Bevor das Kind in den Brunnen fällt... (-:

Jenna82

Aktives Mitglied
Registriert
9 Nov. 2016
Beiträge
4.875
Hallo ihr Lieben :smile:,

kleine Meldung aus der Pause: Zu Beginn war er angespannter als ich. Körperkontakt gab es erstmal fast keinen.

Insgesamt war es ein gutes Gespräch. Ruhig und respektvoll. Ich habe meinen Vorstellungen klar benannt. Die Zeit wird nun zeigen, ob wir gemeinsam einen Schritt weiter kommen.

Er hat anschließend Körperkontakt gesucht, mich lange umarmt und dabei gesagt, dass er mich lieb hat. Ich meinte, dass er das nicht sagen braucht. Der Kuss, der dann folgte, führte zu unserem ersten Versöhnungss6. Erst danach gab's Essen :lach: Auf dem Sofa und auch später im Bett (nach Runde zwei) war er von sich aus sehr kuschelig.

Morgen fahre ich dann zu ihm.

Ich danke euch sehr, dass ihr mir beigestanden habt! :herz:
 

Marzipanferkel

Aktives Mitglied
Registriert
16 Nov. 2017
Beiträge
173
Liebe Jenna,

bei dir war ja was los ::::::

Schön, dass die Situation erstmal entspannt ist. Genießt nun die gemeinsame Zeit und rutscht gut ins neue Jahr.:Fest:

Dein Nerd erinnert mich so unglaublich an meinen Ex, das ruft bei mir nicht unbedingt positive Erinnerungen hervor :lach: Pass fein auf dein Herz auf, auch wenn sein Weihnachtsgeschenk und der Brief dazu sehr rührend waren, schreiben kann man viel!

Liebe Grüße
 

Violetta79

Aktives Mitglied
Registriert
13 Nov. 2022
Beiträge
288
Ich finde auch, dass sich das recht vielversprechend anhört. Ob den Worten Taten folgen, wird die Zeit zeigen, aber immerhin scheint die Kuh erstmal vom dünnsten Eis. In diesem Sinne - guten Rutsch!:silvester_sekt:
 

Jenna82

Aktives Mitglied
Registriert
9 Nov. 2016
Beiträge
4.875
Zum Abschluss dieses "Kapitels" erreichte mich gerade noch eine Nachricht vom Nerd:

Hey Babe, ich bin froh, dass „die Situation“ grad entschärft ist. Mag ich.
Learnings:
- Versöhnungssex ist eine Erfahrung, die ich nicht noch einmal machen muss, aber die an sich trotzdem heiß war
- wir sollten mehr reden, vielleicht weniger schreiben
- ich habe dich lieb
*KussSmileymitHerz*


Freuen tun mich die Worte sehr. Allerdings werden die Taten aufschlussreicher sein :coolwink:

Ich wünsche euch allen ebenfalls einen guten Rutsch ins neue Jahr! :herz:

:silvester_sekt:
 
M

Morgentau2008

Gelöschter User
Hallo Ihr Lieben.


Na dann auf in die Silvesterfete morgen.
Wir machen es uns daheim gemütlich mit allem drum und dran oder zipp und zapp. :lach:

Viel Spaß morgen liebe Jenna und allen anderen hier auch. :juhu::prost:

:Fest: :silvester_sekt: :silvester13::feuerwerksmiley:

Kommt gut und gesund ins neue Jahr!

LG
MT
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Jenna82

Aktives Mitglied
Registriert
9 Nov. 2016
Beiträge
4.875
Ihr Lieben,

ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen :feuerwerksmiley:

Kleines Update

Ich war von gestern Mittag bis heute Nachmittag beim Nerd. Wir hatten eine sehr entspannte, verfressene und kuschelige Zeit.

Die Lust aufeinander scheint seit der Klärung des Disput noch mal einen Schub bekommen zu haben; er stellte nicht nur einmal erschöpft und verklärt lächelnd fest, dass wir verdammt tollen S6 haben ()

Dass ich dann vorhin schon zeitig gefahren bin, hat ihn sichtlich überrascht. Hätte theoretisch bis morgen früh bleiben können, wollte aber noch etwas me-time haben (und den beanspruchten Körper pflegen :lach:).

