DIY by Beziehungsdoktorforum

Schmetterling21

Aktives Mitglied
Registriert
6 Jan. 2022
Beiträge
765
Hallo zusammen,

nachdem es im Forum verständlicherweise viel Kummer gibt, war die Idee, einen positiven Ablenkungsstrang zu erstellen (der Titel stammt von Mod Sleepy).

Ich bin mir sicher, man kann hier von jedem etwas lernen, da Interessen, Hobbies und Talente einfach ganz unterschiedlich ausgeprägt sind.

Darüber hinaus glaube ich, dass es bei all der Fokussierung auf Kummer und das was man gerade nicht hat helfen kann, sich Gedanken darüber zu machen, worin man gut ist und das zu teilen :herz:.

Ich dachte mir man könnte hier einerseits also Fragen stellen "Hat jemand eine Idee, wie ich..", "Hat jemand Erfahrung mit...", "Wie schafft ihr es, dass.." aber anderseits auch einfach proaktiv darüber nachdenken, was einem besonders gut gelingt und das teilen (ein Rezept, ein technischer Tipp, ein Tutorial, etwas Handwerkliches, Beautytipps, Sportliches, Tipps zum Thema Nachhaltigkeit, Tipps für schöne Fotos...).

Viele Grüße
:butterfly:
 

Mod Sleepy

Moderator
Registriert
15 Feb. 2018
Beiträge
5.749
:lach: Herrlich
Der Titel war nur ein Gedanke der mir so gekommen war, wie sollte deiner denn lauten?

Ich finde den Strang jetzt schon toll und hoffe auf viel zu Lesen.

Ich selber bin gerne Selfmade unterwegs weil ich der festen Überzeugung bin, dass man das meiste auch ganz gut selber hinbekommt mit viel Herzblut. (Oder man kann halt vieles, aber nichts komplett richtig, so könnte man es auch sehen).

Mich würde mal interessieren, was ihr besonders gut könnt und wo eure Stärken sind.

Ich zB. konnte früher gar nicht kochen, hab es mir dann aber selber beigebracht (mittels YouTube, Instagram usw), dann bin ich zusätzlich in die Lebensmittelrettung weil mir Vergeudung als Schwäbin ein Dorn im Auge ist. Nun macht es mir großen Spaß aus dem "Abfall" der Supermärkte (der eigentlich kein Abfall ist) noch etwas zu zaubern... bestenfalls haltbar für mehrere Jahre.

Also koche ich Lebensmittel ein wie früher die Omas. Werde ewig nur ausgelacht, bis dann die Leute doch irgendwann ganz gierig werden, wenn sie sehen was ich alles so im Schrank habe. :grins:

LG Sleepy
 

Calathea

Aktives Mitglied
Registriert
27 Nov. 2021
Beiträge
838
Oh toll, danke dir liebe Schmetterling fürs Erstellen :thumbsup:
Ist hier auch Raum für allgemeine Fragen wie z. B. "Wie schafft ihr es im Vollzeitjob noch Haushalt, private Projekte und Socializing und Selfcare unter einen Hut zu kriegen?":Buegelmania:

- oder ganz platt ausgedrückt, ein Rezept wie man sein Leben auf die Reihe bekommt :lach:

Falls lieber konkrete Hobbys und Talente gefragt sind, stelle ich die Frage zurück :smile:

LG Cala
 

Mod Sleepy

Moderator
Registriert
15 Feb. 2018
Beiträge
5.749
"Wie schafft ihr es im Vollzeitjob noch Haushalt, private Projekte und Socializing und Selfcare unter einen Hut zu kriegen?":Buegelmania:
Kaum... ich kann froh sein, dass ich einen Mann habe der mehr Wert auf Ordnung legt als ich selber und daher selber anpackt.
Ansonsten ist es denke ich wichtig, sich Zeiten für sich selber zu nehmen an denen man nur tut, was einem selber gut tut. Unabhängig von den Gefälligkeiten an andere. Solche Auszeiten sind wichtig.

