noch hoffnung??

Avatar

Aktives Mitglied
Registriert
26 Feb. 2012
Beiträge
277
Hallo zusammen,

Meine Frau und ich sind seit fast 23 Jahren verheiratet und haben 2 Kinder. Wir hatten vorher keine nennenswerten Beziehungen und auch unsere sexuellen Erfahrungen haben wir gemeinsam gemacht. Rückblickend ist aus meiner Sicht alles ganz gut gelaufen. Wir hatten nie größere Streits und auch sexuell waren wir (auch nach der Geburt der Kinder) immer auf gleicher Wellenlänge.

Alles begann im Jahr 2009, meine Frau hatte eine schwere Krankheit mit einer langen Phase in der sie das Bett hüten musste. Wir habe in der Zeit viel miteinander gesprochen unteranderem auch übers fremdgehen z.B. ob küssen schon fremdgehen ist.
Gerade diese Gespräche gingen mir nicht mehr aus dem Kopf. Da habe ich beschlossen der Sache auf dem Grund zu gehen. Und siehe da, sie hat sich mit einem Bekannten von der Arbeit heiße Mails geschrieben. Ich war stink sauer und habe sie zur Rede gestellt. Es gab natürlich ein riesen Krach. Sie fühlte sich zu Unrecht verurteilt, denn es waren ja nur Mails – sie ist mir niemanden ist Bett gestiegen.
Wir haben eine Paartherapie begonnen, aus heutiger Sicht zu früh. Sie fühlte sich wie an einem Pranger und hat es auch nicht eingesehen.
Wir haben viel über die Sache geredet und ich habe dem Ganzen keine Bedeutung beigemessen, da es wieder gut zwischen uns lief - für mich. Sie redet nur noch selten über ihre Gefühle und was sie bewegt und ich habe auch nicht immer nachgefragt. Wenn es ihr nicht gut geht wird sie es schon sagen.

Anfang dieses Jahres dann der Schock für mich, es ging wieder los. Auch dieses mal bin ich der Sache auf den Grund gegangen und was soll ich sagen, der gleich Mist wie einige Zeit vorher. Bei weiteren nachforschen habe ich festgestellt, dass sie sich mit einem anderen Typen auch schon länger Mails (auch Sexmails) geschrieben hat.
Ich war extrem wütend und verletzt und habe dann eines Abends gesagt, dass ich die Trennung will. Es sollte eine Trennung auf Zeit sein. Sie beschloss aber eine richtige Trennung.

Nach ein paar Tagen gestand Sie mir, dass sie jemanden kennengelernt hat – sie hat auch schon Urlaub mit ihm geplant – ich soll die Kinder nehmen. *ich könnte kot…*

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll – ich liebe sie immer noch, denn es gab mehr glückliche Zeiten als schlechte. Denke ich da falsch? Halte ich an was fest was nicht mehr da ist?

Danke euch, für eure Hilfe!


Zuletzt modifiziert von Avatar am 26.02.2012 - 19:14:49
 

Admin Wolfgang

Administrator
Registriert
9 Aug. 2010
Beiträge
57.184
Hallo Avatar (bitte leg Dir auch einen zu, damit das Fragezeichen verschwindet,

diesen Begrüßungstext schreibe ich allen neuen Mitgliedern.

Herzlich willkommen im Beziehungskummer Forum. Ich bin Wolfgang, der Betreiber der Beziehungsdoktor Seiten.

Als unser Forum letztes Jahr online ging, habe ich noch jedes neue Mitglied selber mit beraten. Das kann ich jetzt natürlich bei der Vielzahl der Stränge nicht mehr tun. Mein Einsatz gilt alten Mitgliedern und selektiv einigen wenigen neuen. Wahrscheinlich musst Du weitgehend auf meine Beratung verzichten.