So weit so prima. Ein nächstes Treffen ist noch nicht fixiert. Da wir uns nun aber 2x innerhalb kurzer Zeit gesehen haben, bin ich (vorerst) gut gesättigt.

Mal sehen, was die nächste Zeit so bringt...
 

Jenna82

Aktives Mitglied
Registriert
9 Nov. 2016
Beiträge
4.875
Hallo ihr Lieben,

kurze Wasserstandsmeldung. Wir haben täglich Kontakt (meist per WA), ich halte mich da ein wenig zurück und überlasse es i.d.R. ihm, den Anfang zu machen.

Anfang der Woche schrieb er, dass er gern mal wieder ein wenig Kultur mit mir erleben möchte. Da hatte ich mir (allein) grad zwei Karten für Veranstaltungen gekauft, eine unter der Woche und eine für ein kindfreies WE, an dem er selbst auch schon verplant ist. Ich erzählte dann, dass ich mir am Sonntag einen Film in meiner Stadt ansehen möchte, und er mich gern begleiten darf, falls er mag. Er hat sich dann wohl gleich das Auto seines Kumpels besorgt (hat ja kein eigenes) und mir sehr schnell zugesagt. Vorher gehen wir noch was essen, er schlug dazu ein konkretes Restaurant unweit des Kinos vor.

Was regelmäßigere Treffen betrifft, sind wir damit hoffentlich auf einem guten Weg.

Ansonsten schau ich grad (wieder) sehr viel mehr auf mich. Meine Bedürfnisse habe ich in unserem Gespräch kommuniziert, aber ich warte nun nur bedingt darauf, dass er sich diesen Bedürfnissen konkret annehmen kann/möchte. Derweil unternehme ich auch allein schöne Sachen. Das wird der Nerd wohl schon auch spüren, denn neuerdings meldet er sich meist schon morgens/vormittags und lässt mich indirekt und zuletzt auch fast täglich direkt wissen, dass er an mich denkt.

Durch sein im Fern-Kontakt zwischen den Treffen zugewandtes Verhalten und meine aktiv gestaltete Freizeit ist der von Luke vorgeschlagene Frame...

Sowieso wäre es jetzt gut, wenn du ihm gegenüber etwas reservierter bist, aber auch nicht zu doll.

... gerade kein Frame sondern einfach authentisch für mich.

Meine Erwartungen (Kennenlernen seiner Freunde/Familie) führen NICHT dazu, dass sich ihm gegenüber negative Gefühle wie Ungeduld, Verärgerung oder unausgesprochene Vorwürfe auftun. Denn diese Erwartungen hab ich nicht an ihn sondern generell an eine Beziehung, so wie ich sie gern führen möchte.

Deshalb sehe ich es im Moment zumindest ganz simpel und klar: Die Verantwortung für meine Erwartungen/Bedürfnisse liegt bei mir selbst. Ich muss mein Leben so gestalten, dass sie erfüllt werden können. Also werde ich das zunächst wohlwollend beobachten. Wenn sich da allerdings in den nächsten zwei, drei, max. vier Monaten keine Veränderung/Entwicklung zeigt, dann muss und werde ich mir zuliebe gehen, auch wenn das wirklich sehr schade wäre, weil es ansonsten nichts gibt, was gegen diese Beziehung spräche.
 

Mod Luke

Moderator
Registriert
9 Feb. 2019
Beiträge
7.078
Hey liebe Jenna!:)

Erstmal etwas verspätete Neujahrsgrüße!

Ich drücke dir die Daumen, dass sich im neuen Jahr zwischen dir und dem Nerd mehr Zweisamkeit entwickelt. So, wie du es dir wünschst!

kurze Wasserstandsmeldung

Ich finde es gut, dass du jetzt erstmal beobachtest; weiterhin auf dich schaust, und wenn sich nichts in deinem Sinne verändert, dass du bereit bist, alleine weiter zu ziehen.

So weit kommt es hoffentlich nicht:namaste:

Genieße die Zeit, Jenna und einen guten Start in die Woche!
 

Jenna82

Aktives Mitglied
Registriert
9 Nov. 2016
Beiträge
4.875
Danke dir, lieber Luke :smile:

Der Nerd ist vor kurzem wieder abgefahren. Es war eine schöne und mitunter auch aufschlussreiche Zeit.

