Miss Himmel&Verderben

Dieses Thema im Forum "Kennen lernen" wurde erstellt von klangbild, 31. Dezember 2019.

  1. klangbild

    klangbild Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Hallo,
    nach ein paar langen Monaten im ExBack, wo mir wirklich sehr geholfen wurde, legte man mir nun den Kennenlern-Teil des Forums ans Herz.

    Da das OdB mir Rätsel aufgibt, ich es aber nicht lassen kann ihr hinterher zu träumen, erhoffe ich mir hier ein paar objektivere Sichtweisen auf Miss Himmel&Verderben. So hatte ich sie mal getauft - und das hat seine Gründe.

    Ich erlaube mir aus meinem Strang im ExBack zu kopieren.
    3. Dezember
    Und wie auf Schlag habe ich auf einer Party ein Mädel wieder kennengelern. Wieder, da ich mal zu Studienzeiten ein halbes Jahr mit ihr in einer WG gewohnt hatte. Ich hatte dann den Mut gefunden, sie nochmals anzuschreiben und wir haben uns dann noch zwei Mal getroffen. Einmal ruhig unterhaltend und dann nochmal exzessiv auf der Tanzfläche. Meine Güte! Ihre Signale wären für mich schon richtig eindeutig gewesen und ich fühlte ihren Zauber wirken - allerdings steht dem entgegen, dass sie noch an ihrem Ex hängt, den sie vor 8 Monaten verlassen hatte und der auch schon ne Neue hat.

    Mäh - geschieht mir ganz recht.
    Wir werden uns sicher diese Woche nochmal sehen - die Finger kann ich gerade nicht von ihr lassen, da ich mich schon ein bisschen verknallt habe. ...will mich jetzt aber auch nicht gleich in den nächsten Abgrund stürzen. Diese blöden Exen aber auch...

    vom 29. Dezember
    Ja, Miss Himmel&Verderben, das hatte ich ja eigtl. abgebucht - bis ich ihr an einem Abend wieder über den Weg lief. Sie hatte ein Date dabei, auf das sie aber wenig Lust hatte, wie sie mir sagte. Später am Abend habe ich die beiden und ein paar Freunde von ihr nochmal getroffen. Habe mir das ein Weilchen angeschaut und dann gedacht: geh ich jetzt hin und spreng alle weg. Gesagt getan, zwei Minuten später lagen wir uns in den Armen und haben in ner verrauchten Assi-Musikerkneipe so ne Art Umarmungstanz hingelegt, Händchen gehalten und all das Schöne Zeugs aus der Teeny-Zeit.

    Sie würde ihrem Namen nicht gerecht werden, wenn da nicht noch was wäre. Sagte sie mir doch tatsächlich, in meinen Armen, dass sie kurz vorher nen anderen Typen geknutscht hatte, einfach so. Und ob wir vielleicht auch knutschen sollen. Hammer. Habe ihr gesagt, dass sie das mit ihren Untertanen so machen kann und ich mich da sicherlich nicht einreihen werde. So kam zum Himmel das Verderben.
    Wir sind zwar den Abend weiter verbunden geblieben, danach bin ich aber wieder auf Abstand und hab das ruhen lassen. Zu Weihnachten hat sie mich dann doch angeschrieben mit Seitenhieb, dass sie gerne mehr mit mir machen würde.

    Sie schrieb auch, dass sie sich bei mir gut aufgehoben fühlt und sich nach kreativer Schöpfung mit mir sehnt. Das ist natürlich mein Hometerrain und so habe ich das auch sehr dezent angefüttert.

    Nach etwas Überlegung denke ich mir, dass sie, vielleicht noch leicht an ihrem Ex hängend, sich ausprobiert. Die Männer um den Finger wickelt, bis zu einem bestimmten Punkt und diese dann fallen lässt, wenn sie mehr wollen. Wie so ne Art Prüfung. Und wie die Jungs nunmal so sind, würden die natürlich schon gerne mit ihr ins Bett - das macht sie aber bisher nicht (soweit ich das weiß). Sie jongliert nur. Und wer sich zu sehr jonglieren lässt, fällt zur Seite runter.