Es sind aber einige "Beziehungsexperten" an Bord, die mich würdig vertreten können. Ich werde als stiller Leser Deinen Thread verfolgen und mich gegebenenfalls in die Diskussion einschalten, wenn ich es als nötig erachte.

Vielleicht kannst Du den einen oder anderen Strang lesen und Dich in die Diskussion dort mit einbringen...Natürlich ist das kein Muss".

Diesen Link solltest Du Dir aber bitte auf jeden Fall durchlesen!

Bitte lege Dir bei Gelegenheit einen Avatar zu!

Für Deine Beziehungsgeschichte wünsche ich Dir viel Glück!


LG
Wolfgang

Ps: Bitte lese im Menü auch den Hinweis unter der Rubrik "News"
 
A

Admiral Gisi

Gelöschter User
Dann mache ich mal hier weiter ..... und begrüße den Avatar ganz herzlich in unserer Mitte. :zerknutschen:

Das muß nicht das Ende sein. Einer ganz nahen Verwandten ist das gleiche passiert. Allerding hat ihr Ehemann in der REHA gemerkt, dass er nach über 20 Jahren Nachholbedarf hatte und sich die Hörner abstoßen wollte.

Das ganze Drama mit Eifersuchtsanfällen und Vorwürfen hat ca 1 Jahr gedauert und wird von beiden im Nachhinein wie ein reinigendes Gewitter betrachtet. Sie sind zusammen geblieben.

Er hatte erst vor kurzem eine Herzoperation (Bypässe) und befindet sich gerade wieder in einer REHA.
Sein Ausrutscher (Fremdgängerei mit allem Drum und Dran) war vor 20 Jahren und er ist heute so dankbar, dass sie ihm (aus Liebe) verziehen und ihn nicht zum Teufel geschickt hat.

Sie hat ihn aber vorsorglich gewarnt ..... Jetzt gäbe es die ROTE KARTE.

Also, warte erst mal ab und bleibe ruhig.

Versetze Dich mal in ihre Lage. Was würde Dich in ihre Arme zurück treiben, wenn Du Dich in eine andere verknallt hättest?

Wenn sie Dir in den Hintern kriecht, oder wenn sie Dir zeigt, dass sie nicht so mit sich umspringen läßt?

Ich halte nichts davon, um einen Partner zu kämpfen. Reisende soll man nicht aufhalten. Sie muß ganz von alleine zur Vernunft kommen, weil sie befürchtet, Dich sonst zu verlieren.

Aus dem warmen Nestchen heraus mal schauen, ob das mit dem anderen besser wird, gibt es nicht.

Lasse Dich aber von niemandem zu einer überstürzten Scheidung überreden, weder von Verwandten und Bekannten, noch von einem Anwalt, falls Du Dich mal über Deine Rechte und Pflichten informieren möchtest.
 

Avatar

Aktives Mitglied
Registriert
26 Feb. 2012
Beiträge
277
ich habe heute den Hammer für euch. Meine Ex hat mir eröffnet: "Ich möchte das du meinen Neuen kennen lernst. Kannste mal drüber nach denken."

Findet dazu noch jemand Worte?


Zuletzt modifiziert von Avatar am 26.02.2012 - 21:19:11
 
A

Admiral Gisi

Gelöschter User
Avatar schrieb:
ich habe heute den Hammer für euch. Meine Ex hat mir eröffnet: "Ich möchte das du meinen Neuen kennen lernst. Kannste mal drüber nach denken."

Findet dazu noch jemand Worte?
Da mußt sofort einen Riegel vorschieben. Oder Du sagst ihr, sie solle damit warten, bis Du eine Neue kennengelernt hat. Dann könntet Ihr Euch demnächst zu einem flotten Vierer verabreden.


Zuletzt modifiziert von G.Ost am 26.02.2012 - 21:28:30
 
W

Wolke7

Gelöschter User
Hallo Avatar,

das ist ja echt eine traurige Geschichte.

