Nichts läuft mehr rund....

Dieses Thema im Forum "Affärenbeziehung" wurde erstellt von Manu3011, 13. Juni 2019 um 00:16 Uhr.

  1. Manu3011

    Manu3011 Neues Mitglied

    Beiträge:
    3
    Hallo ihr Lieben!
    Nachdem ich hier seit 1 Woche fleissig mit lese,oute ich mich hier auch als AF obwohl
    Ich mich seit ein paar Wochen gar nicht mehr so fühle:cry.Also angefangen hat alles Ende November letzten Jahres. Er Fussballtrainer (42) verheiratet,1 Kind und mein Sohn(7)spielen zusammen in einer Mannschaft.Soweit so gut. Alles fing mit einem zufälligem Treffen im örtlichen Schwimmbad an, wo wir beide alleine mit unseren Kids waren. Verstanden haben wir uns schon immer gut. Also wir waren uns von Anfang an sympathisch.
    Ich muss dazu sagen,ich lebe in einer Beziehung aber nicht verheiratet.Bin 44 Jahre und mein Partner ist 52 Jahre. Wir waren beide schon mal verheiratet.
    Aber zurück zum Thema. Am Tag nach dem Schwimmbad schrieb er mich an, wie toll ich doch im Bikini aus gesehen hätte und machte mir Komplimente und ob ich nicht gemerkt hätte das er ein paar mal das Weite suchen musste um seine .....Erregung nicht sichtbar zu machen :PP. Ich habe es weder gesehen noch gemerkt. Für mich war dieser Tag einfach ein unterhaltsam. Okay , beim verabschieden war ich schon ein wenig traurig und fand es schade das er ging.
    Es entwickelte sich schnell ein täglicher Whats App Kontakt wobei wir viele Gemeinsamkeiten feststellten...in Hobbies und vielem mehr....auch sexuell gesehen:herz:
    Bis dahin aber nur darüber geschrieben. Wir leben beide mit unseren Familien in der gleichen Kleinstadt wo jeder jeden kennt. Er arbeitet in.höherer Position und ist ein ziemlicher Workoholic....deshalb haben wir uns das erste Mal abends getroffen ausserhalb mit Autos für eine Viertel Stunde und kamen auch gleich zur Sache....:blush:
    Was normaler Weise nicht meine Art ist und seine auch nicht. Zumindest erzählt er es. Ich muss jetzt mal erzählen er hat mir schon ehrlich erzählt, das er schon einmal verheiratet war und die erste Ehe daran zerbrach, das beide immer in Swinger Clubs unterwegs waren und seine 1.Frau immer mehr in die Szene abrutschte und er das nicht mehr wollte.Nach der Scheidung von seiner ersten Frau hat er nur 1 Jahr später seine jetzige Frau geheiratet ( ehemalige Jugendfreundin) von ihm und dann wurde sein Sohn geboren. Die beiden sind seit 8 Jahren verheiratet. Er sagte am Anfang unserer AF er vermisst den ausgefallenen Sex den seine jetzige EF wollte immer nur 1 Stellung.
    Und bei uns würde es super passen und überhaupt würden wir viel besser zusammen passen. Wir haben uns aus Zeitgründen nur höchstens 1x im Monat getroffen und auch immer nur ausserhalb im Auto und 1x an meiner Arbeit und halt 1x ist er morgens zu mir nach Hause gekommen ( ich arbeite halbtags als Kauffrau im Sanitätswesen) da hat er sich eine Ausrede an der Arbeit einfallen lassen um einen Abstecher zu machen.
    Vor ca. 2 Monaten fing er plötzlich an sich zu verändern. Er ging auf Rückzug. Wir hatten täglich auch bis abends per Whats App geschrieben. Aber seine EF hatte wohl Irgendwie etwas gemerkt und fing an ihn zu kontrollieren.Plötzlich hieß es, ich hab jetzt Arbeitschluß schreib mir nicht mehr. Sie kontrolliert sofort mein Handy wenn ich nach Hause komme.
    Okay....also beschränkte sich unser Kontakt nur noch auf tagsüber. Und vor ca.4 Wochen fragte er mich ob wir nicht über Messenger schreiben könnten, das ist so was ähnliches wie Whats App kennt aber seine EF nicht.
    Ich fühlte mich schon da irgendwie traurig und abgeschoben.
    Aber selbst bei Messenger hat er mich immer mehr auf Abstand gehalten, weniger geschaut und hab ich ihn abends mal angeschrieben war er kurz ab und er wäre ja nicht alleine und könnte nicht schreiben.

