Freundin hat mich für ihren Ex verlassen

Strandgaenger

Aktives Mitglied
Registriert
14 Aug. 2011
Beiträge
60
Hallo Wolfgang,

vielen Dank für deine Worte. Ich freue mich über deine Einschätzung, dass es doch jetzt schon Sinn macht, auf ihre Mail zu reagieren, da ich nach den vielen Tipps und Informationen, die ich auf deinen Seiten für mich herausfiltern konnte, für mich doch eher zurückhaltender reagiert hätte. Auf der anderen Seite nagte bis jetzt auch die Unsicherheit an mir, ob sie sich von alleine ein weiteres Mal melden würde und vor allem wann dann. Bisher habe ich auch noch nicht reagiert und meine KS gehalten;)

Deine Formulierung werde ich wohl in großen Teilen übernehmen, in kleinen Bereichen aber wie von dir vorgeschlagen an unsere persönliche Situation und meine Ausdrucksweise anpassen. Bevor ich die Mail aber absende, werde ich den Text hier nochmals zur Diskussion freigeben, weil ja kleine Änderungen manchmal fatale Auswirkungen haben könnten, weil damit doch eventuell wieder Emotionen ins Spiel gebracht werden.

Lieber Wolfgang, gilt deine Empfehlung eigentlich unabhängig davon, was aktuell bei ihr mit ihrem Exex läuft? Da ich letztes WE stark geblieben bin und nicht "spionieren" war, bin ich nicht auf dem Laufenden.

Denkst du das als Treffen ein Spaziegang am Strand ein gutes Umfeld auf neutralem Territorium wäre? Soll ich sie dann, ohne nachzufragen, über den Stand mit ihrem Exex erzählen lassen?

Oh ich bin jetzt schon aufgeregt und werde bestimmt noch viele Fragen an euch alle im Vorfeld des Treffens haben, bis hierher aber schon einmal vielen Dank für eure Unterstützung.

Viele liebe Grüße von der Ostsee
 

Pirmin41

Aktives Mitglied
Registriert
27 Juli 2011
Beiträge
270
Hey Strandgaenger, was für eine Entwicklung!
Ich finde auch die Mail von Wolfgang super.
Das werde ich mir auch als Vorbild nehmen, wenn es soweit kommen sollte.

Nur die Formuliereung: "Und wenn bei einem die Gefühle nicht mehr so sind, wie sie sein sollen, dann ist es sowieso besser, wenn es vorbei ist."
Ist die nicht zu hart? Schliesst man da nicht die Tür ganz zu?

LG
Pirmin
 

Kerl

Aktives Mitglied
Registriert
31 Juli 2011
Beiträge
164
Strandgaenger schrieb:
Denkst du das als Treffen ein Spaziegang am Strand ein gutes Umfeld auf neutralem Territorium wäre? Soll ich sie dann, ohne nachzufragen, über den Stand mit ihrem Exex erzählen lassen?

Finde Spaziergänge eigentlich prinzipiell immer ganz gut zum Reden. Man kann sich bewegen, kann dabei auch einfach mal den Blick schweifen lassen, man verrät sich nicht durch irgendwelche Blicke usw.

Würde allerdings nicht unbedingt den Exex ins Spiel bringen, es sei denn sie fängt davon an und man kommt nicht drum rum. Würde ihn ansonsten ignorieren. Es geht ja erstmal um euch und eure gegenseitige Beziehung. Natürlich gehört ihr Verhältnis zum Exex dann auch irgendwann dazu, aber Punkt 1 wäre ja erstmal, wie es zwischen euch bestellt ist. Wobei ich da natürlich auch nicht mit der Tür ins Haus fallen würde. Erstmal abwarten, was sie macht. Es scheint ja ein wenig, als seiest Du nach der Mail in einer etwas stärkeren Position.
 

Admin Wolfgang

Administrator
Registriert
9 Aug. 2010
Beiträge
57.236
@ Pirmin und Strandgaenger

Pirmin hat geschrieben:

Nur die Formuliereung: "Und wenn bei einem die Gefühle nicht mehr so sind, wie sie sein sollen, dann ist es sowieso besser, wenn es vorbei ist."
Ist die nicht zu hart? Schliesst man da nicht die Tür ganz zu?
Na, da Pirmin meine ich ja ihre Sichtweise, also die Sichtweise seiner Ex. Ihn lasse ich das doch nicht sagen. Wenn da der Exex wieder eine Rolle spielt oder wer auch immer, dann interpretiere ich das so, dass sie keine Gefühle mehr groß gehabt hat für unseren Strandgaenger. Und da ist es dann ja auch wirklich besser, wenn es Schluß ist...

