Dinge kurz und sachlich zu besprechen.

    Keinesfalls sollte man dem Expartner seine verletzten Gefühle durch eine beleidigte und traurige Miene offenbaren. Vielmehr sollte er hautnah mitbekommen, wie man die Trennung dazu nutzt, sich von ihm zu entfernen und dabei zu einem positiven Menschen zu entwickeln. Dies erfordert ein hohes Maß an schauspielerischer Fähigkeit und ist für sehr emotionale Menschen eine fast unmögliche Aufgabe; doch bietet so eine Konstellation auch die Chance, einem Expartner ganz besonders mit der neuen Unabhängigkeit zu konfrontieren.

    In jedem Fall sollte die Kontaktsperre immer dazu genutzt werden, sich auf sich selbst zu besinnen, auf die eigenen Stärken und Ressourcen zu konzentrieren, neue Hobbys aufzunehmen, eventuell eine Therapie zu beginnen und sich vom Expartner mehr und mehr zu lösen. Nur so steht man einer neuen Kontaktaufnahme irgendwann gefestigt gegenüber und nur so hätte die ehedem gescheiterte Beziehung eine Chance auf einen Neubeginn.

    (Danke an Admina Felis für diesen Text)


    ______________________________________________


    7.) Trennung & Partner zurückerobern :

    Link 1 und Link 2


    ______________________________________________


    8.) E-Book „Partner weg…!! (klick)


    _______________________________________________

    9.) Stränge erfolgreicher User : (klick)


    _______________________________________________

    10.) Tipps gegen LiebesKummer :

    Sport , geh joggen oder betätige dich anderweitig !
    Musik hören, aber keine schnulzigen Balladen sondern Musik die dich antreibt und froh macht !
    Gönne dir etwas , neue Frisur , neue klamotten, das ist gut für ein angeknacktes Ego nach der Trennung!
    Verwende dieses forum um deine Gefühle niederzuschreiben , so kannst du deinen kummer loslassen!
    Verbanne alle Erinnerungen vom EX , fotos, texte , sms, nachrichten, äußere Ordnung hilft die innere Ordnung wieder herzustellen !
    Wenn du deine Hobbys vernachlässigt hast, nimm diese wieder auf !
    Triff dich mit Freunden , oder Verwandten .. gehe aus und habe spaß !

    ______________________________________________

    11.) Über das Loslassen vom EX !! (klick)

    ______________________________________________

    12.) Buch Tipps & Empfehlungen :

    Sherry Argov - Warum die nettesten Männer die schrecklichsten Frauen haben
    Cassandra Phillips & Dean C. Delis - Ich Lieb dich nicht , wenn du mich liebst
    Steven Carter & Julia Sokol - Nah und doch so fern
    John Gray - Männer sind anders , Frauen auch
    John Gray - Typisch Mars & Venus
    Scott Wetzler - Warum Männer mauern
    Lodovico Satana - Lob des Sexismus
    Lew Tolstoi - Anna Karenina
    Henri Stendhal - Über die Liebe
    Henri Stendhal - Rot und schwarz
    Erich Fromm - Die Kunst des Liebens
    David Deida – Der Weg des wahren Mannes


    ______________________________________________


    Zuletzt modifiziert von Admin Wolfgang am 30.08.2015 - 10:56:57
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. September 2020
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.