    Irgendwann habe ich mir ein :herz:gefasst und habe mich mit ihm morgens in seiner 1Std Pause zum Kaffee in einem.Schnellrestaurant gebeten. Habe ihn gefragt was los ist. Es gab zur Begrüßung nur eine freundschaftliche Umarmung und als ich mich neben ihn setzen wollte, schlug er die Beine lang und ich fühlte mich schlecht weil ich die Distanz spürte die von ihm.ausging.
    Auf die Frage was los ist erklärte er mir, das sich ihre besten Freunde trennen würden ( von seiner EF und ihm) das Paar kenne ich auch, aber er könnte sie sowieso nie leiden.
    Ihm würde jetzt sehr viel bewusst und er muss jetzt als mehr an sich und seinen Sohn denken ( das Paar hat 2 Kinder und es geht um Sorgerecht usw.) Er wäre selber ein Scheidungskind und er wollte ja niemals das sein Sohn so etwas mitbekommt ,tut er jetzt aber. Und plötzlich versteht er sich auch besser mit seiner EF sie würden endlich mehr miteinander reden und sie würde auch seinen Jobwechsel befürworten was sonst nie der Fall war und sie hätten sich geeinigt allen Streß jetzt an der Haustür draussen zu lassen.
    Aha, es hat sich schon da wie ein Abschied angefühlt. Und dann war seine Pause um und kurze Umarmung ins Auto und weg.
    Ich hab die ganze Heimfahrt geheult.
    Er schreibt zwar jeden Tag, aber es ist ein wie geht's und nur noch belangloses Zeug ....kein Kusssmiley mehr,keine :herz:, nur noch Engelchen weil.....seit er gekündigt hat und er ein Firmen Handy hat,hätte ihm ein IT- Spezialist erzählt, das sein Handy überwacht werden könnte. Das würde bei Abgängern gerne gemacht???
    Deshalb wäre er jetzt so zugeknöpft.
    Soll ich das glauben?
    Ich weiss es nicht mehr.
    Ich habe mich verliebt und wenn wir uns jetzt
    Zwangsweise durch Training und Turniere sehen begrüßt er mich freundschaftlich und das war es.
    Es tut weh und ich möchte meinen alten AM wieder.....
    Sorry für das lange schreiben,aber ich bin so zwischen Wut und Trauer...und wenn Morgen früh die übliche guten Morgen Mail kommt hab ich schon keine Lust mehr zu antworten....wofür?
    LG
     
  2. Admina Schneewittchen

    Admina Schneewittchen Administrator

    Beiträge:
    9.327
    Hallo Manu3011,

    diesen Begrüßungstext schreiben wir allen neuen Mitgliedern.

    Herzlich willkommen im Beziehungskummer-Forum und speziell im Affärenforum!

    Aufgrund von wiederkehrenden Missverständnissen und Spannungszuständen, welche das Affärenforum betreffen, bitten wir Dich darum, dir die folgenden Links durchzulesen und zu beachten, so dass ein konstruktives und möglichst reibungsloses Miteinander möglich ist:

    Besonders wichtig sind uns die Regeln und Hinweise für das Affärenforum: (klick)

    Ein bisschen Forumsphilosophie von Wolfgang, dem Gründer des Forums: (klick)

    Thema Eingangspost: (klick)

    Starthilfe für neue Mitglieder: Hier bekommst Du als erste Sofortmaßnahme, Informationen, was Du zum Start im Forum wissen solltest, was Dich erwartet und wie Dir geholfen werden kann. Somit kannst Du die Zeit, bis Du die ersten Antworten in Deiner Geschichte bekommst, sinnvoll nutzen und Du wirst viel Wissen finden, das Dir helfen wird (klick).

