Ich werd´ einfach nicht schlau aus ihr

Knaller88

Aktives Mitglied
Registriert
7 Dez. 2011
Beiträge
770
Danke lieber Wolfgang, das freut mich sehr. Aufgrund der inzwischen vielen Meinungen und Antworten hier scheint sich mein bisheriges Bauchgefühl ja zu bestätigen. Ein seltsames Gefühl hatte ich von Anfang an. Ich werd mich in dieser Geschichte nun versuchen ein ganz großes Stück zurück zu nehmen. Auch wenn die Dame eine noch so große körperliche Fadzination auf mich ausübt, ich habe keine Lust in Teil 2 des Films "Eine verhängnisvolle Affäre" zu landen. Irgendwie fühlte ich mich beim niederschreiben der Geschichte und den Details an diesen Film erinnert.
 

Knaller88

Aktives Mitglied
Registriert
7 Dez. 2011
Beiträge
770
Also nun gibt´s also doch wieder mal was Neues in dieser schrägen Geschichte.
Nachdem ich heute Vormittag gelesen hatte dass in einer Affäre der Mann doch auch etwas mehr Führung übernehmen muss hab ich mich entgegen meiner Überzeugung dazu entschieden, meiner AF (ist sie das wirklich?) eine WA zu schicken.

Ich schrieb ihr dass ich hoffe dass es ihr und ihrer Tochter gut geht und sie den Tag bei dem schönen Wetter genießen sollen.

Meine WA wurde den ganzen Tag bis heute Abend nicht gelesen. Heute Abend kam dann doch eine Antwort.
Kein Text, nur ein Foto. Aus einem Klamottenladen wo sie gerade ein Kleid anprobiert.
Das Kleid ist weiß. Das Kleid ist fast bodenlang. Es hat lange Ärmel und es ist rückenfrei.
Ich hab ehrlichgesagt keine Ahnung wo man sowas anziehen könnte. Auf nem Gala-Dinner vielleicht, aber sicher nicht irgendwo im normalen Leben.

Vermutlich ist sie wirklich nach Italien gefahren, kann sie machen, sie muss mich nicht nach meinem ok fragen. Ich frag sie ja auch nicht ob ich für zwei Tage in eine Thermenwelt darf. Ich mach´s einfach.

Jedenfalls sieht das Foto irgendwie nach einer italienischen Boutique oder sowas aus.
Ich hab jetzt mal nichts auf das Bild geantwortet. ich weiß auch gar nicht was ich da jetzt zurückschreiben soll. Aber ich frage mich natürlich gerade wer das Foto eigentlich gemacht hat? Es ist kein Selfie. Die Verkäuferin oder derjenige der mit ihr dort hingefahren ist und ihr den Fummel bezahlt?

So kommuniziert man doch nicht in einer Affäre oder mit jemandem, oder ist das heutzutage eine Art etwas Bestimmtes mitzuteilen die ich einfach nicht kenne?
Vielleicht bin ich einfach schon zu lange weg vom Dating- und Kennenlern- bzw. Affärenmarkt.

Wenn da jetzt gekommen wäre: "Hey, schön dass Du an uns denkst, schade dass wir hier ohne dich sind..." oder sowas in der Art. Damit hätt ich was anfangen können. Aber nur so ein Foto und sonst kein Wort? Ich werd wohl nie rausbekommen was die wirklich will.

:::::::::
 

Scarlet

Aktives Mitglied
Registriert
7 Aug. 2023
Beiträge
593
Ich werd wohl nie rausbekommen was die wirklich will.
Dich heiß machen. Dein Kopfkino anheizen. Mit genau den Fragen, die du dir gerade stellst. Wer das Foto gemacht hat. Wer das Kleid bezahlt. Zu welchem Anlass sie das Kleid wohl anzieht. Damit hofft sie, deine Gedanken an sie kreisen zu lassen. Das vermute ich zumindest, weil das ins Bild passen würde.
Nachdem ich heute Vormittag gelesen hatte dass in einer Affäre der Mann doch auch etwas mehr Führung übernehmen muss hab ich mich entgegen meiner Überzeugung dazu entschieden, meiner AF (ist sie das wirklich?) eine WA zu schicken.
Es ist natürlich ganz allein deine Sache, was du machst, also bitte nicht falsch verstehen. Ich verstehe nur nicht ganz, warum du meinst, mehr Führung übernehmen zu müssen, wenn du doch kurz davor noch schreibst:
Ich werd mich in dieser Geschichte nun versuchen ein ganz großes Stück zurück zu nehmen.
Für mich widersprichst du dir hier:)
 

Knaller88

Aktives Mitglied
Registriert
7 Dez. 2011
Beiträge
770
Das mit dem Zurücknehmen war nachdem ich die WA verschickt hatte. Klar ist das ein Widerspruch und ich ärgere mich inzwischen auch darüber dass ich die Nachricht verschickt hatte. Ich hätt´s lassen sollen.

