Zwei Frauen, und nichts geht mehr :-(

Emma1

Aktives Mitglied
Registriert
10 Juli 2014
Beiträge
680
Hallo,

nun bin ich auch hier gelandet, aber hatte mich schon sehr viele Wochen hier durchgelesen, nur leider komme ich nicht wirklich alleine damit klar, und brauche dringend Hilfe.

Wie der Titel schon sagt, bei mir geht es um meine Ex Freundin und mich 43 und 44 Jahre, wir waren 4 Jahre zusammen, und unsere irgendwie Trennung, wo wir nun schon seit einem halben Jahr festgefahren sind, da wir beide uns noch sehr Lieben, das sagte sie mir noch im Juni, aber irgendwann den gemeinsamen Weg verloren haben. Wir sagten beide oft, wir wollen die Trennung, aber eigentlich auch nicht richtig. Nun haben wir alles zerredet, telefonieren können wir schon lange nicht mehr. Nun leben wir schon einige Zeit getrennt, da es immer hin und her ging, indessen sind auch keine Sachen mehr von uns in der jeweiligen Wohnung des anderen, jeder hat aber noch die Wohnungsschlüssel, wo keiner sich dazu äußert.

Alles lief wirklich super, dann erkrankte ich vor ca. 3 Jahren schwer, kurz danach bekam ich ein Burnout, indessen geht es mir wieder Super. Leider fiel ich dabei in ein Loch, und meine Freundin kümmerte sich sehr um mich, aber leider wollte ich in der ganzen Zeit keine Nähe, jede Umarmung war für mich eine Katastrophe, ich war Launisch und zickig. Vor 1- 2 Jahren merkte ich langsam Veränderungen in unserer Beziehung, und wunderte mich nur, was los ist, meine Freundin hatte begonnen sich zu distanzieren, und ging verstärkt ihren Hobbys nach, zum Schluss verbrachte ich nur noch die ganze Zeit mit mir alleine, sie wollte nicht mal mehr was mit mir unternehmen, weil sie alles mit mir ablehnte.

Wir begannen immer mehr uns zu streiten, vorher gab es auch Meinungsverschiedenheiten, die wir jedoch mit einem Lächeln immer lösten. Nun stand ich da, und wir redeten auch viel, was auch oft für beide in Tränen endete, sie sagte mir sehr oft, sie hätte irgendwann erkannt, das ich keine Nähe möchte, darum zog sie sich zurück. So oft versuchte ich ihr zu sagen, das es mir leid täte, das ich es vermittelt hatte, aber es ging mir nicht gut. Aber es kam nicht an. Manchmal habe ich das Gefühl, ich habe sie wegen meiner Erkrankung so sehr mit Ablehnung verletzt, das sie eine Schutzmauer gegen mich hoch zog, und ich komme nicht dagegen an.

Seit Februar, im ständigen Wechsel versuche ich nun schon die Kontaktsperre, jetzt ganz frisch seit Sonntag, am Montag kam eine Whatsapp mit fragen; wie mein Ausflug vor zwei Tagen war, ich habe nicht mehr reagiert, weil ich nicht mehr weiß, wie. Auch hatte ich mich immer wieder zur Kontaktsperre entschieden, weil alles was ich schreibe, wird kaum beantwortet, oder 2 Tage später, in diesem Sinne, sie schreibt, was sie alles macht, wie es ihr geht, das sie schlecht schläft, was sie alles an mir toll fand, auch intimes usw. Schreibe ich dann aber genau das gleiche, beantworte also diese Sachen mit meinen Worten, wird es ignoriert, und ich bekomme dann zu hören, über die Beziehung brauchen wir nicht mehr reden.

Nur wenn ich mich nicht melde, kommen fragen an mich. Dann reagiert sie auch meist gleich, und freut sich. Auf Whatsapp gehe ich nur noch einmal täglich, weil ich die allgemeine ruhe sehr genieße, sehe dabei aber auch, melde ich mich, ist sie das letzte mal um ca. 20 Uhr bei Whatsapp, melde ich mich nicht, ist sie bis 4 Uhr noch da. Ich weiß mir echt keinen Rat mehr, ich spüre ihre große Verletztheit, habe aber immer das Gefühl, egal was ich mache, ich komme gegen die Betonwand nicht an, ich weiß nicht mehr was richtig oder falsch ist, sie liebt mich, ist aber, glaube ich, total blockiert und verletzt.