    Hilfreich ist es auch, wenn Du Dir den Text zur Kristallisation (klick) sowie Wolfgangs Texte auf der Hauptseite (besonders zum Mann-Frau-Konflikt, klick) durchliest.

    Dieses Forum ist kein Selbstbedienungsladen, sondern eine Selbsthilfegruppe. Wenn Du ausreichend Feedback von den anderen willst, musst Du Dich auch in anderen Strängen an der Diskussion beteiligen. Beteilige Dich an anderen Geschichten, auch wenn Du KEIN Experte bist – Trost und Verständnis helfen den meisten Usern. Und wenn Du das tust, wird Dir auch eher geholfen und Du bekommst schneller Antworten in Deiner Geschichte. Ebenso hilft es, allein durch das Lesen, Ratschläge und wertvolle Tipps zu erhalten. Du wirst viele Parallelen zu Deiner Geschichte finden.

    Kommunikation zwischen dir und dem AM oder OdB (= Objekt der Begierde) stelle bitte in Fettschrift ein; deine Berater können sich so schneller orientieren und somit effektiver bei einem Antworttext helfen. Bitte achte darauf, dass du die Kommunikation deines AM's stehen lässt und nicht sofort editierst - denn dann hätte keiner was davon: weder deine Berater im Strang können sich schnell orientieren, noch haben Mitleser die Gelegenheit, etwas zu lernen.

    Und noch was: Bitte lege Dir bei Gelegenheit einen Avatar zu! Hier (klick) wirst Du sicher fündig.

    Viele Grüße

    Schneewittchen aus dem Team
     
  3. Mod Gloria

    Mod Gloria Moderator

    Beiträge:
    3.179
    Hallo liebe Manu und herzlich willkommen bei uns.

    Ich gehe davon aus, dass es auch ein Abschied war - das solltest du auch tun. Alles in seinem Verhalten spricht dafür. Dass er dir trotzdem noch schreibt, hat damit nichts zu tun, daraus solltest du keine Hoffnung schöpfen.
    Es ist nun mal sehr oft so, dass eine Affäre eine bestehende Partnerschaft stabilisiert, das scheint bei deinem AM der Fall gewesen zu sein. Ich weiß, dass es bitter ist, aber es ist nun einmal so. Du kannst nicht wieder zurück holen, was eigentlich nie da war.

    Du hast dich verliebt und jetzt hast du Liebeskummer. Das ist schlimm, ja. Aber es wird vorbei gehen. Wenn du ihn triffst beim Training etc., sei einfach normal freundlich und versuche, die Geschichte so schnell wie möglich abzuhaken. Es tut mir leid, aber das ist der beste Rat, den man dir geben kann.

    Alles Gute dir!
     
  4. Ary

    Ary Mitglied

    Beiträge:
    17
    Hallo Manu,

    :brav:ich bringe mich normalerweise nicht so oft ein, aber ich würde dir auch empfehlen ihn ziehen zu lassen.
    Männer fällt es öfters schwer Klartext zu reden und ich glaube auch wie Gloria, dass er mit dem Gespräch auf eine sanfte Art abschließen wollte.
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass du ihn in ein paar Wochen oder Monaten wieder in der Affäre zurück bringen könntest, aber willst du das wirklich? Für 1x Treffen/ Monat? Mir wäre das zu wenig.

    Die Sehnsucht nach dem alten AM kenne ich all zu gut, aber die Intensität ändert sich mit der Zeit. Aus meiner Erfahrung kann ich dir nur ans Herz legen ihn los zu lassen. Das würde dir viel Kummer ersparen. Viel Kraft wünsche ich dir.