Ok, sie will mich also heiß machen. Gut, kann ich nachvollziehen, auch das mit dem Gedanken um Sie kreisen lassen wollen. Ein Stück weit scheint das ja auch zu funktionieren.
Aber es bringt ihr doch am Ende nichts. Sie wird mich nicht in eine feste Beziehung mit ihr bekommen. Und selbst dann würde nicht das passieren was sie sich evtl. erhofft. Wenn ich merke dass jemand nur an meinen Geldbeutel will und sich nicht wirklich für mich als Mensch interessiert hau ich den Rückwärtsgang rein. Die muss doch längst gemerkt haben dass sie aus der Geschichte mit mir keinerlei Vorteil ziehen kann. Und schon gar keinen materiellen.
Wieso versucht sie sich denn immer noch bei mir wieder in den Kopf zu setzen? Es bringt ihr doch am Ende nichts.

Ach ja, heiß macht mich der Anblick des Fotos übrigens nicht. Ich bin da eher der Pragmatiker. Ich dachte mir: "Wie kann man nur einen Haufen Geld für so einen Fummel ausgeben. Hängt doch am Ende eh nur im Schrank. So angezogen kannst ja nirgends hin."
 

Scarlet

Aktives Mitglied
Registriert
7 Aug. 2023
Beiträge
593
Aber es bringt ihr doch am Ende nichts. Sie wird mich nicht in eine feste Beziehung mit ihr bekommen. Und selbst dann würde nicht das passieren was sie sich evtl. erhofft. Wenn ich merke dass jemand nur an meinen Geldbeutel will und sich nicht wirklich für mich als Mensch interessiert hau ich den Rückwärtsgang rein. Die muss doch längst gemerkt haben dass sie aus der Geschichte mit mir keinerlei Vorteil ziehen kann. Und schon gar keinen materiellen.
Ich wäre mir da nicht so sicher, dass sie das schon gemerkt hat. Sie merkt jedoch genau, wie sehr du auf sie „anspringst“. Und das wird sie bestätigen und motivieren, dass was noch nicht ist, ja noch werden kann. Sie scheint doch bislang kein Pech bei Männern gehabt zu haben und dahingehend ein recht großes Selbstbewusstsein. Ich könnte mir schon vorstellen, dass sie meint, mit viel gutem Sex wird die Lage sich noch für sie verbessern.
 

Lovelace

Mitglied
Registriert
27 Sep. 2023
Beiträge
16

Knaller, du machst doch jetzt schon einiges für sie, wenn du ihr Zeug durch die Gegend fährst und jederzeit bereit stehst. Sie hält dich weiter warm, hat sicher auch ihren Spaß mit dir und bekommt Selbstbestätigung. Hast du sie eigentlich eingeladen bei euren Ausflügen? Bisher ist das ja noch recht ausgeglichen, Aber du steckst emotional schon viel tiefer drin, als du wahrhaben willst… ;)
 

Scarlet

Aktives Mitglied
Registriert
7 Aug. 2023
Beiträge
593
Ich möchte dir auch noch zu bedenken geben, dass man ( du) den guten Sex zwar annehmen kann, denn versprochen hast du ihr ja schließlich dafür rein gar nichts ABER wenn ein Mensch manipulativ/berechnend ist und letztendlich feststellt, dass all der wohlkalkulierte „Einsatz“ sich nicht bezahlt macht, der Frust/ die Wut/ die Enttäuschung darüber manchmal so groß werden kann, dass auch vor Rache nicht zurückgeschreckt wird. Gerade weil du eine Beziehung hast und damit eine „ Achillesferse“ wäre ich hier super vorsichtig.
Wir alle kennen die Dame nicht. Vielleicht tut man ihr Unrecht. Dennoch solltest du hier mMn vorsichtig sein.
 