    Es bleibt spannend. Keine Ahnung, ob die nur ne Freundschaft zu mir sucht, oder ob ich da mehr wecken kann ...und ob ich das will. Mir ist so ein Verhalten recht neu, ich kann aber auch nicht leugnen, dass wir uns irgendwie anziehen. Vielleicht hat sie Reboundängste. Vielleicht hängt sie wirklich noch zu sehr an ihrem Ex. Dann bereitet sie mir aber auch die Vorstellung, dass sie sich nach Romantik sehnt.
    Nu denn ...ich scheine ja auf komplizierte Sachen zu stehen :PP

    :lach: Das konnte nur passieren, da es keine wirkliche Date-Situation war. Sie war zu dem Zeitpunkt eher in einer Gruppe Freunde unterwegs und das Date war dabei. Zudem bemerkte ich immer wieder ihre Blicke. Sie traute sich aber wohl nicht ganz recht näher - ich war auch in Gespräche vertieft mit zwei anderen Mädels; musste aber auch ständig zu ihr schauen. Dann der Entschluss. Meine Eintrittskarte waren ihre Freunde. Die kenn ich zwar auch nicht so gut, aber ich wusste, dass sie mich mögen. Durch etwas rumgealbere mit denen, konnte sie leicht näher kommen. Wie das dann passiert ist, weiß ich nicht so genau. Ich glaube, ihre Hand genommen zu haben und sie kam näher und näher bis zu einer nicht endenden Umarmung zu imaginierter Musik.

    ////


    Dann hatte sie mich danach aber auch einen Abend sitzen lassen. Ist ohne Verabschiedung gegangen, nachdem sie mich noch ein Stündchen vorher auf der Feier überredet hatte, länger zu bleiben und mir noch sagte, dass sie es toll findet, dass ich noch da bin.

    Sie hatte sich textlich tags darauf entschuldigt. Wir haben noch ein paar mal getextet, das war eigtl. sehr schön, kam sie doch etwas mit romantischen Andeutungen aus sich heraus. Darauf hatte ich mich dann auch mehr getraut.

    Und so ist es nun. Vielleicht sehen wir uns heute Abend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2019
  2. Tichonne

    Tichonne Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.890
    Lieber Klangbild,

    hab dich gefunden, juhu!

    Das ist das Plus mit dem du punkten kannst, sagt mit mein Bauchgeühl - und ja: dezent! :smile:

    Das ist schon mal gut, hat sie einen Grund genannt, warum? Ich hab das früher - als ich jung und dumm war - auch ab und zu gemacht wenn ich mich emotional überfordert gefühlt hab :blush: Das ist aber saudoof, man stößt dann einen lieben Menschen einfach vorn Kopf!

    Ich drück die Daumen ganz feste. Genieß es mit Leichtigkeit und wenn sie wieder entschwindet, einfach weiterfeiern!

    Alles Gute für dich und einen wunderschönen, entspannten und trotzdem ereignisreichen Start ins Neue Jahr.

    Tichonne

    [​IMG]
     
  3. klangbild

    klangbild Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Herrlich :)

    Nein. Und ich hab das auch nicht angesprochen oder sowas. ...es ist ihr gutes Recht, sie ist frei und mir für nichts Rechenschaft schuldig. Da geht es mir eher darum, wie ich dazu stehe. Ich nehme stark an, dass sie einen alten Bekannten mit nach Hause genommen hat, den sie ewig nicht und jetzt nur dieses mal im Jahr sieht - so wie Klassentreffen. Vielleicht auch nicht - ich weiß es nicht. Es ist nicht sooo wichtig.

    Ich habe ne hübsche Freundin von mir dabei - wir hauen uns noch etwas Warpaint ins Gesicht und machen ne Party unsicher. Miss H&V hat angedeutet später da auch hin zu gehen.

