Posts für die Ewigkeit...

Mod Sleepy

Moderator
Registriert
15 Feb. 2018
Beiträge
5.749
Also, wie versprochen, für den Ben die Dynamik einer Affäre mit vertauschten Rollen.

Hierbei ist sie gebunden in Ehe und mit Anhang und der Affärenmann ist ein freier Single.

Wie ich in meinem langen Post auf der letzten Seite beschrieben habe, sind Männer in Liebesdingen oftmals in der Lage ihre Gefühle durch einen aufgesetzten Frame zu kontrollieren.

Frauen, im allgemeinen, können das nicht, bzw. nicht so gut. Geht nun eine Frau eine leidenschaftliche Affäre ein, wird sie sich, wenn alles gut läuft, sehr wahrscheinlich in ihren Affärenmann verlieben.

!00% an romantischen Gefühlen, das ist die Voraussetzung, die, auf beiden Seiten gegeben sein muss, damit ein gebundener Partner überhaupt über Trennung nachdenkt.

Das, worum viele AFs kämpfen, die sich mit einem gebunden Mann abplagen, bekommt ein Single-AM häufig frei Haus geliefert, nämlich die Liebe seiner gebunden AF, wenn er einigermaßen nen guten Job macht.

Aber, wie wir ja alle hinreichend wissen, sind auch die größten Gefühle kein Garant, dass sich gebundene Partner trennen und sich für eine gemeinsame Zukunft mit ihrer Affäre entscheiden. Verantwortung für die Familie, lange Beziehungszeit und die Schmach, als Buhmann dazustehen, bzw. als Buhfrau, vor ihrer sozialen Umgebung, lassen viele den Sprung in ein anderes Leben nur einen schönen Traum bleiben.

Wenn eine gebundene Affärenfrau sehr attraktiv ist, eine große Leidenschaft gegeben ist und eine eingeschränkte Verfügbarkeit, dann unterliegen diese Singel-AMs meist einer starken Kristallisation und verbeißen sich dann regelrecht in das Objekt ihrer Begierde. Ein sehr gefährlicher Zustand für so einen AM.

Frauen verlieben sich in Männer, zu denen sie aufsehen können, die selbstbewusst einherschreiten und so Stärke signalisieren und so die berühmte Schulter zum Anlehnen bieten. Darauf sind Frauen durch evolutionäre Mechanismen vorbereitet.

Wenn sich nun eine gebundene Affärenfrau zwischen ihrer neuen Liebe und ihrer Verantwortung für die Famile hin und her geworfen sieht, zerrt das natürlich ziemlich an den Nerven so eines verloverten Affärenmannes. Je toxischer so eine Beziehung wird, durch das Rumeiern der gebundenen Affärenfrau, umso verzweifelter wird die Lage ihres Single-Affärenmannes, der sie unbedingt für eine gemeinsame Zukunft will..

Manche sind nach einer gewissen Zeit oft so ausgelaugt und verzweifelt, dass sie weder essen, schlafen, arbeiten, noch richtig denken können und sich alles nur um das OdB dreht. Selbstbewusstsein ade....

Und darauf reagiert, wen wunderts, das Unterbewusstsein dieser gebundenen Affärenfrau. Sie erkennt ihren AM kaum wieder, sein Glanz, seine Stärke, sein Selbstbewusstsein, geschrumpft auf einen kläglichen Rest. Die Idealisierung seiner Männlichkeit, was zur Aufrechterhaltung ihrer Kristallisation nötig ist, ist kaum mehr machbar. Das Resultat: sie wird kühler und nüchterner.

Er reagiert darauf in der Regel mit einer Intensivierung seiner Bemühungen, was zur Folge hat, dass sie noch nüchterner wird. Und je nüchterner sie wird, umso stärker wird sie sich ihrer Verantwortung bewusst, die sie für ihre Familie hat....

Der Vollständigkeit halber Wolfgangs angekündigter Post zum Thema Dynamik in einer Affäre wenn der Single Mann versucht eine gebundene Affärenfrau für sich zu erobern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Admina Hira Eth

Administrator
Registriert
31 Aug. 2021
Beiträge
6.005
Ich bin mal so frei... :) ...finde ich sehr gut, daher (be)merkenswert.

