Dieses Forum ist meine letzte Hoffnung.

H

Hoffnung77

Gelöschter User
mittlerweile bin ich auch überzeugt, dass das typische Floskeln von den Verlasser sind. Hab so viel gelesen und gehört, dass genau solche Sätze gefallen sind. Schade eigentlich...:blush:
Liebe Melope,
auch wenn es ein typisches Floskeln ist, haben die Verlassender damit Recht. Denn man weiß wirklich nicht was die Zukunft bringt :zwinkern:
 

Häschen123

Aktives Mitglied
Registriert
29 Okt. 2022
Beiträge
84
Liebes Häschen,

hatte er dir je die Trennungsgründe gennant (die von der 1. Trennung)?
Und wie lange wart ihr zusammen? :)

Wie gesagt, das wurde mit der Entfernung begründet, weil ich mich im Ausland befand. Ob und wenn ja, da noch was anderes hintersteckte, weiss ich nicht. Soweit ich mich erinnere, haben wir da nie wieder drüber geredet. (das ist über 10 Jahre her!)
Beim Schluss machen waren es 4,5 Jahre. Insgesamt lief es so fast 7 Jahre.

Ich gebe mal ein Update:

ich bin mittlerweile in der Wut-Phase angekommen. Ich habe kein Bedürfnis mehr EX zuschreiben, es muss von ihm kommen.

Das ist doch super! Das hat mir immer geholfen schneller über jemanden hinwegzukommen. Beim Exex war ich auch sauer, weil er mich erst ins Ausland "geschickt" hatte (bestärkt in meiner Entscheidung) und nachher genau deswegen Schluss gemacht hatte. Mir hilft es echt wenn ich sauer sein kann und sagen kann was derjenige für ein Arsch ist. :D Mit meinem jetzigen kann ich das nicht, denn er war nie ein Arsch. Das macht nur noch schwieriger für mich..
 

Melope

Aktives Mitglied
Registriert
24 Okt. 2022
Beiträge
166
Ihr Lieben,

ich habe heute einen ganz schlechten Tag...Seit langem bin ich versucht ihm wieder zu schreiben - HILFE:headshake:
 

Melope

Aktives Mitglied
Registriert
24 Okt. 2022
Beiträge
166
Ich würde ihm zu gerne schreiben, wie er derzeit mit der Situation klarkommt...
Ob er es auch nicht langsam befremdlich findet so wie es zwischen uns ist
Wir hatten jeden Tag kontakt und gesehen für ganze 3 Jahre und dann so n Cut zu machen fühlt sich nicht richtig und wie in so nem falschen FILM an
 
H

Hoffnung77

Gelöschter User
Ich würde ihm zu gerne schreiben, wie er derzeit mit der Situation klarkommt...
Ob er es auch nicht langsam befremdlich findet so wie es zwischen uns ist
Wir hatten jeden Tag kontakt und gesehen für ganze 3 Jahre und dann so n Cut zu machen fühlt sich nicht richtig und wie in so nem falschen FILM an

Finger weg vom Handy ;) geh nach draußen und laufe eine Runde.
Er hat sich getrennt, er hatte Gründe dafür und im Moment soll es Dir egal sein, was er fühlt/ denkt/ wie was findet. Er soll zumindestens so denken.
Schau mal, Du hast monatelange versucht mit ihm zu reden, ihn zu überreden etc. Das hat NICHT funktionert. Warum sollte das jetzt helfen?
ES ist hart und schwer, aber Du bist eine starke Frau!:herz:
 

LostCat

Aktives Mitglied
Registriert
22 Okt. 2022
Beiträge
287
Liebe Melope,

ich bin mittlerweile in der Wut-Phase angekommen. Ich habe kein Bedürfnis mehr EX zuschreiben, es muss von ihm kommen.

ich merke auch an mir, dass das so ein auf-und-ab ist. Vielleicht schreibst du dir die Punkte aus der Wut-Phase auf. Wenn du dann das Bedürfnis hast ihn zu schreiben, dann liest du die durch. Ich mache das auch so.
Wir können auch zusammen die Punkte extrahieren. :brav:

Naja mit jedem Tag sinkt auch meine Ex Back Hoffnung :/

Es ist einfach so unwahrscheinlich. Ich weiß aber auch, dass ich damals nach der ersten Trennung auch keinerlei Hoffnung mehr hatte. Das wir an den Punkt ankommen ist glaub ich sehr wichtig. Denn dann beschäftigen wir uns wieder mehr mit uns selbst und der Frage „wie werde ich ohne ihn glücklich.". Das ist dann der Teil, ab dem wir wirklich an uns arbeiten und nicht nur für ihn.