    Dir auch, liebe Tichonne
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2019
  4. ManuSoph

    ManuSoph Aktives Mitglied

    Beiträge:
    381
    Hallo Klangbild,

    Schön dich hier im Kennenlernforum anzutreffen. ( habe deinen Strang z.T. still mitverfolgt)

    Mir ist bei deinem Eingangspost sofort das ins Auge gestochen und hängen geblieben...

    ...Man merkt schon anhand ihrer Signale, dass sie dich wohl auch anziehend/attraktiv findet und scheint auch zugewandt zu sein, trotzdem sehr vage und unverbindlich im Kontakt zu dir. Aber du hast es in einem späteren Absatz, schon selbst sehr reflektiert beurteilt diese Ausgangslage.

    Aber diese zwei Handlungen zeigen deutlich diese Unverbindlichkeit.

    Du scheinst schon selbst sehr reflektiert zu sein, zu dem aktuellen Stand der Dinge. Ich glaube, du reizt sie schon sehr wie sie auch dich reizt. Nicht alleine durch die Tatsache, dass du nicht gleich auf ihre Kussnummer z.b. eingegangen bist oder was vorantreibst im gesamten Kontakt zu ihr.

    Ich finde, ihr bewegt euch gerade schon auf einer gleichen Welle, tänzelt ein bisschen umeinander herum, versucht abzustecken wie weit ihr gehen könnt. Ich glaube das kann noch sehr spannend bei euch werden.
    Ich würde das weiterhin so locker weiterlaufen lassen, entspannt im Umgang mit ihr bleiben und subtil mal hier und da Signale senden.

    Gerade der Aspekt, dass sie bestimmt nichts festes sucht, bestimmt auch das Single Dasein, die Aufmerksamkeit und Flirterei genießt, ist es schwierig ihre wirkliche Intention dir gegenüber zu erkennen aber glaube andersherum geht es ihr genauso. Aber das macht halt auch das Kennenlernen aus.

    Also genieße es. Bin gespannt auf dein nächstes Update:smile:

    Wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr :smile:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2019
  5. klangbild

    klangbild Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Hallo ManuSoph :smile:
    Ja, das findet statt. Sie kennt auch meine Ex, oder besser gesagt, ich war damals schon mit meiner Ex zusammen. Und wie das eben nach ner LZB ist, kommt erst mal eine andere Lebensphase. Da sind wir uns gleich.

    Wir hatten uns ja auch mal kurz über unsere Exen unterhalten. Allerdings ich mit "nee, das ist rum" und sie eher mit "ich hänge noch an ihm". Ein paar Wochen später hatte sich ihre Aussage gewandelt in, dass sie das nicht mehr will - es gab ja auch Gründe, weswegen sie sich trennte.

    Das ist schon auch ne verflixte Situation. Ich bin auch jemand, der da extrem vorsichtig ist/war bis hin zu einer Blindheit darüber, ob jemand an mir interessiert ist - als hätte ich eine Allergie, jemandem zu nahe treten zu können, aufdringlich zu sein.

    Wir nähern uns jetzt ca. einen Monat an, mit Pausen. Der frühe und lässige Körperkontakt ist für mich neu und ich genieße das sehr und lerne dabei auch für mich eine neue wohlwollende Natürlichkeit im Ausdruck zu allen anderen Menschen.

    Je nachdem, wie es jetzt weiter geht, kommt irgendwann demnächst aber der Punkt, an dem ich sie mir einfach mal schnappen müsste. Diesen zu spüren und zu erkennen und vor allem dann auch zu handeln ist für mich selbst eine große Herausforderung. Da erkenne ich an mir durch meine bisherige Vergangenheit klare Defizite.

    Mut, Stärke und Klarheit über mich selbst - das entdecke und fördere ich erst seit meiner Anmeldung hier im Forum nach der unglücklichen Trennung vor ca. einem Jahr.