Ansonsten hätte ich es früher nie gedacht, aber Planung ist das A&O. Wenn man sich eine To DO Liste erstellt und die auch konsequent abarbeitet, sich die Zeit auch einteilt, dann hilft das oft, nicht unnötig zu versumpfen und in den Tag hineinzuträumen. Sehr viel Zeit "vergeudet" man ja auch mit sinnlosem Rumzappen oder Scrollen im Social Media und dann ist der Tag auch schon wieder gelaufen und man fragt sich hinterher, wo die Zeit geblieben ist.
 

Leeloo

Aktives Mitglied
Registriert
7 Sep. 2018
Beiträge
2.429
"Wie schafft ihr es im Vollzeitjob noch Haushalt, private Projekte und Socializing und Selfcare unter einen Hut zu kriegen?"
Ich bügle nicht, bin schlampig und die Bude würde komplett verlottern, wenn der Gatte nicht Spülmaschinen-Tetris spielen, Wäsche versorgen und einkaufen würde...
Dafür bin ich Socializing-Vollprofi. :lach:


@Sleepy: Hatten wir nicht vor Jaaaaahren mal übers Einwecken geschrieben?
Ich lieb das ja auch.
Ich sage immer: Pflanzen hegen und pflegen... nö. Aber ernten, essen und veredeln: immer!
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmetterling21

Aktives Mitglied
Registriert
6 Jan. 2022
Beiträge
765
wie sollte deiner denn lauten

Der war bislang nur nüchtern dahingesagt, daher passt deiner viel besser, ich bin so jemand, den jede Marketingagentur sofort feuern würde :lach:.

Ich zB. konnte früher gar nicht kochen, hab es mir dann aber selber beigebracht (mittels YouTube, Instagram usw), dann bin ich zusätzlich in die Lebensmittelrettung weil mir Vergeudung als Schwäbin ein Dorn im Auge ist. Nun macht es mir großen Spaß aus dem "Abfall" der Supermärkte (der eigentlich kein Abfall ist) noch etwas zu zaubern... bestenfalls haltbar für mehrere Jahre.

Das Problem besteht bei mir noch, ich koche ab und zu mit hello fresh, das schmeckt mir zwar, aber in Sachen Nachhaltigkeit bin ich da nicht so glücklich mit, weil es mir zu viel Verpackungsmüll ist. Es ist auch deshalb ärgerlich, weil ich eigentlich viel Sport mache, die teilweise ungesunde Ernährung das aber ausbremst. Mich stresst dabei insbesondere das Thema vorplanen, also Gerichte überlegen, Einkaufszettel schreiben, einkaufen (:Kotzsmiley:).

Magst du da einen bestimmten Youtube Kanal?

Ist hier auch Raum für allgemeine Fragen wie z. B. "Wie schafft ihr es im Vollzeitjob noch Haushalt, private Projekte und Socializing und Selfcare unter einen Hut zu kriegen?":Buegelmania:

- oder ganz platt ausgedrückt, ein Rezept wie man sein Leben auf die Reihe bekommt :lach:

Ich finde absolut!

Ich lebe beispielsweise alleine und sehe das sehr ähnlich wie Sleepy:

Planung ist das A&O

Ich habe früher auch eher mit dem Feuerwehrverfahren gearbeitet, aber bei mir zieht das total viel Energie und stresst mich zusätzlich. Für Hausarbeit finde ich Routine wichtig, das mache ich immer (es gibt natürlich auch mal Ausnahmen) zur gleichen Zeit am gleichen Tag. Beim Thema selfcare hat es mir total geholfen immer direkt Anschlusstermine zu vereinbaren, sonst wird das bei mir nix. Und beim Thema Freundschaften ist das ähnlich, da hilft es mir auch etwas mit Vorlauf zu vereinbaren, sonst rauscht mir die Zeit manchmal zu sehr durch.

Viele Grüße
:butterfly:
 

Leeloo

Aktives Mitglied
Registriert
7 Sep. 2018
Beiträge
2.429
Mich stresst dabei insbesondere das Thema vorplanen, also Gerichte überlegen, Einkaufszettel schreiben, einkaufen
Das ist Übung!

Ich ernähre mich (wenn ich nicht wie heute rüber zum Bahlsen-Laden gehe, und mich mit Keksen und Chips vollstopfe...) ja üblicherweise nach Macronährstoffen.
Heißt: mittags/abends 12g Kohlenhydrate, 34g Eiweiß, 54g Fett.