Ich hab ihm auch beim Trennungsgespräch mehrmals gefragt, ob das Thema Ausland auch n Trennungsgrund sei aber er verneinte es...

Egal wie, das Auslandssemester sollte auch wirklich kein Trennungsgrund sein. Du hast dich für das richtige entschieden. Wir leben (hoffentlich) noch viele, viele Jahre. Es ist so wertvoll da mal eine Hand voll Monate etwas völlig Neues entdecken zu dürfen. Das wird dir so viel bringen, glaub mir. :brav:

auch wenn es ein typisches Floskeln ist, haben die Verlassender damit Recht. Denn man weiß wirklich nicht was die Zukunft bringt :zwinkern:

:thumbsup:

Ich würde ihm zu gerne schreiben, wie er derzeit mit der Situation klarkommt...
Ob er es auch nicht langsam befremdlich findet so wie es zwischen uns ist
Wir hatten jeden Tag kontakt und gesehen für ganze 3 Jahre und dann so n Cut zu machen fühlt sich nicht richtig und wie in so nem falschen FILM an

:trost: Ich kann das auch nicht verstehen. Nur wie Häschen bei mir schon geschrieben hat, Männer verarbeiten eine Trennung anders als wir Frauen. Da wird die Tür erstmal zugehauen und verdrängt, dass es da ne Tür gibt. Die Trauer kommt noch.

Finger weg vom Handy ;) geh nach draußen und laufe eine Runde.
Er hat sich getrennt, er hatte Gründe dafür und im Moment soll es Dir egal sein, was er fühlt/ denkt/ wie was findet. Er soll zumindestens so denken.
Schau mal, Du hast monatelange versucht mit ihm zu reden, ihn zu überreden etc. Das hat NICHT funktionert. Warum sollte das jetzt helfen?
ES ist hart und schwer, aber Du bist eine starke Frau!:herz:

:trost:
 

Melope

Aktives Mitglied
Registriert
24 Okt. 2022
Beiträge
166
Wie gesagt, das wurde mit der Entfernung begründet

Liebes Häschen,

vielen Dank für deinen Beitrag. Ich denke halt, dass ein Ex Back echt von den Trennungsgründen abhängt. Grade wenn es bspw. nur die "Entfernung" ist ist es wahrscheinlicher auf ein Comeback, als wenn man über einen längeren Zeitraum eine sogenannte "Problemfrau" war.

Du bist eine starke Frau
Liebe Hoffnung, das habe ich heute gebraucht zu lesen. In schwachen Momenten vergisst man das alles leider. Durch deine Nachricht habe ich es geschafft NICHT zu schreiben, da ich stark sein wollte:|

Jetzt habe ich aber mal eine Frage und bin gespannt auf eure Sichtweise:

Wie ihr ja schon wisst, war ich in der Bez. die sog. Problemfrau. Ich durfte mir von Exi öfters anhören, dass andere Männer das solange nicht mitgemacht hätten also die unnötigen Diskussionen etc.

Jetzt ist ihm halt der kragen geplatzt und er ist der Meinung, dass er wen besseres finden kann. Auch weiß ich, dass er einer neuen Bez. mit jmd anderem nicht abgeneigt ist--> Seine Aussage: Wenns passiert dann passiert es halt, sowas kann man nicht vorhersehen


Hat er recht der Mann...