Ich argumentiere da auf der anderen Seite des Zaunes, also auf ihre Ambivalenz bezogen... Wenn ich ihr unterstelle, dass sie keine Gefühle mehr für ihn hat, dann ist das ein großer Anreiz für sie, das Gegenteil zu behaupten; und das möchte ich gerne aus ihr herauskitzeln. Darum diese Aussage.

So wie der Brief formuliert ist, ist er fast ein Abbild ihrer Mail. Ich nehme das Material das sie mir anbietet und formuliere damit eine Antwort. Ich bin damit auf ihrer Bezugsebene geblieben, was die Message anbelangt. Sie kann kein emotionales Leiden herauslesen, das ist das Entscheidende und darum darf man auch so einen Brief schreiben.

Ein Spaziergang ist zum Quatschen immer gut. Und Tipps wirst schon noch frühzeitig erhalten. Aber Du solltest Dir auch selber ein paar Gedanken machen, wie das Deiner Meinung nach ablaufen sollte.

LG
Wolfgang
 

Pirmin41

Aktives Mitglied
Registriert
27 Juli 2011
Beiträge
270
Hallo Wolfgang

Das finde ich auch super, dass keine Emotionen rüberkommen.
Eigentlich machst Du da eine paradoxe Intervention (oder so:-)

Bin wohl einfach noch nicht so gelassen, dies zu tun. Aber muss ich ja auch noch nicht:-)

LG
Pirmin
 

Strandgaenger

Aktives Mitglied
Registriert
14 Aug. 2011
Beiträge
60
@all,

ich möchte auch noch etwas zu den eventuell nicht ausreichend vorhandenen Gefühlen mitteilen:

Am Anfang von meinem Strang hatte ich ja auch schon erwähnt, dass wir des Öfteren darüber gesprochen hatten, uns zu trennen (was aber nie lange anhielt), weil sie immer ins Feld führte, dass ihre Gefühle mir gegenüber nicht stark genug für eine dauerhafte Beziehung wären und ich es nicht verdient hätte, dass sie mich immer wieder verletzen und mir weh tun würde.

Im Nachhinein habe ich mir das vielleicht auch ein bischen schön geredet und die fehlende Gefühle für mich auf die nicht vollständig abgeschlossene Beziehung mit ihrem Ex geschoben, dass sie deshalb einfach blockiert war.

Auf dieser Basis passt das mit den fehlenden oder nicht ausreichenden Gefühlen als kleine Provokation sehr gut in meine Antwort...

Und dass ich mir im Vorfeld eines Treffens, wenn es denn dazu kommen sollte, viele Gedanken machen würde, davon könnt ihr mit Sicherheit ausgehen. ImAugenblick habe ich das Gefühl, dass ich das cool und abgeklärt, also doch recht emotionslos, hinbekommen könnte.

Vielen Dank zunächst, bis später - euer Strandgänger
 

Strandgaenger

Aktives Mitglied
Registriert
14 Aug. 2011
Beiträge
60
Guten Morgen an alle,

wie ihr unschwer an der Uhrzeit erkennen könnt, bin ich nun doch wieder ganz schön aufgewühlt, mit ruhig schlafen war leider nichts, und es hat mich aus dem Bett getrieben, um meine Antwort zu formulieren und hier heute tagsüber zur Diskussion zu stellen. Ihr werdet erkennen,dass ich die Struktur von Wolfgang absolut beibehalten habe und nur ein paar Formulierungen auf mich angepasst habe.

Meine Antwort würde dann so aussehen:

Hallo XY,

nach Allem, was sich am ersten Augustwochenende so ereignet hat, war ich etwas überrascht, diese Mail von dir zu bekommen.

Ja, du hast Recht, ich war verärgert und sehr enttäuscht von dir. Aber inzwischen bin ich einigermaßen darüber hinweg, es geht mir wieder gut und ich habe Spaß am Leben.

Natürlich denke auch ich noch manchmal an unsere Zeit, an unsere Unternehmungen, an die Gespräche und an all das Andere, das uns verbunden hat. Aber der Rückblick bringt ja nichts, weil man sich im Leben immer nach vorne orientieren muss. Und wenn bei einem die Gefühle nicht oder nicht mehr so sind, wie sie sein sollen, dann ist es tatsächlich besser, wenn es vorbei ist. Also, in diesem Sinne: Es ist gut so, wie es ist.

