Ex fühlte sich zu abhängig

Ahoihoi

Aktives Mitglied
Registriert
8 März 2012
Beiträge
49
Hallo zusammen,

vor ca. 4 Wochen hat mein Freund mit mir Schluss gemacht.
Wir waren ca. 2.5 Jahre ein Paar, alles lief immer super, bis auf kleinere Streitigkeiten hatten wir keine größeren Probleme. Die Beziehung wurde nach der Verliebtheitsphase wie man so schön sagt, auch nicht schlechter, sondern hat immer nur an Intensität gewonnen.

Als wir dann beide mit dem Studium angefangen haben, kamen auch langsam die Probleme. Besonders vor den Klausuren, hatten weder ich, noch mein damaliger Freund richtig Zeit füreinander und wenn konnten wir auch nicht richtig vom Prüfungsstress abschalten. Wir haben uns wenn überhaupt nur noch einmal die Woche gesehen. Probleme wurden in dieser Zeit auch besprochen und wir haben uns gesagt, dass wir die Semesterferien abwarten und dann schauen, ob es alles wieder in geregelte Bahnen kommt.

Den ersten Samstag nach den letzten Klausuren wollte ich dann mal wieder was nur mit Ihm machen. Er aber wollte raus etc. (war aber auch ein riesiges Missverständnis). Also war ich richtig wütend auf ihn, weil er mir abgesagt hatte. Am Sonntag machte er dann aus heiterem Himmel mit mir Schluss, ohne mir irgendwelche Gründe zu nennen.

Eine Woche später habe ich ihn nochmal kontaktiert, um mich mit ihm zu treffen, da ich wissen wollte warum er das getan hat. Er meinte, er hätte sich zu Abhängig von mir gemacht, käme ohne Bestätigung von mir nicht klar und müsste erstmal sein Leben so in den Griff bekommen, dass er alleine klar kommt. Ich habe auch kurz darauf nochmal mit ihm telefoniert, ihm gesagt, dass alles Probleme waren, die man hinbekommen kann. Er hat mir da auch zugestimmt, will aber einfach im Moment Single sein (bis er sich selbst gefunden hat). Auf die Frage hin, ob er sich nochmal vorstellen könne mit mir zusammen zukommen antwortete er mit NEIN, im Moment nicht. Aber er sagte auch, dass er die Entscheidung schon öfters bereut habe. Habe jetzt schon seit 2 Wochen keinen Kontakt mehr zu ihm und hoffe, dass er sich etwas beruhigt und mir nochmal eine Chance gibt.

Ich weiß nicht was ich machen soll, in den ersten 3 Wochen habe sehr sehr stark gelitten, aber mittlerweile spüre ich eigentlich nur noch eine sehr sehr Tiefe Verbundenheit und Liebe zu ihm. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass er ES ist und dass er zurückkommen wird (kann natürlich sein, dass ich mich da total irre). Ich möchte ihm seine Zeit geben, aber ihn nicht verlieren. Was mache ich am besten? Besteht wohl überhaupt eine Chance? Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar
 

Admin Wolfgang

Administrator
Registriert
9 Aug. 2010
Beiträge
57.184
Hallo Ahoihoi,

diesen Begrüßungstext schreibe ich allen neuen Mitgliedern.

Herzlich willkommen im Beziehungskummer Forum. Ich bin Wolfgang, der Betreiber der Beziehungsdoktor Seiten.

Als unser Forum noch klein und überschaubar war, habe ich noch jedes neue Mitglied selber mit beraten. Das kann ich jetzt natürlich bei der Vielzahl der Stränge nicht mehr tun. Mein Einsatz gilt alten Mitgliedern und selektiv einigen wenigen neuen. Wahrscheinlich musst Du weitgehend auf meine Beratung verzichten.

Wichtig für Dich ist, dass Du Dir Stränge suchst, die ich beratend begleite und dass Du Dir daraus die für Dich passenden Ratschläge entnimmst.

Ein Forum ist kein „Selbstbedienungsladen“ sondern eine Selbsthilfegruppe. Wenn Du ausreichend Feedback von den anderen willst, musst Du Dich auch in anderen Strängen an der Diskussion beteiligen.

Diesen Link solltest Du Dir aber bitte auf jeden Fall durchlesen!

Bitte lege Dir bei Gelegenheit einen Avatar zu!

Für Deine Beziehungsgeschichte wünsche ich Dir viel Glück!


Liebe Grüße
Wolfgang

Ps: Bitte lese im Menü auch den Hinweis unter der Rubrik "News"
 

Nicci

Aktives Mitglied
Registriert
29 Dez. 2011
Beiträge
5.101
Hallo Ahoihoi,

sehr lustiger Name. Herzlich Willkommen bei uns. Erst einmal tut mir das sehr leid für dich. Was du auf keinen Fall mehr machen darfst ist auf dein Herz hören. Lies dir mal als aller erstes die Seiten vom Wolfgang durch, um zu verstehen warum du so handeln musst wie ich es dir jetzt beschreibe.

Was du tun sollst fragst du?

Absolut Nichts! Gar nichts. Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, entweder dein Freund hat verschüttete Gefühle für dich, dann wird ihn das irgendwann umbringen nicht zu wissen was du machst und vor allem mit wem du das machst.

Die zweite Möglichkeit wäre, dass er keine Gefühle mehr für dich hat, wenn das der Fall ist kannst du machen was du willst, dann kommt er nicht wieder. Das weis aber jetzt noch niemand wie es um ihn steht.

Ziehe dich absolut zurück, lass nichts durchscheinen halte keinen Kontakt zu seinen Freunden, gehe nirgends hin wo er mit dir rechnet. Ziehe dich komplett zurück. Es ist deine einzige chance. Alles andere wirkt auf ihn unattraktiv vor allem wenn du ihm jetzt die Bude wund läufst.

Ich weis, du hast Angst, dass er sich neu verliebt das er dich vergisst und weis ich, mit dieser Angst leben hier alle. Aber er verliebt sich schneller in jemand anderes, wenn er dich sicher weis. Lies dir bitte auch die Erfolgsgeschichten durch, dass wird dir helfen.

Wünsche dir alles Gute und du darfst hier ruhig jammern und deine Gefühle niederschreiben wir verstehen dich hier.


Zuletzt modifiziert von Nicci am 08.03.2012 - 10:33:07
 

Annali

Aktives Mitglied
Registriert
25 Dez. 2011
Beiträge
548
Auch von mir erstmal Hallo!

Ich kann Nicci da nur zustimmen. Mach nichts. Melde dich nicht.

Mach was was dich ablenkt, geh raus, denk an dich.
Meine größte Angst war auch das er mich in der Zeit vergißt, aber das hat er nicht ;)
und für mich selbst war es echt gut. Ich habe gemerkt das ich auch ohne ihn klar komme und mußte dann als er sich dann doch wieder gemeldet habe sogar überlegen ob ich ihn wirklich zurückwill (ganz kurz...).

Wenn dich was bedrückt, schreib uns. Das schlimmste was du machen kannst ist ihn bedrängen, ihm sagen das du ihn vermißt, ihn liebst, das treibt ihn nur noch weiter weg.

Halt die Ohren steif.
 

Ahoihoi

Aktives Mitglied
Registriert
8 März 2012
Beiträge
49
Hey Nicci,

danke für deine Antwort, der Nickname hat sich irwann so eingebürgert bei mir :D.
Ist alles nen bissel kompliziert, da wir auch noch nen gemeinsamen Freundeskreis haben. Mein bester Freund ist auch sein bester Freund... sehr doof...
Kontaktieren kann und werde ich ihn nicht mehr, Telefonnummern etc. sind alle gelöscht. Mit der Kontaktsperre das werd ich jetzt auch so durchziehen. Aber ich denke nicht, dass er sich von sich aus bei mir melden wird. Im April waren wir auch eine Hochzeit eingeladen, kA ob ich dahin gehen sollte?! Ist ja alles noch ein bisschen hin.
Denke auch nciht, dass ich noch so verklärt bin, wie die letzten Wochen (mit rosaroter Brille und alles war schön und super). Habe mich mit der Beziehung relativ intensiv auseinandergesetzt (Probleme, was war gut), daher verstehe ich seine Entscheidung von ihm für den Moment. Er wusste sich nicht mehr anders zu helfen.

Bin mir auch 100%ig sicher, dass er noch Gefühle für mich hat und denke, dass er die Trennung durchgezogen hat, da ihm einfach alles über den Kopf gewachsen ist, weil nichts bei ihm so richtig rund läuft.

lg
 

Ahoihoi

Aktives Mitglied
Registriert
8 März 2012
Beiträge
49
Annali schrieb:
Auch von mir erstmal Hallo!

Mach was was dich ablenkt, geh raus, denk an dich.
Meine größte Angst war auch das er mich in der Zeit vergißt, aber das hat er nicht ;)
und für mich selbst war es echt gut. Ich habe gemerkt das ich auch ohne ihn klar komme und mußte dann als er sich dann doch wieder gemeldet habe sogar überlegen ob ich ihn wirklich zurückwill (ganz kurz...).

..> Hey also du hattest also Erfolg, so wie ich das raushöre :) das freut mich. Hat es bei dir sehr lang gedauert? Lenke mich auch viel ab, muss im Moment eh wieder nur Pauken :) das ist ganz gut. Denke auch nicht mehr den ganzen Tag an ihn und das gröbste Geheule ist vorbei :).

Wenn dich was bedrückt, schreib uns. Das schlimmste was du machen kannst ist ihn bedrängen, ihm sagen das du ihn vermißt, ihn liebst, das treibt ihn nur noch weiter weg.

--> Ich danke euch echt für die schnellen Antworten :) das baut einen echt auf.. Bin gespannt was das alles so gibt und bin leider viel zu ungeduldig :)



Zuletzt modifiziert von Ahoihoi am 08.03.2012 - 11:03:48
 

Annali

Aktives Mitglied
Registriert
25 Dez. 2011
Beiträge
548
Also wirklich lange gedauert hat es nicht, hatte 2 Wochen konsequente Kontaktsperre, die mir aber eeeeeeewiiig vorkamen :-)
Am schlimmsten fand ich immer diese Stimmungsschankungen, mal dachte ich jetzt geht es und dann bin ich praktisch wieder zusammengebrochen und wollte am liebsten sterben......

Eigentlich sind wir auch seit Januar wieder zusammen, gab aber bis gestern :D noch ein "kleineres" Problem. Das hätt ich aber schon eher beheben können, wenn ich nicht soviel Angst gehabt hätte mit ihm zu reden.

Ach...das mit der GEDULD wirst du hier noch lernen :PP
 

Nicci

Aktives Mitglied
Registriert
29 Dez. 2011
Beiträge
5.101
Ahoihoi schrieb:
Aber ich denke nicht, dass er sich von sich aus bei mir melden wird.
lg

Das denken wir am Anfang alle! Lass dich überraschen.

Ahoihoi schrieb:
Bin mir auch 100%ig sicher, dass er noch Gefühle für mich hat und denke, dass er die Trennung durchgezogen hat, da ihm einfach alles über den Kopf gewachsen ist, weil nichts bei ihm so richtig rund läuft.

Wenn dem so ist, dann kannst du mit einer KS nichts falsch machen und dann wird ihm früher oder später nichts anderes übrig bleiben.

Mit dem gemeinsamen Freundeskreis ist schwierig, aber versuche nicht über dich und deine Situation zu reden. Er darf nicht wissen, dass er ohne weiteres zu dir zurück kann! Rede nur hier über ihn und deine Gefühle. Ich weis das ist schwer, aber wenn dein bester Freund auch sein bester Freund ist, dann will er euch sicher helfen, und erzählt wie es um dich steht. Sag ihm, dass du dein Leben lebst und nicht über ihn sprechen möchtest. Vertrau uns.

Kopf hoch, du schaffst das!
 

Ahoihoi

Aktives Mitglied
Registriert
8 März 2012
Beiträge
49
@ Nicci:
mhh bei meinem besten Freund bin ich mir sehr sehr sicher, dass er nie etwas an meinen Ex weitergibt. Genausowenig, erzählt er mir irgendwas von ihm. Alles andere wäre unfair. Erzählt habe ich eh schon alles, dafür ist es nu schon zu spät :D aber vertraue meinem besten Freund da voll und ganz :). Er hat auch gar keine Lust sich da einzumischen, weil er keine der beiden Freundschaften riskieren will.

@ Annali
das ging ja echt schnell... bei mir wird es sich WENN überhaupt wohl um Monate handeln. Er muss erstmal zu sich selbst finden, die Zeit soll er auch haben, alles andere wäre denk ich schwachsinn. Denke auch, dass ich das mit der Geduld auf jeden Fall lernen muss.


Alles in allem versuche ich erstmal loszulassen, auch wenn ich ihn noch über alles Liebe, aber hab auch kein Lust mich damit kaputt zu machen. Ein direkter Neustart wäre jetzt wahrscheinlich eh nicht möglich, weil alles noch zu frisch ist. Aber ach vermisse ihn doch ganz schön. Da ist einfach so ne innere leere...Haben uns auch nicht im schlechten getrennt uns angegiftet oder sonst was, deshalb denk ich schon, dass das ganze noch ne Chance haben kann.
Naja mal sehen... Danke für eure tipps :) lg
 

Ahoihoi

Aktives Mitglied
Registriert
8 März 2012
Beiträge
49
manche Tage sind echt einfach nur scheiße, man kann sich auf nichts konzentrieren...müsste eigentlich lernen bis mir die Birne raucht, stattdessen denk ich immer nur an meinen Ex... schrecklich..dabei waren die letzten Tage eigentlich ganz ok.