Naja ich habe aber iwie das Gefühl, dass die KS der falsche Ansatz für EX ist. Ich mein die KS hat schon bei mir dazu geführt, dass meine Gefühle nicht mehr bei 100 % sind und ich runterfahren konnte und ihn auch nicht mehr um jeden Preis nehmen würde (ausgenommen die schwachen Phasen/Tage die ich ab und an habe) siehe Wut-Phase. Dann will ich gar nicht erst wissen wie es ihm geht, wenn die KS bei mir schon so einen Effekt erzeugt..! Hab das Gefühl die Zeit arbeitet gegen uns anstatt dafür. Ich frag mich halt echt was er an mir vermissen könnte :'( 6 kann er sich überall holen und

Exi konnte sich schon immer gut mit sich selber beschäftigen und liebt seinen aktiven Freundeskreis.

Als ich ihn letztens gefragt hatte in welchen Momenten er an mich denkt, dann meinte er nur: Wenn ich mal wieder eine nicht richtig geputzte Pfanne mit Öl Rückständen sehe... Hat ihn immer tierisch genervt, dass ich die Pfannen nicht richtig abwischen konnte und war Dauerthema bei uns - JA SUPER er assoziiert mich mit den blöden, Dauerstreit Pfannen Topics :(((((

Klar, hatte ich den letzten Monaten mit ihm Kontakt und gebracht hat es nichts aber der Kontakt war ja auch nicht positiv. Viele Tränen, Gebettel, Sub sein, Alles wieder zerreden wollen ...

Jetzt hatte ich ja auch auf seine letzte Nachricht nicht geantwortet und bei meinem EX funktionieren Kindergartenspiele, Ignorieren etc. nicht.
Der denkt sich jetzt okay die will Ruhe einkehren lassen. Die will kein Kontakt und das akzeptiert er und will er ja auch für sich genauso.

Ich hab halt das Gefühl ich müsste wieder in Leichtigkeit mit ihm in Kontakt treten, nicht mehr über die Bez. etc reden aber ich will ja dass er den ersten Schritt macht...
Bis zu meinem Geb. dauert es noch paar Wochen und wenn er letztlich mir nicht gratuliert, dann will ich ihn erst recht nicht mehr kontaktieren.. aber um das Risiko zu vermeiden dann müsste ich ja jz schon Kontakt aufnehmen..

Okay, alles durcheinander in meinem Kopf und spiegelt sich auch hier wieder :((
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hoffnung77

Gelöschter User
Hey Melope,
doofe Frage - wenn Deine Gefühle nach paar Wochen nicht mehr zu 100% sind und in paar Wochen Du ihn gar nicht mehr brauchst - warum willst Du überhaupt ein Ex Back?

So wie ich das alles lese, kommt es mir so vor als ob du nicht bereit bist mit ihm "neutral" ins Kontakt zu treten. Hast du keine Angst dass du dich am Anfang noch beherrschen kannst und dann rutscht alles in die alte Schiene?

Liebe Grüße
Hoffnung
 

Melope

Aktives Mitglied
Registriert
24 Okt. 2022
Beiträge
166
doofe Frage - wenn Deine Gefühle nach paar Wochen nicht mehr zu 100% sind und in paar Wochen Du ihn gar nicht mehr brauchst - warum willst Du überhaupt ein Ex Back?

Natürlich will ich ihn unbedingt noch haben :( Dass meine Gefühle nicht bei 100% sind liegt an der Enttäuschung und Selbstschutz..
 

Melope

Aktives Mitglied
Registriert
24 Okt. 2022
Beiträge
166

Kann ich ihm das schicken:


Wollte die Nachricht jetzt auch nicht unkommentiert lassen, da ich einen starken Fairness-Drang habe und du mir auch immer geantwortet hast.

Warum ich erst jetzt antworte? Wochen später? Weil ich Ruhe einkehren lassen wollte…hätte ich dir direkt geantwortet wäre das in eine sinnlose Endlosschleife ausgeartet und ich hatte keine Lust und keinen Nerv mehr dazu

Ich geh jz auch nicht weiter auf den Inhalt und alles ein, weils unnötig ist und ich auch endlich kein Bedürfnis mehr habe mich weiter damit auseinanderzusetzen



Sachenübergabe steht irgendwann noch an und ich hoffe du hast mein Zeug in der Zwischenzeit nicht entsorgt … Bin ab Anfang Feb dann komplett weg also davor wärs gut



Den Trennungsschmerz habe ich mittlerweile überwunden, nachdem ich 3 Monate auf Gefühlsebene gelitten habe wie sonst was … Jetzt denk ich mir aber, dass alles so kommt wie es kommen muss und es zws. uns halt nicht sein sollte … hatte n Zitat entdeckt ging iwie so: Wenn du den falschen schon so geliebt hast, wie ist es dann den richtigen zu lieben und geliebt zu werden?