So gab er an, dass er mich in den vergangenen Tagen sehr vermisst hat und ihm überhaupt seit dem Disput noch einmal mehr klar geworden ist, was "wir" ihm bedeuten.

Gestern Abend im Restaurant erzählten wir eine ganze Weile über die Kinder (er fing an, indem er fragte, was meine Tochter über ihn wisse). Er sagte, dass sein Sohn schon seit ungefähr einem dreiviertel Jahr von mir weiß. Er hätte wohl auch gefragt, warum wir Weihnachten nicht miteinander verbringen, worauf der Nerd ihm sagte, dass wir gerade eine kleine Meinungsverschiedenheit hätten.

Es war neu und schön, sich darüber mal etwas länger auszutauschen. Klar, es waren Worte, und bekanntlich zählen ja nur die Taten :coolwink:, aber es fühlt sich ein bisschen an wie ein Schritt in die von mir gewünschte Richtung.

Einen Urlaub planen wir auch gerade. Das stand schon vor unserem Disput im Raum, nimmt aber nun doch erstaunlich schnell Fahrt auf: Wir haben auf Anregung des Nerds eine Woche im März ins Auge gefasst. Das Ziel steht seit gestern auch fest - es geht für uns Frostbeulen mit dem Flieger in wesentlich wärmere Gefilde () Sobald mein Team inkl. Chefin grünes Licht gibt, können wir buchen.

Ach, einen vermeintlichen Test hat der Nerd gestern auch rausgehauen. Er fährt demnächst zu einer alten Schulfreundin (hat er letztes Jahr auch schon gemacht), und die will wohl mit ihm in eine Therme gehen. Er meinte, wenn ich das komisch bzw. nicht gut finden würde, könnte er das verstehen, gerade, weil ja wir zwei sowas ja auch schon längst machen wollten und es wegen Krankheit seinerseits ausfiel.

Ich signalisierte ihm nur, dass ich es zu schätzen weiß, wenn er mir das vorher erzählt, er mich aber nicht um Erlaubnis fragen braucht und ich wirklich nichts dagegen habe (also ehrlich nicht, ich meine, wenn er da anderes im Sinn hätte, hätte er das wohl kaum lang und breit erzählt)... :schuettel:

Genieße die Zeit, Jenna und einen guten Start in die Woche!

Das werde ich. Diverse Unternehmungen stehen neben der Arbeit auf dem Plan, und ich freue mich sehr darauf :smile:

Ps.: Diesen Strang werde ich in den nächsten Wochen wohl eher für ein gelegentliches Festhalten der Geschehnisse als für Fragen nutzen, aber es hilft mir einfach, dann irgendwann rückblickend nochmal zu schauen, was sich ggf. entwickelt hat oder auch nicht...
 

Jenna82

Aktives Mitglied
Registriert
9 Nov. 2016
Beiträge
4.875
...und zack - sind zwei Monate um...

Hallo ihr Lieben,

da haben sich wohl doch keine Fragen ergeben () Ich hab's einfach mal laufen lassen. Und es lief bzw. läuft gut.

Der Nerd und ich haben uns inzwischen sehr daran gewöhnt, uns regelmäßig zu sehen, d.h. wenn nix dazwischen kommt, mindestens einmal die Woche. Meist übernachten wir zwei- oder auch drei Nächte am Stück beieinander. Sollte es zeitlich mal länger als eine Woche nicht klappen, ist er meist derjenige, der kommuniziert, dass er das blöd findet und mich vermisst.

Da hat es also definitiv eine Weiterentwicklung gegeben.

Auch das Vertrauen zu- und ineinander ist gewachsen. Kurzum: Wir haben wundervoll schöne Zeiten miteinander.

Allerdings war da ja noch der Integrations-Punkt... Hier hat sich bisher leider nicht viel getan. Okay, ich habe seinen besten Kumpel kennengelernt, wir haben einen netten Nachmittag zusammen verbracht.

Beim Thema Familie ist es aber nach wie vor so, dass ich niemanden kenne. Der Nerd bot beim Telefonieren vor ca. einem Monat mal ganz spontan an, dass ich seinem Knirps ja mal Hallo sagen könnte, was ich aber ebenso spontan abgelehnt habe mit der Begründung, dass ich das irgendwie merkwürdig finden würde und ein persönliches Hallo für geeigneter halten würde...