Zunächst würde ich dir mal raten dich von ihr zu distanzieren.... sehr weit sogar!
Rede nicht mehr mit ihr, nur noch auf der Kinderebene.
Hier gibt es einige Stränge die Deiner Geschichte sehr ähnlich sind, siehe Wellenreiters seiner.
Versuche Dich erstmal auf Dich zu konzentrieren und lass sie rum spinnen.... das gehört im Leben eben auch dazu, sich irgendwann einmal auszutoben....

Versuche ihr keinerlei Aufmerksamkeit zu geben, das ist Wichtig!

LG
 

Avatar

Aktives Mitglied
Registriert
26 Feb. 2012
Beiträge
277
ich bin gespannt was noch alles kommt.

Ich habe sie gefragt, was sie eigentlich will - soll ich das Äffchen sein? Wenn Sie über die Kinder reden möchte kann sie mich gern anrufen.

@Wolke7
Ich müsste schon ein Kinoheld sein um bei derartigen Dingen cool zu bleiben.
Austoben ist ja "okay", gerade wie in unserem Fall, aber so auf den Gefühlen des EX-Partners umherzutrappeln ist 'ne Frechheit.

@G.Ost
An meiner Schlagfertigkeit muss ich noch üben ;-)

Liebe Grüße
 

Lea

Aktives Mitglied
Registriert
25 Feb. 2012
Beiträge
293
gott das tut mir echt leid, kann nachvollziehen wie es dir geht.
die trampeln da ohne rücksicht auf den gefühlen herum, und trotzdem lieben wir sie...
manchmal könnte man fast meinen wir stehen auf schmerzen...;)
ich würde auch sagen, distanz, schon allein aus selbstschutz!
sonst kann man wohl nicht viel machen.....
 

Unreifer

Aktives Mitglied
Registriert
22 Okt. 2011
Beiträge
626
Hallo Avatar,

Alter Schwede, das ist heftig! Dem Ex mitzuteilen, dass man einen Neuen hat... OK.
Aber das sie möchte, dass Du den Neuen kennenlernst :::

Wozu? Ist das hier der Ponyhof? Ist der schwul? Für´n Dreier?

Boah... versuche locker zu bleiben und lass Dich nicht aus der Reserve locken.
Das wird sie ärgern, könnt ich mir denken.

Halt die Ohren steif!
Gruß
 

Avatar

Aktives Mitglied
Registriert
26 Feb. 2012
Beiträge
277
Habe auch gefragt was sie damit bezwecken will.

Sie: nichts!

Ich habe das Gefühl, dass das Versteckspiel ein Ende haben soll, nach dem Moto ihr kenn euch jetzt, also brauch ich nicht mehr so zu tun. Sie läßt sich immer irgendwo raussetzten und geht den Rest zu Fuss.
 

Unreifer

Aktives Mitglied
Registriert
22 Okt. 2011
Beiträge
626
Na, ich weiß nicht. Klingt so ein bisschen nach unreifem Nachholbedürfniss.
Kommt mir ein wenig wie eine 14-jährige vor.

Aber in meine Worte nicht zu viel reinpacken. Sehr oberflächlich jetzt von mir geäußert. Kenn die gute ja nicht.

Aber "nichts" wird da auch nicht hintergesteckt haben.
Einfach nur respektlos sowas. Ich göbel mit Dir in den gleichen Eimer!

Gruß
 

Lea

Aktives Mitglied
Registriert
25 Feb. 2012
Beiträge
293
wobei wir wieder bei dem thema mit dem fehlenden respekt wären....:-(

du hast recht, da gibts schon bissl ähnlichkeiten bei uns.

meiner hat das genauso gemacht, zuerst eben nur so flirtende mails, wobei ich wusste dass die beiden schon mal was hatten. auch wenn er mir immer erzählt hat, dass die ja so doof is und es war soo schlecht....

dann dass das ganze wieder und wieder von vorne anfängt.

und das mit dem nachholbedürfnis bzw. die angst was zu verpassen. das gefühl, einfach die sau mal raus lassen zu müssen und dabei rücksichtslos alles andere vergessen.....

ich finde es auch mit das schlimmste wenn man so kaltschnäuzig serviert bekommt, dass es da jemand anderen gibt.
grad um es uns nochmal richtig rein zu würgen. wahrscheinlich so ein ego-push, "schau her ohne dich gehts mir super"

zum kotzen ist das. ich versteh dich so gut....
 