Knaller88

Aktives Mitglied
Registriert
7 Dez. 2011
Beiträge
770
Das alles ging mir auch schon durch den Kopf. Was wenn AF merkt, der Plan geht nicht auf?
Was wenn AF Rachegedanken bekommt? Da sie aber vermutlich mehrgleisig fährt wäre ich dann halt nur eine weitere "Kerbe im Schaft".
Ob sie neidisch darauf ist dass ich in einer Beziehung lebe weiß ich nicht. Auf die Beziehung als Solches evtl. schon, nicht aber auf die Art und Weise wie meine Beziehung sich gestaltet.

Hast du sie eigentlich eingeladen bei euren Ausflügen? Bisher ist das ja noch recht ausgeglichen, Aber du steckst emotional schon viel tiefer drin, als du wahrhaben willst… ;)
Bisher gab es nur 2 oder 3 "Ausflüge". Beim 1. Date auf neutralem Boden hat jeder seine Rechnung selbst bezahlt. Beim 2. hab ich sie zum Mittagessen beim Chinesen eingeladen, beim 3. Date hat sie mich wieder eingeladen obwohl ich selbst bezahlen wollte. Als ich das letzte mal bei ihr zu Hause war hat sie mir vorher am Telefon gesagt dass sie sich was vom Italiener kommen lässt und ob sie mir was mit bestellen soll. Also hier ist es bisher eher ausgeglichen ja. Und ja, ich weiß, ich stecke bereits emotional viel tiefer drin als mir lieb ist. Und das gefällt mir auch ganz und gar nicht.

Mir ist aber beim 3. Date als sie bezahlte etwas aufgefallen: Ihre Tochter wollte nochmal was zu trinken nachdem die beiden sich die erste Limo geteilt hatten. Da sagte sie dann mit leicht besorgter Mine: "Puh, € 2,50.- für so´n Glas Zuckerwasser ist auch ganz schön heftig."

Finde ich jetzt ehrlichgesagt nicht. Mit € 2,50.- für ne Limo im Lokal ist man eigentlich noch gut dran. Und für mein eigenes Kind gäbe es da absolut nichts zu überlegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

beyond

Aktives Mitglied
Registriert
19 Mai 2023
Beiträge
1.276
Das alles ging mir auch schon durch den Kopf. Was wenn die merkt, der Plan geht nicht auf?
Was wenn die Rachegedanken bekommt? Da sie aber vermutlich mehrgleisig fährt wäre ich dann halt nur eine weitere "Kerbe im Schaft".
Wenn du selbst schon in diese Richtung denkst.....was hält dich dann noch an ihr?

Keine Frau ist gern ein Sexobjekt, das nur für den schnellen Spaß dient. Das kannst du dir mit Sicherheit abschminken, dass das ihr Wunsch ist.
Aber du stellst es so dar....den Spaß zwischendurch würdest "mitnehmen". Aber sonst natürlich, wie es jeder Mann gerne hat, keine Probleme oder Nervigkeiten.

Sex gibt es nun mal nicht umsonst. Mit irgendwas wird immer bezahlt, ein Geben und Nehmen sozusagen.

Was ist dein Zukunftwunsch mit ihr? So ganz konkret?
Eine emotionale Affäre?
 

Angel7.0

Aktives Mitglied
Registriert
4 Feb. 2022
Beiträge
730
"Wow, Du trägst aber eine tolle Uhr. Ist mir gleich aufgefallen."

Ich wäre nie darauf gekommen dass Frauen auf sowas achten.
Sorry das ich hier so rein schneie.
Wärst du wirklich nicht darauf gekommen? Statussymbole die beeindrucken sollen !
Auf "sowas" achten insbesondere nur "diese" Frauen...also so ein "Früchtchen" was dir gerade das Leben schwer macht, bzw. deinen Kopf beschäftigt und dich bezirst, dich mit Sex umgarnt und deinem Besten Stück Komplimente macht. Bisschen naiv kommst Du trotz Deiner fast 50 schon rüber.

Es gibt mittlerweile Frauen die auf ihren eigenen Beinchen stehen und sich nicht einen finanziell potentiellen Partner suchen müssen um zu überleben, oder eine gewissen Standard halten zu können.