Wenn sich da allerdings in den nächsten zwei, drei, max. vier Monaten keine Veränderung/Entwicklung zeigt, dann muss und werde ich mir zuliebe gehen, auch wenn das wirklich sehr schade wäre, weil es ansonsten nichts gibt, was gegen diese Beziehung spräche.

Das habe ich vor ziemlich genau zwei Monaten geschrieben.

Nun ist es so, dass der Nerd und ich nächste Woche in den Urlaub fliegen. Vielleicht ergibt sich da, weit weg von allen möglichen Alltagsthemen, ein tieferes Gespräch, was ein "Vorankommen" in dieser Hinsicht ermöglichen könnte. Man wird sehen...

Ansonsten hat der Nerd in gut zwei Monaten Geburtstag. Da dieser auf einen Sonntag fällt, wird er sicher - ähnlich wie letztes Jahr - seine allerliebsten Menschen um sich haben wollen, und ich möchte schauen, wie er sich da verhält. Ob er das (also mich und alle anderen) wieder strikt trennen möchte, oder ob er mich dieses Mal dabeihaben möchte.

Das wird also ein recht entscheidender Termin werden. Sollte sich dann abzeichnen dass er nach wie vor keine weitere Vernetzung wünscht, muss ich schauen, was das mit mir macht, und wie ich dann agieren kann, denn es entspricht nicht meinen Vorstellungen und Wünschen an eine Beziehung.
 

Mod Luke

Moderator
Registriert
9 Feb. 2019
Beiträge
7.078
Da hat es also definitiv eine Weiterentwicklung gegeben.

Auch das Vertrauen zu- und ineinander ist gewachsen. Kurzum: Wir haben wundervoll schöne Zeiten miteinander.

Das klingt doch erstmal super, was du schreibst, liebe Jenna:thumbsup:

Nun ist es so, dass der Nerd und ich nächste Woche in den Urlaub fliegen. Vielleicht ergibt sich da, weit weg von allen möglichen Alltagsthemen, ein tieferes Gespräch, was ein "Vorankommen" in dieser Hinsicht ermöglichen könnte.

Wow, cool!:herz: Wo geht es hin?

Ich denke auch, dass es eine gute Möglichkeit ist, um das Thema nochmal anzuteasern.
 

Jenna82

Aktives Mitglied
Registriert
9 Nov. 2016
Beiträge
4.875
Hey Luke :herz:

mir fiel vorhin noch was ein, was im Gesamtbild evtl. noch wichtig sein könnte...

Verhütung war hier ja auch mal Thema am Rande, und auch da gab es eine Entwicklung. Nachdem ich Hormone nicht vertragen habe und Kupfer leider auch nicht in Frage kam, hab ich mich in die NFP eingelesen. So kommen wir auf zumindest ein paar Tage im Monat ohne mechanische Verhütung.

Der Nerd weiß meine Disziplin da sehr zu schätzen - und ich, dass er mir definitiv vertraut, wenn ich grünes Licht gebe (wir wollen ja beide keine Kinder mehr)...


Wir gönnen uns ein wenig afrikanische Wärme :Beachsmiley:

Ich denke auch, dass es eine gute Möglichkeit ist, um das Thema nochmal anzuteasern

Ich könnte ihm beiläufig erzählen, dass meine Tochter die beiden gern mal kennenlernen würde. Quasi gleich zu viert, auf neutralem Boden :zwinkern: Finde ich eine schöne Idee. Mal sehen, wie es sich ergibt...
 

Mod Luke

Moderator
Registriert
9 Feb. 2019
Beiträge
7.078
Guten Morgen liebe Jenna:herz:

Verhütung war hier ja auch mal Thema am Rande, und auch da gab es eine Entwicklung.

Das ist doch super, und viel wert, wenn ihr euch dahingehend gegenseitig vertraut. Freut mich, dass auch hier eine Entwicklung stattgefunden hat. Irgendwie geht das bei euch alles sehr behutsam und gemächlich zu; ich finde das toll. Beziehungen nutzen idR viel zu schnell ab, wahrscheinlich auch deswegen, weil die Entwicklung irgendwann stagniert. Nicht so bei euch. Insofern finde ich es mit diesem Blick auch gar nicht soooo dramatisch, dass du seine Family noch nicht kennst. Hab allerdings auch leicht reden, denn wenn ich in deiner Haut stecken würde, fiele mir das schon enorm schwer, da ruhig zu bleiben.