Klar finde ich es absolut schade wie es letztlich zws. uns geendet ist und auch dass wir keinen Kontakt mehr haben aber so ist das Leben nun mal und jeder Mensch auf dieser Welt muss durch so eine Situation durch. Nothing special :p



In diesem Sinne bis iwann zur Sachenübergabe,

Deine EXEX
 

Mod Luke

Moderator
Registriert
9 Feb. 2019
Beiträge
7.388
Hallo Melope, habe bei dir bisher nur mitgelesen, jetzt aber doch eine Frage: worauf bezieht sich deine Nachricht? Mal abgesehen von dem Inhaltlichen, dazu würde ich danach nochmal kommen.
 

Melope

Aktives Mitglied
Registriert
24 Okt. 2022
Beiträge
166
worauf bezieht sich deine Nachricht?

Hallo Luke,

hier mal den Kontext er hatte mir das vor 3 Wochen geschrieben gehabt:

Vor 9 Tagen war ich auf einer Party wo ich ihm begegnet bin. Er war total in Fluchtmodus und wollte gar nicht wirklich mit mir reden. Habe dann auch seinen besten Freund getroffen. Leider war ich da schon zu betrunken und meinte nur bitte bring mich zu EXI ich will mit ihm reden. Dann meinte er nur Melope, lass es er hat eine neue ist noch nicht fix läuft aber darauf hinaus. Am nächsten Morgen schrieb mir EXI:

Ich will genauso gern mit dir reden, aber betrunken wie am Donnerstag wär da mit Sicherheit nix sinnvolles dabei zustande gekommen, das wissen wir beide


Ich hab Kumpel gefragt, warum er das gesagt hat und er meinte ihm gingen die Gesprächsthemen aus weil du viel geredet hast und er glaub wieder zurück zu mir wollte weil er nicht wusste wie er sich in der Situationen verhalten sollte..

Auf jeden Fall stimmt das so nicht und ich weiß auch nicht wer das Mädel ist, den Namen kenn ich nichtmal

Darauf hab ich nicht mehr geantwortet...
 

Mod Luke

Moderator
Registriert
9 Feb. 2019
Beiträge
7.388
Darauf hab ich nicht mehr geantwortet...

Ah, ok...ich hab's mir schon gedacht, war dann aber doch irritiert, weil deine ellenlange Nachricht dann irgendwie doch keine Antwort auf seine Nachricht ist.

Insofern empfinde ich deine Nachricht als sehr widersprüchlich. Ich will das mal kurz aufdröseln:

Wollte die Nachricht jetzt auch nicht unkommentiert lassen
Ich geh jz auch nicht weiter auf den Inhalt und alles ein, weils unnötig ist und ich auch endlich kein Bedürfnis mehr habe mich weiter damit auseinanderzusetzen

Warum lässt du es dann nicht einfach weiterhin unkommentiert, wenn es dir egal ist, und du inhaltlich da eh nicht drauf eingehen willst?

Also kurzum: deine Nachricht empfinde ich als befremdlich, und irgendwie seltsam. Mir ist nicht so ganz klar, was du ihm damit sagen willst. Sie ist auch stellenweise ziemlich vorwurfsvoll formuliert, was ihn bestätigen wird, dass du weiterhin - aus seiner Sicht - die Problemfrau bist. Ich denke nicht, dass du das möchtest.

Wenn es dir nur um deine Sachen geht (die dir ja eigentlich nicht wichtig sind, so wie du es Brian geschrieben hast?!), dann bitte ihn doch einfach darum.
 

Melope

Aktives Mitglied
Registriert
24 Okt. 2022
Beiträge
166
Nachricht als sehr widersprüchlich

Ja das habe ich mir auch schon gedacht. Meine Beweggründe für das verfassen der Nachricht war, dass ich das Ignorieren iwie doch als blöd empfunden habe und ihm signalisieren wollte, dass ich dankbar bin für seine Nachricht, also dass er die Situation klarstellen wollte aber ich nicht auf den Inhalt eingehen möchte.