Avatar

Aktives Mitglied
Registriert
26 Feb. 2012
Beiträge
277
Hi Lea,
Ich denke auch du könntest mit dem ego-push Recht haben. Meine Ex ist auch jemand der auf Männer besonders anziehend wirkt.

Aber womit sie vielleicht nicht gerechtet hat, sie hat mir auch einen ego-push gegeben. Gestern habe ich die Kinder wieder zu ihr gebacht und habe noch einen Kaffee getrunken. Sie hat mich während des Gesprächs die ganze Zeit dabei beobachtet und mir zu gezwinkert.

Daraufhin habe ich sie gefragt weshalb sie mich beobachtet und jetzt kommt mein Kompliment: " Ich kann dich nicht einschätzen wie gerade draufbist, gut oder schlecht."

YES, seit langer zeit das erste Mal, dass ich nicht berechenbar bin - Das fühlt sich soo gut an. :D

LG
Avatar


Zuletzt modifiziert von Avatar am 27.02.2012 - 09:21:48
 

Ruben

Aktives Mitglied
Registriert
20 Jan. 2012
Beiträge
2.192
G.Ost schrieb:
Da mußt sofort einen Riegel vorschieben. Oder Du sagst ihr, sie solle damit warten, bis Du eine Neue kennengelernt hat. Dann könntet Ihr Euch demnächst zu einem flotten Vierer verabreden.
Zuletzt modifiziert von G.Ost am 26.02.2012 - 21:28:30

hallo avatar,
wenn es nicht so traurig wäre, müsste man bei dieser aussage von g.ost wirklich sehr lachen
(habe ich auch...)

ich finde es wirklich schon "fast" (untertreibung des jahres) ein wenig naiv u dreist was deine ex da versucht...
sie fühlt sich dir momentan augenscheinlich haushoch überlegen, dass sie sich so etwas traut...
sie glaubt, du machst alles mit... momentan liegt sie da wahrscheinlich gar nicht so falsch...

was kannst du jetzt machen?
im moment leider nichts, aber sei beruhigt: DIR wird es mit jedem monat besser gehen, hier musst du auch aktiv dahinter sein, dann geht es schneller...
SIE wird bald mal die schattenseiten einer neuen liebe entdecken u mit deinem erstarken werden ihr die sicherheiten fehlen, dass du immer noch da bist...

ARBEITE AN DIR, GEHE RAUS, MACHE NEUE HOBBIES, LERNE MENSCHEN KENNEN

ich weis, ein graus in dieser situation... aber es wird besser,
wenn dieser punkt dann erreicht ist, dass du deinen grössten kummer verdaut hast, wird ein neues kapitel aufgeschlagen werden!

deine ex wird es auch registrieren wenn du dich jetzt am riehmen reisst u ihr nicht unterwürfig nachstellst...

schreibe alles hier rein,
werde stark, werde autonom...
u das leben könnte auch dich überraschen:)

glg ruben
 

Ruben

Aktives Mitglied
Registriert
20 Jan. 2012
Beiträge
2.192
ps bei uns sagt man:

kauf deiner ex die schneid ab!!!
ignoriere sie, freundlich der kinder wegen aber nicht mehr...
mann das kann einen wirklich zornig machen, diese impertinenz mancher
menschen!!!
 

Avatar

Aktives Mitglied
Registriert
26 Feb. 2012
Beiträge
277
Hi Ruben,

danke für deine aufbauenden Worte!