Für mich ist es ein Klacks, eben mein Essen zu berechnen. Dann koche ich immer 2-4 Portionen, eine geht in die TK, damit ich Auswahl habe, und die anderen esse ich die kommenden Tage.
Je nach Würzung kannst du da noch viel variieren.

Setz dich mal am WE hin und denk nach, was du gerade sehr besonders gerne isst. 2-3 Gerichte. Die kannst du planen.
Für die nächste Woche hast du dann schon 2 erprobte. Jede Woche kommen 2 neue dazu.

Gerade ernähre ich mich wieder als Foodpunk (s. google). Aber eigentlich kann ich das alles alleine, mit der App ist es aber bequemer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmetterling21

Aktives Mitglied
Registriert
6 Jan. 2022
Beiträge
765

Das denke ich auch, leider macht mir kochen auch nicht so viel Spaß, daher fällt es mir zusätzlich schwerer als aufräumen.

Dann koche ich immer 2-4 Portionen, eine geht in die TK, damit ich Auswahl habe, und die anderen esse ich die kommenden Tage.

Das wäre meine Traumvorstellung!

Gerade ernähre ich mich wieder als Foodpunk (s. google). Aber eigentlich kann ich das alles alleine, mit der App ist es aber bequemer.

Das werde ich mir gerne mal anschauen, vielleicht motiviert es mich ja :lach:.
 

Schmetterling21

Aktives Mitglied
Registriert
6 Jan. 2022
Beiträge
765
Ein Tipp von mir:

Thema: Selfie

Ich dachte mir zuletzt ich hätte gerne mal ein neues Profilbild und habe mir mal angeschaut, wie man etwas interessantere Selfies machen kann. Ich habe dann hiermit:


Ein Ergebnis bekommen, das mir total gut gefallen hat.

Viele Grüße
:butterfly:
 

Leeloo

Aktives Mitglied
Registriert
7 Sep. 2018
Beiträge
2.429
Das werde ich mir gerne mal anschauen, vielleicht motiviert es mich ja
Frag mich gerne, bevor du ein Abo abschließt!

Ich hab auch zwei Jarsties, mit denen ich in 5 Minuten in der Mikrowelle ein kleines einfaches gesundes Essen herstellen kann: Jarsty
Einfach Kohlrabi-Stifte und Fetakäse und Gewürz rein, 5 Minuten bis Ping, Ventil schließen und locker 5-7 Tage im Kühlschrank haltbar.
 

Mod Sleepy

Moderator
Registriert
15 Feb. 2018
Beiträge
5.749
@Sleepy: Hatten wir nicht vor Jaaaaahren mal übers Einwecken geschrieben?
Ich lieb das ja auch.
Ich sage immer: Pflanzen hegen und pflegen... nö. Aber ernten, essen und veredeln: immer!
Ja, hatten wir. Mir war nur nicht bewusst ob es dir recht ist, wenn ich das hier mit hinschreibe. Wollt schon schreiben, dass die Leeloo das auch so gerne macht.

Magst du da einen bestimmten Youtube Kanal?
Ich stand früher voll auf Sallys Backwelt, nur leider hat die Dame für mich jede Authentizität verloren und ist nur noch so eine "Schön Wetter Influencerin" und sowas mag ich gar nicht. Wenn Leute einfach Fake sind und immer Fake Lachen machen oder Sachen machen nur weil es Kohle bringt.

Ich finde Kikis Kitchen im Moment super. Sie erinnert mich zwar sehr an Sally (auch von der Optik) ist aber sehr authentisch. Geht mehr in die Richtung orientalisch, was ich jetzt gerade etwas lerne.