    :smile: Dir auch. ...gleich geht der Abend los. Ich freu mich. :lach:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2019
  6. Mod Hulahoop

    Mod Hulahoop Moderator

    Beiträge:
    3.636
    Hallo klangbild,

    diesen Begrüßungstext schreiben wir allen neuen Mitgliedern.

    Herzlich willkommen im Beziehungskummer Forum.

    Um einen möglichst reibungslosen Start für dich zu gewährleisten, verschaffe dir bitte zuerst eine Orientierung und lies dich in grundsätzliche Texte von Wolfgang, dem Forenbetreiber, ein, auf dessen Gedanken und Erkenntnissen die Beratung hier im Forum basiert: Dazu gehört der Mann-Frau-Konflikt, der Text über die Kristallisation und alle anderen Texte auf Wolfgangs Startseite. Als Starthilfe für dich als Neuling, dient dieser Link.

    Es ist einerseits verständlich, wenn du dich in deinem Kummer intensiv mit deiner Liebesgeschichte beschäftigst. Jedoch löst diese intensive und oft sorgenvolle Beschäftigung mit deinem OdB (= Objekt der Begierde) dein Problem nicht automatisch. Deshalb ist es sehr wichtig, dass du dich darüber hinaus ablenkst und unbedingt zu einem großen Teil den Fokus auf dein Wohlgefühl (unabhängig von deiner Liebesgeschichte) richtest. Hierzu eignet sich folgender Strang:
    "Aktives 'Warten' - die Positivspirale".

    Beachte bitte zudem: Ein Forum ist kein Selbstbedienungsladen sondern eine Selbsthilfegruppe. Wenn Du ausreichend Feedback von den anderen willst, musst Du Dich auch in anderen Strängen an der Diskussion beteiligen.

    Ein Kennenlernen sollte leicht und locker sein, beiden Seiten Spaß machen.
    Im natürlichen Fall entsteht das Gleichgewicht von alleine, es läuft einfach.
    Manchmal kann es passieren, dass dieses Gleichgewicht aus unterschiedlichsten Gründen kippen kann und schon kommt das anfangs schöne Kennenlernen ins Stocken.

    Wichtig: Bitte beachte im Unterforum "Kennen lernen", dass bei einer Kennenlerngeschichte KEINE Antworthilfen gegeben werden (außer in abgesprochenen Ausnahmefällen).

    Vielmehr bekommst du hier Tipps und Ratschläge, wie du wieder zurück in ein unbeschwertes Miteinander finden kannst. Lies dir hierzu bitte auch die kurze Orientierung zum Kennenlernen durch, wichtiges zum Thema "Kennenlernen" und hier noch etwas zur "Strategie ja oder nein?!" in der Kennenlernzeit.

    Und noch was: Bitte lege Dir einen Avatar zu, so dass du ein "Gesicht" für uns bekommst.

    Für Deine Geschichte wünschen wir Dir viel Glück!


    Hulahoop aus dem Team
     
  7. Mod Hulahoop

    Mod Hulahoop Moderator

    Beiträge:
    3.636
    Hallo klangbild,

    hier noch die offizielle Begrüßung im Kennenlernen.

    So ganz kann ich nicht verstehen was dein Problem ist. Die Dame steht ja anscheinend auf dich. Wenn du dann nicht zugreifst wirst du als netter Freund enden. Muss nichts negatives sein - aber das solltest du schon realisieren.

    Ich habe das Gefühl du machst dir da schon im Vorfeld zuviel Gedanken um die Frau und zäumst das Pferd von hinten auf.
    Erst das Vergnügen und dann die Arbeit heisst es bei Beziehungen. Waidmannsheil

    LG Hulahoop
     
  8. klangbild

    klangbild Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Hallo Hulahoop,
    danke für deine Gedanken.
    Da haste schon recht, ich zerdenke wohl zuviel. Zur Lockerung kann man sich ja generell sagen, dass ein Kennenlernen funktioniert und man sich näher kommt oder eben auch nicht.