Ich denke so wie du. Sie denke ich sei immer noch manipulierbar und scheckt mit solche einer Frage meinen Gemütszustand und Belastbarkeit ab. Es fühlt sich für mich gut an nicht berechenbar zu sein...

Meine Tränen sind getrocknet und mein Kopf wird langsam wieder klarer. Mir gehts gut und ich freu mich Zeit für MICH und die Kinder zu haben. Es ist überaus befreiend emotional unhabhängig zu sein - auch wenn es noch ein langer Weg ist. Aber der Weg ist das Ziel und jeder kleine Schritt bringt ein näher dort hin.

Happy Monday und liebe Grüße
Avatar
 

Mod May

Moderator
Registriert
23 Feb. 2012
Beiträge
6.646
Hi Avatar,

das tut mir sehr leid für dich. Distanzierung um jeden Preis ist erstmal das Wichtigste. Zieh aus, such dir eine neue Wohnung.
Bezüglich des neuen Partners würde ich knallharte Grenzen setzen. Das geht gar nicht. Wenn du das zulässt fehlt's an Selbstrespekt und soweit ist es noch nicht bei dir, denke ich, nach allem, was du schreibst...;)
Kennst du Wolfgangs ebook schon? Ich will ja hier keine Werbung machen, aber mir hat das schon sehr geholfen, bestimmte Zusammenhänge zu verstehen - gerade in deinem Fall. Das ist ja sozusagen genau deine Situation... hier auf den Seiten steht auch einiges.

Tu dir was gutes: Selbstfürsorge macht stark und unabhängig. Auch, wenn dir am Anfang überhaupt nicht danach ist und du dich zu allem zwingen musst - mit der zeit gewöhnst du dich dran und irgendwann kannst du es genießen. Mit jedem Tag mehr.:Tralala:
Ist tatsächlich so. Das ist auch ein guter Nebeneffekt dieser Selbsthilfegruppe ;), man sieht, dass es irgendwann JEDEM wieder besser geht.

Lieben Gruß
 

Nachteule_dupl_name_0

Aktives Mitglied
Registriert
10 Jan. 2012
Beiträge
631
Avatar schrieb:
YES, seit langer zeit das erste Mal, dass ich nicht berechenbar bin - Das fühlt sich soo gut an. :D

Zuletzt modifiziert von Avatar am 27.02.2012 - 09:21:48

Kompliment jetzt bist du hier nach so kurzer Zeit schon weiter als andere hier nach Wochen oder Monaten (ich klammer mich mal nicht aus)
Mach weiter so, sei nicht mehr berechenbar.
Schaffe Distanz und habe immer das sympathischste Lächeln auf den Lippen das dir möglich ist.
Kontakt natürlich nur über die Kinder

Ich sag mal Komplient du bist auf dem Weg

DieNachteule

Nachtrag: Ach ja und den Neuen kennelernen geht gar nicht - NoGo


Zuletzt modifiziert von Nachteule am 27.02.2012 - 17:39:49
 

Avatar

Aktives Mitglied
Registriert
26 Feb. 2012
Beiträge
277
ich habe meine Ex noch mal zur Rede gestellt. Weiss nicht ob das so eine gute Idee war. Ich habe ihr gesagt das ich es eine Frechheit finden, mit so einem Vorschlag um die Ecke zu kommen. Sie hat sich dafür entschuldigt, ABER
Das Treffen auf einen Kaffee hat sie abgesagt und wir reden nur noch über die Angelegenheiten der Kinder.

Das Ding ist mir wieder auf die Füsse gefallen.

Wir hätten dann heute wenigstens ein Kaffee getunken. Jetzt ist sie total distanziert. Das ist eingetlich immer der Punkt an dem ich auf sie zugegangen bin.

Habe ich mich richtig verhalten oder hätte ich das einfach mit einem lächenden NEIN abtun sollen?

@ Nachteule,
Ich sehe noch nicht das ich soweit bin. Es ist EIN Lichtpunkt in der Dunkelheit.