Mit Inhalt ist gemeint, wer am Abend jetzt die Wahrheit gesagt hat oder nicht und dass ich es nicht schlimm empfunden hätte, wenn wir trotz Alkohol miteinander geredet hätten...
Ich denke nicht, dass du das möchtest

Guter Punkt und ja das möchte ich unter keinen Umständen.
stellenweise ziemlich vorwurfsvoll formulier

Ich kanns nicht lassen - aber iwie auch zurecht? :blush: Aber ja fürn EX-Back nicht der richtige Weg...

Wenn es dir nur um deine Sachen geht (die dir ja eigentlich nicht wichtig sind, so wie du es Brian geschrieben hast?!), dann bitte ihn doch einfach darum

hmm ja also dringend brauch ich die nicht aber vor meinem Umzug im Feb dann schon...

Frage ist halt, ob ich weiterhin KS halten soll oder plingen und ist es immer noch gut, dass ich nicht auf die Nachricht geantwortet habe, weil ich in dem Beitrag davor schon geschrieben habe wie EX sowas findet und mir damals, als er 4 Tage nicht genatowtet hatte und ich nachgehackt habe er mir schrieb: Melope, ich würde dir niemals nicht antworten aber ich hoffe du weißt warum ich mir Zeit lasse (=Selbstschutz)
 
Zuletzt bearbeitet:

LostCat

Aktives Mitglied
Registriert
22 Okt. 2022
Beiträge
287
Liebe Melope,

ich verstehe total, dass du ihm da antworten möchtest (wie du ja auch aktuell bei mir gesehen hast). Aber ich würde ihm auch auf keinen Fall so viel Text senden.

Wir sollten ja am besten wirklich nicht viel Einblick in unsere aktuelle Gefühlslage geben und wie Luke dir auch schon dargelegt hat, sieht man hier:

Wollte die Nachricht jetzt auch nicht unkommentiert lassen, da ich einen starken Fairness-Drang habe und du mir auch immer geantwortet hast.

es ist dir also doch noch wichtig, was er von dir denkt. (Ähnlich wie meine Gedanken mit dem Geburtstagsgruß)

Warum ich erst jetzt antworte? Wochen später? Weil ich Ruhe einkehren lassen wollte…hätte ich dir direkt geantwortet wäre das in eine sinnlose Endlosschleife ausgeartet und ich hatte keine Lust und keinen Nerv mehr dazu

Klingt erst vernünftig, aber „keinen Nerv mehr" ist vielleicht auch wieder zu hart formuliert.

Ich geh jz auch nicht weiter auf den Inhalt und alles ein, weils unnötig ist und ich auch endlich kein Bedürfnis mehr habe mich weiter damit auseinanderzusetzen

Sachenübergabe steht irgendwann noch an und ich hoffe du hast mein Zeug in der Zwischenzeit nicht entsorgt … Bin ab Anfang Feb dann komplett weg also davor wärs gut

Das hat auch eine vorwurfsvolle Note. Es klingt auch ein bisschen so, als wenn du mit einer Art betonten kalten Schulter bei ihm Verlustängste auslösen möchtest - denn du bist ja bald weeeit weg.

Den Trennungsschmerz habe ich mittlerweile überwunden, nachdem ich 3 Monate auf Gefühlsebene gelitten habe wie sonst was … Jetzt denk ich mir aber, dass alles so kommt wie es kommen muss und es zws. uns halt nicht sein sollte … hatte n Zitat entdeckt ging iwie so: Wenn du den falschen schon so geliebt hast, wie ist es dann den richtigen zu lieben und geliebt zu werden?

Auch hier, als möchtest du extra hervorheben, dass du jetzt ihn einfach abstreifen möchtest.

Ich verstehe wirklich völlig, warum du das formulierst.

Nur der einzige Weg, mit dem wir genau das glaubwürdig vermitteln können, ist die KS. Es wird nichts früher bei ihm auslösen, er wird eher verwundert und vielleicht etwas verärgert sein.
Du hast trotzdem einfach damit gezeigt, dass du sehr verletzt bist durch die Trennung. Damit entwickelt eher leider auch eher Mitleid als Sehnsucht.