Ich habe oft das Gefühl, sie wirft mir ein Stück Käse zu, und ist dann wieder weg. Wir waren sogar schon verlobt, und wenn ich wieder Gesund bin, wollten wir Heiraten, nun ging aber indessen alles zu Bruch. Auch vermittelte ich ihr sehr viel meine Gefühle, was aber einfach nur gegen diese Mauer flog, irgendwann in den letzten Monaten hörte ich damit auf, und wenn ich versuche freundschaftlich und cool zu wirken, legt sie los. Ich würde sie gern wieder zurück haben, aber ich bin so Hilflos :(

Liebe Grüße Emma


Zuletzt modifiziert von Emma1 am 19.07.2014 - 11:32:42
 

Emma1

Aktives Mitglied
Registriert
10 Juli 2014
Beiträge
680
Noch eine kleine Ergänzung, letzte Woche meldete ich mich auch schon 4 Tage nicht,
und da kam den einen Tag eine Nachricht über Whatsapp um 1 Uhr nachts, eine andere Nacht um 3 Uhr, aber nur mit Belanglosem, wo ich nicht reagierte. Ich verstehe das alles nicht, auch ob eine Kontaktsperre so Sinnvoll ist? Wir können sehr gut Miteinander schreiben, aber dann nur aneinander vorbei, und ich weiß nicht, wo da der Sinn ist :(
 

Emma1

Aktives Mitglied
Registriert
10 Juli 2014
Beiträge
680
Irgendwie geht es mir gerade schlecht :(, bestimmt weil ich vorhin hier alles noch mal geschrieben habe. Aber es fehlte mir auch, das alles mal so zu schreiben, wo soll man sonst hin damit. Schön das es euch gibt... Das ganze letzte halbe Jahr hat mich so viele Nerven gekostet, entweder alles zerredet, gestritten, Stress und dann habe ich mich hier sehr viel belesen, beteiligen kann ich mich leider noch nicht, ich bin sehr Matsch, nun fällt das denken sehr schwer. An manchen Tagen und Nächten geht es auch, aber dann kommen die Momente, das Essen fällt schwer, schlafen ist auch solche Sache. Ich gehe auch viel raus, und laufe oft nur. Wenn ich es nur verstehen könnte, ich werde das Gefühl nicht los, das sie mir mein Verhalten nun schon seit 1 Jahr wieder gibt. Ich liebe sie, aber ich finde keine Worte mehr ihr zu Antworten, lese alles, aber sehe schon dabei die Betonwand :(


Zuletzt modifiziert von Emma1 am 10.07.2014 - 19:49:04
 

Mod bhreden

Moderator
Registriert
28 Juli 2013
Beiträge
12.133
Hallo Emma,

und ein herzliches willkommen von mir obwohl der Anlass kein Schöner ist!

Emma, durch deine Krankheit und das du keine Nähe von ihr zugelassen hast bin ich mir nicht sicher ob einen KS das richtige für dich ist! Ich würde an deiner Stelle mal mit Wolfgang sprechen!

Wo ich dir hier helfen kann ist, bitte lies mal das:

http://forum.beziehungsdoktor.de/index.php?forum-showposts-3826

http://members.chello.at/wiener.freiheit/l-file.htm

Den Strang von Welli findest du im Forum unter "Themen rund um die Liebe"

Gehe in die Stränge der anderen User und beteilige dich bei ihnen! So werden sich auch den Weg zu dir finden!

Kopf hoch!

:thumbsup:

Es ist dein Weg! Gehe in einfach!

Liebe Grüße
Bhreden
 

Zerbrochen

Aktives Mitglied
Registriert
26 Juni 2014
Beiträge
1.220
Hallo Emma , jeder hier kann dich verstehen , die meissten hier fühlen oder fühlten das selbe . Fühl dich lieb gedrückt Les dich bei anderen Strängen durch und schöpf erstmal neue Kraft !!!