Liebe Grüße


Zuletzt modifiziert von Avatar am 27.02.2012 - 18:20:48
 

Tomek

Aktives Mitglied
Registriert
11 Feb. 2012
Beiträge
1.084
Der Kaffee hätte nichts geändert, nur für einen Moment die Entzugserscheinungen gelindert. Kurz darauf würdest Du dich dann wieder schlecht fühlen.

Sie hat dir abgesagt, weil Du so dreist warst, ihr deine Meinung zu sagen. Sie weiss, wie sie dich treffen kann. Daraus lernst Du: Hör auf die Ratschläge hier. Geh auf Abstand. Mach ihr keine Szene. Sie provoziert nun, weil sie sich überlegen fühlt. Alle deine Reaktionen werden genau das Gegenteil von dem bewirken, was Du dir erhoffst.

Abstand gewinnen ist das beste und wichtigste, was Du jetzt tun kannst. Nutze die Zeit für dich. Für die Kinder. Nicht für sie, sie braucht dich im Moment gar nicht. Euer Kaffee ist momentan kalt. ;)
 

Statistik des Forums

Themen
12.879
Beiträge
2.166.337
Mitglieder
10.819
Neuestes Mitglied
Polyamora
Shoutbox
  1. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Capo di Capi!
  2. Mod bhreden @ Mod bhreden: Guten Tag
  3. Seele @ Seele: Currywurst mögen die doch auch wie verrückt
  4. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: @Seele Oder auch Auch Steak and BJ - Day am 14. März .... ich fand immer schon, dass die Kerle mehr Spaß im Leben haben und hing schn als Teenagermädchen gernhe mit den coolen Jungs ab
  5. Seele @ Seele: Folgt nicht bald der Schniblotag?
  6. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: Nur noch knapp 50 Minuten durchhalten Leute, dann sind dieser endbescheuerte Valentinstag und das damit ggf. verbundene KK auch wieder vorbei ;-)
  7. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Leute z. Z. werde ich mal wieder überflutet mit Mails, PNs und SMSen. Ich kann nicht auf Dutzende von Messages jeden Tag antworten, das übersteigt meine Kapazität. Nur auf Organisatorisches bzw. nur auf wirklich Wichtiges sollte sich das beschränken. Und bitte haltet eure Texte möglichst kurz dabei. Danke für euer Verständis.
  8. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Leute denkt bitte dran: Ihr dürft im Forum nur bei anderen kommentieren, wenn ihr nen eigenen Strang habt oder hattet, in den Foren 1 bis 5. Ein Plaudereckenstrang reicht dafür nicht aus. Alle nicht genehmigte Posts werden vom Team wieder gelöscht.
  9. Honey Rider @ Honey Rider: Frohes neues Jahr
  10. Zebrafjord @ Zebrafjord: Ich wünsche auch ein Frohes Neues!
  11. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!
  12. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und natürlich auch den stillen Mitlesern hier.
  13. Leeloo @ Leeloo: Luke, wie schön! Gestern erst an dich gedacht ;-)
  14. Mod Luke @ Mod Luke: Viele liebe Grüße aus dem Off, Leute :-) Wünsche euch eine wunderbare Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
  15. Admina Hira Eth @ Admina Hira Eth: An alle Neumitglieder hier (oder die, die erwägen, es zu werden): bitte macht euch doch vorab mit den Forenregeln bekannt. Es wäre wirklich toll, würdet ihr berücksichtigen, dass ihr ohne eigenen aktiven Hilfestrang nicht in unseren Unterforen 1-5 kommentieren dürft. Außerdem wäre es toll, würdet ihr berücksichtigen, dass wir nicht in Affären hineinberaten - also euch weder sagen, ob ihr´s tun sollt oder wie oder euch in der Anfangsphase der Affäre begleiten oder betreuen. Lieben Dank! :-)
Oben