Hab leider nicht alles 100% gelesen, hoffe ich trete dir deshalb jetzt nicht zu dolle auf die Füße.
Sorry dafür
LG Angel
 

Knaller88

Aktives Mitglied
Registriert
7 Dez. 2011
Beiträge
770
Ok, vielleicht ist das in meinen Erzählungen etwas falsch rübergekommen. Es geht mir nicht darum nur ab und zu schnellen Sex mit ihr zu haben und ansonsten nichts in die Geschichte mit ihr einzubringen. Ich will mich nur nicht finanziell ausnehmen lassen. Materielle Dinge bedeuten mir einfach nichts und das erwarte ich eben auch von meinem Gegenüber. Wenn mir ein Mensch etwas bedeutet interessiert es mich einfach nicht was er hat oder nicht hat. Mich interessiert dann wie dieser Mensch ist und wie er mit anderen umgeht.

Sex gibt´s also nicht umsonst? Ok, was kostet die Stunde? Ich bezahle und jemand macht dafür die Beine breit? Sorry, nicht mein Ding. Ich für meinen Teil gehe mit einer Frau ins Bett weil sie mir entweder sehr sympathisch ist oder sie mich körperlich sehr sehr anspricht. Oder beides.
Also wenn heutzutage Frauen nur noch für irgendwelche Gegenleistungen Sex wollen, na dann gute Nacht. Langsam glaube ich echt dass ich zu alt für den ganzen Scheiß bin... wenn das inzwischen echt grundsätzlich so läuft... Nee danke.

Ich sehe diese Frau absolut nicht als Sexobjekt. Ich sag jetzt einfach mal gerade raus was ich mit ihr wünschen würde. Auch wenn das vermutlich immer ein Wunsch bleiben wird.
Ich würde gerne mit ihr Hand in Hand durch die Gegend gehen. Sie im Arm halten, mit ihr in meinem Arm einschlafen und wieder aufwachen. Alltagsdinge erleben, Einkaufen gehen, das Kind aus der Kita abholen, was weiß ich, einfach das normale Alltagsleben mit all seinen Aufgaben und Herausforderungen eben. Und ja, natürlich auch eine gemeinsame erfüllende Erotik leben. Ja natürlich auch das. Aber eben nicht NUR das.

Aber für all diese Dinge ist eine Sache Grundvoraussetzung für mich: Vertrauen.
Dieses Vertrauen entsteht aber einfach nicht so wie sie sich verhält. Ich habe ständig das Gefühl etwas verheimlicht zu bekommen. Und ich bemerke eben auch diese Spielchen von ihr mit dem "Warmhalten", sich immer wieder bei mir in´s Gedächtnis rufen usw.

Aber mal angenommen wir liegen wirklich falsch mit unseren Einschätzungen? Es muss doch irgendeinen Weg geben herauszufinden ob sie wirklich nur einen Versorger sucht den sie ausnehmen kann oder ob sie es wirklich Ernst meint mit mir als Mensch.
Auf all die Signale von ihr in Richtung Luxus, teure Klamotten und all die anderen eher kostspieligen Dinge im Leben bin ich ja bisher nicht angesprungen. Und trotzdem meldet sie sich immer wieder bei mir. Wenn auch nicht in der Form und Intensität wie ich das eigentlich kenne wenn man sich kennengelernt hat und inzwischen auch intim miteinander war.

Noch ein kleines Beispiel:

Beim Dritten Date (na ja, war kein richtiges Date in dem Sinn) fragte sie mich ob wir was essen gehen sollen. Ich sagte dass ich keinen Hunger hätte. Hatte ich aber. Ich wollte das Essen gehen vermeiden weil ich befürchtete dass sie in ein teures Lokal will und ich am Ende die Zeche bezahlen soll. Und das wollte ich nicht.
Sie ließ aber nicht locker und meinte dass sie jetzt einfach was essen muss. Dann fragte sie mich: "In den Yachtclub oder zum Döner-Mann?" Ich antwortete "zum Döner-Mann".
Und da saßen wir dann auch, haben beide gegessen, ihre Tochter auch und bezahlt hat am Ende sie.

Also auch sowas hab ich mit ihr in der kurzen Zeit erlebt.