Sicher wird dir bald geholfen, es ist auch niemand böse wenn du erstmal nicht bei anderen Strängen schreibst, aber das kommt noch ... Trau dich einfach und wenns " nur ein lieber Gruß " ist

:brav:
Ganz liebe Grüße
Zerbrochen


Zuletzt modifiziert von Zerbrochen am 10.07.2014 - 21:41:06
 

Emma1

Aktives Mitglied
Registriert
10 Juli 2014
Beiträge
680
Hallo bhreden,

lieb das du geantwortet hast :). Ich bin mir auch so unsicher was das richtige ist, und habe es ja auch selbst erkannt, das es durch mich vielleicht entstanden ist, aber ich fühle mich halt in jeder Hinsicht blockiert, man merkt die Verletztheit, da sie manches unter Tränen sagte, wo im nächsten Satz alles bestätigt wird. Ich könnte sogar noch die Nachricht vom Montag beantworten, sie freut sich immer irgendwie, aber es tut auch weh locker und cool zu tun und zu antworten, es ist ein ewiger Kreislauf, und ich weiß auch nicht wie :(. Darum weiß ich halt auch nicht, ob die Kontaktsperre so gut ist, aber ich weiß auch nicht mehr was ich schreiben kann :(. Unsere Beziehung entstand auch aus einer Fernbeziehung heraus, darum hatte wir auch noch getrennte Wohnungen, was sich aber schon vor einem Jahr klären sollte, aber da ging es nicht mehr.

Danke für die Links: Eure Starthilfe habe ich auch schon gelesen, den anderen Link lese ich mir dann durch, ich habe hier schon viel Tag und Nacht durchgelesen, aber finde keine Hilfe für mich :(, ich dringe zu ihr nicht durch. Wenn ich nicht mehr so Matsch bin, bringe ich mich gern mit ein.

Hier ist die Whatsapp Nachricht vom Montag Morgen:

Guten Morgen, wie war dein Ausflug vor zwei Tagen? Du wolltest mir dazu etwas schreiben. Heute ist es bewölkt und nur noch 22 Grad. Dafür war gestern und vorgestern der Hammer.


Hallo Zerbrochen,

ach menno, dein Name klingt aber auch traurig, ich merke schon, hier bin ich gut aufgehoben. Fühle du dich auch lieb von mir gedrückt :brav: ;). Die Stränge lese ich sehr viel, manche sind echt Mega lang, so das ich schon auf einen Zettel ständig die Seitenzahl notiere, damit ich später weiterlesen kann.

Sei lieb gegrüßt

Emma
 

Mod bhreden

Moderator
Registriert
28 Juli 2013
Beiträge
12.133
Hallo nicht einfach was du da willst Emma.

Fangen wir mal mit einer kurz KS an!

Nur ich verschaffe dir ein bisschen Zeit du redest bitte mit Wolfgang. In deinen Fall bin ich sorry überfordert das hatte ich noch nie! Danke

Vorschlag für eine Antwort:

Hallo "Vorname" Mein Ausflug war sehr nett! Bitte lass mir die Zeit damit ich zu mir finden kann. Danke LG "dein Vorname"

Was denkst du ?

Liebe Grüße
Bhreden


Zuletzt modifiziert von bhreden am 10.07.2014 - 22:08:51
 

Emma1

Aktives Mitglied
Registriert
10 Juli 2014
Beiträge
680
Das denke ich mir auch bhreden :(, darum bin ich ja hier :D. Deine Idee klingt auch ganz gut, nur das und diese Art versuche ich schon die ganze Zeit, auch schrieb ich ihr schon mal, das ich etwas Zeit für mich brauche, da war sie böse und traurig zugleich, und akzeptierte es nicht wirklich.

Also wurde ich immer wieder schwach, und hörte mir ihre ganzen Komplimente an, ehrlich gemeint. Sie gibt mir immer wieder so viel Futter, wenn ich es dann annehme und zurück geben möchte, macht sie dicht. Ich würde es gern mit der Nachricht probieren, aber dann bin ich wieder da wo ich vorher war :(, vielleicht hat ein anderer noch einen Vorschlag für mich?