    Mein Problemchen mit der Dame ist, dass sie widersprüchlich sendet und ich das nicht als Teil eines interessanten und auch herausfordernden Push&Pull Spielchens einordnen kann. So auch wieder an Silvester.

    Wie dem auch sei - statt mir selbst durchs Rumgedenke und dem anhängenden Zweifel eine schöne Zeit zu verweigern und vorzeitig das Feld zu verlassen, habe ich mir nun vorgenommen das einfach wegzuwischen und sie nochmal herauszufordern. Nach dem Motto: Klar steht die auf mich. Wieso sollte ich daran, oder gar selbst an mir, zweifeln.
    ...das fällt mir eben, aufgrund dessen, wie ich gerade bin, etwas schwer.
     
  9. Schäin Sau

    Schäin Sau Aktives Mitglied

    Beiträge:
    667
    Das kenne ich. Ich versuche aktuell auch diese komischen Zweifel wegzuwischen.
    Trotz dreier toller dates habe ich seit zwei/drei Tagen irgendwie ein mieses Bauchgefühl.
    Aber diese, von dir beschriebenen, Gedanken im Hirn zu verankern ist garnicht so leicht, wenn man emotional dabei ist ()

    Ich drück uns beiden mal die Daume , dass die Zweifel weniger werden und wir uns wieder den schönen Seiten der Kennenlernzeit widmen können .
     
  10. bruce w.

    bruce w. Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.080
    Heyho Klangbild,
    schön dich im Kennen lernen zu lesen. :prost:

    Da muss ich Hula recht geben. Kommt mir auch so vor. Aber ist ja im Kennen lernen nicht mehr so wie im Ex back. Aber ich verstehe dich schon. Bin ja selbst auch immer viel mit dem Kopf dabei, was zwar meiner Meinung nach grundsätzlich vernünftig ist, aber eben nicht immer angebracht. Manchmal muss man auch 5e gerade sein lassen.

    Ja so ein Exemplar hatte ich letztens auch. Ich kann dir nur den Tipp geben nicht so viel auf ihr "Schreiben oder Sagen" zu geben und mehr darauf zu achten was sie wirklich "macht". Das sagt dir dann schon was Sache ist.

    Mein Exemplar sagte, dass sie mich sehr gerne Kennenlernen will und gerne jeden freien Januar-Abend mit mir verbringen will. Hat aber gleichzeitig immer wieder Dates kurzfristig abgesagt oder verschoben.
    Ich habe ihr dann gesagt, dass sie sich gerne kurzfristig bei mir melden kann, ich aber nicht 4-6 Wochen im voraus ein Date terminiere. Und was ist, sie hat sich bis heute nicht mehr gemeldet. War ihr wohl doch nicht so wichtig... :schuettel:

    Es kann einfach sehr gut sein, dass deine Dame gerade nicht weiß was sie will.
    Da kannst du ihr auch nicht so viel bei helfen. Versuch einfach bei dir zu bleiben und dann soll sich Madame mal selbst klar werden ob sie Teil von deinem Leben sein will oder nicht. Du kannst sie nur einladen.
    Verstecken brauchst du dich nicht, so viel ist klar.

    Alles Gute und nachträglich nochmal frohes Neues!
     
  11. ManuSoph

    ManuSoph Aktives Mitglied

    Beiträge:
    381
    Hallo Klangbild,

    Kann ich verstehen deine Bedenken, ihr seit aber am Anfang eines Kennenlernen. Genieße einfach die Zeit und ich glaube mit der Zeit, werden die Signale.
    dann auch klarer ( in die eine oder andere Richtung)
    Daher sehe es so....

    ...Wie du es selbst schon so schön beschrieben hast. Mit dieser Einstellung kannst du wahrlich nicht viel falsch machen:smile:
     
  12. klangbild

    klangbild Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Nu denn, Angriff :lach:
    Habe sie jetzt einfach angeschrieben, ob sie Lust auf was anderes? hat. Plausch hin und her - jetzt kommt sie wohl nachher vorbei.