Klar finde ich es absolut schade wie es letztlich zws. uns geendet ist und auch dass wir keinen Kontakt mehr haben aber so ist das Leben nun mal und jeder Mensch auf dieser Welt muss durch so eine Situation durch. Nothing special :p

Ich würde dir das nach 3 Wochen noch nicht abkaufen, dass du so schnell das von dir abschütteln konntest.

Liebe Melope, komm mit uns in die KS. Die wird das zeigen, was du ihm hier mit den Worten vermitteln möchtest. Auch wenn es dir auf der Seele brennt, geb ihm nichts von dir zu hören. In meinem Strang hast du das so gut erkannt.:brav:

Also ob man darauf überhaupt antwortet, da weiß Luke bescheid.

Wenn würde ich vielleicht etwas kurzes schreiben, wie :

Es wird sich bestimmt mal ein Gespräch ergeben.
LG Melope
 
Zuletzt bearbeitet:

Mod Luke

Moderator
Registriert
9 Feb. 2019
Beiträge
7.388
und ihm signalisieren wollte, dass ich dankbar bin für seine Nachricht, also dass er die Situation klarstellen wollte aber ich nicht auf den Inhalt eingehen möchte.

Das wird nur leider nicht so bei ihm ankommen.

Schau mal, ob das wirklich die Motivation ist, ihm zu schreiben. Vielleicht ist es auch einfach nur dein innerer Druck, ihm schreiben zu wollen:)

Du kannst ihn in ein paar Wochen anplingen, wegen deiner Sachen. Dabei können wir dir helfen. Wichtig wäre jetzt erstmal, dass du wieder sattelfest wirst, und kein Groll mehr gegen ihn hegst, bzw. wütend auf ihn bist.
 

Melope

Aktives Mitglied
Registriert
24 Okt. 2022
Beiträge
166
Du kannst ihn in ein paar Wochen anplingen, wegen deiner Sachen

hmm, also wäre es strategisch auch falsch, wenn ich ihn heute um ein Telefonat bitten würde? Ich will mich einfach mit ihm austauschen... :cry

Ich würde mal behaupten, dass mein EX kein klassischer Jäger ist. Aussagen die mal gefallen sind, während der Bez: Ich renne niemals einer Frau hinterher

- Ich habe damals den ersten Schritt gemacht
- Er checkt es nicht, wenn andere Frauen ihn anflirten bzw. nimmt es als solches nicht wahr

Was für n Jäger spricht ist:

Ich habe in der Bez. immer sehr viel erwartet und Forderungen gehabt. Bspw. kurz vor Valentinstag schon Hinweise gedropt oder mal mal zu ihm gesagt: Hey, hab wieder lust auf Blumen

Letztens ist es eskaliert und er meinte genervt iwie sowas wie von, dass ich ihm gar nicht den Raum und das Vertrauen geben würde selber auf die Idee zukommen. Und er so das Gefühl hat er macht alles nur weil ich es von ihm erwarte und ihm die Lust vergeht selber aktiv zu werden


Hach, ich weiß auch nicht alles kacke heute richtiger kack Tag
 
Zuletzt bearbeitet:

LostCat

Aktives Mitglied
Registriert
22 Okt. 2022
Beiträge
287
Liebe Melope,

ich sende dir einen Drücker aus der Ferne! :trost:

Wir verstehen alle, wie unglaublich stark das Verlangen nach Austausch ist. Doch egal, was dir dein Kopf einreden möchte, um ihn doch zu kontakieren - halte die KS unbedingt ein. Du packst das! Genau das macht das EB so schwierig, weil du all diesen Versuchungen dich entsagen musst.
Denk an das Endziel, du hast es schon so lange durchgehalten - nicht aufgeben. :rambo: :brav:

Du beantwortest deine Frage sogar selber...:cry

hmm, also wäre es strategisch auch falsch, wenn ich ihn heute um ein Telefonat bitten würde? Ich will mich einfach mit ihm austauschen... :cry

mit

Letztens ist es eskaliert und er meinte genervt iwie sowas wie von, dass ich ihm gar nicht den Raum und das Vertrauen geben würde selber auf die Idee zukommen. Und er so das Gefühl hat er macht alles nur weil ich es von ihm erwarte und ihm die Lust vergeht selber aktiv zu werden

Er will Raum und Vertrauen? Wir geben ihm den Raum. :shakehead:

Schau, er ist an dieser Party quasi vor dir weggelaufen. Gib dir jetzt nicht die Blöße und laufe ihm hinterher. :herz:

Du schaffst das liebe Melope. :brav: Schreib lieber mit uns hier im Forum. Was würdest du ihm denn erzählen wollen?
 