Ich von mir aus hätte jetzt zwar keinen Gesprächsbedarf, aber wenn Du das Bedürfnis hast, mir das Eine oder Andere nochmal erklären zu wollen, will ich mich dem nicht verschließen. Sag mir, wann es für dich passt, ich werde versuchen, mich darauf einzurichten.

Liebe Grüße Michi


Nicht ausgeschlossen, dass ich selbst noch ein paar Kleinigkeiten an der Formulierung ändere, aber ich bin bis hierhin sehr zufrieden mit dieser Antwort.

Rür euer Anregungen und Kommentare bin ich wie immer dankbar, liebe Grüße von der Ostsee - Strandgänger

PS: Spielt eingentlich die Uhrzeit, um die ich ihr die Antwort schicke, aus psychologischer Sicht eine große Rolle? Wenn ja, wann ist es am günstigsten?


Zuletzt modifiziert von Strandgaenger am 24.08.2011 - 06:00:22
 

Gruselgreta

Aktives Mitglied
Registriert
28 März 2011
Beiträge
3.180
Die Mail ist sehr gut.

:Respekt: Wolfgang !!

Wenn sie noch Gefühle für Dich hat werden die Formulierungen sie kitzeln und sie wird reagieren!!

Zeitpunkt der Absendung: mittags bis nachmittags.

Wenn Du sie gleich heute früh abschickst, dann sieht das so aus, als wenn Du Dir die ganze Nacht Gedanken darum gemacht hat und es kaum erwarten konntest die Mail heute Morgen loszuwerden. :schuettel:
Den bedürftigen Eindruck willst Du ihr ja nicht vermitteln, oder?
 

Sky

Aktives Mitglied
Registriert
31 Aug. 2010
Beiträge
1.639
Hi Strandgänger,

Das entwickelt sich wirklich gut, bin schon sehr gespannt was Sie darauf antwortet.

Die Antwort ist Klasse :lach:

@ Wolfgang - wie immer :thumbsup:

Glg
Sky
 

Admin Wolfgang

Administrator
Registriert
9 Aug. 2010
Beiträge
57.236
@ Strandgänger

Und wenn bei einem die Gefühle nicht oder nicht mehr so sind, wie sie sein sollen, dann ist ..................
Mach vielleicht das "nicht oder" raus, das ist Dir anscheinend da so hineingeraten. Find ich stilistisch eher nicht so gut!

LG
Wolfgang
 

Strandgaenger

Aktives Mitglied
Registriert
14 Aug. 2011
Beiträge
60
Vielen Dank für eure Hilfe bis hierher,

@Wolfgang, mit dem nicht oder nicht mehr wollte ich zwei Fälle ins Spiel bringen,

erstens, es war nie das richtige Gefühl da, also nicht, und
zweitens, Gefühle sind abgeflaut, also nicht mehr.

Da ich mich nur allgemein und unpersönlich äußern wollte, habe ich beide Formen hier in Ansatz bringen wollen, kann aber gern einen der beiden Fälle rausnehmen, wenn du denkst das wäre besser.

Meiner Lieblingskollegin habe ich meinen (deinen;)) Entwurf auch schon gezeigt, auch sie findet den Klasse, ist aber der Meinung, ich sollte nicht mit der Koseform meines Namens sondern eher nüchtern mit Micha, sie meint sogar mit Michael unterschreiben. Wie seht ihr das?

Bis später - Strandgänger (kann immer nur sporadisch mal reinschauen, da ich auf Arbeit bin:O)
 

Admin Wolfgang

Administrator
Registriert
9 Aug. 2010
Beiträge
57.236
Das mit dem "nicht oder nicht mehr" ist nach meinem Dafürhalten eine etwas unglückliche Ausdrucksweise. Aber das ist Ansichtssache. Du kannst das gerne so lassen, weil es den Effekt der Mail nicht beeinträchtigen wird.

Und das mit dem "Micha", dass ist mir auch aufgefallen. Da schreibst besser Michael, das passt besser zum nüchternen Stil der Mail.

Also, zum Schluß: "Liebe Grüße Michael"
 

Kerl

Aktives Mitglied
Registriert
31 Juli 2011
Beiträge
164
Würde auch sachlich mit Michael unterschreiben, das passt am besten und macht die Nüchternheit zum Schluss nochmal deutlich.
 

Strandgaenger

Aktives Mitglied
Registriert
14 Aug. 2011
Beiträge
60
Ich denke, wenn ich mit Michael unterschreibe, das wird sie treffen ..., aber ihr habt Recht, nur so bleibt der nüchterne Stil durchgängig erhalten....
 