    Es sei denn, ich lass mir noch was besseres einfallen. Ist halt wirklich nichts los hier heute. ...ich sollte mir noch was einfallen lassen.

    Das dürfte der Fall sein. Da zerren ganz schön viele an ihr rum. Würde ihr ja empfehlen in solch einer Situation sich selbst zu wählen und besinnen, wenn da kein wahrer Stern dabei ist. sowas konnte ich ihr jetzt ja nicht hinlabern. ...von daher - lässig bleiben. Mal sehen wie es ist und man sich zeigt, wenn es etwas ruhiger zu geht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2020
  13. klangbild

    klangbild Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Oh ja. Und das ist ja auch irgendwie schön, bis zu einem gewissen Spannungspunkt. Habe halt immer noch zuviel Bullsh*t aus gesellschaftlicher Erziehung und Disney aus meiner zarten Vergangenheit in mir :PP
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2020
  14. klangbild

    klangbild Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Ah, herrlich. Noch etwas Geplänkel hin und her und weil die Gute morgen früh arbeiten muss und etwas schlaflos war die letzten Tage, würde sie sich lieber morgen treffen, auch wenn ihr Tag/Abend schon halb zugeplant ist.

    Ist mir auch lieber - mal im Tageslicht sich treffen. Ein paar weitere Messages mit etwas Geblödel hin und her, habe ich nun das Gefühl ihr unbeabsichtigt einen Vorab-Brenntest bereitet zu haben.

    Rumgewitzel davor...
    Kannst ja morgen nochmal in dich hören. Wenn's zu sehr stresst, mach dich locker.

    So sind wir verblieben - ich bin gespannt.
     
  15. Admina Felis

    Admina Felis Administrator

    Beiträge:
    32.113
  16. ManuSoph

    ManuSoph Aktives Mitglied

    Beiträge:
    381
    Läuft ja bei dir :lach:

    Naja wirst dann wohl mit der Zeit sehen ob sich nicht doch noch jemand als Stern entpuppt, also du ;)

    Irgendwie hört sich das ganze etwas wie das Spiel mit dem Feuer an, bei dem du dich auch schnell verbrennen kannst, wenn du nicht aufpasst :::
     
  17. klangbild

    klangbild Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    ui, nu legt sie doch noch nach
    Oder gleich eher Richtung Wellness!!!
    Lachendes Zeugs

    Ja, bevor wir uns das erste mal getroffen haben, kurz zu nem Glühwein, war ich in der Sauna davor. Das war dann auch kurz Thema.

    Puuh. Das kann ich kaum unbeantwortet lassen. Clever girl. I like it :)

    Ja, schon. Macht nichts. Mut und Humor sollen mich leiten.
     
  18. Tichonne

    Tichonne Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.890
    Ausgebremster Angriff :lach:
    Es bleibt spannend.
    Ich drück dir die Daumen.

    Tichonne :smile:
     
  19. klangbild

    klangbild Aktives Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    :PP irgendwie schon. Mir fällt manchmal auf, dass ich mehr schreibe, also voraus laufe, und dann besinn ich mich wieder und es kommt sowas raus.

    Nun, ich denke meinen letzten Eindruck von ihr mit. Dass sie etwas erschöpft war/ist. Sie hatte selbst eine Metapher ausgeplaudert, die auf ihre Selbsteinschätzung ihrer Männersituation Aufschluss gibt. Da kann und will ich nicht zerren oder zuviel bestimmen, damit würde ich mich zum Rest einreihen.

    Nu ja, Tür steht auf - komischer Angriff :lach:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2020
  20. Schäin Sau

    Schäin Sau Aktives Mitglied

    Beiträge:
    667
    Das klingt nach einem Spiel auf Augenhöhe.
    Viel Spaß beim Wellness morgen :grins: