Ich habe alles für sie aufgegeben...und sie jetzt trotzdem verloren...?

BorisD2

Aktives Mitglied
Registriert
12 Nov. 2023
Beiträge
274
Wenn Sie irgendwann vielleicht soweit ist, möchtest Du ihr doch etwas bieten können.
Ich kann nicht mehr...das ganze geht nun schon seit 2 Jahren so...schaffe ich nicht mehr...kann nicht auf irgendwann warten...

Lass den Kopf nicht hängen.
Leicht gesagt... höre ich schon so oft/lange...bringt mir aber nix...

Was ist daran kompliziert?
Hat mit ihrem Sohn zu tun...kann ich hier nicht im Detail ausführen...
Echte Gefühle vergehen nicht so schnell!
Wem sagst Du das...ja...es wäre vermutlich einfacher wenn es so wäre...
 

BorisD2

Aktives Mitglied
Registriert
12 Nov. 2023
Beiträge
274
Okay, da bleibt dir nichts anderes als einfach zu warten.
Und dich weiterhin auf dich und deine Arbeit zu konzentrieren.
Das ist ja das Thema: ich kann mich momentan nicht so fokussieren wie ich müsste... Trennung EF, Auszug...v.a. meiner Tochter tut mir weh...Und das ständige KK wg AF...
Und das warten geht jetzt quasi 25 Monate...wenn sie sich jetzt nicht bewegen (kann/will), trotz Gefühlen...muss ich die Reißleine ziehen...auch wenn es mir das Herz bricht...
 

GrüneAugen

Aktives Mitglied
Registriert
13 Mai 2023
Beiträge
134
Hallo Boris,
ehrlich gesagt hätte ich nicht noch diesen Brief "draufgesetzt". Du hast ihr zweimal geschrieben, worauf keine Reaktion kam. Nun einen Brief abzugeben finde ich einfach "too much".
Sie hat dir ja kommuniziert, dass ihr momentan alles zu viel ist und sie keine Kraft hat.
Warum akzeptierst du das nicht?
Stattdessen drängst du dich auf, um irgendwie eine Reaktion zu erzwingen, und drehst dich wieder in Interpretationen rein.
Sie möchte Ruhe, also gib ihr doch mal Ruhe.
Mein damaliger AM hatte auch eine Phase, wo er nichts mehr sehen und hören wollte, weil ihn alles überfordert hat. Wenn ich das damals nicht akzeptiert hätte und ihm stattdessen mit Nachrichten und Briefen den Kontakt aufgezwungen hätte, wäre das nicht gut ausgegangen...bin ich mir sicher.
Stell es dir doch mal umgekehrt vor...dir ist gerade alles zu viel, du hast keine Kraft mehr, und dann kommt da wiederholt jemand und fordert etwas von dir. Wie reagiert man da normalerweise? Wohl eher mit innerlichem Rückzug und Ablehnung.
Deshalb mein gutgemeinter Rat (und ich weiss sehr genau, wie wahnsinnig schwer das fällt): lass ihr ihre Ruhe, und achte jetzt auf dich und dein Leben.

Liebe Grüße
GrüneAugen
 

BorisD2

Aktives Mitglied
Registriert
12 Nov. 2023
Beiträge
274
Hallo grüne Augen,

wenn ich Deinen Rat annehme -- bedeutet das nichts anderes als einen Schlussstrich zu ziehen...
Ich kann nicht einfach gemütlich hier hocken und so tun als ob nichts wäre...das hin und her geht jetzt 25 Monate in Summe bzw 20 Monate seitdem ich zurück bin...
Und ich weiß dass sie wegen der aktuellen Situation in einer Art Depression oder sowas ist...wenn sie sich da nicht selbst herausbekommt oder helfen lässt (wovon ich zu 99% ausgehe, dass sie das nicht in Betracht zieht), kann sich das noch sehr lange hin ziehen...und das halte ich mental nicht mehr aus...
Deshalb der Brief...als letzte Chance und gleichzeitig Angebot...
Ansonsten muss ich meinen Weg... wohin der auch führt weiter gehen und abschließen...
Dazu war ich noch nicht bereit... deshalb dachte ich, dass ich ihr gerne meine Gedanken mitteilen möchte und ihr anbieten, sie zu unterstützen...

Es wird sich bald entscheiden...

LG Bo
 

Ramona_in_Love

Aktives Mitglied
Registriert
14 Okt. 2023
Beiträge
329
Hallo lieber Boris,

auch wenn ich mich bisher nicht (?) (oder nicht deutlich?) eingebracht habe in Deinem Strang, lese ich bei Dir mit und Deine Geschichte bewegt mich sehr.

Gibt es etwas Neues? Wo stehst Du? Wenn Du meinen Strang und meine Kommentare kennst, weißt Du, dass ich für mich selbst und auch als Ratgeberin eher zu klarer Kante tendiere, als zum ewigen Strategieren im Sinne von Dahinterbleiben, KS, zumindest in Fällen mit langer Vorgeschichte, die aus dem wahren Leben stammt (wie bei Euch) und nicht "wir haben uns in einer App mit eindeutigen Zielen kennengelernt und es ging immer nur um S6, jetzt st Funkstille".

Herzlich und Dir alles erdenklich gute wünschend: Ramona.
 

Ramona_in_Love

Aktives Mitglied
Registriert
14 Okt. 2023
Beiträge
329
Hallo lieber Boris,

auch wenn ich mich bisher nicht (?) (oder nicht deutlich?) eingebracht habe in Deinem Strang, lese ich bei Dir mit und Deine Geschichte bewegt mich sehr.

Gibt es etwas Neues? Wo stehst Du? Wenn Du meinen Strang und meine Kommentare kennst, weißt Du, dass ich für mich selbst und auch als Ratgeberin eher zu klarer Kante tendiere, als zum ewigen Strategieren im Sinne von Dahinterbleiben, KS, zumindest in Fällen mit langer Vorgeschichte, die aus dem wahren Leben stammt (wie bei Euch) und nicht "wir haben uns in einer App mit eindeutigen Zielen kennengelernt und es ging immer nur um S6, jetzt ist Funkstille".

Das ohne jede Provokation geschrieben, aber ich könnte an Deiner Stelle auch nicht die Hände in den Schoß legen.

Herzlich und Dir alles erdenklich gute wünschend: Ramona.
 

BorisD2

Aktives Mitglied
Registriert
12 Nov. 2023
Beiträge
274
Hallo liebe Ramona,

Ich habe mich in letzter Zeit etwas zurückgenommen hier...es gab viele gut gemeinte Ratschläge...und auch tröstliche Worte... letztendlich muss jeder natürlich seinen eigenen Weg finden...

Ich hatte ihr ja am 24.01. den Brief gegeben. Sie hatte versprochen ihn zu lesen und sich zu melden...sie war bei dem Treffen ja schon ein ganz kleines bisschen aufgetaut und hat sogar "uns" angesprochen...von sich aus, was mich erstaunte...sagte aber selbst, dass es ihr schlecht geht...

Ich bin die darauf folgenden Tage ab und zu bei ihrer Arbeit vorbei gefahren und hatte v.a. letzte Woche ihr Auto nicht gesehen... dachte schon komisch...ist ja keine Urlaubszeit...

Letzten Mittwoch , bin ich dann (mehr oder weniger zufällig) bei ihrer Arbeit um 06:45 vorbeigefahren (also genau 2 Wochen nachdem ich ihr den Brief gegeben hatte)...und wer fährt auf den Parkplatz? Sie...

Bin kurz ausgestiegen und wir haben ein paar Minuten miteinander gesprochen...sie hat mich mit den Worten empfangen: "gut dass du da bist, wollte Dich eh heute anrufen" ...dann erzählt, dass sie den Brief gelesen hat aber dass sie krank mit Grippe zu Hause war...und dass sie mit ihrem Sohn telefoniert hatte...dass es ihr aber nach wie vor nicht so gut geht...sie momentan keine Entscheidung treffen kann...ich habe dann gesagt, wenn sie möchte, soll sie sich noch Zeit nehmen, aber nur wenn es einen Sinn macht...wenn sie noch Gefühle für mich hat...sie hat dann darum gebeten...ich habe ihr zum Abschied noch gesagt, dass sie sich melden soll... wenigstens ab und zu, damit ich weiß wie es ihr geht...

Wollte jetzt eigentlich abwarten, aber heute bin ich wirklich ganz zufällig auf sie getroffen (sie hätte eigentlich später anfangen müssen...nur wegen Rosenmontag hat sie heute auch so früh angefangen...kann ja keiner wissen)...sie war ziemlich fröhlich...hat viel gelächelt und gesagt, dass es ihr schon etwas besser geht...
Wir haben nicht viel sprechen können...es kamen dann Kolleginnen...

Naja...was das alles bedeutet... wissen nur die Götter...und was oder ob etwas daraus wird ebenso...

Das Gute daran: ich (und sie) waren jetzt aufgrund unserer persönlichen Situation eh nicht in der Lage gleich eine Beziehung einzugehen...und ich bin zumindest ein kleines bisschen lockerer geworden...habe alles getan was ich konnte...

Also...keine Ahnung was wird...aber ich sage mal: die Chancen sind von < 10% auf vielleicht > 25% gestiegen...

Werde sie jetzt mal lassen...und an meinem Kram weiter arbeiten...und dann mal schauen...

LG Bo
 

Ramona_in_Love

Aktives Mitglied
Registriert
14 Okt. 2023
Beiträge
329
Hallo liebe Ramona,

Ich habe mich in letzter Zeit etwas zurückgenommen hier...es gab viele gut gemeinte Ratschläge...und auch tröstliche Worte... letztendlich muss jeder natürlich seinen eigenen Weg finden...
Hallo lieber Boris,

es freut mich, so schnell von Dir zu lesen, damit hatte ich nicht gerechnet. Ja, das kenne ich. Ich brauche hin und wieder - trotz aller gutgemeinten Rückmeldungen und des tollen Engagements hier - auch mal eine Forums-Pause, zumindest von meinem eigenen Strang, sonst drehe ich durch (wanders mitlesen oder eine PN schreiben, das ist dann noch mal etwas anderes.
Sie hatte versprochen ihn zu lesen und sich zu melden...sie war bei dem Treffen ja schon ein ganz kleines bisschen aufgetaut und hat sogar "uns" angesprochen...von sich aus, was mich erstaunte...sagte aber selbst, dass es ihr schlecht geht...
Das klingt zumindest nicht nach einer 100% Blockade. :thumbsup:
Letzten Mittwoch , bin ich dann (mehr oder weniger zufällig) bei ihrer Arbeit um 06:45 vorbeigefahren (also genau 2 Wochen nachdem ich ihr den Brief gegeben hatte)...und wer fährt auf den Parkplatz? Sie...
Kismet?
sie momentan keine Entscheidung treffen kann...ich habe dann gesagt, wenn sie möchte, soll sie sich noch Zeit nehmen, aber nur wenn es einen Sinn macht...wenn sie noch Gefühle für mich hat...sie hat dann darum gebeten...ich habe ihr zum Abschied noch gesagt, dass sie sich melden soll... wenigstens ab und zu, damit ich weiß wie es ihr geht...
Das klingt für mich so, als wäre die Tür einen Spalt auf und nicht mit der drei Vorhängeschlössern verrammelt. Sie kann MOMENTAN keine Entscheidung treffen. Sie verneint nicht, dass wenigstens eine rudimentäre gefühlsmäßige Basis noch da sei. Will man einen klaren Cut, macht man das nicht, es sei denn, man ist Sadistin.
Wollte jetzt eigentlich abwarten, aber heute bin ich wirklich ganz zufällig auf sie getroffen
Erneut :lach:
Bin nicht esoterisch veranlagt, aber wenn ich es wäre, würde ich sagen, der Kosmos führt etwas mit Euch im Schilde.
ich bin zumindest ein kleines bisschen lockerer geworden...habe alles getan was ich konnte...
Das freut mich zu lesen. Ich denke, bei allem, was für ein konsequentes Strategieren sprechen mag, wenn man sich damit wohlfühlt und es als zielführend einschätzt, ist dieser Punkt auch nicht zu missachten. Man hat alles getan, was möglich ist. Immerhin hat man sich diesbezüglich dann nichts vorzuwerfen. Das kann die Seele beruhigen.
Also...keine Ahnung was wird...aber ich sage mal: die Chancen sind von < 10% auf vielleicht > 25% gestiegen...

Werde sie jetzt mal lassen...und an meinem Kram weiter arbeiten...und dann mal schauen...
Immerhin, manchmal braucht es einen Katalysator. So wie in Markus' 68 - Fall auch. Hätte er nicht an Neujahr den Kontakt per Messanger wieder aufgenommen und dann nach einer gewissen Zeit nach einem Treffen gefragt, wären die beiden wohl heute noch immer in ihrer KS unglücklich.

Ich drücke Euch beiden ganz fest die Daumen!
LG Ramona
 

BorisD2

Aktives Mitglied
Registriert
12 Nov. 2023
Beiträge
274
Sehe es so ähnlich wie Du liebe Ramona...wobei es bei mir nicht so sehr das Strategieren war...davon auch ein bisschen...bin aber auch davon abgewichen...alle haben gesagt, ich soll nach dem Brief sie komplett in Ruhe lassen... wollte aber dass sie mich sieht...sie weiter "auftauen"...
Ob das hilft? Wer weiß...

GLG
 

Tata

Aktives Mitglied
Registriert
3 Feb. 2023
Beiträge
320
Sehe es so ähnlich wie Du liebe Ramona...wobei es bei mir nicht so sehr das Strategieren war...davon auch ein bisschen...bin aber auch davon abgewichen...alle haben gesagt, ich soll nach dem Brief sie komplett in Ruhe lassen... wollte aber dass sie mich sieht...sie weiter "auftauen"...
Ob das hilft? Wer weiß...

GLG
Guten Morgen Boris,

ich bin ja ein Bauchmensch und ich denke genau dieser sagt uns oft, was zu tun ist. Also hör drauf! Daumen sind gedrückt:clap:
 

Jana_C

Aktives Mitglied
Registriert
30 März 2023
Beiträge
102
Lieber Bo,

ich schließe mich Ramona an. Dass Du sie 2x zufällig getroffen hast, das ist schon ein Zeichen! Ich denke auch, es soll einfach so sein. Und das gute daran ist, dass Du durch diese Aufeinandertreffen jetzt wieder in ihrem Gehirn und ihrem Gedächtnis bist. Und ich gehe davon aus, es wird was bei ihr bewirken.

Jetzt mal abwarten, was passiert... Ich drücke Dir ganz fest die Daumen!

Liebe Grüße
Jana
 

DestinyHope

Aktives Mitglied
Registriert
22 Nov. 2023
Beiträge
740
Hey Bo,

liest sich für mich auch so, als sei die Tür einen kleinen Spalt mehr aufgegangen :smile: Auf jeden Fall nicht mehr ganz so aussichtslos wie noch vor ein paar Wochen.
Halt die Ohren steif und bin gespannt was noch kommt!

LG
 

Statistik des Forums

Themen
12.622
Beiträge
2.154.313
Mitglieder
10.551
Neuestes Mitglied
Gada
Shoutbox
  1. Seele @ Seele: Currywurst mögen die doch auch wie verrückt
  2. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: @Seele Oder auch Auch Steak and BJ - Day am 14. März .... ich fand immer schon, dass die Kerle mehr Spaß im Leben haben und hing schn als Teenagermädchen gernhe mit den coolen Jungs ab
  3. Seele @ Seele: Folgt nicht bald der Schniblotag?
  4. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: Nur noch knapp 50 Minuten durchhalten Leute, dann sind dieser endbescheuerte Valentinstag und das damit ggf. verbundene KK auch wieder vorbei ;-)
  5. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Leute z. Z. werde ich mal wieder überflutet mit Mails, PNs und SMSen. Ich kann nicht auf Dutzende von Messages jeden Tag antworten, das übersteigt meine Kapazität. Nur auf Organisatorisches bzw. nur auf wirklich Wichtiges sollte sich das beschränken. Und bitte haltet eure Texte möglichst kurz dabei. Danke für euer Verständis.
  6. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Leute denkt bitte dran: Ihr dürft im Forum nur bei anderen kommentieren, wenn ihr nen eigenen Strang habt oder hattet, in den Foren 1 bis 5. Ein Plaudereckenstrang reicht dafür nicht aus. Alle nicht genehmigte Posts werden vom Team wieder gelöscht.
  7. Honey Rider @ Honey Rider: Frohes neues Jahr
  8. Zebrafjord @ Zebrafjord: Ich wünsche auch ein Frohes Neues!
  9. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!
  10. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und natürlich auch den stillen Mitlesern hier.
  11. Leeloo @ Leeloo: Luke, wie schön! Gestern erst an dich gedacht ;-)
  12. Mod Luke @ Mod Luke: Viele liebe Grüße aus dem Off, Leute :-) Wünsche euch eine wunderbare Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
  13. Admina Hira Eth @ Admina Hira Eth: An alle Neumitglieder hier (oder die, die erwägen, es zu werden): bitte macht euch doch vorab mit den Forenregeln bekannt. Es wäre wirklich toll, würdet ihr berücksichtigen, dass ihr ohne eigenen aktiven Hilfestrang nicht in unseren Unterforen 1-5 kommentieren dürft. Außerdem wäre es toll, würdet ihr berücksichtigen, dass wir nicht in Affären hineinberaten - also euch weder sagen, ob ihr´s tun sollt oder wie oder euch in der Anfangsphase der Affäre begleiten oder betreuen. Lieben Dank! :-)
  14. Bourque @ Bourque: Liebe Plouha, liebe Hira, herzlichen Glückwunsch von meiner Seite!
  15. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Wenn ihr ins Fernsehen kommen wollt, dann schaut in die Plauderecke!
Oben