Und ich liebe Emmi, ob die einen Kanal hat weiß ich net, ich lese immer ihre Rezepte auf ihrem Blog.
Heißt: mittags/abends 12g Kohlenhydrate, 34g Eiweiß, 54g Fett.
Pro Mahlzeit?
Ich hab normalerweise 62 gr. Fett am Tag (wenn ich tracke). Du hast verhältnismäßig viel Fett und relativ wenig Protein und noch weniger Kohlenhydrate. Was für eine Ernährungsform ist das? Ich frage da rein aus Interesse.
Das wäre meine Traumvorstellung!
Wenn ich Essen vorbereite mache ich das genauso, zusätzlich zu meinen Gläschen. Es gibt auch viele Gerichte die sich von den Makronährstoffen gut entpuppt haben... also wenn man zusätzlich auf was achten will. Mein Traumgericht ist natürlich Kässpätzle. Ein Eldorado aus Fett und Kohlenhydraten, aber es geht natürlich auch anders und gesund.
Ich dachte mir zuletzt ich hätte gerne mal ein neues Profilbild und habe mir mal angeschaut, wie man etwas interessantere Selfies machen kann. Ich habe dann hiermit:
Da hab ich auch Zuhause so einen Instagram Kanal in der Like Liste, das muss ich später mal raussuchen, bin grad noch am schaffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leeloo

Aktives Mitglied
Registriert
7 Sep. 2018
Beiträge
2.429
Ja, hatten wir. Mir war nur nicht bewusst ob es dir recht ist, wenn ich das hier mit hinschreibe. Wollt schon schreiben, dass die Leeloo das auch so gerne macht.
Aber klar doch! Ist doch wunderbar, sowas zu teilen. Und ich bin sicher, dass ich viel von dir und deinen Tipps & Tricks lernen kann.

Pro Mahlzeit?
Ich hab normalerweise 62 gr. Fett am Tag (wenn ich tracke). Du hast verhältnismäßig viel Fett und relativ wenig Protein und noch weniger Kohlenhydrate. Was für eine Ernährungsform ist das? Ich frage da rein aus Interesse.
Jupp. Ich ernähre mich ketogen. Also max. 30g Kohlenhydrate/Tag.
Ohne Krafttraining reicht das Protein, mehr würde mich aus der Ketose bügeln. Fettstoffwechsel nennt man das.
Im Alltag für mich die zufriedenstellendste Art, mich zu ernähren. In Stresszeiten reitet mich der Frustteufel zum Keksregal und was dann folgt, ist die Hölle.
Heute erst wieder erlebt. Wird nicht schön, der Entzug (ich bin zuckersüchtig).
 

Leeloo

Aktives Mitglied
Registriert
7 Sep. 2018
Beiträge
2.429
Rösttomatensauce
Wenn ich in diesem Leben nur noch eine Sache einwecken dürfte, dann wäre es das. Ich nenne es: Sommer im Glas.
 

Mod Sleepy

Moderator
Registriert
15 Feb. 2018
Beiträge
5.749
Rösttomatensauce
Wenn ich in diesem Leben nur noch eine Sache einwecken dürfte, dann wäre es das. Ich nenne es: Sommer im Glas.
mega... ich wart mal im Sommer wenn ich (hoffentlich gratis) die Tomatenschwemme abgreifen kann und dann versuche ich das Rezept mal. Meines ist glaube ich so ähnlich (nur spare ich mir das häuten der Tomaten, dafür bin ich zu faul).
Das ist so toll und man hat einfach immer eine gute Tomatensoße. :smilie_girl_234:wenn man es dann noch ein bisschen "künstlicher" mag noch selbstgemachtes Miraculi Gewürz rein und aufmampfen...

Mein Liebling ist das hier
Bolognese - Chefkoch
Hier warte ich immer, bis ich kiloweise Hackfleisch gerettet habe und schmeiss dann über Nacht den Slowcooker an und anschließend einkochen. Aktuell letzte Woche wieder, nun habe ich ca 24 Portionen Bolognese Soße. :laola:
 

Leeloo

Aktives Mitglied
Registriert
7 Sep. 2018
Beiträge
2.429
wenn man es dann noch ein bisschen "künstlicher" mag noch selbstgemachtes Miraculi Gewürz rein und aufmampfen...
Sellerie-Oregano-Salz :coolwink:
Geht auch statt mit Thermomix mit Pürierstab vermatschen.

Ich schäle die Tomaten nie!

Slowcooker-Bolognese! :herz: Ich muss James auch mal wieder eine Chance geben...

Ach und wer sich die Pasta sparen möchte (Kohlenhydrate und so...): Bolognese auf in Streifen geschnittenem Eisbergsalat ist wenn die Bolo gut ist ziemlich geiler Scheiß!
 