Ich könnte fast meinen, das sie ein Spiel unbewusst und nicht ironisch gemeint spielt, und ich kenne die Spielregeln nicht :(, und ich mache ständig die falschen Züge im Spiel, und das schon fast ein Jahr, und das letzte halbe Jahr ging alles den Bach runter.

Liebe Grüße Emma
 

Mod bhreden

Moderator
Registriert
28 Juli 2013
Beiträge
12.133
Hallo Emma,

ja dann antworte wir jetzt nicht!

Und bei ihrer nächsten Nachricht! Gibt es mal eins mit er Bratpfanne!

Das Sie es wirklich versteht!

Liebe Grüße

Bhreden
 

Emma1

Aktives Mitglied
Registriert
10 Juli 2014
Beiträge
680
Hallo Bhreden,

jetzt musste ich prompt mal wieder lachen, das mit der Bratpfanne klingt gut :D. Warum ist das immer alles so kompliziert, irgendwie kratze ich mit eine Stecknadel an der Betonwand :(

Liebe Grüße Emma
 

Zerbrochen

Aktives Mitglied
Registriert
26 Juni 2014
Beiträge
1.220
Hey Emma lieber mit ner Stecknadel als mit nem Zahnstocher :lach:

@ bhreden schick ihr einfach auch die Mafia der lieben Emma wenn die fingerchen nicht still bleiben :smile:
 

Emma1

Aktives Mitglied
Registriert
10 Juli 2014
Beiträge
680
Hallo Zerbrochen,

das wäre es ja, mit einem Zahnstocher :lach:

Ja es ist halt so schwer irgendwie, soooo gerne würde ich was schreiben, tut mir selbst aber nicht gut, es sei denn, ich könnte irgendwie die Betonwand durchbrechen, aber ich weiß nicht wie :(

Eigentlich reden wir auch schon lange nicht mehr über die Beziehung, es war so stressig, das auf beiden Seiten schon die Luft raus ist. Und wenn ich bedenke, das man sich manchmal so steigern kann in diesen Streits, und ich jetzt nicht mal mehr die ganzen Worte verstehe, die man so sagte, ist das heftig. Und das, weil sich jeder auf seine Art abgelehnt fühlte. Ich dachte und denke ja schon viel darüber nach, und kenne die ganzen Probleme. Aber sie ist auch sehr Stur und Dominat, vielleicht hat sie sich da festgefahren :::

Liebe Grüße Emma
 

Zerbrochen

Aktives Mitglied
Registriert
26 Juni 2014
Beiträge
1.220
Ja nach langen Jahren wird alles anders ich habs selbst erfahren dürfen vor kurzer Zwit aber dank dem Forum hier und den Forianer /innen fühlt man sich nicht allein und kann aus anderen Geschichten die das leben jedes einzelnen erzählt ziemlich viel informatives saugen und erlesen.

Schau hier hab ich mich auch erst richtig stärken können, das wirst du auch sehr bald.

Ich bin dankbar das ich hier her geraten bin und liebe Berater an meiner Seite hab: Wolfgang den Chef von hier , ACE, Welli und Bhreden ... Nicht zu vergessn die BPM hier :herz:
Und natürlich die lieben Leidgenossinen und Genossen die mich hier alle aufmuntern und so lieb sind :smile:
Das gibt zusätzlich kraft alles durchzustehen . Darum Versuch ich mich auch immer in die Stränge einzulesen und seh auch wie sich hier viele Super einwickelt haben, das wünsch ich mir für Dich auch vom ganzen Herzen :brav: und ich weis das du es auch schaffst und bald die richtige Strategie und Rat für dich gefunden werden.