Strandgaenger

Aktives Mitglied
Registriert
14 Aug. 2011
Beiträge
60
So, Mail ist gesendet und ich bin ganz schön aufgeregt, ich werde euch berichten, wenn ich eine Reaktion bekomme. Ein bischen Bammel habe ich, falls sie mich anruft ...

Bis später
 

Admin Wolfgang

Administrator
Registriert
9 Aug. 2010
Beiträge
57.236
Also, wenn sie Dich anruft und Du stellst Dich "blöd" - hast alles wieder zunichte gemacht!

Geh dann lieber gar nicht ran! :)
 

Mod Welli

Moderator
Registriert
16 Juli 2011
Beiträge
7.248
Boha, sehr schöne Entwicklung!!!:smile:

Die Mail von Wolfgang ist Weltklasse!

Ich wünschte in meiner Situation ich könnte soviel Abstand halten zu ihr um so eine Mail zu bekommen.

Aber da wir zwei Kinder haben sehen wir uns oft und der ganze Mist läuft zwischen den Zeilen ab...

Ich muß da immer höllisch aufpassen was ich sage und genau zuhören...;)

Mir fallen dann immer hinterher Sachen ein die ich hätte sagen oder nicht sagen können...

Ich freue mich sehr für Dich und wünsche Dir einen schönen Tag!

Wellenreiter
 

Pirmin41

Aktives Mitglied
Registriert
27 Juli 2011
Beiträge
270
Bin echt gespannt auf die Antwort!

Informier uns, sobald Du was hörst oder liest. Und besser vorher hier fragen, wie Du reagieren sollst am Telefon. Kannst ja beim ersten Anruf durchklingeln lassen:-)

LG
Pirmin
 

Statistik des Forums

Themen
13.018
Beiträge
2.172.032
Mitglieder
10.976
Neuestes Mitglied
June Rhapsody
Shoutbox
  1. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Capo di Capi!
  2. Mod bhreden @ Mod bhreden: Guten Tag
  3. Seele @ Seele: Currywurst mögen die doch auch wie verrückt
  4. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: @Seele Oder auch Auch Steak and BJ - Day am 14. März .... ich fand immer schon, dass die Kerle mehr Spaß im Leben haben und hing schn als Teenagermädchen gernhe mit den coolen Jungs ab
  5. Seele @ Seele: Folgt nicht bald der Schniblotag?
  6. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: Nur noch knapp 50 Minuten durchhalten Leute, dann sind dieser endbescheuerte Valentinstag und das damit ggf. verbundene KK auch wieder vorbei ;-)
  7. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Leute z. Z. werde ich mal wieder überflutet mit Mails, PNs und SMSen. Ich kann nicht auf Dutzende von Messages jeden Tag antworten, das übersteigt meine Kapazität. Nur auf Organisatorisches bzw. nur auf wirklich Wichtiges sollte sich das beschränken. Und bitte haltet eure Texte möglichst kurz dabei. Danke für euer Verständis.
  8. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Leute denkt bitte dran: Ihr dürft im Forum nur bei anderen kommentieren, wenn ihr nen eigenen Strang habt oder hattet, in den Foren 1 bis 5. Ein Plaudereckenstrang reicht dafür nicht aus. Alle nicht genehmigte Posts werden vom Team wieder gelöscht.
  9. Honey Rider @ Honey Rider: Frohes neues Jahr
  10. Zebrafjord @ Zebrafjord: Ich wünsche auch ein Frohes Neues!
  11. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!
  12. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und natürlich auch den stillen Mitlesern hier.
  13. Leeloo @ Leeloo: Luke, wie schön! Gestern erst an dich gedacht ;-)
  14. Mod Luke @ Mod Luke: Viele liebe Grüße aus dem Off, Leute :-) Wünsche euch eine wunderbare Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
  15. Admina Hira Eth @ Admina Hira Eth: An alle Neumitglieder hier (oder die, die erwägen, es zu werden): bitte macht euch doch vorab mit den Forenregeln bekannt. Es wäre wirklich toll, würdet ihr berücksichtigen, dass ihr ohne eigenen aktiven Hilfestrang nicht in unseren Unterforen 1-5 kommentieren dürft. Außerdem wäre es toll, würdet ihr berücksichtigen, dass wir nicht in Affären hineinberaten - also euch weder sagen, ob ihr´s tun sollt oder wie oder euch in der Anfangsphase der Affäre begleiten oder betreuen. Lieben Dank! :-)
Oben