Wir gönnen uns ein wenig afrikanische Wärme :Beachsmiley:

Woaaaaaaaaah, du Sau! Jetzt bin ich ober neidisch:schuettel:

Richtig cool, ich liebe Afrika, und habe auch schon wieder Afrikafieber. War zwar selbst erst vor 3 Wochen da, aber egal.

Ganz viel Spaß, liebe Jenna und macht euch eine richtig tolle Zeit!

Mal sehen, wie es sich ergibt...

Genau und vertraue da auf dein Gespür. Du machst das super!:herz:
 

Jenna82

Aktives Mitglied
Registriert
9 Nov. 2016
Beiträge
4.875
Hello back!

Ganz viel Spaß, liebe Jenna und macht euch eine richtig tolle Zeit!

Die hatten wir! Es war eine rundum harmonische Zeit, in der wieder ein wenig mehr Vertrauen entstanden ist. Eine Woche 24/7 beieinander zu sein, ertrage ich ja mit den wenigsten Menschen, aber beim Nerd macht es mir überhaupt nichts aus.

Die Tage, die nun seit dem Urlaub vergangen sind, fühlen sich sehr ungewohnt an, und das geht nicht nur mir so. Auch der Nerd hat sich noch nicht wieder daran gewöhnt, dass er bei sich allein ist...

Irgendwie geht das bei euch alles sehr behutsam und gemächlich zu; ich finde das toll.

Ich sehe das im Grunde genauso. Auch wenn uns die Entfernung nach so viel Nähe grad beide zwickt, weiß ich genau, dass der Abstand uns gut tun wird. In einer Woche sehen wir uns wieder, und bis dahin freuen wir uns auf uns. Sehr.

Genau und vertraue da auf dein Gespür. Du machst das super!:herz:

Hier gab es kürzlich eine kleine Weiterentwicklung. Der Nerd erwähnte, dass sein Sprössling auf die Frage, ob er uns mal kennenlernen möchte, recht leidenschaftslos reagiert hat, was ich bitte nicht persönlich nehmen soll :lach: Jedenfalls werden wir demnächst ein Date zu viert (also mit den zwei Pubertieren) planen. Schätze mal, dass es nach Ostern was wird...

Halte euch gern auf dem Laufenden :herz:
 

Jenna82

Aktives Mitglied
Registriert
9 Nov. 2016
Beiträge
4.875
Hallo zusammen,

beim Nerd und mir gibt es nix kritisches zu berichten. Es läuft einfach. Wir telefonieren alle zwei, drei Tage, sehen uns meist einmal die Woche und sind beide sehr fein damit. So bleibt noch ausreichend Zeit für andere (ebenfalls wichtige) Dinge in unseren Leben.

Abnutzungen oder sich einschleichende Gewohnheiten bzw. Selbstverständlichkeiten konnten wir beide noch nicht feststellen. Wenn wir uns sehen, sind wir sehr präsent und genießen die Zeit unheimlich. So darf es noch eine Weile bleiben.

Gleichzeigt wächst das Vertrauen zueinander weiter. Die Zeiten, in denen man ausschließlich die Schokoladenseiten des anderen zu sehen bekam, sind längst vorbei, aber es fällt uns nicht schwer, die kleinen Eigenarten und Unvollkommenheiten des anderen anzunehmen und ihn dafür fast noch ein bisschen mehr lieb zu haben.

Unsere Sexualität entwickelt sich ebenfalls weiterhin positiv. Kommunikativ, neugierig und hingebungsvoll trifft es wohl gut. Wir begehren uns nach wie vor sehr.

Das Date zu viert ist auch avisiert. Wir werden mit den Kindern Ende Mai zur Kirmes gehen und uns dort erstmalig nach fast 1,5 Jahren kennenlernen. Sie wurden gefragt, was sie von unserer Idee halten, und tatsächlich freuen wir uns schon jetzt alle darauf.