:Liebe:
Glg Zerbrochen
 

Zerbrochen

Aktives Mitglied
Registriert
26 Juni 2014
Beiträge
1.220
Und jetzt weg mit Zahnstochern und Stecknadeln und grapsch dir irgendwo her nen Meißel :smile:hier wird hart gearbeitet :lach:
Und such dir mal nen schnuckeligen Avatar für dich aus :smile:


Zuletzt modifiziert von Zerbrochen am 10.07.2014 - 23:18:19
 

Emma1

Aktives Mitglied
Registriert
10 Juli 2014
Beiträge
680
Ach @Zerbrochen, indessen hatte ich schon ein wenig bei dir gelesen, nur ist meine Hirnaufnahme im Moment etwas gestört, möchte dir aber trotzdem auch etwas Mut machen, man kann manchmal nicht erahnen in welche Richtung es geht :brav:

Ja es ist alles sooo schwierig, anderen kann man manchmal Tipps geben, und in eigener Sache ist man blockiert :PP. Komisch ist es auch, das ich nun seit Sonntag wieder mich nicht melde, und hätte alle Freiheiten es zu tun, nur ergibt es keinen Sinn, mir fehlen bestimmt nur die richtigen Worte und die richtige Strategie, und ich habe keinen Plan. Als ich mich Anfing nicht mehr zu melden, wusste ich nicht mal, das ich eine Kontaktsperre mache. Als wir immer wieder von Trennung sprachen, wollte ich auch nur noch weg, und sie sagte auch, sie wisse nicht was Morgen oder nächstes Jahr ist, dann waren wir getrennt, und schummeln uns nur da durch. Aber das ist blöd :PP, Telefonieren und Treffen, lehnt sie ab, und ich eigentlich auch, aber nun weiß ich nicht mal mehr was ich ihr schreiben könnte :(

Wenn du nicht gerade deinen Meißel brauchst, nehme ich deinen :lach:

LG Emma
 

Zerbrochen

Aktives Mitglied
Registriert
26 Juni 2014
Beiträge
1.220
Ja schlimm wenn man die passenden Worte nicht parad hat. Wart mal ab
Bald hat jemand welche für Dich :smile: und zwar welche die bei ihr sitzen werden und sie zum denken anschupsen :smile:
Du meinen Meißel kannst haben nur wem klaust du den Hammer dazu? :lach:ich hab nen Presslufthammer hehe da geht alles schneller hehe nun Köpfchen hoch ab ins bett und bischen schlafen ( ich weis leicht gesagt ich hab 14 Tage nur 2-4 Std die Nacht gepennt und 0 gegessen)

Lg Zerbrochen

:brav:
 

Emma1

Aktives Mitglied
Registriert
10 Juli 2014
Beiträge
680
So, Avatar ist erledigt :D

Gute Idee, hättest mir auch gleich den Presslufthammer geben können, tz tz :lach:, nun stand ich da mit deinem Meißel, und kratzte etwas am Beton :oh::D

Wäre echt schön wenn jemand wirklich eine Idee hat, werde versuchen die Fingerchen still zu halten bis dahin, vielleicht ist ja die Kontaktsperre wirklich nicht notwendig :D, jetzt schon 5 Tage, das erste mal in 4 Jahren, püh. Ich bin ja mal gern alleine, aber so ist das blöd.

Ich wünsche dir auch eine gute Nacht mit viel Schönheitsschlaf ;)

Liebe Grüße Emma


Zuletzt modifiziert von Emma1 am 11.07.2014 - 10:25:36
 

Emma1

Aktives Mitglied
Registriert
10 Juli 2014
Beiträge
680
Tag 6 wo ich mich nicht melde :(, ich fühle mich für mich selbst total Unsichtbar, ich habe Angst ihr was zu schreiben, und mich zu zeigen.... Gerade für heute wieder das einzige mal Whatsapp aufgerufen, jetzt erst morgen wieder, da mir andere ja auch schreiben, und mir wurde sogar etwas übel dabei, und sah das sie wieder bis 3:30 Uhr Online war, ich glaube sie wartet auf was :(. Ich schaffe es nicht mal im Moment, das Handy zum Telefonieren zu nehmen, da wird mir ganz anders :(

Ach Menno, ich weiß immer noch nicht was ich machen soll :|, melde ich mich wieder, habe ich Angst, das sie wieder los legt, manches mal schickte ich nur ein "Piep", weil mir mir nicht mehr eingefallen war, und von ihr kam ein Roman zurück.