Melope

Aktives Mitglied
Registriert
24 Okt. 2022
Beiträge
166
Liebe Cat und auch an die anderen,

ich liebe es wenn ihr meine Texte auseinander nimmt und eure Sicht der Dinge darlegt. Finde es immer total spannend! Cat, du hast auch alles richtig erkannt.

In meinem Strang hast du das so gut erkannt.

Jup, bei anderen kann man die richtigen Ratschläge wiedergeben und ist total davon überzeugt aber wenns um die eigne Situation geht dann verschließt man ganz gerne die eigenen Augen oder denkt sich: Mein Exemplar ist aber anders - totaler schwachsinn :PP

Schau, er ist an dieser Party quasi vor dir weggelaufen

Hab da über die Situation nochmal nachgedacht:

Im Endeffekt glaub ich schon, dass er mit mir reden wollte, deshalb hatte er mir ja direkt am Morgen geschrieben und sich gerechtfertigt. Das Ding ist wir beide waren betrunken und er hat es nicht gern gehabt, wenn wir zsm. feiern waren, weil der Alk bei mir immer schnell anschlägt und ich dann Sachen raushaue, die er unangebracht findet. Seine Freunde und ich sahen das immer harmlos aber gut. Jedenfalls hatte er an dem Abend einfach nur Sorge vor einer Szene o.ä. und ist mir deshalb aus dem Weg gelaufen. Ich bin ihm ja nach dem Gespräch mit seinem Kumpel wieder begegnet und meinte, dass ich es total kacke finde, wie er mir ausm Weg geht und da meinte er nur:

Ich behandle dich nicht scheiße, sondern genau das Gegenteil Damit hat er gemeint, dass es so für mich besser ist zum loslassen, wenn Distanz herrscht und er ja nicht mit meine Gefühle spielt. Jedenfalls haben dann seine Kumpels uns voneinander weggezogen er hatte zu dem Zeitpunkt seine Hand auf meine Backe :cry. Ich frage mich bis heute warum und dann kam mein Kumpel und meinte komm lass weg von hier...draußen habe ich dann nur geheult

Er will Raum und Vertrauen? Wir geben ihm den Raum.

Aber das war ja auf so Aufmerksamkeiten innerhalb der Bez. bezogen aber ich denke wir können diese Aussage auch auf unsere jetzige Situation übertragen? Macht halt schon Sinn, sofern er nicht wirklich angeschlossen hat.

Ich Zweifel heute die KS an, weil ich denke dass er kein klassischer Jäger ist?

Was würdest du ihm denn erzählen wollen?

Als ich das als erstes gelesen habe war mein Gedanke:


Mensch EXI, warum bist du so blöd konsequent. Gib uns doch nochmal eine Chance!! Die Funkstille ist auch blöd. Ich weiß dass deine Gefühle nicht mehr bei 100% sind aber die können wieder kommen, wenn wir ne tolle Zeit zsm haben und aus unseren Fehlern gelernt haben. Ich weiß du willst kein Treffen & Kontakt derzeit, zum einen wie du sagtest mir zu Liebe (Selbstschutz) und zum anderen dir zur Liebe, weil du ganz genau weißt dass deine Gefühle wiederkommen auf so einer Art und Weise (hatte er mir auch öfters gesagt). Ich weiß du hast Angst, dass es wieder nicht klappt und wir das alles nochmal durchmachen müssen aber kannst du es nicht mal probieren und vertrauen? Genauso wie ich dir wieder vertrauen könnte? :|:|:|:|
 
Zuletzt bearbeitet:

Bigbadwolf

Aktives Mitglied
Registriert
21 Nov. 2021
Beiträge
373
Hello, ach gott dieser Fettgedruckte Text ist mega niedlich, aber spricht halt gegen das was hier im Forum bzw. durch Wolfgangs texte vermittelt wird (Hast du dir das mal durchgelesen?)