Tja... Und dann sitz' ich manchmal da und frage mich, was es denn nun ist, wenn die stürmische und immer mal wieder unsichere Phase der Verliebtheit vorübergezogen ist. Ist DAS Liebe? Der Bauch würde fast für ein "ja" stimmen, der Kopf ist aber noch ein wenig skeptisch und zurückhaltend. Naja, dann soll er halt :Nichtwissen: ;)

Ich wünsche euch schöne Ostern!

:herz:
 

Mod Luke

Moderator
Registriert
9 Feb. 2019
Beiträge
7.078
Moini liebe Jenna:herz:

Danke für dein Update! Klingt ja schon recht schnulzig:smile:

Ich wollte dir nur kurz sagen, wie sehr ich mich für dich freue. Besonders, dass eure Kinder sich jetzt bald kennenlernen.

Naja, dann soll er halt :Nichtwissen: ;)

Genau:) Ich denke ihr habt euch ganz gut eingegroovt, und es gibt keinen Grund, unsicher zu sein. Bisher läuft euer Flow doch super gut, du hast immer mal wieder mit deinen Dämonen zu kämpfen gehabt, und hast es trotzdem bis hier hin geschafft.

Vertraue da weiterhin auf dein Bauchgefühl. Du machst das super!:herz:
 

Jenna82

Aktives Mitglied
Registriert
9 Nov. 2016
Beiträge
4.875
Hallo ihr Lieben,

das Date zu viert war sehr okay. Erwartet hab ich aber auch nicht viel. Den Nerd findet meine Tochter sympathisch und cool. :coolwink: Ein sehr schöner Moment ist haften geblieben, als sie zu uns sagte "Jetzt nehmt euch doch mal in den Arm, ich will ein Foto von euch machen!" :smilie_auf_wolke7:

Zueinander waren die Knirpse zwar zurückhaltend bis schüchtern, finden sich aber offensichtlich nicht total blöd :lach: Ist aber auch ein schwieriges Alter, haben sie doch grad schon genug mit sich selbst zu tun, wollen sich einerseits (mitunter vehement) abnabeln, fordern aber andererseits Kuscheleinheiten ein. Da soll noch einer mitkommen ()

Das Tempo bleibt weiterhin gemächlich. Nerds Knirps wird nun erstmal feierlich in die Welt der Großen aufgenommen, und dann sind auch schon fast Sommerferien, in denen er erstmals zwei Wochen mit einer Jugendgruppe verreist. Zeitgleich bin ich mit meiner Tochter ebenfalls ein paar Tage weg. Vorher schieben der Nerd und ich aber noch drei Tage Zweisamkeit in Berlin ein.

In der gemeinsamen Reflektion am letzten Wochenende meinte er, dass es ja schon gut wäre, wenn solche "Familientreffen" mit einer gewissen Regelmäßigkeit stattfänden, damit man sich auch aneinander gewöhnt und besser kennenlernt. Er schlug sogar vor, mal ein paar Tage Urlaub zusammen zu machen könnten. Ein schöner Gedanke, und ich bin sicher, dass wir da Ideen und Wege finden, mit denen alle Beteiligten sich wohl fühlen.

Finally gibt's noch zu berichten, dass ich mir wieder einen nine-to-five-Job gesucht hab. Hatte sogar zwei Stellen zur Auswahl, und der Nerd hat mir (aus eigenem Antrieb) bei der Entscheidungsfindung sehr konstruktiv und ausdauernd zur Seite gestanden :herz: Damit kehrt bald wieder viel mehr Regelmäßigkeit ein, was uns, so glaube ich, alle sehr froh macht :zwinkern:

Sei lieb gegrüßt :Kuss:
 

Mod Luke

Moderator
Registriert
9 Feb. 2019
Beiträge
7.078
Hey liebe Jenna, lese gerade dein durchweg positives Update - freut mich weiterhin für dich, dass es so gut läuft!:)

bei der Entscheidungsfindung sehr konstruktiv und ausdauernd zur Seite gestanden :herz:

Das muss Liebe sein.:herz:

Damit kehrt bald wieder viel mehr Regelmäßigkeit ein, was uns, so glaube ich, alle sehr froh macht :zwinkern:

Ist doch super. So findet ihr sicherlich einen neuen Flow, der deinen Ansprüchen gerechter wird. Super Entwicklung, finde ich. Hoffentlich geht es so weiter; auch mit euren Kindern, das wäre ja wünschenswert.