Gut, ich habe romantische Fantasien in Bezug auf diese Frau. Ja, ich träume von einer glückchen gemeinsamen Zeit mit den beiden. Und ja, irgendwas sagt mir dass ich mir das wahrscheinlich einfach aus dem Kopf schlagen sollte weil ich am Ende dabei untergehen werde.

Ich würde einfach gerne herausfinden ob es wirklich so ist oder eben nicht. Ich bin einfach jemand der keine bösen Überraschungen mag. Die hatte ich zu Genüge in meinem Leben.
Momentan kämpfen Herz und Verstand einen ziemlich heftigen Kampf in mir.
 

Knaller88

Aktives Mitglied
Registriert
7 Dez. 2011
Beiträge
770
Wärst du wirklich nicht darauf gekommen? Statussymbole die beeindrucken sollen !
Ich trage meine Uhren nicht um irgendjemand zu beeindrucken sondern weil sie mir selbst gefallen. Und die Uhr die ihr an diesem besagten Abend so aufgefallen war hat sage und schreibe € 29,90 bei Amazon gekostet. ich rede also nicht von Rolex oder Breitling oder sowas. Solche Klunker würde ich mir niemals anschaffen oder gar ans Handgelenk machen. Ich finde solche Uhren einfach nur potthässlich und protzig. Würde ich eine Solche Uhr erben würde ich sie schnellstmöglich verkaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

beyond

Aktives Mitglied
Registriert
19 Mai 2023
Beiträge
1.276
Gut, ich habe romantische Fantasien in Bezug auf diese Frau. Ja, ich träume von einer glückchen gemeinsamen Zeit mit den beiden. Und ja, irgendwas sagt mir dass ich mir das wahrscheinlich einfach aus dem Kopf schlagen sollte weil ich am Ende dabei untergehen werde
Also du würdest dich von deiner jetzigen Partnerin trennen....
Das hatte ich bisher nicht so verstanden gehabt.

Das mit der Bezahlung für Sex meinte ich ganz anders: Männer hätten oftmals gern eine "gratis" Affäre. Damit meine ich, dass Ihnen etwas durchgehende Aufmerksamkeit oder Kontakthalten schon zu viel ist.
 

Platinum

Aktives Mitglied
Registriert
9 Juni 2023
Beiträge
444
Hallo Knaller :)

Auch ich würde eher zur Vorsicht raten - selbst wenn sie nicht auf Materielles aus sein sollte: sie wirkt, als würde sie spielen. Um was genau, kann ich nicht beurteilen, denn ich kenne sie nicht. Aber nach dem, was ich gelesen habe, würde ich mir vorkommen als würde sie mit mir spielen.
So oder so bewirkt ihr heiß-kalt-Verhalten ja, dass du dir ihretwegen den Kopf zerbrichst und du gerne wüsstest, woran du bist.

Für mich klingt das, was du dir wünschst, nach einer Partnerschaft - oder ist dieses Label blöd bzw. nicht zutreffend? Ich würde das für mich zumindest so definieren.

Angenommen das ginge - wie würdest du das mit deiner bestehenden Partnerschaft unter einen Hut bringen? Einschlafen/Aufwachen zB. geht ja nur an jeweils einem Ort und nicht parallel :schuettel:

Oder stehe ich auf dem Schlauch?

Liebe Grüße:herz:
 

Knaller88

Aktives Mitglied
Registriert
7 Dez. 2011
Beiträge
770
Genau das mit der durchgehenden Aufmerksam oder Kontakthalten ist es doch wonach ich mich bei der Frau sehne. Am liebsten würd ich mit der den ganzen Tag hin und her schreiben, mich mit Ihr gemeinsam auf das nächste Wiedersehen freuen. Mit ihr in der Öffentlichkeit unterwegs sein, auf Veranstaltungen gehen, in´s Musical, auf Konzerte was weiß ich nicht alles. Ich würde sie gerne verwöhnen (meine ich jetzt nicht körperlich), dafür sorgen dass sie sich wohl und glücklich fühlt.
Aber ich erkenne einfach nicht dass sie das auch so will. wenn ich ihr was schreibe liest sie meine Nachricht ja noch nicht mal den ganzen Tag über. Ich erkenne einfach keine romantische Sehnsucht nach mir bei ihr.