    Lg
    Ary
     
  5. Manu3011

    Manu3011 Neues Mitglied

    Beiträge:
    3
    Hallo Gloria!
    Vielen lieben Dank für Deine Antwort!
    Du hast es sehr gut erkannt. Ich ja eigentlich auch. Sein Verhalten war die letzten Wochen sehr deutlich:cryaber und jetzt kommt der völlig überraschende Kontrast in seinem Verhalten, der mir heute gezeigt hat. Vielleicht ist doch noch irgendwo,irgendwie etwas bei ihm.. ..eine Hoffnung, das er mit mir noch nicht abgeschlossen hat.
    Er hat sich heute morgen per Whats App gemeldet nachdem er gesehen hat das ich online war und fragte wie es mir geht und so... und ich ihm dann erzählt das ich heute wieder Dienst in einer Filiale ausserhalb unseres Wohnortes habe und das es wieder 6 Std.Langeweile bedeutet, da dort kaum Kundschaft wäre.
    Und damit fing es dann auch wieder an.
    Er fragte ob ich dort W- Lan hätte...was ich bejahte. Na dann könnte ich doch Filmchen schauen.
    Ich dann: Welche schlägt denn der Experte vor?
    Er dann: Das sind keine jugendfreien.....grins.
    Ich so: Na das sind mir ja auch die liebsten. Am besten bei so einem bestimmten Kanal...:lach:
    Er und ich schauen gerne gewisse Filmchen. Und da sagte er plötzlich, er wäre jetzt ganz schön neben der Spur....und hätte plötzlich Kopfkino( er war übrigens in seinem Büro) ....ich muss mal anmerken, das wir in dieser Filiale in einer Umkleide mal schönen S6 hatten:blush:...
    Und darauf spielte er dann auch an. Ich habe ihn aber auch dann richtig in Fahrt gebracht mit das mir jetzt heiss wäre und ich in der Pause Eis essen gehen würde. :coolwink:
    Am besten Eis am Stiel und schön schlecken und hab ihm dann ein Bild davon geschickt...
    Und dann ging er richtig ab.... er hätte plötzlich zugenommen, seine Hose wäre zu eng und er könnte nicht mehr gehen.
    Und jetzt kommt es:
    Was hätte ich oben geschrieben?
    Von wegen IT- Überwachung und zugeknöpft?
    Plötzlich kamen sämtliche Emojis die wir für S6 Stellungen benutzt haben und was er gerne mit mir machen würde .:oh:???
    Ich habe mich innerlich total gefreut, habe mir aber verboten nach einem Treffen zu fragen.
    Er erzählte, das er heute noch einkaufen muss und mit seinem Sohn zum Schwimmen heute Abend ist ( DLRG) macht sein Sohn.
    Dann ich: wir könnten ja auch mal wieder zusammen ins Schwimmbad;)
    Ich hab da so einen schicken neuen Bikini!
    Er dann: sehr gerne!
    Dann hatte er um 14:00 Uhr schon Dienstschluss wünschte mir noch viel Spaß beim Firmengrillen heute Abend und das er sich auf morgen freut .
    Da sehen wir uns auf dem Schulfest wo unsere Kinder zusammen zur Schule gehen .
    Aber beide mit Partnern!:cry
    Ich bin heute sehr verwirrt weil wir von 9:00-14:00 eigentlich nonstop geschrieben haben.
    Und ja ich würde ihn wieder sehen wollen
    Und ja, ich wäre mit einer Affäre zufrieden .
    Und ja,er ist der Mann den ich mir wünsche... :titanic:vielleicht klappt es mit Taktik oder ich geh unter.
    Aber ich bin bereit zu kämpfen!
    Gute Nacht ihr Lieben!
     
  6. Manu3011

    Manu3011 Neues Mitglied

    Beiträge:
    3
    Hallo Ary!

    Ach ihr seit alle so lieb! Und ich weiss das alles auch theoretisch und rational!
    Aber wie ich oben schon Gloria beschrieben habe, hat mir das plötzlich völlig gegensätzliche Verhalten wieder neue Hoffnung geschenkt.
    Vielleicht ist es falsch wieder zu hoffen und ich versuche mich zurück zu halten....aber wie heisst es : Die Hoffnung stirbt zuletzt!!!
    Und ich habe irgendwie noch Hoffnung!!!
    Weil wir uns nicht nur im S6 gut verstanden haben sondern auch ganz viel persönliches geteilt haben.
    Er ist auch irgendwie wie ein bester Freund für mich!
    Und das macht es so verdammt schwer....

    LG und gute Nacht wünscht Manu!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2019 um 00:40 Uhr