Viele liebe Grüße und danke für dein Update!:smile:
 

Jenna82

Aktives Mitglied
Registriert
9 Nov. 2016
Beiträge
4.875
Das muss Liebe sein.:herz:

Da hast du mich zum Schmunzeln gebracht... Wir kannten uns noch nicht allzu lange, ich glaube, es war letztes Jahr im April, da meinte er zu mir, er wäre nicht sicher, ob er nochmal "Ich liebe dich" zu jemandem sagen könnte (außer zu seinem Kind).

Vermutlich nehmen wir uns da beide nicht sehr viel :zwinkern: Immerhin sind unsere Erfahrungspäckchen nicht zu unterschätzen. Aber dadurch, dass wir sehr liebevoll miteinander umgehen, wenn wir Zeit miteinander verbringen, ist im Grunde auch schon viel gesagt.

Sonst gibt's nicht wirklich viel neues...

Vorgestern teilte der Nerd mir überraschend mit, dass er Anfang nächsten Jahres einen Abenteuerurlaub in Südamerika machen wird (Planungen laufen grad an). Erwartet hatte er insgeheim, dass ich darüber nicht sehr erfreut sein würde, und umso überraschter/verwunderter war er dann, als ich ihm mitteilte, dass das eine tolle Idee sei :lach: Er hatte sowas schonmal für Asien geplant, jedoch fiel der Trip leider wegen Corona aus. Daher gönne ich ihm diese Erfahrung von Herzen - und hoffe, dass er ebenso tolerant reagiert, wenn mich da mal der Hafer stechen sollte ()

Ansonsten würde ich uns gerade als sehr ausgeglichen bezeichnen. Nach dem kleinen Zoff im Dezember war ich ja schon einigermaßen auf der Hut, aber auch das hat nachgelassen. Und mittlerweile denke ich, mein Bauch wird sich da schon sehr zeitnah melden, sollte er eine Balance-Verschiebung bemerken. Dass ich mich auf ihn verlassen kann, hat die Vergangenheit ja mehr als einmal bestätigt. Und nach fast sieben Jahren im Forum geht's einem irgendwann auch in Fleisch und Blut über :lach:

:herz:
 

Statistik des Forums

Themen
12.163
Beiträge
2.131.139
Mitglieder
10.035
Neuestes Mitglied
Philomena
Shoutbox
  1. Bourque @ Bourque: Liebe Plouha, liebe Hira, herzlichen Glückwunsch von meiner Seite!
  2. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Wenn ihr ins Fernsehen kommen wollt, dann schaut in die Plauderecke!
  3. Kaffeetante @ Kaffeetante: Herzlichen Glückwunsch ihr beiden. Ihr macht einen tollen ehrenamtlichen Job ❤️
  4. Admina Schneewittchen @ Admina Schneewittchen: Herzlichen Glückwunsch an Admina Hira und Mod Plouha Ich freu mich! Ihr macht sicher weiterhin einen super "Job" und danke für euren ehrenamtlichen Einsatz
  5. Admina Hira Eth @ Admina Hira Eth: Danke, Schmetterling!
  6. Schmetterling21 @ Schmetterling21: Herzlichen Glückwunsch @Mod Plouha und @Admina Hira Eth!!!
  7. Admina Hira Eth @ Admina Hira Eth: P.S.: Glückwunsch, Plouha. Das finde ich sehr, sehr verdient. :) :)
  8. Admina Hira Eth @ Admina Hira Eth: Danke für die Ernennung, Wolfgang. Mache dir Ehre, hoffe ich. :)
  9. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Wir haben zwei neue Crewmitglieder: Mod Plouha und Admina Hira Eth!
  10. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Corle! :-)
  11. Mod Luke @ Mod Luke: Grüß dich, Corle!
  12. Mod Corle @ Mod Corle: Liebe Grüße an alle... Hab mal aus nostalgischen Gründen hier wieder rein geschaut :)
  13. Rtep07 @ Rtep07: @Laramaus ...wenn überhaupt, Ironie
  14. Laramaus @ Laramaus: Wie lange dauert es, bis jemand antwortet?
  15. L @ LouMel: Hallo, gerade jemand wach?
Oben