Auch wenn er für dich kein "klassischer Jäger" ist, denke ich ist eine KS das absolut beste und richtige, vorallem für dich selbst :)

ich bin fest davon überzeugt: Damit seine verschütteten Gefühle wieder auftauchen musst du abtauchen. (Diese Erfahrung, habe ich nahezu IMMER machen können)

:ab_ins_mausloch:
Finde diesen Emoji sehr passend dafür :D
Glaub mir, willst du gelten macht dich selten, der Spruch ist total wahr.
Und wenn er nicht zurück kommt, dann sind seine Gefühle einfach nicht stark genug für dich....
Sei dir selbst die nächste und sei auch kein Sub.
Ich weiß dass du verlangen danach hast ihm zu schreiben, ihn zu treffen etc... du musst dir halt irgendwie einreden, je mehr du abtauchst, umso mehr würde er dich wollen (sofern seine Gefühle noch stark genug sind, wie gesagt)
 
Zuletzt bearbeitet:

Statistik des Forums

Themen
12.622
Beiträge
2.154.299
Mitglieder
10.551
Neuestes Mitglied
Gada
Shoutbox
  1. Seele @ Seele: Currywurst mögen die doch auch wie verrückt
  2. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: @Seele Oder auch Auch Steak and BJ - Day am 14. März .... ich fand immer schon, dass die Kerle mehr Spaß im Leben haben und hing schn als Teenagermädchen gernhe mit den coolen Jungs ab
  3. Seele @ Seele: Folgt nicht bald der Schniblotag?
  4. Ramona_in_Love @ Ramona_in_Love: Nur noch knapp 50 Minuten durchhalten Leute, dann sind dieser endbescheuerte Valentinstag und das damit ggf. verbundene KK auch wieder vorbei ;-)
  5. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Hallo Leute z. Z. werde ich mal wieder überflutet mit Mails, PNs und SMSen. Ich kann nicht auf Dutzende von Messages jeden Tag antworten, das übersteigt meine Kapazität. Nur auf Organisatorisches bzw. nur auf wirklich Wichtiges sollte sich das beschränken. Und bitte haltet eure Texte möglichst kurz dabei. Danke für euer Verständis.
  6. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Leute denkt bitte dran: Ihr dürft im Forum nur bei anderen kommentieren, wenn ihr nen eigenen Strang habt oder hattet, in den Foren 1 bis 5. Ein Plaudereckenstrang reicht dafür nicht aus. Alle nicht genehmigte Posts werden vom Team wieder gelöscht.
  7. Honey Rider @ Honey Rider: Frohes neues Jahr
  8. Zebrafjord @ Zebrafjord: Ich wünsche auch ein Frohes Neues!
  9. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!
  10. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und natürlich auch den stillen Mitlesern hier.
  11. Leeloo @ Leeloo: Luke, wie schön! Gestern erst an dich gedacht ;-)
  12. Mod Luke @ Mod Luke: Viele liebe Grüße aus dem Off, Leute :-) Wünsche euch eine wunderbare Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
  13. Admina Hira Eth @ Admina Hira Eth: An alle Neumitglieder hier (oder die, die erwägen, es zu werden): bitte macht euch doch vorab mit den Forenregeln bekannt. Es wäre wirklich toll, würdet ihr berücksichtigen, dass ihr ohne eigenen aktiven Hilfestrang nicht in unseren Unterforen 1-5 kommentieren dürft. Außerdem wäre es toll, würdet ihr berücksichtigen, dass wir nicht in Affären hineinberaten - also euch weder sagen, ob ihr´s tun sollt oder wie oder euch in der Anfangsphase der Affäre begleiten oder betreuen. Lieben Dank! :-)
  14. Bourque @ Bourque: Liebe Plouha, liebe Hira, herzlichen Glückwunsch von meiner Seite!
  15. Admin Wolfgang @ Admin Wolfgang: Wenn ihr ins Fernsehen kommen wollt, dann schaut in die Plauderecke!
Oben