Von meiner jetzigen Partnerin würde ich ich durchaus trennen, natürlich. Aber eben nur dann wenn ich mir sicher sein kann anschließend nicht vom Regen in die Traufe zu kommen.
Und ich würde die Frau an meiner Seite nicht mit anderen teilen. Und da ich nicht weiß wie meine AF das handhabt stellt sich die Frage nach einer Trennung von meiner Partnerin momentan nicht.

Es ist einfach sehr schwierig zu erklären wie ich sowas sehe. Wenn ich mir sicher sein kann dass ich der einzige für meine Partnerin bin, dann kann die um die Häuser ziehen ohne mich so oft sie will. Nur dauert es eben bei mir sehr lange bis ich von dieser Sicherheit überzeugt bin.
Und genau diese Sicherheit erkenne ich eben bei meiner AF bisher nicht. Da überwiegt im Moment eher die Angst davor irgendwann von ihr sehr tief verletzt zu werden.

Nur, wenn man immer aus Angst jedes Risiko vermeidet und umgeht könnte man auch tolle Möglichkeiten vorbeiziehen lassen. Es könnte ja vielleicht auch toll werden mit der AF. Also nicht als Affäre sondern als etwas Engeres. Aber die Angst bei ihr auf die Nase zu fallen ist bei mir schon sehr groß.
 

Admina Hira Eth

Administrator
Registriert
31 Aug. 2021
Beiträge
6.219
Knaller, ich hüpfe nur mal deswegen bei dir mit rein, weil mir folgendes aufgestoßen ist; du schreibst nun:
Und die Uhr die ihr an diesem besagten Abend so aufgefallen war hat sage und schreibe € 29,90 bei Amazon gekostet. ich rede also nicht von Rolex oder Breitling oder sowas.
Den Anschein hast du selbst gesetzt, indem du erst davon berichtetest, dass du, wenn du erbst, ausgesorgt haben wirst (ich denke, das hast du gemeint?) und in dem Kontext erwähntest, dass du das gegenüber deinem OdB hast durchblicken lassen, wobei du hier das Uhrenbeispiel brachtest:
Irgendwann wird der Tag kommen der absolut nicht schön sein wird (habe genau das in den letzten 1,5 Jahren zwei mal im engeren Familienumfeld erleben müssen),
der mich aber andererseits in ein dann komplett sorgenfreies Leben katapultieren wird. Dann werde ich nicht einmal mehr arbeiten müssen für den Rest meines Lebens.
Meine Firma werde ich dann aber dennoch, auch mit all der Arbeit weiterführen weil der Bereich in dem ich tätig bin einfach auch eine Leidenschaft für mich ist und ich meine Tätigkeit liebe.
Blöderweise habe ich das versehentlich bei einem meiner Dates mit AF wohl durchklingen lassen obwohl ich das tunlichst vermeiden wollte. Ich will nicht dass sich jemand für meinen wirtschaftlichen oder materiellen background, sondern für mich als Mensch interessiert.
Sie erkannte das aber wohl an Kleinigkeiten auf die ich einfach nicht geachtet habe.
Beispiel: Wir sitzen in einem Cafe und sie sagt plötzlich:

"Wow, Du trägst aber eine tolle Uhr. Ist mir gleich aufgefallen."
Ich kann jetzt nicht wirklich einschätzen, ob du dich einfach nur missverständlich ausdrückst und so Anscheine setzt, die es so im Sinne einer umgesetzten Realität gar nicht gegeben hat oder ob du, leicht in die Ecke gedrängt von dem aufpeitschenden Gegenwind und dich vielleicht gefühlt konfrontierenden Einwürfen, plötzlich den Impuls hast, zu relativieren, um dich, OdB und eure… hm… 'Verbindung' in ein besseres Licht zu rücken, nachvollziehbarer zu machen.

Ich möchte dir da in deinem eigenen Interesse zur Vorsicht raten und unbedingt dazu, das zu hinterfragen und zu reflektieren. Denn beginnst du jetzt aufgrund deiner Forenaktivität und dem, was verschiedene Posts hier in dir womöglich auslösen, damit, zu relativieren, was ist und red flags eventuell nicht auszublenden, aber rosa einzufärben, dann ist dein Strang und der Austausch hier kontraproduktiv; er ginge schlicht in die völlig falsche Richtung, triebe dich dadurch, dass du abschwächst, rechtfertigst, OdB positiver darstellst, eher zu ihr hin. Allein schon dadurch, dass du euch verteidigst und dich ein wenig rechtfertigst, entsteht eine Einheit, die nicht entstehen sollte und ohne das Forum aller Wahrscheinlichkeit nach nicht entstehen würde.