Ich würde gern was schreiben, aber ich weiß nicht was, oder ich melde mich weiter nicht, ich empfinde beides als nicht richtig :|
 

Emma1

Aktives Mitglied
Registriert
10 Juli 2014
Beiträge
680
Heute ist Tag 7 meiner Kontaktsperre, 1 Woche seit 4 Jahren das erste Mal, solange keinen Kontakt :(. Und ich bin mir immer noch nicht sicher, ob die Kontaktsperre das richtige ist :(. Obwohl ich Sehnsucht habe, geht es mir komischer Weise etwas besser und gut dabei, ich spüre innerlich keinen Druck mehr so stark, merkwürdig. Ich weiß natürlich nicht wie es aussieht, wenn ich was wieder von ihr höre :lach:
 

Emma1

Aktives Mitglied
Registriert
10 Juli 2014
Beiträge
680
Gerade habe ich gelesen, das wohl eine Kontaktsperre nicht so Sinnvoll ist, wenn auf beiden Seiten noch viel Liebe da ist? Bei uns sind es ja andere Probleme. Vielleicht sollte ich doch einen kleinen Pling setzen? Jetzt so nach 7 Tagen... Aber ich weiß auch nicht was ich schreiben könnte :(

Habt ihr einen Tipp für mich, was ich jetzt tun kann?
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
12.879
Beiträge
2.166.339
Mitglieder
10.820
Neuestes Mitglied
soapcom
Shoutbox
  1. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Capo di Capi!
  2. Mod bhreden @ Mod bhreden: Guten Tag
  3. Seele @ Seele: Currywurst mögen die doch auch wie verrückt
  4. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: @Seele Oder auch Auch Steak and BJ - Day am 14. März .... ich fand immer schon, dass die Kerle mehr Spaß im Leben haben und hing schn als Teenagermädchen gernhe mit den coolen Jungs ab
  5. Seele @ Seele: Folgt nicht bald der Schniblotag?
  6. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: Nur noch knapp 50 Minuten durchhalten Leute, dann sind dieser endbescheuerte Valentinstag und das damit ggf. verbundene KK auch wieder vorbei ;-)
  7. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Leute z. Z. werde ich mal wieder überflutet mit Mails, PNs und SMSen. Ich kann nicht auf Dutzende von Messages jeden Tag antworten, das übersteigt meine Kapazität. Nur auf Organisatorisches bzw. nur auf wirklich Wichtiges sollte sich das beschränken. Und bitte haltet eure Texte möglichst kurz dabei. Danke für euer Verständis.
  8. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Leute denkt bitte dran: Ihr dürft im Forum nur bei anderen kommentieren, wenn ihr nen eigenen Strang habt oder hattet, in den Foren 1 bis 5. Ein Plaudereckenstrang reicht dafür nicht aus. Alle nicht genehmigte Posts werden vom Team wieder gelöscht.
  9. Honey Rider @ Honey Rider: Frohes neues Jahr
  10. Zebrafjord @ Zebrafjord: Ich wünsche auch ein Frohes Neues!
  11. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!
  12. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und natürlich auch den stillen Mitlesern hier.
  13. Leeloo @ Leeloo: Luke, wie schön! Gestern erst an dich gedacht ;-)
  14. Mod Luke @ Mod Luke: Viele liebe Grüße aus dem Off, Leute :-) Wünsche euch eine wunderbare Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
  15. Admina Hira Eth @ Admina Hira Eth: An alle Neumitglieder hier (oder die, die erwägen, es zu werden): bitte macht euch doch vorab mit den Forenregeln bekannt. Es wäre wirklich toll, würdet ihr berücksichtigen, dass ihr ohne eigenen aktiven Hilfestrang nicht in unseren Unterforen 1-5 kommentieren dürft. Außerdem wäre es toll, würdet ihr berücksichtigen, dass wir nicht in Affären hineinberaten - also euch weder sagen, ob ihr´s tun sollt oder wie oder euch in der Anfangsphase der Affäre begleiten oder betreuen. Lieben Dank! :-)
Oben