Noch ein Exkurs dazu: Ich fand diese Erkenntnis tatsächlich vor einigen Jahren für mich befreiend, auf eine familiäre Situation bezogen allerdings. Man hat ja oft das Gefühl, man sei "gezwungen" etwas zu machen und ich habe erstaunlich lange in dieser Situation für mich gebraucht, zu erkennen, dass ich natürlich eine Wahl habe. Mir gefiel keine der Möglichkeiten, aber eine Wahl mit der wir uns schwer tun ist ja nie eine zwischen "Option A: das Ideal" und "Option B: fürchterlich". Sonst wäre es ja nicht schwer. Ich hab dann begriffen, dass es nur so ist, dass ich die anderen Optionen nicht mit mir vereinbaren kann, auch wenn sie Erleichterung in anderen Bereichen bringen würden. Und seither fühle ich mich mit den damit einhergehenden Pflichten nicht mehr ganz so erschlagen, denn es ist immer noch meine Wahl zu sagen, dass ich das noch am Besten aushalte (auch wenn das Ideal ein anderes wäre).
Jetzt übertragen auf die APs ist es eben häufig so, dass sie eigentlich die Situation Ehe und Affäre laufen parallel und beides hat benefits gerne weiter haben möchte. Also das ist das Ideal. Und dass sie sich die anderen Optionen ja erst richtig anschauen müssen, wenn das nicht mehr geht. Da greift dann letztlich die Strategie, weil vorher sind die Optionen oft noch etwas vernebelt und einfach schön zu reden. Und manchmal ist dann die Option gegen die AF einfach die, mit der man ein bisschen besser leben kann als mit der gegen die Familie (und alles was da dranhängt).
 

Statistik des Forums

Themen
12.879
Beiträge
2.166.335
Mitglieder
10.819
Neuestes Mitglied
Polyamora
Shoutbox
  1. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Capo di Capi!
  2. Mod bhreden @ Mod bhreden: Guten Tag
  3. Seele @ Seele: Currywurst mögen die doch auch wie verrückt
  4. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: @Seele Oder auch Auch Steak and BJ - Day am 14. März .... ich fand immer schon, dass die Kerle mehr Spaß im Leben haben und hing schn als Teenagermädchen gernhe mit den coolen Jungs ab
  5. Seele @ Seele: Folgt nicht bald der Schniblotag?
  6. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: Nur noch knapp 50 Minuten durchhalten Leute, dann sind dieser endbescheuerte Valentinstag und das damit ggf. verbundene KK auch wieder vorbei ;-)
  7. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Leute z. Z. werde ich mal wieder überflutet mit Mails, PNs und SMSen. Ich kann nicht auf Dutzende von Messages jeden Tag antworten, das übersteigt meine Kapazität. Nur auf Organisatorisches bzw. nur auf wirklich Wichtiges sollte sich das beschränken. Und bitte haltet eure Texte möglichst kurz dabei. Danke für euer Verständis.
  8. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Leute denkt bitte dran: Ihr dürft im Forum nur bei anderen kommentieren, wenn ihr nen eigenen Strang habt oder hattet, in den Foren 1 bis 5. Ein Plaudereckenstrang reicht dafür nicht aus. Alle nicht genehmigte Posts werden vom Team wieder gelöscht.
  9. Honey Rider @ Honey Rider: Frohes neues Jahr
  10. Zebrafjord @ Zebrafjord: Ich wünsche auch ein Frohes Neues!
  11. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!
  12. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und natürlich auch den stillen Mitlesern hier.
  13. Leeloo @ Leeloo: Luke, wie schön! Gestern erst an dich gedacht ;-)
  14. Mod Luke @ Mod Luke: Viele liebe Grüße aus dem Off, Leute :-) Wünsche euch eine wunderbare Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
  15. Admina Hira Eth @ Admina Hira Eth: An alle Neumitglieder hier (oder die, die erwägen, es zu werden): bitte macht euch doch vorab mit den Forenregeln bekannt. Es wäre wirklich toll, würdet ihr berücksichtigen, dass ihr ohne eigenen aktiven Hilfestrang nicht in unseren Unterforen 1-5 kommentieren dürft. Außerdem wäre es toll, würdet ihr berücksichtigen, dass wir nicht in Affären hineinberaten - also euch weder sagen, ob ihr´s tun sollt oder wie oder euch in der Anfangsphase der Affäre begleiten oder betreuen. Lieben Dank! :-)
Oben