Pass da also bitte auf, dass du über diese Schiene nicht ins Beschönigen gerätst und dich erst recht in diese (für mich nach den derzeitigen Erkenntnissen nicht allzu gesund und positiv klingende) Geschichte reindrehst.

Wir müssten, zeichnet sich das ab, den Strang ansonsten ggf. tatsächlich schließen. :S
 

Knaller88

Aktives Mitglied
Registriert
7 Dez. 2011
Beiträge
770
Für mich klingt das, was du dir wünschst, nach einer Partnerschaft - oder ist dieses Label blöd bzw. nicht zutreffend? Ich würde das für mich zumindest so definieren.
Genau danach sehne ich mich. Genau das ist es. Denn genau das habe ich nicht obwohl ich seit über 10 Jahren in einem festen "Irgendwas" lebe. Nur eben nicht in einer Beziehung.

Solange ich noch in meiner aktuellen "Beziehung" befinde würde ich mir so oft es geht Freiräume für meine AF schaffen. Natürlich ist die Gefahr nicht ganz unrealistisch dass früher oder später alles auffliegt. Mein Therapeut meint die Chance dass es rauskommt liegt bei 50/50. Ich habe Therapeutische Unterstützung seit dem Herbst letzten Jahres. Im Februar 22 verstarb mein Vater, im Juni 23 der zweite Ehemann meiner Mutter. Ich hab sozusagen beiden auf ihren letzten Metern beim Sterben zusehen müssen. Das aber nur am Rande weshalb ich einen Therapeuten habe.

Und ja, das mit dem gemeinsamen Einschlafen und Aufwachen geht natürlich nicht an zwei Orten gleichzeitig, völlig klar. Der Ort der Affäre wäre mir bei dem Thema aber ganz klar der Liebere.
Ich hab das auch mal in einem Gespräch beim Essen meiner AF gegenüber erwähnt. da sagte sie zu mir: "Au weia, da fehlt´s bei dir zu Hause aber an gar allem."
Und damit hatte sie recht.

Ich bin im Prinzip wie ein Single der halt mit einer WG-Mitbewohnerin unter einem Dach lebt. Mehr nicht. Und das schon ziemlich lange.
 

Knaller88

Aktives Mitglied
Registriert
7 Dez. 2011
Beiträge
770
Keine Sorge, ich will mir da nichts schönreden.

Den Anschein hast du selbst gesetzt, indem du erst davon berichtetest, dass du, wenn du erbst, ausgesorgt haben wirst (ich denke, das hast du gemeint?) und in dem Kontext erwähntest, dass du das gegenüber deinem OdB hast durchblicken lassen
Das habe ich gegenüber OdB natürlich nicht gesagt und auch nicht durchblicken lassen. Das habe ich lediglich hier im Forum in diesem Strang erwähnt. Solche Infos über mich trage ich ganz bewusst nicht nach außen um eben keine Menschen anzuziehen die nur mein "Bestes" wollen.
Und eine neue Bekanntschaft gehen solche Details über mich schon mal erst recht nichts an.

Der einzige Mensch der von diesen Details weiß ist meine Beziehungspartnerin. Klar, in über 10 Jahren gemeinsamen Leben kann man solche Details irgendwann nicht mehr verheimlichen.
Allerdings wäre es meiner aktuellen Partnerin auch völlig gleichgültig was und wieviel ich aktuell oder irgendwann habe. Sie macht sich genauso wenig aus materiellen Dingen wie ich selbst auch.
 

Admina Hira Eth

Administrator
Registriert
31 Aug. 2021
Beiträge
6.219
Das habe ich gegenüber OdB natürlich nicht gesagt und auch nicht durchblicken lassen.
Blöderweise habe ich das versehentlich bei einem meiner Dates mit AF wohl durchklingen lassen obwohl ich das tunlichst vermeiden wollte.
Hast du nun oder hast du nicht?

Das ist, was ich oben meinte; du verwässerst deine eigene Erzählung.