Heut könnt ich schon durchdrehen...Möchte ihn anrufen, mit ihm Reden, aber weiß genau dass es noch keinen Sinn und Zweck hat...ach diese Ungeduld...
deprimierender Tag und die Heizung ist auch kaputt -.-
naja wenns kommt dann eh alles auf einmal

frostige Grüße...
 

Nicci

Aktives Mitglied
Registriert
29 Dez. 2011
Beiträge
5.101
Ahoihoi schrieb:
Heut könnt ich schon durchdrehen...Möchte ihn anrufen, mit ihm Reden, aber weiß genau dass es noch keinen Sinn und Zweck hat...ach diese Ungeduld...
frostige Grüße...

Nicht anrufen, nicht niemals nie nicht anrufen. Okay?:smile:

Morgen wird besser:trost:
 

Ahoihoi

Aktives Mitglied
Registriert
8 März 2012
Beiträge
49
das eh nicht, hab ja keine Nummern mehr und auswendig konnt ich die nie :)
 

Nicci

Aktives Mitglied
Registriert
29 Dez. 2011
Beiträge
5.101
Du glückliche! Ich hatte seine Nummer auch gelöscht und dann war es doch glatt die einzigste Nummer die ich auswendig kannte!
 

Tomek

Aktives Mitglied
Registriert
11 Feb. 2012
Beiträge
1.084
Du studierst, ja?

Raus aus der eigenen Wohnung, geh zum lernen irgendwohin, wo Du abgelenkt bist, wo Du unter Leuten bist. Ich saß vor meinen Prüfungen drei Wochen lang in der Bibliothek, so lange bis sie Abends dicht gemacht hat. Zu Hause konnte ich nicht lernen, da schwirrten mir auch ständig andere Gedanken durch den Kopf.

Unter fremden Menschen zu weinen ging bei mir nicht, ich hatte da eine Blockade, die sehr nützlich war.
 

Ahoihoi

Aktives Mitglied
Registriert
8 März 2012
Beiträge
49
hehe, ja als ich die das erste mal gelöscht hatte, hab ich se dummerweise in meiner Anrufliste wiedergefunden...mhh das war doof:lach: ... dann hab ich radikal alles gelöscht und allen meinen Freunden verboten (auch wenn ich noch so sehr bettel) mir die nummer wieder zu geben XD zumindest erstmal

:lach::lach:
 

Ahoihoi

Aktives Mitglied
Registriert
8 März 2012
Beiträge
49
@ tomek
mhh gute Idee... sollte ich mal in Angriff nehmen ...
mal sehen obs da mehr bringt :)

kann ja net sein, dass ich wegen dem auch noch durch irgendne Prüfung rassel^^


lg
 

Nicci

Aktives Mitglied
Registriert
29 Dez. 2011
Beiträge
5.101
Ahoihoi schrieb:
@ tomek
mhh gute Idee... sollte ich mal in Angriff nehmen ...
mal sehen obs da mehr bringt :)

kann ja net sein, dass ich wegen dem auch noch durch irgendne Prüfung rassel^^


lg

Aber das will ich auch meinen!!!!! Raus mit dir:smile:
 

Ahoihoi

Aktives Mitglied
Registriert
8 März 2012
Beiträge
49
jetzt muss ich doch schon wieder was fragen, bekomme heute einfach nicht den kopf frei von ihm...

was meint ihr wie lang sollte eine KS dauern? Ich weiß ja, dass er meine Handynrn etc. auch gelöscht hat und auch nix auswendig kannte. Deshalb glaub ich nicht das er sich meldet, weil er zu ??Stur?? ist.