Zuletzt bearbeitet:

Tata

Aktives Mitglied
Registriert
3 Feb. 2023
Beiträge
512
Also ich wecke nicht ein, sowas kann ich nicht.
Mein Kochen beschränkt sich auf caprese und gemischten salat:nanu:

Aber ich freu mich über diesen Strang und verteil gerne gute Laune ——> Party feiern kann ich nämlich:coolwink:
 
Zuletzt bearbeitet:

Sammys

Aktives Mitglied
Registriert
16 Apr. 2019
Beiträge
717
Kochen, einkaufen und bügeln sind ja für mich die Höchststrafe. Ich bin so dankbar, dass dies der LAG macht.
 

Leeloo

Aktives Mitglied
Registriert
7 Sep. 2018
Beiträge
2.429
Kochen, einkaufen und bügeln sind ja für mich die Höchststrafe. Ich bin so dankbar, dass dies der LAG macht.
Du machst Blumen-Magie, feierst Struktur-Orgien und bist für mich ohnehin ein Organisations-, Deko- und Putzwunder!
 
Zuletzt bearbeitet:

Tata

Aktives Mitglied
Registriert
3 Feb. 2023
Beiträge
512
Ein Tipp von mir:

Thema: Selfie

Ich dachte mir zuletzt ich hätte gerne mal ein neues Profilbild und habe mir mal angeschaut, wie man etwas interessantere Selfies machen kann. Ich habe dann hiermit:


Ein Ergebnis bekommen, das mir total gut gefallen hat.

Viele Grüße
:butterfly:
Geilooooo:HeartBalloons:
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
12.879
Beiträge
2.166.336
Mitglieder
10.819
Neuestes Mitglied
Polyamora
Shoutbox
  1. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Capo di Capi!
  2. Mod bhreden @ Mod bhreden: Guten Tag
  3. Seele @ Seele: Currywurst mögen die doch auch wie verrückt
  4. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: @Seele Oder auch Auch Steak and BJ - Day am 14. März .... ich fand immer schon, dass die Kerle mehr Spaß im Leben haben und hing schn als Teenagermädchen gernhe mit den coolen Jungs ab
  5. Seele @ Seele: Folgt nicht bald der Schniblotag?
  6. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: Nur noch knapp 50 Minuten durchhalten Leute, dann sind dieser endbescheuerte Valentinstag und das damit ggf. verbundene KK auch wieder vorbei ;-)
  7. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Leute z. Z. werde ich mal wieder überflutet mit Mails, PNs und SMSen. Ich kann nicht auf Dutzende von Messages jeden Tag antworten, das übersteigt meine Kapazität. Nur auf Organisatorisches bzw. nur auf wirklich Wichtiges sollte sich das beschränken. Und bitte haltet eure Texte möglichst kurz dabei. Danke für euer Verständis.
  8. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Leute denkt bitte dran: Ihr dürft im Forum nur bei anderen kommentieren, wenn ihr nen eigenen Strang habt oder hattet, in den Foren 1 bis 5. Ein Plaudereckenstrang reicht dafür nicht aus. Alle nicht genehmigte Posts werden vom Team wieder gelöscht.
  9. Honey Rider @ Honey Rider: Frohes neues Jahr
  10. Zebrafjord @ Zebrafjord: Ich wünsche auch ein Frohes Neues!
  11. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!
  12. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und natürlich auch den stillen Mitlesern hier.
  13. Leeloo @ Leeloo: Luke, wie schön! Gestern erst an dich gedacht ;-)
  14. Mod Luke @ Mod Luke: Viele liebe Grüße aus dem Off, Leute :-) Wünsche euch eine wunderbare Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
  15. Admina Hira Eth @ Admina Hira Eth: An alle Neumitglieder hier (oder die, die erwägen, es zu werden): bitte macht euch doch vorab mit den Forenregeln bekannt. Es wäre wirklich toll, würdet ihr berücksichtigen, dass ihr ohne eigenen aktiven Hilfestrang nicht in unseren Unterforen 1-5 kommentieren dürft. Außerdem wäre es toll, würdet ihr berücksichtigen, dass wir nicht in Affären hineinberaten - also euch weder sagen, ob ihr´s tun sollt oder wie oder euch in der Anfangsphase der Affäre begleiten oder betreuen. Lieben Dank! :-)
Oben