Ich würde mir für dich wünschen, dass die Erkenntnis hier:
Aufgrund der inzwischen vielen Meinungen und Antworten hier scheint sich mein bisheriges Bauchgefühl ja zu bestätigen. Ein seltsames Gefühl hatte ich von Anfang an. Ich werd mich in dieser Geschichte nun versuchen ein ganz großes Stück zurück zu nehmen. Auch wenn die Dame eine noch so große körperliche Fadzination auf mich ausübt, ich habe keine Lust in Teil 2 des Films "Eine verhängnisvolle Affäre" zu landen. Irgendwie fühlte ich mich beim niederschreiben der Geschichte und den Details an diesen Film erinnert.
…letztlich die ist, die bleibt. Es spricht ja überhaupt nichts dagegen, dass du dein Leben für dich zum Besseren ändern möchtest, im Gegenteil. Auch spricht nichts dagegen, es sich aufregender gestalten zu wollen, weil das, was ist, nicht reicht und/oder befriedigt.

Aber das geht auch mit einem OdB, das nicht derartig deutlich mit red flags umherwedelt und etwas weniger Filmreife mitbringt.
 

Knaller88

Aktives Mitglied
Registriert
7 Dez. 2011
Beiträge
770
Ich werde nun aber auf jeden Fall versuchen meinen Invest in Richtung AF um einiges zurück zu schrauben. Ich werde von mir aus keine Treffen forcieren. Ich will einfach sehen ob sie bereit ist mehr in diese Geschichte gefühlsmäßig und emotional zu investieren.
Wenn sie das dann als Desinteresse wertet und die Sache sich im Sande verläuft dann war´s das dann eben.
 

Statistik des Forums

Themen
13.012
Beiträge
2.171.531
Mitglieder
10.969
Neuestes Mitglied
Sini91
Shoutbox
  1. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Capo di Capi!
  2. Mod bhreden @ Mod bhreden: Guten Tag
  3. Seele @ Seele: Currywurst mögen die doch auch wie verrückt
  4. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: @Seele Oder auch Auch Steak and BJ - Day am 14. März .... ich fand immer schon, dass die Kerle mehr Spaß im Leben haben und hing schn als Teenagermädchen gernhe mit den coolen Jungs ab
  5. Seele @ Seele: Folgt nicht bald der Schniblotag?
  6. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: Nur noch knapp 50 Minuten durchhalten Leute, dann sind dieser endbescheuerte Valentinstag und das damit ggf. verbundene KK auch wieder vorbei ;-)
  7. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Leute z. Z. werde ich mal wieder überflutet mit Mails, PNs und SMSen. Ich kann nicht auf Dutzende von Messages jeden Tag antworten, das übersteigt meine Kapazität. Nur auf Organisatorisches bzw. nur auf wirklich Wichtiges sollte sich das beschränken. Und bitte haltet eure Texte möglichst kurz dabei. Danke für euer Verständis.
  8. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Leute denkt bitte dran: Ihr dürft im Forum nur bei anderen kommentieren, wenn ihr nen eigenen Strang habt oder hattet, in den Foren 1 bis 5. Ein Plaudereckenstrang reicht dafür nicht aus. Alle nicht genehmigte Posts werden vom Team wieder gelöscht.
  9. Honey Rider @ Honey Rider: Frohes neues Jahr
  10. Zebrafjord @ Zebrafjord: Ich wünsche auch ein Frohes Neues!
  11. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!
  12. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und natürlich auch den stillen Mitlesern hier.
  13. Leeloo @ Leeloo: Luke, wie schön! Gestern erst an dich gedacht ;-)
  14. Mod Luke @ Mod Luke: Viele liebe Grüße aus dem Off, Leute :-) Wünsche euch eine wunderbare Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
  15. Admina Hira Eth @ Admina Hira Eth: An alle Neumitglieder hier (oder die, die erwägen, es zu werden): bitte macht euch doch vorab mit den Forenregeln bekannt. Es wäre wirklich toll, würdet ihr berücksichtigen, dass ihr ohne eigenen aktiven Hilfestrang nicht in unseren Unterforen 1-5 kommentieren dürft. Außerdem wäre es toll, würdet ihr berücksichtigen, dass wir nicht in Affären hineinberaten - also euch weder sagen, ob ihr´s tun sollt oder wie oder euch in der Anfangsphase der Affäre begleiten oder betreuen. Lieben Dank! :-)
Oben