Kann das alles irwie nicht so ganz einschätzen. Möchte ihn gerne wieder, aber irgendwie hab ich nu schon wieder nen ganz schlechtes Gefühl dabei, gerade weil er halt zu mir meinte, selbst wenn er ganz genau wüsste seine Entscheidung wäre falsch, würde er das so durchziehen (er müsste ja mit den Konsequenzen leben)...
Mein bester Freund sagt mir immer, dass er ganz genau weiß, dass mein Ex es bereuen wird und auch irgendwann merken wird, dass die Entscheidung richtig scheiße von ihm war. Davon bin ich auch überzeugt, aber mein Ex is auch son Sturkopf :/


:'(:'(:'( Er meldet sich bestimmt nie -.-
 

Lea

Aktives Mitglied
Registriert
25 Feb. 2012
Beiträge
293
Hallo liebe ahoihoi,

ich glaub nachdem die Beziehungen und Menschen so unterschiedlich sind, gibt es da keine konkrete Vorgabe. Auf der Seite steht aber was von 4-6 Wochen.
Sie sollte wohl so lange dauern, bis du selber dich stark genug fühlst für den Kontakt und dabei auch die Strategie durchzuziehen. Dein Ex soll ja nicht merken, wie wichtig er dir noch ist. Wenn du merkst, du kannst ihm nicht gegenüber treten, ohne zu viel von dir Preis zu geben, dann dauert die KS eben noch ein bisschen länger.:-)
 

Moonlight

Aktives Mitglied
Registriert
4 Jan. 2012
Beiträge
153
Ich denke auch die KS dauert so lange bis du bereit bist ihm ohne Leidensmiene und mit guter laune gegenüber zu treten.
Das schaffst du am besten damit das du dich auf keinen Fall in der Wohnung verkreichst sondern raus gehtst.
Am Anfang wird es dir bestimmt noch schwer fallen da du ihn sehr vermissen wirst überall wo du alleine hin gehst.
Aber es wird besser ganz versprochen aber du musst dir die Zeit auch geben.
Du wirst nachher irgendwann merken was dir gut tut.
Stelll dir einmal vor dein ex ist total kalt zu dir dann wirst du froh sein und bestimmt auch gerne freiwillig die KS durchzeihen denn sowas muss keiner sich antun.
LG Moonlight
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
12.879
Beiträge
2.166.337
Mitglieder
10.819
Neuestes Mitglied
Polyamora
Shoutbox
  1. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Capo di Capi!
  2. Mod bhreden @ Mod bhreden: Guten Tag
  3. Seele @ Seele: Currywurst mögen die doch auch wie verrückt
  4. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: @Seele Oder auch Auch Steak and BJ - Day am 14. März .... ich fand immer schon, dass die Kerle mehr Spaß im Leben haben und hing schn als Teenagermädchen gernhe mit den coolen Jungs ab
  5. Seele @ Seele: Folgt nicht bald der Schniblotag?
  6. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: Nur noch knapp 50 Minuten durchhalten Leute, dann sind dieser endbescheuerte Valentinstag und das damit ggf. verbundene KK auch wieder vorbei ;-)
  7. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Leute z. Z. werde ich mal wieder überflutet mit Mails, PNs und SMSen. Ich kann nicht auf Dutzende von Messages jeden Tag antworten, das übersteigt meine Kapazität. Nur auf Organisatorisches bzw. nur auf wirklich Wichtiges sollte sich das beschränken. Und bitte haltet eure Texte möglichst kurz dabei. Danke für euer Verständis.
  8. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Leute denkt bitte dran: Ihr dürft im Forum nur bei anderen kommentieren, wenn ihr nen eigenen Strang habt oder hattet, in den Foren 1 bis 5. Ein Plaudereckenstrang reicht dafür nicht aus. Alle nicht genehmigte Posts werden vom Team wieder gelöscht.
  9. Honey Rider @ Honey Rider: Frohes neues Jahr
  10. Zebrafjord @ Zebrafjord: Ich wünsche auch ein Frohes Neues!
  11. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!
  12. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und natürlich auch den stillen Mitlesern hier.
  13. Leeloo @ Leeloo: Luke, wie schön! Gestern erst an dich gedacht ;-)
  14. Mod Luke @ Mod Luke: Viele liebe Grüße aus dem Off, Leute :-) Wünsche euch eine wunderbare Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
  15. Admina Hira Eth @ Admina Hira Eth: An alle Neumitglieder hier (oder die, die erwägen, es zu werden): bitte macht euch doch vorab mit den Forenregeln bekannt. Es wäre wirklich toll, würdet ihr berücksichtigen, dass ihr ohne eigenen aktiven Hilfestrang nicht in unseren Unterforen 1-5 kommentieren dürft. Außerdem wäre es toll, würdet ihr berücksichtigen, dass wir nicht in Affären hineinberaten - also euch weder sagen, ob ihr´s tun sollt oder wie oder euch in der Anfangsphase der Affäre begleiten oder betreuen. Lieben Dank! :-)
Oben